Abo
  • Services:

DVB API für Linux von convergence und Nokia

Open-Source-Projekt für Digital-TV

Immer mehr Hersteller setzen Linux als Betriebssystem für Digital-TV-Empfänger (z.B. Set-Top-Boxen) und Personal Video Recorder (PVR) ein. Die Berliner convergence integrated media GmbH hat jetzt in Zusammenarbeit mit Nokia eine neue Standard-DVB low-level API für Linux entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese Schnittstelle soll zum Kernstück für alle heutigen und künftigen Linux-basierten Digital-TV-Empfänger werden. Sie wird auf der LinuxTV-Website (www.linuxtv.org) unter der LGPL (Library Gnu Public Licence) veröffentlicht. Damit will man sowohl der Open-Source-Gemeinde als auch kommerziellen Anwendern die größtmögliche Freiheit zur Entwicklung von Applikationen auf Basis dieses APIs einräumen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Köln
  2. domainfactory GmbH, Ismaning

Bernd Curanz, convergence-Geschäftsführer: "Nur eine offene Plattform erlaubt die Entwicklung eines horizontalen Marktes im digitalen Fernsehen. Die gemeinsam mit Nokia entwickelte DVB API ermöglicht es der Linux-Gemeinde, unabhängig von der Hardware Anwendungen für das Fernsehen der Zukunft zu schaffen."

"Um in dem schnell wachsenden Internetumfeld erfolgreich zu sein, müssen wir uns für eine offene Internetgemeinschaft mit einer Vielzahl von Playern einsetzen. Mit dem Verfolgen einer aktiven Open-Source-Strategie will Nokia eine wichtige Rolle in dieser Gemeinschaft einnehmen. Wir wünschen uns, dass möglichst viele Player diesen Weg mit uns gehen und die Industrie vorwärtsbringen - wie Konsumenten, Applikationsentwickler und Hardware-Hersteller", kommentieret Rickard Nelgir, Head of Media Terminal Product Management, Nokia Home Communications.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  2. und Vive Pro vorbestellbar
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9370) - Fazit

Dells neues XPS 13 ist noch dünner als der Vorgänger. Der Nachteil: Es muss auf USB-A und einen SD-Kartenleser verzichtet werden. Auch das spiegelnde Display nervt uns im Test. Gut ist das Notebook trotzdem.

Dell XPS 13 (9370) - Fazit Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /