VATM: Trenching im "Ausland seit Jahren erfolgreich erprobt"

Ein großer Verband der Telekombranche hält die neue Grundsatzdebatte um Glasfaser-Trenching für "wenig hilfreich".

Artikel veröffentlicht am ,
Nano-Trenching im Querschnitt
Nano-Trenching im Querschnitt (Bild: Vodafone Deutschland)

Der Chef des Branchenverbands VATM hat die neue Diskussion um alternative Verlegemethoden wie Trenching von Glasfaser als "wenig hilfreich" bezeichnet. "Neue, aber seit Jahren im Ausland erfolgreich erprobte Verlegemethoden mögen für viele - gerade kleine Bauämter in Deutschland - ungewohnt sein. Wenn es richtig gemacht wird, ist das Risiko von Spätfolgen aber nicht größer als bei konventionellen Baumaßnahmen", sagte Jürgen Grützner Golem.de auf Anfrage.

Stellenmarkt
  1. Linux- und Datenbankadministrator*in (m/w/d)
    Stadt Mülheim (Ruhr), Mülheim an der Ruhr
  2. System Engineer (m/w/d) Autonomous Systems
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg
Detailsuche

Wochenlange Baustellen könnte man sich flächendeckend in Deutschland nicht leisten. Auch das vor wenigen Wochen beschlossene neue Telekommunikationsgesetz sehe "neue Verlegeverfahren als neuen Standard vor. Wenn wir schnell Gigabit wollen, müssen wir das Neue richtig machen - und nicht Angst machen", betonte Grützner.

Der Verband kleiner und mittelständischer Kabelnetzbetreiber FRK (Fachverband Rundfunk- und Breitbandkommunikation) hatte erklärt, dass Kommunen die Haftung für Schäden an getrenchter Glasfaser tragen müssten, wenn diese bei Arbeiten an darunter liegender Versorgungsinfrastruktur beschädigt würde. Deshalb sei der Einsatz von Trenching ohne ausreichende Garantien durch den Netzbetreiber mit einem hohen Risiko behaftet.

Glasfaserröhrchen nur so tief wie nötig unter die Erde bringen

Laut Grützner ist für "eine schnelle Gigabitversorgung absolut unverzichtbar", dort, wo es angebracht sei, "keine 80 cm tiefen und entsprechend breite Gräben durch alle Straßen Deutschlands zu buddeln".

Golem Karrierewelt
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    01.-05.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Statt den Kommunen Angst vor angeblichen Folgeschäden zu machen, sei es wichtig, sie vor Schäden zu bewahren. "Unkenntnis, mangelhafte oder völlig fehlende Dokumentation auf kommunaler Ebene über bereits verlegte Leitungen im Boden sind der Hauptgrund für Probleme in wenigen Einzelfällen. Qualitätssicherung und Planung, um möglichst sinnvoll neben anderen Versorgungsleitungen zu verlegen, müssen das Ziel sein", sagte Grützner, zu dessen Verband der Anbieter von Telekommunitations- und Mehrwertdienste auch Vodafone gehört. Weitere einflussreiche Mitglieder sind 1&1 (United Internet), Freenet, Telefónica und Pyur (Tele Columbus).

Hohe Rabatte bei den Amazon Blitzangeboten

Vodafone hatte kürzlich angekündigt, in Dresden sein Festnetz mit Nano-Trenching auszubauen. Mit Nano-Trenching wird die Glasfaser mit einem Stufenschnitt nur 6 Zentimeter tief in die Asphaltdecke verlegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
bZ4X
Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
Artikel
  1. Rollerhersteller: Niu setzt auf Natrium-Ionen-Akkus
    Rollerhersteller
    Niu setzt auf Natrium-Ionen-Akkus

    Niu will im kommenden Jahr ein Zweirad mit Natrium-Ionen-Akku auf den Markt bringen. Grund sind die steigenden Preise für Lithium-Akkus.

  2. Mobilität: Lindner plant keine Mittel für 9-Euro-Ticket-Nachfolger ein
    Mobilität
    Lindner plant keine Mittel für 9-Euro-Ticket-Nachfolger ein

    Bundesfinanzminister Christian Lindner will keinen Nachfolger für ein 9-Euro-Ticket finanzieren und kritisiert eine Gratismentalität beim ÖPNV.

  3. Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?
    Vom Anfänger zum Profi
    Was macht einen Senior-Entwickler aus?

    Zeit allein macht einen Juniorentwickler nicht zu einem Senior. Wir geben Tipps für den Aufstieg.
    Ein Ratgebertext von Rene Koch

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, AMD Ryzen 7 459€, ASRock RX 6800 639€) • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€, PC-Netzteil 79,90€) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1 TB 119€) [Werbung]
    •  /