Apple: Privacy Report für iOS zeigt Hintergrundaktivitäten

Apple testet die Funktion Privacy Report, mit der sich die Zugriffe von Apps einsehen lassen - auf Kamera und Mikrofon, wie auch auf Webseiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple bringt neue Datenschutzoptionen für iPhones.
Apple bringt neue Datenschutzoptionen für iPhones. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Apple hat in der Betaversion von iOS 15.2 und iPad OS 15.2 den neuen Privacy Report eingeführt. Mit dieser Funktion können Nutzer die Berechtigungen der Apps einsehen. Den Privacy Report hatte Apple auf dem WWDC 2021 vorgestellt, wie Macrumors berichtet.

Stellenmarkt
  1. SAP FI/CO Berater (m/w/d)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. IT Teamleiter - Development (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
Detailsuche

Zu den Informationen, über die der Privacy Report informiert, gehören der Kamera-, Mikrofon- und Standortzugriff. Außerdem lässt sich einsehen, welche Anwendungen auf die Fotos und die Kontakte zugreifen. Mit am interessantesten ist die Möglichkeit, die Netzwerkhintergrundaktivitäten einzelner Apps einzusehen.

Der Privacy Report listet auf, welche Domains unterschiedliche Apps kontaktiert haben - auch im Hintergrund. Dazu wird das Datum und die Uhrzeit des Kontakts angegeben. So können Nutzer unerwünschtes Verhalten im Hintergrund nachvollziehen.

Mehr Informationen als bei Google

In dieser Funktion geht der Privacy Report weiter als das Privacy Dashboard, das Google in Android 12 eingeführt hat. Auch das Privacy Dashboard zeigt an, welche Apps auf welche Berechtigungen Zugriff haben und wann diese erfolgt sind. Welche Domains kontaktiert wurden, verrät Googles Lösung allerdings nicht.

2021 Apple MacBook Pro (14", Apple M1 Pro Chip mit 8-Core CPU und 14-Core GPU, 16 GB RAM, 512 GB SSD) - Silber
Golem Akademie
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Privacy Report gibt Daten zu den vergangenen sieben Tagen an, wohl, um die Flut an Information in einem übersichtlichen Rahmen zu halten. Googles Privacy Dashboard hingegen liefert nur die Informationen der vergangenen 24 Stunden.

Der Privacy Report ist zunächst nur in der Betaversion von iOS 15.2 und iPad OS 15.2 verfügbar. Ob die Funktion auch in die reguläre Version aufgenommen wird, ist noch unklar. Angesichts des Fokus verschiedener Hersteller auf Nutzerdatenschutz scheint es aber wahrscheinlich, dass Apple die Funktion für alle Versionen bringen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /