Abo
Anzeige
Das Blackberry Keyone wird von TCL gefertigt., TCL
Das Blackberry Keyone wird von TCL gefertigt.

TCL

TCL ist ein chinesischer Elektronikhersteller. Das Unternehmen stellt unter anderem Fernseher, Heimelektronik wie Klimaanlagen sowie Smartphones her. In Europa ist das Unternehmen mit Alcatel-Smartphones vertreten, seit kurzem stellt TCL auch die Smartphones für Blackberry her.

Artikel
  1. Constellation X: Neues Vertu-Smartphone kommt mit TCL-Hardware

    Constellation X: Neues Vertu-Smartphone kommt mit TCL-Hardware

    Vertu hat sich für sein neues Smartphone Hardware von TCL gesichert: Eine Übereinkunft im Wert von über 35 Millionen Euro ermöglicht es dem Luxusgerätehersteller, auf die Technik des Blackberry-Herstellers zuzugreifen. Produziert wird das Gerät in Großbritannien, der Preis startet bei 8.500 Euro.

    20.06.20179 Kommentare

  1. Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit

    Blackberry Keyone im Test  : Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit

    Das Blackberry Keyone ist ein Android-Smartphone mit fest verbauter Hardwaretastatur. Das Tippen darauf macht Freude und die Einschränkungen des kleineren Displays sind zu vernachlässigen. Leider ist die Akkulaufzeit zu kurz und die Kamera enttäuscht.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    18.05.2017129 KommentareVideo

  2. Blackberry: Keyone kommt Mitte Mai

    Blackberry: Keyone kommt Mitte Mai

    Nochmal eine kleine Verzögerung. Erst Mitte Mai wird das Blackberry-Smartphone Keyone auf den deutschen Markt kommen. Zumindest die Telekom will es dann auch ins Sortiment nehmen, Vodafone-Kunden müssen mehr Geduld aufbringen.

    10.05.201713 KommentareVideo

Anzeige
  1. Keyone: Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

    Keyone: Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

    Nicht im April, sondern im Mai erscheint das Blackberry Keyone. Das Keyone ist das zweite Blackberry-Smartphone mit Android und Hardwaretastatur. Die Tastatur hatte beim ersten Ausprobieren einen guten Eindruck hinterlassen.

    17.03.20174 KommentareVideo

  2. Alcatel A5 LED im Hands on: Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

    Alcatel A5 LED im Hands on: Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

    MWC 2017 Für die passende Kundschaft könnte es genau das Richtige sein: eine wild blinkende Smartphone-Rückseite. Mit dieser Besonderheit will Alcatel Käufer gewinnen. Theoretisch könnte das A5 LED auch andere Funktionen auf der Rückseite umsetzen.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    27.02.20172 KommentareVideo

  3. Blackberry Keyone im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

    Blackberry Keyone im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

    MWC 2017 Wenn es nur nicht so teuer wäre! Das Blackberry Keyone hinterlässt beim ersten Ausprobieren einen sehr guten Eindruck. Wir kommen sofort gut mit der Tastatur zurecht und das ordentlich verarbeitete Smartphone liegt gut in der Hand.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    26.02.201736 KommentareVideo

  1. Blackberry Keyone: Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

    Blackberry Keyone: Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

    MWC 2017 TCL hat ein neues Blackberry-Smartphone vorgestellt. Das Keyone hat eine fest eingebaute Hardware-Tastatur und wird wohl ähnliche Probleme wie das Priv-Smartphone bekommen.

    25.02.201758 KommentareVideo

  2. Smartphone: TCL will neues Blackberry mit Tastatur bringen

    Smartphone  : TCL will neues Blackberry mit Tastatur bringen

    CES 2017 Für den Auftragshersteller von Blackberry-Smartphones, TCL, ist die Zeit der Tastatur-Smartphones nicht vorbei: Kurz vor dem offiziellen Start der CES hat der Hersteller einen vielsagenden Videoclip auf Twitter geteilt. Die offizielle Vorstellung erfolgt jedoch nicht auf der Messe.

    04.01.201712 Kommentare

  3. Kooperation: TCL baut künftig alle Blackberry-Smartphones

    Kooperation: TCL baut künftig alle Blackberry-Smartphones

    Blackberry wird sich künftig nur noch um die Software und die Kundenbetreuung kümmern. Der chinesische Hersteller TLC baut die Geräte und hat auch alle Markenrechte am Namen erworben.

    16.12.201610 Kommentare

  1. Alcatel 360 Camera angesehen: 360-Grad-Kamera für Smartphones soll 100 Euro kosten

    Alcatel 360 Camera angesehen: 360-Grad-Kamera für Smartphones soll 100 Euro kosten

    Ifa 2016 TCL hat über seine Marke Alcatel eine kleine 360-Grad-Kamera vorgestellt, die sich einfach ans Smartphone stecken lässt. Die 360 Camera hat zwei 210-Grad-Objektive, aus denen das Rundumpanorama zusammengesetzt wird.

    02.09.20161 KommentarVideo

  2. Markenrecht: Kultmarke Palm kehrt zurück

    Markenrecht: Kultmarke Palm kehrt zurück

    CES 2015 Die Kultmarke Palm wird wiederbelebt: HP hat die Markenrechte verkauft. Der neue Besitzer will innovative Mobilgeräte auf den Markt bringen.

    07.01.20159 Kommentare

  3. Tcl/Tk 8.5 erschienen

    Die Open-Source-Skriptsprache Tcl und das dazugehörige Toolkit Tk sind in der Version 8.5 erschienen. Die Version, an der lange gearbeitet wurde, verspricht unter anderem eine Geschwindigkeitssteigerung und eine neue Theme-Engine.

    21.12.200713 Kommentare

  1. InFocus und TCL: Joint Venture für digitale Projektion

    Der Projektorhersteller InFocus und die TCL Corporation - dank ihres Joint Ventures mit Thomson einer der weltweit größten TV-Hersteller - gründen ein gemeinsames Unternehmen. Die South Mountain Technologies (SMT) genannte Firma gehört beiden Partnern zu gleichen Teilen und stellt Front- und Rückprojektions- Engines sowie Projektoren her.

    15.12.20040 Kommentare


Anzeige

Verwandte Themen
Blackberry Key One, Blackberry Priv, Alcatel, MWC 2017, Blackberry, Gorilla-Glas, Dual SIM

RSS Feed
RSS FeedTCL

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige