Smartphones: LG verklagt TCL auf Patentverletzung

Vor den Amtsgerichten Düsseldorf und Mannheim hat LG Klage gegen den chinesischen Smartphone-Hersteller TCL eingereicht. TCL soll mehrere LTE-Technologien verwendet haben, die sich LG hat schützen lassen. Erst kürzlich hatte das Unternehmen andere Haushaltswarenhersteller verklagt.

Artikel veröffentlicht am ,
Hintergrund der Klage LGs ist eine Patentverletzung im Bereich LTE.
Hintergrund der Klage LGs ist eine Patentverletzung im Bereich LTE. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

LG hat den chinesischen Smartphone-Hersteller TCL vor den Amtsgerichten Düsseldorf und Mannheim wegen Patentverletzung verklagt. Nach Angaben des südkoreanischen Herstellers soll TCL in seinen Geräten LTE-Technologie verwendet haben, die drei Patente LGs verletzt haben soll.

Stellenmarkt
  1. Doctoral Researcher (Ph.D. candidate) (m/f/d) at the Chair of Internet and Telecommunications ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  2. Systemoperatorin / Systemoperator (w/m/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
Detailsuche

Dabei handelt es sich um eine Technik zur Minimierung von Paketverlusten bei der LTE-Übertragung, um einen Control-Timer zur Uplink-Synchronisierung und um eine dabei angewandte Reduzierung von Störungen.

TCL soll die drei Patente beim Bau seiner Smartphones verletzt haben. LG zufolge sollen den Klageeinreichungen Versuche um eine gütliche Einigung vorangegangen sein. Diese Gespräche hätten aber zu keiner Lösung geführt.

Nicht erste Klage gegen die Smartphone-Konkurrenz

LG hat in der Vergangenheit auch andere Smartphone-Hersteller aufgrund von Patentverletzungen verklagt. Aufgrund dieser rechtlichen Maßnahmen hat der US-Hersteller BLU ein Lizenzabkommen mit LG abgeschlossen. Ein deutsches Gericht hat zudem in drei Verhandlungssachen zugunsten von LG entschieden, nachdem das Unternehmen den Hersteller Wiko verklagt hat.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    06.10.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    06./07.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nicht nur im Smartphone-Markt versucht LG aktuell, seine Patente zu wahren: Ende September 2019 hat das Unternehmen bekanntgegeben, den türkischen Haushaltsgerätehersteller Arcelik und seine angeschlossenen deutschen Unternehmen Beko Deutschland und Grundig Intermedia zu verklagen. Grund ist eine Eismaschine, die in der Tür eines Kühlschranks verbaut ist und LG zufolge unrechtmäßig und ohne Lizenzzahlungen verwendet wurde. Auch diese Klage wurde in Deutschland eingereicht, am Amtsgericht München.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesgerichtshof
Ebay-Bewertungen dürfen auch ungerecht sein

Ein Käufer, der sich über gängige Portokosten beschwert hat, kann weiter "Ware gut, Versandkosten Wucher" erklären. Der Bundesgerichtshof sieht dies nicht als Schmähkritik, sondern durch die Meinungsfreiheit geschützt.

Bundesgerichtshof: Ebay-Bewertungen dürfen auch ungerecht sein
Artikel
  1. Tim Cook: Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen
    Tim Cook
    Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen

    Laut Konzernchef Cook ist der Standort München wegen der Mobilfunktechnik für Apple "sehr, sehr wichtig". Doch da ist noch mehr.

  2. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

  3. Kindle Scribe: Amazons größter E-Book-Reader hat einen Stift
    Kindle Scribe
    Amazons größter E-Book-Reader hat einen Stift

    Amazons neuer E-Book-Reader der Kindle-Reihe hat ein besonders großes Display und erlaubt es, digitale Notizen etwa in E-Books mit einem Stift vornehmen zu können.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller GoW Ragnarök Edition vorbestellbar • Saturn Technik-Booster • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (KF DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /