368 VATM Artikel
  1. Förderung: Staatsminister will 50-MBit-Kupferkabel aufgeben

    Förderung: Staatsminister will 50-MBit-Kupferkabel aufgeben

    Förderprojekte, die teilweise noch auf Kupfer basieren, sollen auf echte Glasfaser hochgestuft werden. Daran arbeitet die neue Bundesregierung nach viel Kritik in den Medien und von den Verbänden.

    14.02.201862 Kommentare
  2. Kommunen: Fördermilliarden für den Breitbandausbau kaum abgerufen

    Kommunen: Fördermilliarden für den Breitbandausbau kaum abgerufen

    Die Milliarden für den Breitbandausbau bleiben liegen. Im vergangenen Jahr wurden nur rund 15 Millionen Euro von 690 Millionen Euro abgerufen.

    13.02.201821 Kommentare
  3. Koalitionsvertrag fertig: "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

    Koalitionsvertrag fertig: "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

    Die mögliche große Koalition hat ihren Rahmenplan für die laufende Legislaturperiode fertig und will damit den Weg in die Gigabit-Gesellschaft "mit höchster Priorität" gestalten. Branchenverbände reagieren verhalten auf die Ergebnisse.
    Von Justus Staufburg

    07.02.2018140 KommentareVideo
  4. Glasfaser: Bundesnetzagentur gegen Regulierungsferien für Telekom

    Glasfaser: Bundesnetzagentur gegen Regulierungsferien für Telekom

    Der Chef der Bundesnetzagentur wendet sich gegen die Extrempositionen von Telekom auf der einen und Vodafone auf der anderen Seite im Streit um Regulierung von Glasfaser.

    01.02.20183 Kommentare
  5. Glasfaserausbau: Keine völlige Regulierungsfreiheit für die Telekom gefordert

    Glasfaserausbau: Keine völlige Regulierungsfreiheit für die Telekom gefordert

    Beim Ausbau von FTTH/B sollte die Telekom keine völlige Freiheit von der Regulierung erhalten. Dies könne negative Auswirkungen auf das Preis-Leistungs-Verhältnis der Internetanschlüsse der Verbraucher haben.

    31.01.201827 Kommentare
Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  3. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach
  4. AOK Systems GmbH, Bonn


  1. Sachsen: 100 Prozent Förderung für 100 Prozent Glasfaser

    Sachsen: 100 Prozent Förderung für 100 Prozent Glasfaser

    Das Land Sachsen übernimmt den Eigenanteil, den die Kommunen bisher trotz Breitbandförderung des Bundes noch zahlen müssen. Das Geld soll nur in reine Glasfaser-Projekte gehen. Doch selbst bis 2025 will man nur 100 MBit/s flächendeckend erreichen.

    21.12.201713 Kommentare
  2. Bundesverkehrsministerium: Weitere Breitbandförderung kann Probleme nicht lösen

    Bundesverkehrsministerium: Weitere Breitbandförderung kann Probleme nicht lösen

    Bevor neue Förderprogramme durch die künftige Bundesregierung aufgelegt werden, muss sichergestellt werden, dass die Mittel aus dem laufenden Programm auch tatsächlich in konkreten Ausbauprojekten umgesetzt werden. Das forderte der Breko nach einer Ankündigung des Bundesverkehrsministeriums.

    19.12.201734 Kommentare
  3. Mobilfunk: EU-Roamingfreiheit lässt Datennutzung stark steigen

    Mobilfunk: EU-Roamingfreiheit lässt Datennutzung stark steigen

    Zuerst hatten alle Netzbetreiber geklagt, dass die EU-Roaming-Freiheit ihnen schaden würde. Nun will keiner konkrete Angaben dazu machen, wie das Datenvolumen im EU-Ausland gestiegen ist.

    03.12.201795 Kommentare
  4. Diginetz: Überbauen von Glasfaser durch neues Gesetz in der Kritik

    Diginetz: Überbauen von Glasfaser durch neues Gesetz in der Kritik

    Die großen Netzbetreiber nutzen das Diginetz aus, um bei der Bundesnetzagentur Open-Access-Netz zu verhindern und eigene Glasfaser zu verlegen. Die kommunalen Unternehmen können so nicht mehr wirtschaftlich Glasfaser ausbauen.

    30.11.201714 Kommentare
  5. Breko: Handelsplattform ermöglicht bundesweites FTTH-Angebot

    Breko: Handelsplattform ermöglicht bundesweites FTTH-Angebot

    Die neue Glasfaser-Handelsplattform ermöglicht es, Glasfaseranschlüsse in ein bundesweites Angebot aufzunehmen. Die Nachfrage sollte steigen, und damit auch endlich der Ausbau.

    08.11.201729 Kommentare
  1. Datenrate: Kunden wollen schnelle Internetzugänge

    Datenrate: Kunden wollen schnelle Internetzugänge

    Internetzugänge mit höheren Datenraten von mindestens 50 MBit/s sind in Deutschland stark angestiegen. Auch die Datennutzung nimmt im Festnetz massiv zu. Die Telekom plant wohl etwas Großes zu FTTH.

    18.10.201754 Kommentare
  2. TK-Marktstudie: Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

    TK-Marktstudie: Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

    Während Telekom-Konkurrenten 33,1 Prozent ihrer Glasfaseranschlüsse auch wirklich verkaufen können, sieht das beim Festnetzmarktführer nicht so gut aus. Doch die Studie beruht auf Recherchen, nicht auf Angaben der Telekom.

    18.10.201719 Kommentare
  3. Envia Tel: 100 Gewerbegebiete mit Glasfaser erschlossen

    Envia Tel: 100 Gewerbegebiete mit Glasfaser erschlossen

    Ein lokaler Netzbetreiber baut Gewerbegebiete mit Glasfaser aus. Jetzt sind schon 100 am Netz von Envia Tel, das regionalen Stadtwerken und der RWE-Tochter Innogy gehört.

    02.10.201752 Kommentare
  1. Breko: Bürger sollen 1.500 Euro Prämie für FTTH bekommen

    Breko: Bürger sollen 1.500 Euro Prämie für FTTH bekommen

    Die Förderung für Glasfaser soll auch an die Bürger gehen, die sich für die Zukunftstechnologie entscheiden. Der Breko fordert eine Prämie für FTTH.

    20.09.201744 Kommentare
  2. R-Kom: 1&1 wird Partner von weiterem Glasfaseranbieter

    R-Kom: 1&1 wird Partner von weiterem Glasfaseranbieter

    1&1 hat einen neuen Partner gewonnen und wird in Zukunft 500 MBit/s in einem Stadtgebiet vermarkten. Das stärkt die Firmen, die echte Glasfaser ausbauen.

    14.09.20176 Kommentare
  3. Symposium Breitbandpolitik: Unitymedia will schnell viele Gigabit-Städte schaffen

    Symposium Breitbandpolitik: Unitymedia will schnell viele Gigabit-Städte schaffen

    Ab 2018 soll es zügig weitergehen mit dem Gigabit-Ausbau im Kabelnetz von Unitymedia. Es soll nicht bei einer Stadt bleiben.

    06.09.201765 Kommentare
  1. Bundesnetzagentur: Netzbetreiber wollen bei Glasfaser zusammenarbeiten

    Bundesnetzagentur: Netzbetreiber wollen bei Glasfaser zusammenarbeiten

    Reden die Netzbetreiber nicht öffentlich, ist die Bereitschaft hoch, beim Glasfaserausbau zusammenzuarbeiten. Der Chef der Bundesnetzagentur sprach am Mittwochabend in Berlin relativ offen zum Thema Gigabit, und betonte, er habe genug von Balkonreden.

    06.09.20177 Kommentare
  2. Verbände: Telekom will nur unter Druck Glasfaser breit ausbauen

    Verbände: Telekom will nur unter Druck Glasfaser breit ausbauen

    Die Verbände der Netzbetreiber in Deutschland erwarten von der Telekom keinen freiwilligen Ausbau von FTTH/B. Die Telekom betont weiter, Glasfaser sei zu teuer, es gebe keine Nachfrage und keine ausreichende Tiefbaukapazität.

    06.09.2017181 Kommentare
  3. Trotz Förderung: Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

    Trotz Förderung: Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

    Die Förderprogramme des Bundes zum Breitbandausbau werden nur langsam abgerufen. Von den im Jahr 2015 bewilligten Millionen ist noch kein Cent bei den Kommunen angekommen.

    19.08.201734 Kommentare
  1. Vorleistungsprodukte gebilligt: EU erlaubt Förderung von Vectoring-Ausbau

    Vorleistungsprodukte gebilligt: EU erlaubt Förderung von Vectoring-Ausbau

    Drei Provider dürfen nun auch in Fördergebieten Vectoring-Produkte anbieten. Die EU-Kommission ist mit den Ersatzprodukten für die letzte Meile zufrieden.

    15.08.201726 Kommentare
  2. Niek Jan van Damme: Telekom warnt vor hohen Kosten von Glasfaser für alle

    Niek Jan van Damme: Telekom warnt vor hohen Kosten von Glasfaser für alle

    Bald verlässt er die Telekom, doch er bleibt auf Linie: Niek Jan van Damme findet FTTH einfach zu teuer. Und er betont, dem Kunden sei es völlig egal, woher seine Datengeschwindigkeit komme.

    08.08.2017196 Kommentare
  3. Deutschland: Telekom hat 8,2 Millionen Vectoring-Anschlüsse

    Deutschland: Telekom hat 8,2 Millionen Vectoring-Anschlüsse

    Die Telekom hat 622.000 Haushalte mehr mit FTTC/Vectoring und einige davon mit FTTH angeschlossen. Der Konzerngewinn wuchs um rund 40 Prozent auf 874 Millionen Euro.

    03.08.20171 Kommentar
  1. Vodafone: Telekom soll Infrastruktur für Glasfaserausbau öffnen

    Vodafone: Telekom soll Infrastruktur für Glasfaserausbau öffnen

    Vodafone will in die Infrastruktur der Deutschen Telekom "schnell und billig" Glasfaser einziehen. Dafür soll der Konzern sich öffnen.

    19.07.201715 Kommentare
  2. Vectoring: Kündigung durch Telekom betrifft bald Hunderttausende

    Vectoring: Kündigung durch Telekom betrifft bald Hunderttausende

    Die Telekom hat begonnen, ihren Kunden zu kündigen, wenn andere Unternehmen VDSL2-Vectoring im Nahbereich ausbauen. Bei 250.000 Haushalten, die von alternativen Betreibern Vectoring erhalten, dürfte das erst der Anfang sein.

    11.07.201770 Kommentare
  3. Beschwerde eingelegt: Telekom will Speicherpflicht rechtssicher klären

    Beschwerde eingelegt: Telekom will Speicherpflicht rechtssicher klären

    Trotz der faktischen Aussetzung der Vorratsdatenspeicherung durch die Bundesnetzagentur sind die Provider noch nicht zufrieden. Die Deutsche Telekom will daher einen weiteren Gerichtsbeschluss erzwingen.

    05.07.20178 Kommentare
  4. 2025: CDU/CSU wollen flächendeckende Glasfasernetze

    2025: CDU/CSU wollen flächendeckende Glasfasernetze

    Bundeskanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Seehofer sind sich einig: Der flächendeckende Ausbau von modernsten Glasfasernetzen soll bis zum Jahr 2025 realisiert sein.

    03.07.201774 Kommentare
  5. Deutschland 4.0: Merkel gibt geringe Glasfaserverkabelung zu

    Deutschland 4.0: Merkel gibt geringe Glasfaserverkabelung zu

    Die Bundeskanzlerin hat in einer Rede zu Deutschland 4.0 zugegeben, dass die Glasfaserverkabelung wenig entwickelt ist.

    29.06.201725 KommentareVideo
  6. Wahlprogramm: SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen

    Wahlprogramm: SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen

    Die SPD hat sich auf Gigabit-Netze für 90 Prozent aller Gebäude festgelegt, 5G soll mit Glasfaser angebunden werden. Die CDU will das in erster Linie für die Wirtschaft.

    26.06.201750 Kommentare
  7. FTTH/B: Zwei Bundesländer wollen "Glasfaser first"

    FTTH/B: Zwei Bundesländer wollen "Glasfaser first"

    Zwei Bundesländer wollen den Glasfaserausbau voranbringen. Doch der Digitalgipfel der Bundesregierung leistet sich neben einem Bekenntnis zur Glasfaser immer noch die Auffassung, dass auch Kupferdoppelader einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Anforderungen der Gigabit-Gesellschaft leistet.

    19.06.201737 Kommentare
  8. Eins Energie: Telekom versucht es noch einmal mit Fibre To The Home

    Eins Energie: Telekom versucht es noch einmal mit Fibre To The Home

    In Chemnitz kommen die Telekom und Eins Energie laut einem Bericht nicht gegen die Konkurrenz an. Dort ist die Nachfrage für FTTH seit 2012 zu gering, weil die Kunden TV-Kabelnetz von Tele Columbus haben.

    09.06.2017104 Kommentare
  9. Telekom zu Vectoring: "Alt-Technik" der Konkurrenz ist "längst abgeschrieben"

    Telekom zu Vectoring: "Alt-Technik" der Konkurrenz ist "längst abgeschrieben"

    Die Deutsche Telekom findet es unverständlich, dass sie trotz ihres Beitrags zum Breitbandausbau nun auch noch deutlich mehr Kompensationen an Wettbewerber zahlen muss. Diese würden "teilweise nicht investieren" und deren "Alt-Technik" sei "längst abgeschrieben."

    04.04.201754 Kommentare
  10. 50 MBit/s: Dobrindt glaubt weiter an bundesweiten Ausbau bis 2018

    50 MBit/s: Dobrindt glaubt weiter an bundesweiten Ausbau bis 2018

    Die Bundesregierung vergibt fleißig Förderbescheide für den Breitbandausbau. Trotz einer starken Dynamik fehlt noch ein großer Anteil an einer flächendeckenden Versorgung mit schnellem Internet.

    21.03.201731 Kommentare
  11. Netzbetreiber: Klage gegen Vectoring-II der Telekom geht weiter

    Netzbetreiber: Klage gegen Vectoring-II der Telekom geht weiter

    Die Telekom hat beim Verwaltungsgericht Köln in Sachen Vectoring in den Nahbereichen gewonnen. Doch der Prozess geht vor das Bundesverwaltungsgericht.

    17.03.201719 Kommentare
  12. Regulierung: Bundesnetzagentur will Glasfaserausbau unterstützen

    Regulierung: Bundesnetzagentur will Glasfaserausbau unterstützen

    Die Bundesnetzagentur gibt zu, dass der Ausbau von Glasfaser-Anschlüssen in Deutschland "nur langsam vorankommt". Jetzt soll eine weitere Lockerung der Regulierung helfen. Die Wettbewerber sind dagegen.

    14.03.201720 Kommentare
  13. FTTH/B: Wer in Deutschland die meisten Glasfaseranschlüsse verlegt

    FTTH/B: Wer in Deutschland die meisten Glasfaseranschlüsse verlegt

    Überraschend ist die Deutsche Telekom, gemessen an der Kundenzahl für FTTH (Fiber To The Home) und Fiber To The Building (FTTB), immerhin Zweiter. 515.000 Haushalte werden von dem Konzern versorgt.

    15.02.201731 Kommentare
  14. Spacenet: Eilantrag gegen Vorratsdatenspeicherung gescheitert

    Spacenet: Eilantrag gegen Vorratsdatenspeicherung gescheitert

    Kein vorläufiger Rechtsschutz vor dem Zombie-Gesetz Vorratsdatenspeicherung: Die Firma Spacenet und der Verband Eco sind vorläufig mit einer Klage gescheitert. Auch andere Verbände sehen die Vorratsdatenspeicherung als Bedrohung und immensen Kostenfaktor an.

    14.02.20176 Kommentare
  15. Glasfaser: FTTH für alle in der EU kostet 156 Milliarden Euro

    Glasfaser: FTTH für alle in der EU kostet 156 Milliarden Euro

    Laut einer neuen Studie ist FTTH für alle in der EU weit günstiger zu haben als gedacht. Die Kosten beinhalten 100 Prozent versorgte und 50 Prozent angeschlossene Haushalte.

    25.01.2017108 Kommentare
  16. Innogy: Telekom will auch FTTH anmieten

    Innogy: Telekom will auch FTTH anmieten

    Der Vertrag der Telekom mit Innogy kam für viele überraschend und mehr ist in Vorbereitung. Doch wer ist eigentlich Innogy in der Telekombranche?

    24.01.201710 Kommentare
  17. Innogy: Telekom-DSL-Kooperation hilft indirekt dem Glasfaserausbau

    Innogy: Telekom-DSL-Kooperation hilft indirekt dem Glasfaserausbau

    Die Wettbewerber der Telekom haben die Kooperation mit Innogy begrüßt. Es gehe um gewinnbringende Kooperation statt fruchtlosen Doppelausbau.

    24.01.201713 Kommentare
  18. Vorstand: Deutsche Telekom arbeitet an vielen Glasfaser-Kooperationen

    Vorstand: Deutsche Telekom arbeitet an vielen Glasfaser-Kooperationen

    Der neue Vorstand für Breitbandkooperation der Telekom hat viel zu tun. Johannes Pruchnow kann aber noch keine neuen Verträge vorweisen.

    17.01.20170 Kommentare
  19. Verwaltungsgericht Köln: Vectoring-II der Telekom könnte im Februar blockiert werden

    Verwaltungsgericht Köln: Vectoring-II der Telekom könnte im Februar blockiert werden

    Eine Entscheidung für das exklusive Vectoring der Deutschen Telekom im Nahbereich könnte schon Anfang kommenden Monats fallen. Zudem stehen die klagenden Unternehmen nun fest.

    10.01.201787 Kommentare
  20. FTTH: Wer in Deutschland in aller Stille Glasfaser ausbaut

    FTTH: Wer in Deutschland in aller Stille Glasfaser ausbaut

    Was Telekom, Vodafone und Mnet im Bereich Glasfaser bis zum Endnutzer, Docsis 3.1 und Vectoring machen, ist nicht alles: Kleine Betreiber sind hier aktiv, werden aber wenig beachtet. Golem.de hat zusammengetragen, wer sonst noch Glasfaser ausbaut und was 2017 passiert.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    28.12.201680 Kommentare
  21. Telekom: Vectoring-Vorleistungsprodukt war sehr aufwendig

    Telekom: Vectoring-Vorleistungsprodukt war sehr aufwendig

    Die neuen Vorleistungsprodukte der Telekom zum Vectoring kommen nicht von der Stange. Ein aktives Produkt zu einem passiven TAL-Substitut passiv zu machen, sei eine größere Herausforderungen gewesen, meint der Konzern.

    22.12.201625 Kommentare
  22. Bundesnetzagentur: Vectoring-Zugang für Konkurrenten endgültig ausgepreist

    Bundesnetzagentur: Vectoring-Zugang für Konkurrenten endgültig ausgepreist

    Die Europäische Kommission hat die Preise für den Zugang zum Layer-2-Bitstrom beim Vectoring der Telekom freigegeben. Damit gibt es eine Alternative zum Zugriff auf die Teilnehmeranschlussleitung. Doch sie ist weit teurer.

    21.12.201656 Kommentare
  23. Förderung: Bundesland sieht doch keine Gefahr durch Deutsche Glasfaser

    Förderung : Bundesland sieht doch keine Gefahr durch Deutsche Glasfaser

    Das Landesministerium fürchtet nicht, automatisch die Förderung von über 700 Millionen Euro zu verlieren, wenn die Deutsche Glasfaser in Fördergebieten FTTH ausbaut.

    02.12.20169 Kommentare
  24. Deutschland: Zwei Millionen Glasfaseranschlüsse liegen brach

    Deutschland: Zwei Millionen Glasfaseranschlüsse liegen brach

    Die Wettbewerber der Deutschen Telekom befürworten eine Zusammenarbeit, um in Deutschland den Glasfaserausbau voranzubringen. Denn zwei Millionen FTTB/H-Anschlüsse haben noch keine Kunden, ein Überbauen mit Vectoring führt nicht zu einer verbesserten Nachfrage.

    01.12.201658 Kommentare
  25. Vorstand: Telekom holt Ex-1&1-Versatel-Chef für Glasfaserkooperationen

    Vorstand: Telekom holt Ex-1&1-Versatel-Chef für Glasfaserkooperationen

    Die Telekom will beim Glasfaserausbau nun mit anderen Betreibern zusammenarbeiten. Dafür wurde der frühere Chef von 1&1 Versatel Johannes Pruchnow in den Vorstand geholt.

    30.11.20163 Kommentare
  26. 100 MBit/s: Telekom-Vectoring soll bei Konkurrenten 19 Euro kosten

    100 MBit/s: Telekom-Vectoring soll bei Konkurrenten 19 Euro kosten

    Jetzt soll die EU den Preisen für Zugang für Vectoring und VDSL 16/25/50 MBit/s im Netz der Telekom zustimmen. Wettbewerber finden, es rechnet sich viel schlechter.

    18.11.201673 Kommentare
  27. Glasfaser: Wer in Deutschland wirklich FTTH ausbaut

    Glasfaser: Wer in Deutschland wirklich FTTH ausbaut

    Wir haben nachgefragt, wer in Deutschland tatsächlich Glasfaser verbuddelt, und zwar wirklich bis zum Endnutzer. Der Buglas hat Golem.de Namen genannt.

    17.11.2016154 Kommentare
  28. Ausbau: Telekom schaltet 850.000 Vectoring-Anschlüsse frei

    Ausbau: Telekom schaltet 850.000 Vectoring-Anschlüsse frei

    Die Telekom gibt eine weitere größere Welle im Ausbau von Vectoring bekannt. "Wie die Verteilung von dort aus weiter geht, wird die Entwicklung zeigen. Es sind hier ganz verschiedene Möglichkeiten denkbar: Festnetz oder Mobilfunk", sagte Telekom-Sprecher Markus Jodl Golem.de.

    14.11.2016135 KommentareVideo
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #