Abo
  • Services:
Anzeige

Gainward erweitert Angebot um Sound- und TV-Karten

Hollywood@Home-Serie für Mai 2003 angekündigt

Der Grafikkarten-Hersteller Gainward will nun auch Soundkarten, TV-Karten und anderes Heimunterhaltungszubehör für den PC anbieten. Die Produkte sollen im Rahmen der neuen "Hollywood@Home"-Serie ab Mai 2003 auf den Markt kommen.

Anzeige

Bisher hat der Hersteller fünf Produkte in Aussicht gestellt. Darunter die TV-Tuner-Karte "Hollywood@Home AVR" (Digital Audio/Video Recorder) mit Hardware-MPEG2-Kompression, so dass neben Fernsehsendungen auch interne oder externe Videoquellen komprimiert werden können. Mittels beiliegender Videobearbeitungs-Software kann der Anwender seine eigenen Filme produzieren, um sie später auf eine CD zu brennen.

Ein weiteres Produkt ist die Soundkarte "Hollywood@Home ConcertSound", die mit 7.1-Kanal-Raumklang und einem umfassenden Softwarepaket aufwarten soll. Eine günstigere 5.1-Kanal-Soundkarte will Gainward ebenfalls anbieten. Bisher hatte Gainward seinen High-End-Grafikkarten schon mal Soundkarten beigelegt, jedoch noch keine einzelnen Soundkarten verkauft.

Das dritte Produkt im Bunde ist die PCI-Schnittstellen-Karte "Hollywood@Home MultiPort", die neben drei FireWire-400-Anschlüssen (zwei externe, einen internen) auch sechs USB-2.0-Anschlüsse (drei externe, drei interne) bietet. Das "Hollywood@Home EntertainmentCenter" schließlich ist ein Einschub für den 5-1/4-Zoll-Laufwerksschacht, der ein Speicherkarten-Laufwerk (für CompactFlash Card inkl. MicroDrive, SmartMedia Card, SD/MMC-Card, Memory Stick), zwei USB-2.0-Anschlüsse, ein S/P-DIF-Ein- und Ausgang und laut Gainward auch 5.1-USB-Audio bietet. Angeschlossen wird das EntertainmentCenter u.a. an eine interne USB-2.0-Schnittstelle, wie sie etwa die MultiPort-Steckkarte von Gainward bietet. Wenn man den Einschub mit der internen Video-Schnittstelle einer Gainward-Grafikkarte verbindet, so können auch Video-In und Video-Out an die Gehäusefront geführt werden.

Die Produkte von Gainwards Hollywood@Home-Serie sollen ab Mai 2003 verfügbar sein. Preise nannte der Hersteller noch nicht.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Aareal Bank AG, Wiesbaden
  2. STAUFEN.AG, Köngen
  3. Bertrandt Services GmbH, Herford
  4. BoS&S GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  2. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  3. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  4. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  5. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  6. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  7. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  8. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  9. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  10. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Glasfaserkabel zerstört Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet
  2. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  3. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit

    Bouncy | 09:22

  2. Re: Habt ihr eine andere Serie gesehen?

    Wurstbrot | 09:21

  3. Re: Echt schade

    PatrickSchlegel | 09:16

  4. Re: Wieso berücksichtigt der Test Verpackungsmüll?

    Bouncy | 09:15

  5. Die wollen halt ganz sicher gehen...

    xmaniac | 09:14


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel