Abo
  • Services:

Preiswerter USB-TV-Tuner von Anubis

Artikel veröffentlicht am ,

Anubis USB-TV-Tuner-Box
Anubis USB-TV-Tuner-Box
Die Anubis Electronic GmbH stellt mit der neuen "TYPHOON Silver Crest TVIEW USB-Tuner-Box" einen kompakten TV-Tuner mit integrierter Antenne und eingebautem Lautsprecher vor, der ab sofort erhältlich ist.

Stellenmarkt
  1. Heitmann IT GmbH, Hamburg
  2. BWI GmbH, Bonn

Die TV-Tuner Box ist laut Anubis klein genug, dass sie überall hin mitgenommen werden kann ohne zu stören. Dank der Stromversorgung über den USB und des geringen Stromverbrauchs soll der TV-Tuner vor allem für Notebook-Besitzer interessant sein.

Je nach Umgebung kann die eingebaute Antenne oder ein Antennenkabel benutzt werden, um überall TV-Programme zu empfangen. Das TV-Fenster ist dabei skalierbar und kann bis zu Full-Screen aufgezogen werden.

Der integrierte Lautsprecher kann über einen Zusatzlautsprecher umgangen werden, ein Anschluss steht dafür bereit. Per Knopfdruck lassen sich Standbilder oder Videosequenzen abspeichern, die entweder über den eigenen Tuner oder externe Videoquellen (Composite & S-VHS) aufgenommen werden können. Die Videosequenzen werden mit max. 30 Frames/Sekunde im CIF-Format bei 320x240 Pixeln auf die Festplatte gespeichert.

Voraussetzung für den reibungslosen Einsatz der TYPHOON Silver Crest TVIEW USB-Tuner-Box ist ein System mit USB-Anschluss, Pentium 166 oder höher, Windows 98 oder Windows 2000.

Der Preis der ab sofort bei Distributoren und Händlern sowie in den Outlets der Handelsketten verfügbaren TYPHOON Silver Crest TVIEW USB-Tuner-Box beträgt DM 199,-. Die Garantie beträgt 24 Monate.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 399€
  3. bei Alternate bestellen

Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /