Abo
Anzeige
9.215 Security Artikel
  1. Funkender Grabstein: Daten für die Nachwelt

    Funkender Grabstein: Daten für die Nachwelt

    Ein US-Unternehmen bietet einen Chip für den Grabstein an: Darauf können ein Text und ein Foto eines Verstorbenen gespeichert werden. Friedhofsbesucher können die Daten mit einem Smartphone drahtlos abrufen.

    13.10.201052 Kommentare

  1. Facebook: Einmalpasswörter fürs Internetcafé

    Eigentlich sollte niemand seinen Facebook-Status an öffentlichen und fremden Rechnern abfragen. Doch der Bedarf ist offenbar da. Deshalb führt Facebook in einigen Ländern Einmalpasswörter ein.

    13.10.201022 Kommentare

  2. Microsoft Patchday: Fast 50 offene Sicherheitslücken in Windows und Office

    Microsoft Patchday: Fast 50 offene Sicherheitslücken in Windows und Office

    36 gefährliche Sicherheitslücken muss Microsoft in Windows, Word, Excel und im Internet Explorer beseitigen. Insgesamt werden mit 16 Patches diesen Monat 49 Sicherheitslecks in Microsofts Produkten beseitigt.

    13.10.201053 Kommentare

Anzeige
  1. Bundesjustizministerin: BKA nur mit 30 Beamten gegen Kinderpornografie

    Sabine Leutheusser-Schnarrenberger legt mit neuen Zahlen nach, um die Sinnlosigkeit der Vorratsdatenspeicherung zu belegen. Das BKA habe Vollzugsprobleme, wogegen auch die massenhafte Überwachung nicht helfe, rechnete die Ministerin vor.

    12.10.201072 Kommentare

  2. Südfrankreich: Nizza verteilt Strafzettel per Videoüberwachung

    Südfrankreich: Nizza verteilt Strafzettel per Videoüberwachung

    Mit dem Aufbau einer fast stadtweiten Videoüberwachung im südfranzösischen Nizza wird dort auch die Erfassung von Falschparkern modernisiert. Die Polizei überwacht die Straßen und verteilt Strafzettel per automatischer Erkennung des Kraftfahrzeugkennzeichens.

    12.10.201052 Kommentare

  3. Vorratsdatenspeicherung: Schockgefrostet statt gehortet

    Vorratsdatenspeicherung: Schockgefrostet statt gehortet

    Bundesjustizministerin Sabine Leutheuser-Schnarrenberger hat sich erneut gegen die Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen. Laut Handelsblatt schlägt sie als Alternative das sogenannte Schock-Frost vor: Bei Verdacht sollen individuelle Daten sofort gespeichert werden.

    10.10.201083 Kommentare

  1. Vorratsdatenspeicherung: Für 99,95 Prozent aller BKA-Ermittlungen unnötig

    Vorratsdatenspeicherung: Für 99,95 Prozent aller BKA-Ermittlungen unnötig

    Bundeskriminalamt und Innenminister haben einige ungelöste Fälle vorgelegt, um für eine Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung zu werben. Das belegte aber auch, dass die umstrittene Überwachung nur selten gebraucht wird.

    08.10.201090 Kommentare

  2. Microsofts Patchday: 16 Sicherheitsupdates im Oktober

    Microsofts Patchday: 16 Sicherheitsupdates im Oktober

    Mitte Oktober 2010 steht Microsofts Patchday an. Am kommenden Dienstag sollen zahlreiche Sicherheitslücken in Windows, Office und dem Internet Explorer geschlossen werden.

    08.10.20103 Kommentare

  3. Sicherheit: Fehler in Gnu Libc legt FTP-Server lahm

    Angreifer können über einen Fehler in der Funktion Glob() in der C-Bibliothek Gnu Libc aus der Ferne FTP-Server lahmlegen. Der Fehler führt bei der Verarbeitung bestimmter Wildcard-Muster unter Umständen dazu, dass sich der Hauptspeicher unkontrolliert füllt und damit den Server verlangsamt oder abstürzen lässt.

    08.10.20105 Kommentare

  1. Facebook verbessert: Mehr Kontrolle, Profildownload und privatere Gruppen

    Facebook verbessert: Mehr Kontrolle, Profildownload und privatere Gruppen

    Für Facebook-Nutzer gab es in dieser Woche gleich mehrere interessante Ankündigungen. Sie erhalten mehr Kontrolle über ihre Daten, können ihr komplettes Profil herunterladen und private Gruppen anlegen, etwa um nur Familienmitglieder anzusprechen.

    07.10.201019 KommentareVideo

  2. Haftstrafe: Mann verweigert Passwortherausgabe

    Haftstrafe: Mann verweigert Passwortherausgabe

    In Großbritannien ist ein wegen Kindesmissbrauchs Verhafteter zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Er hatte sich geweigert, das Passwort für seinen Computer an die Polizei herauszugeben.

    06.10.2010383 Kommentare

  3. Adobe: Update beseitigt Flashsicherheitslücke in Reader und Acrobat

    Adobe: Update beseitigt Flashsicherheitslücke in Reader und Acrobat

    Adobe hat seine PDF-Software in den Versionen 9.4 und 8.2.5 fertiggestellt. Damit wird unter anderem eine Flash-Sicherheitslücke geschlossen. Die Linux-Version verzögert sich jedoch, und so bleibt die Möglichkeit offen, dass ein Angreifer höhere Systemrechte erlangen kann.

    06.10.20106 Kommentare

  1. Symantec Ubiquity: Die Weisheit der Masse gegen Malware

    Symantec Ubiquity: Die Weisheit der Masse gegen Malware

    Symantec stellt mit Ubiquity eine neue Generation von Sicherheitstechnik vor, um Malware besser zu bekämpfen. Ergänzend zu etablierten Mechanismen zur Malware-Erkennung versieht Ubiquity jede Datei mit einem Sicherheitsrating, das auf dem Kontext basiert, in dem die Datei von Symantecs Nutzern verwendet wird.

    05.10.20109 Kommentare

  2. False Start: Google plant schwarze Liste

    Google hat eine weitere Technik vorgestellt, um das Web schneller zu machen. False Start soll den Aufbau verschlüsselter Verbindungen verkürzen, ohne dass es dazu Änderungen auf Serverseite bedarf. Das gilt aber nicht für alle Websites, einige sollen auf eine schwarze Liste gesetzt werden.

    05.10.201036 Kommentare

  3. Privatadressen: Einwohnermeldeämter verkaufen an Datenhändler

    Privatadressen: Einwohnermeldeämter verkaufen an Datenhändler

    Datenhändler kaufen Adressen im Tausenderpaket bei deutschen Bürgerämtern ein. Das amtliche öffentliche Verzeichnis der Einwohnermeldeämter steht dafür offen. Pro Datensatz nehmen die Behörden 5 bis 15 Euro.

    04.10.2010264 Kommentare

  1. Social Network: Stayfriends.de fotografiert rund 20.000 Schulen

    Social Network: Stayfriends.de fotografiert rund 20.000 Schulen

    Der Fall erinnert an die Aufregung von Google Street View: Das Onlinenetzwerk Stayfriends will in Deutschland rund 20.000 Schulen fotografieren - ohne vorher um Erlaubnis zu fragen.

    03.10.201078 Kommentare

  2. Antivirus 2011: Mehr Geschwindigkeit für McAfees Virenscanner

    Antivirus 2011: Mehr Geschwindigkeit für McAfees Virenscanner

    McAfee bietet ab sofort die 2011er Produktreihe seiner Sicherheitsapplikationen im Handel an. Die Windows-Applikation ist in drei Ausführungen zu bekommen. Allgemein soll der Virenscanner nun schneller zu Werke gehen, ohne den Rechner allzu stark auszubremsen.

    01.10.20109 Kommentare

  3. AVG Antivirus 2011: Virenscanner überwacht Short-URLs

    AVG Antivirus 2011: Virenscanner überwacht Short-URLs

    AVG hat die 2011er Produktfamilie der Windows-Sicherheitssoftware veröffentlicht. Neben dem Virenscanner gibt es auch eine umfassendere Sicherheitslösung. Vom Virenscanner steht eine Gratisversion als Download bereit.

    01.10.201026 Kommentare

  4. Volkszählung 2011: Bundesverfassungsgericht nimmt Beschwerde nicht an

    Volkszählung 2011: Bundesverfassungsgericht nimmt Beschwerde nicht an

    Das Bundesverfassungsgericht hat die Beschwerde gegen die umstrittene Volkszählung 2011 nicht angenommen. Die Begründung der Kläger sei nicht ausreichend und nicht stichhaltig genug. Hinter der Verfassungsbeschwerde des Arbeitskreises Zensus stehen über 33.000 Unterstützer.

    01.10.201094 Kommentare

  5. Forschungsarbeit: Erstes Programm zum Entschlüsseln von HDCP mit Master Key

    Forschungsarbeit: Erstes Programm zum Entschlüsseln von HDCP mit Master Key

    Informatiker der Universität von Stony Brook im US-Bundesstaat New York haben ein Programm veröffentlicht, mit dem sich am PC Videostreams decodieren lassen, die per HDCP verschlüsselt sind. Noch ist der Code nicht besonders effizient, aber das dürfte sich bald ändern.

    01.10.201093 Kommentare

  6. Nato-Cyberwar-Strategie: Wer einen angreift, greift alle an

    Nato-Cyberwar-Strategie: Wer einen angreift, greift alle an

    Auch als Reaktion auf den Wurm Stuxnet will die Nato künftig IT-Angriffe als Bündnisfall bewerten, die das Militärbündnis gemeinsam beantwortet. Dafür wurde die Hackertruppe Emerging Security Challenges Division geschaffen.

    01.10.201035 Kommentare

  7. Blizzard: Mehr Datenschutz im Battle.net

    Blizzard: Mehr Datenschutz im Battle.net

    Die Real-ID-Funktionen im Battle.net waren immer umstritten - jetzt hat Blizzard reagiert und mehrere Optionen hinzugefügt, mit denen Spieler deutlich mehr Kontrolle darüber bekommen, wer ihren echten Namen in Freundeslisten und in Facebook sieht.

    01.10.201022 KommentareVideo

  8. Adobe Reader und Acrobat: Patch für den 5. Oktober angekündigt

    Adobe Reader und Acrobat: Patch für den 5. Oktober angekündigt

    Am 5. Oktober 2010 will Adobe einen Patch für den Adobe Reader und Acrobat veröffentlichen. Damit werden mindestens zwei gefährliche Sicherheitslecks in den PDF-Applikationen beseitigt. Einer der Fehler wird bereits seit mehr als drei Wochen aktiv ausgenutzt.

    01.10.20100 Kommentare

  9. Regierung warnt: Fast 1.000 chinesische Industrieanlagen haben Stuxnet

    In China breitet sich der Wurm Stuxnet mit hoher Geschwindigkeit aus. Regierungsberichten zufolge gab es in den letzten Tagen eine Flut von Neuinfektionen. Der Wurm soll sechs Millionen PCs und knapp 1.000 Maschinensteuerungen befallen haben. Zunehmend gerät auch Siemens in die Kritik.

    30.09.2010130 KommentareVideo

  10. Windows Server: Patch schließt Sicherheitsleck in ASP.Net

    Microsoft hat, wie versprochen, einen Patch für ein Sicherheitsloch in ASP.Net veröffentlicht. Das Sicherheitsloch kann von Angreifern zum Ausspähen von Informationen missbraucht werden.

    29.09.20101 Kommentar

  11. Kryptographie: Obama startet einen neuen Kryptokrieg

    Verschlüsselung macht Staaten Angst. Die US-Regierung will ein Gesetz, um jeden Code aushebeln und jeden Chat lesen zu können. Und riskiert so die Sicherheit des Netzes.

    28.09.2010237 Kommentare

  12. Ralph Langner im Interview: Stuxnet kam von russischem Zulieferer

    Ralph Langner im Interview: Stuxnet kam von russischem Zulieferer

    Der Wurm, der die Maschinensteuerungen von iranischen Atominstallationen befallen hat, kam von einem Zulieferer für die Anlagen aus Russland. Diese Überzeugung vertritt der deutsche Security-Experte Ralph Langner, der den Wurm seit Wochen analysiert. Er ist auch der Meinung, dass Stuxnet Millionen gekostet haben muss.

    28.09.2010195 KommentareVideo

  13. Sicherheitsloch in ASP.Net: Patch außer der Reihe angekündigt

    Microsoft hat für ASP.Net einen Sicherheitspatch angekündigt. Damit soll am heutigen Dienstagabend ein offenes Sicherheitsloch beseitigt werden, über das Unbefugte an vertrauliche Daten gelangen können.

    28.09.20101 Kommentar

  14. DRAM-Preisabsprachen: Oracle verklagt Micron Technology

    DRAM-Preisabsprachen: Oracle verklagt Micron Technology

    Oracle will Schadensersatz für eine Jahre zurückliegende Preisabsprache vom DRAM-Hersteller Micron Technology. Dieser hatte die jetzige Oracle-Tochter Sun Microsystems übervorteilt.

    28.09.20105 Kommentare

  15. Spamfilter: Whitelist von Spamhaus

    Spamfilter: Whitelist von Spamhaus

    Das Spamhaus-Projekt, das diverse Blacklisten für Spamfilter anbietet, startet eine sogenannte Whitelist. Während die in den Blacklisten verzeichneten Mailserver mit großer Wahrscheinlichkeit Spam versenden, haben sich die in der Whitelist besonderes Vertrauen erworben.

    27.09.20104 Kommentare

  16. Stuxnet-Wurm: Iranische Atomanlage infiziert

    Der Stuxnet-Wurm hat die Rechner des iranischen Atomkraftwerks Buschehr infiziert. Das Hauptsystem der Atomanlage soll von dem Angriff nicht betroffen sein. Insgesamt seien 30.000 Computer der iranischen Regierung von Stuxnet befallen.

    27.09.2010125 Kommentare

  17. PDF-Sicherheitslücken: E-Book erklärt das Erkennen von Schad-PDFs

    Eines der wichtigsten Einfallstore für Angriffe sind PDF-Reader von Adobe. Didier Stevens erklärt in einem E-Book, wie solche gefährlichen PDF-Dokumente erkannt werden können. Ein normaler ASCII-Editor reicht dazu aus.

    27.09.201019 Kommentare

  18. Microsoft Security Essentials: Sicherheitssoftware gratis auch für kleine Firmen

    Ab Anfang Oktober 2010 wird es Microsofts kostenlose Sicherheitslösung Security Essentials auch für kleine Unternehmen geben. Bislang ist die Windows-Software nicht für den kommerziellen Einsatz freigegeben.

    23.09.201024 Kommentare

  19. Elektronischer Personalausweis: BSI weist Sicherheitsbedenken des CCC zurück

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weist die vom Chaos Computer Club geäußerten Sicherheitsbedenken zum elektronischen Personalausweis zurück.

    23.09.201098 Kommentare

  20. Lastschriftzahlung: Easycash sammelt Daten über gute und schlechte Kunden

    Lastschriftzahlung: Easycash sammelt Daten über gute und schlechte Kunden

    Easycash hat nach Recherchen des NDR alle Daten zu Zahlungen mit EC-Karte und Unterschrift dauerhaft aufgezeichnet, um dem Handel Empfehlungen zur Zahlungsfähigkeit des Karteninhabers verkaufen zu können. FDP-Innenexpertin Gisela Piltz schäumt vor Wut.

    23.09.2010101 Kommentare

  21. Twitter: 17-jähriger Australier löste Attacke aus

    Twitter: 17-jähriger Australier löste Attacke aus

    Ein 17-jähriger Australier steckt hinter der Twitter-Attacke, die vor zwei Tagen für Aufsehen gesorgt hat. Mittels Javascript-Code wurde eine Sicherheitslücke in der Twitter-Homepage ausgenutzt.

    23.09.201050 Kommentare

  22. Sicherheitslücke in Ubuntu: Mit Mountall an Root-Rechte

    Sicherheitslücke in Ubuntu: Mit Mountall an Root-Rechte

    Im Betriebssystem Ubuntu ist eine gefährliche Sicherheitslücke entdeckt worden. Sie kann genutzt werden, um Root-Rechte zu erhalten. Ein bereits erhältlicher Patch für Ubuntu behebt das Problem.

    22.09.201086 Kommentare

  23. Volkszählung: AK Zensus veröffentlicht Verfassungsbeschwerde

    Volkszählung: AK Zensus veröffentlicht Verfassungsbeschwerde

    Der Arbeitskreis Zensus hat die Verfassungsbeschwerde gegen die Volkszählung veröffentlicht, die von über 33.000 Bundesbürgern unterstützt wurde. Mit der Beschwerde vor dem obersten Verfassungsgericht wollen die Datenschützer die Volkszählung im kommenden Jahr stoppen.

    22.09.201017 Kommentare

  24. Bzip2: Version 1.0.6 behebt Sicherheitslücke

    Bzip2: Version 1.0.6 behebt Sicherheitslücke

    In Version 1.0.6 der Kompressionssoftware Bzip2 haben Entwickler eine Sicherheitslücke geschlossen, über die mit maliziösem Code ein Integer Overflow provoziert oder möglicherweise Schadcode ausgeführt werden kann. Gepatchte Versionen werden bereits von etlichen Linux-Distributionen über Updates bereitgestellt.

    22.09.20105 Kommentare

  25. Wurmangriff: Twitter schleuste Sicherheitsleck selbst ein

    Wurmangriff: Twitter schleuste Sicherheitsleck selbst ein

    Schlamperei war die Ursache für den gestrigen Angriff via Twitter. Für die Attacke wurde ein Sicherheitsloch ausgenutzt, das Twitter im August 2010 bereits geschlossen hatte. Allerdings wurde der Fehler mit einem Update der Seite wieder eingefügt.

    22.09.20105 Kommentare

  26. Elektronischer Personalausweis: CCC demonstriert weitere Sicherheitsprobleme

    Elektronischer Personalausweis: CCC demonstriert weitere Sicherheitsprobleme

    Tüftler und Kriminelle können den elektronischen Personalausweis und auch die Schweizer SuisseID mit einfachen Mitteln fernsteuern und so auch ohne direkten Zugriff auf die Dokumente die Identität des Ausweisinhabers missbrauchen. Darauf weist der Chaos Computer Club (CCC) hin.

    22.09.2010152 Kommentare

  27. Angriff: Wurm verbreitet sich über Twitter.com

    Angriff: Wurm verbreitet sich über Twitter.com

    Auf der Webseite Twitter.com ist ein Sicherheitsloch ausgenutzt worden, über das sich Wurmcode verbreitet hat. Twitter hat das Sicherheitsloch wohl vor kurzem geschlossen, ganz beseitigt ist der Fehler aber noch nicht.

    21.09.201013 Kommentare

  28. Sicherheitslücke: Patch für AFP-Server von Mac OS X

    Das Sicherheitsupdate 2010-006 für Mac OS X schließt nur eine einzige Sicherheitslücke. Mit dieser konnten sich Angreifer trotz Passwortschutz Zugang zu freigegebenen Ordnern verschaffen.

    21.09.20100 Kommentare

  29. Internet Explorer: Gefährliche Sicherheitslücken entdeckt

    Internet Explorer: Gefährliche Sicherheitslücken entdeckt

    Im Internet Explorer sind mehrere gefährliche Sicherheitslöcher gefunden worden. Die Fehler können zur Ausführung beliebigen Programmcodes missbraucht werden. Ein Patch ist noch nicht verfügbar.

    21.09.201066 Kommentare

  30. Sicherheitspatch: Gefährliches Sicherheitsloch auch im alten Flash Player

    Sicherheitspatch: Gefährliches Sicherheitsloch auch im alten Flash Player

    Adobe hat einen Patch für den Flash Player veröffentlicht, um ein gefährliches Sicherheitsleck zu beseitigen, das bereits aktiv ausgenutzt wird. Der Fehler betrifft nicht nur den aktuellen Flash Player, sondern auch frühere Versionen der Software. Das Sicherheitsleck steckt auch in der Android-Version des Flash Players.

    21.09.201033 Kommentare

  31. Geodatengipfel: Auskunftsanspruch für Internetnutzer soll kommen

    Geodatengipfel: Auskunftsanspruch für Internetnutzer soll kommen

    Internetnutzer sollen künftig einen Auskunftsanspruch auf personenbezogene Daten von den Plattformbetreibern bekommen. Das forderte Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger anlässlich des Geodatengipfels. Der Innenminister will das mit einem Schadenersatzanspruch verbinden.

    20.09.201012 Kommentare

  32. Flash Player: Sicherheitspatch kommt früher als geplant

    Flash Player: Sicherheitspatch kommt früher als geplant

    Eigentlich wollte Adobe erst in der kommenden Woche einen Sicherheitspatch für den Flash Player veröffentlichen. Nun gibt es den Patch bereits am 20. September 2010 nach US-Zeit.

    20.09.201012 Kommentare

  33. Google Street View Deutschland: Mehrere hunderttausend Widersprüche

    Google Street View Deutschland: Mehrere hunderttausend Widersprüche

    Viele Deutsche haben Angst vor Google Street View. Google Deutschland hat bereits mehrere hunderttausend Widersprüche gegeben, in denen die Verpixelung der Häuserfassaden eingefordert wird. Zugleich ist der Geodatendienst in Deutschland offenbar sehr beliebt.

    18.09.2010309 Kommentare

  34. Datenschutzwiki: Bundesdatenschützer Schaar richtet Infoportal ein

    Datenschutzwiki: Bundesdatenschützer Schaar richtet Infoportal ein

    Bundesdatenschutzbeauftragter Peter Schaar hat ein Datenschutzwiki aufgesetzt. Auf der Seite sollen sich Nutzer über Fragen des Datenschutzes informieren und selbst daran mitarbeiten. Der Anstoß dazu kam aus dem Forum des Datenschützers.

    17.09.201022 Kommentare

  35. Quicktime 7.6.8: Update beseitigt Binary-Planting-Sicherheitsloch

    Quicktime 7.6.8: Update beseitigt Binary-Planting-Sicherheitsloch

    Apple hat Quicktime 7.6.8 veröffentlicht, um das Binary-Planting-Sicherheitsloch von Windows zu beseitigen. Zudem wird eine weitere als gefährlich eingestufte Sicherheitslücke in der Software beseitigt. Die Fehler betreffen nur die Windows-Ausführung der Applikation.

    16.09.20105 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 96
  4. 97
  5. 98
  6. 99
  7. 100
  8. 101
  9. 102
  10. 103
  11. 104
  12. 105
  13. 106
Anzeige

Verwandte Themen
veracrypt, Boxcryptor, RSA 2016, Black Hat 2016, OpFacebook, Privdog, Cryptocat, Elasticsearch, Scroogle, Abusix, Wosign, Daniel Bleichenbacher, HTTPS, Binary Planting, Angler

Alternative Schreibweisen
Sicherheit

RSS Feed
RSS FeedSecurity

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige