Abo
  • Services:

PC als Videorekorder - Pinnacle Bungee erhältlich

Externer USB-MPEG2-Encoder und -Decoder für Windows-PCs

Pinnacle Systems hat mit der Auslieferung von Bungee begonnen, einer externen MPEG2-Hardware, die bereits auf der CeBIT 2001 gezeigt wurde und Desktop-PCs sowie Notebooks in digitale Videorekorder verwandeln soll. Bungee wird per USB-Schnittstelle angeschlossen, besitzt einen TV-Tuner und kann MPEG2-Datenströme in Echtzeit kodieren und dekodieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Bungee - Jetzt erhältlich
Bungee - Jetzt erhältlich
Wie andere Personal-Videorecorder-(PVR-)Lösungen erlaubt Bungee dem Anwender, das laufende TV-Programm jederzeit anzuhalten und auf Knopfdruck fortzusetzen, ohne etwas zu verpassen (Live-Pause), während die Aufnahme weiterläuft. Die aktuelle Fernsehsendung wird ständig auf der Festplatte zwischengespeichert, so dass auch das Vor- und Zurückspringen (Time-Shift-Funktion) bzw. das Überspringen von Szenen, wie etwa bei Werbepausen, per Knopfdruck möglich sein soll. Auch individuelle Wiederholungen (Instant Replay) sollen sich jederzeit vornehmen lassen, ohne eine Szene aus der weiterlaufenden Sendung zu verpassen. Die zeitgesteuerte Aufnahme von Sendungen ist laut Pinnacle auch möglich.

Stellenmarkt
  1. Fritz Kübler GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz

Zusätzlich zum TV-Signal kann Bungee Videomaterial von externen Videoquellen wie etwa DVD-Playern oder Videorekordern in Echtzeit im MPEG2-Format auf der Festplatte ablegen. Die Wiedergabe von aufgezeichneten Sendungen oder des laufenden TV-Programms kann entweder auf dem PC-Monitor oder einem an das Bungee angeschlossenen Fernseher erfolgen.

Pinnacle Bungee - Externe MPEG2-Box
Pinnacle Bungee - Externe MPEG2-Box

Die gesamte Steuerung aller Fernseh-/Videotext-, Videorekorder- und Timeshift-Funktionen kann auch über die mitgelieferte Fernbedienung vorgenommen werden.

Pinnacles Bungee soll auf allen Desktop-PCs und Notebooks ab Pentium III 500 MHz oder vergleichbaren Prozessoren laufen. Eine DirectX-8-kompatible Grafik- und Soundkarte wird neben einer freien USB-1-Schnittstelle ebenfalls zur Nutzung benötigt. Unterstützt werden die Microsoft-Betriebssysteme von Windows 98 bis XP, nicht aber Windows NT.

Bungee ist laut Pinnacle ab sofort zu einem Listenpreis von 799,- DM verfügbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€/59,99€
  2. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  3. 93,85€ (Bestpreis!)

_thomas 24. Jun 2005

Das stimmt !! Egal wieviel Rechenpower, kein PC mit irgeneiner "Fernsehkarte" wie...

Akki 31. Jan 2004

Hallo, will mir so ein Teil beschaffen aber bin noch nicht ganz sicher ob es sich lohnt...

Joe 05. Jun 2003

Hallo ! Das Gerät ist höchstwahrscheinlich in Ordnung. Ich hatte auch Probleme - vor...

Frank Olejniczak 19. Mai 2003

Bin Besitzer eines Bungee Gerätes .Das Gerät wurde schon 2 X ausgetauscht und...

Stoney 27. Jan 2003

Hi Leute bin erst heute auf Bungee aufmerksam geworden. Gibt es schon bessere...


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /