KB5006670: Windows-10-Update macht Netzwerkdrucker unbenutzbar

Nach dem aktuellen Windows-10-Update funktioniert das Drucken im Netzwerk teils nicht mehr. Schuld daran ist das Update selbst.

Artikel veröffentlicht am ,
Der aktuelle Windows-10-Patch bereitet einmal mehr Druckerprobleme.
Der aktuelle Windows-10-Patch bereitet einmal mehr Druckerprobleme. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de/Pixabay License)

Microsoft hat den neuen Patch KB5006670 für Windows 10 veröffentlicht. Allerdings verursacht das Update einmal mehr Probleme mit Druckern. User und Admins berichten davon, dass sie nicht mehr über das Netzwerk drucken können, nachdem sie das Paket installiert haben. Das berichtet die Community des Magazins Bleepingcomputer.

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsberater für das Fachverfahren Einwohnermeldewesen (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  2. Technische:r Leiter:in im Bereich Firmenkunden
    Star Finanz GmbH, Hamburg
Detailsuche

Statt über das Netzwerk drucken zu können, werde demnach der Fehler 0x00000709 "Element nicht gefunden" ausgegeben und das Ausdrucken schlägt fehl. Der Fehler tritt wohl vornehmlich dann auf, wenn ein dedizierter Server im Netzwerk für die Verwaltung von Druckern eingerichtet ist. Das kann etwa ein Windows-Client mit lokal angeschlossenen Geräten sein, der die Drucker in der Domain oder Arbeitsgruppe sichtbar und nutzbar macht.

Admins bauen Scripts für Problemlösung

Bisher hat sich Microsoft dazu noch nicht offiziell geäußert. Allerdings kann der Patch manuell zurückgespielt werden. Dadurch wird der Bug behoben und Drucker sind wieder einsatzbereit. Das kostet natürlich Zeit und Ressourcen und ärgert entsprechend viele User im Forumthread auf Bleepingcomputer. Dabei reicht es wohl nicht, das Update nur auf dem Printserver zurückzuspielen. Es müssen wohl auch darauf zugreifende Clients angeschaut und bei Bedarf angepasst werden.

Zwei Admins haben auch ein Script veröffentlicht, mit dem der Fehler wohl behoben werden kann. Das ist dann hilfreich, wenn das Rückspielen von Updates zeitlich oder aus anderen Gründen nicht sinnvoll ist. Das Script tauscht im Prinzip zwei Dateien mit älteren Versionen aus (win32spl.dll und spoolsv.exe) und startet den Druckerspooler auf der Maschine neu.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Militär
Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug

Zwei Techniken sollen 2027 mit Satelliten fliegen, ein Fusionsreaktor und eine Radioisotopenbatterie. Nur eine davon ist glaubwürdig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

US-Militär: Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug
Artikel
  1. Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
    Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
    Die Qual der VPN-Wahl

    Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
    Von Moritz Tremmel

  2. Bohemia Interactive: Arma 4 angekündigt, Vorabversion im Early Access
    Bohemia Interactive
    Arma 4 angekündigt, Vorabversion im Early Access

    Neue Engine für den Kalten Krieg: Das Entwicklerstudio Bohemia Interactive hat eine Art Vorschau auf Arma 4 veröffentlicht.

  3. Samsung Galaxy Book Pro 360 bei Amazon mit 400 Euro Rabatt
     
    Samsung Galaxy Book Pro 360 bei Amazon mit 400 Euro Rabatt

    Spannende Produkte zu günstigen Preisen gibt es bei Amazon auch heute. Satte Rabatte gibt es auf das Samsung Galaxy Book Pro 360 und vieles mehr.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /