Abo
  • Services:

Microsoft: TV-Tuner für die Xbox One

Auch ohne Set-Top-Box können Besitzer einer Xbox One künftig digitales terrestrisches Fernsehen und frei empfangbare TV-Sender sehen: Microsoft kündigt einen TV-Tuner an.

Artikel veröffentlicht am ,
TV-Tuner für die Xbox One
TV-Tuner für die Xbox One (Bild: Microsoft)

Ende Oktober 2014 will Microsoft in seinem Onlinestore mit dem Verkauf eines rund 30 Euro teuren TV-Tuners für die Xbox One beginnen. Der USB-Einzelempfänger unterstützt sowohl digitales terrestrisches Fernsehen (DVB-T) als auch die frei empfangbaren TV-Standards DVB-T2 und DVB-C. Er ist gedacht als Alternative zum TV-Empfang über eine an die Xbox One angeschlossene Set-Top-Box.

Der TV-Tuner unterstützt natürlich HD-Fernsehen und alle weiteren bekannten Funktionen der Konsole. Nutzer können also den Snap-Modus verwenden, in dem das Fernsehbild im Fenster läuft und gleichzeitig auf dem Hauptbildschirm Spiele, Skype oder andere Anwendungen laufen. Auch die Programmübersicht Oneguide ist verfügbar. Wer noch Kinect an die Xbox One angeschlossen hat, kann den TV-Kanal per Sprachbefehl wechseln.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. bei Alternate bestellen

Irrer Jihad... 18. Aug 2014

Oh Nein... heißt das in Zukunft gibt es mehr Serien, die den Leuten gefallen und weniger...

ohinrichs 09. Aug 2014

Wieso DVB-T? DVB-C!! Geht dich zwar nix an aber bei mir ist das so: Telecolumbus...

kingthelion 08. Aug 2014

Es ist sehr schade, dass kein DVB-S Empfang eingebaut ist, da ich so keine Kanäle von...

spiderbit 08. Aug 2014

Ich kann mir das schon vorstellen wozu sowas sinn macht: 1. wirds auch ne handvoll leute...

ohinrichs 08. Aug 2014

Also, dass man HD nicht aufnehmen kann, ist mir übrigens auch auch neu. Die haben halt...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /