Robert Koch-Institut

Artikel
  1. Trotz Updates: Tagesanzeige von Corona-App verwirrt Nutzer

    Trotz Updates: Tagesanzeige von Corona-App verwirrt Nutzer

    Rund zwei Wochen nach dem Start der Corona-App zeigen sich einige Bugs in der App und der Bluetooth-API.

    03.07.2020136 KommentareVideo
  2. Appstores: Deutsche Corona-App in weiteren zehn Ländern verfügbar

    Appstores: Deutsche Corona-App in weiteren zehn Ländern verfügbar

    Die Corona-App der Bundesregierung ist schon millionenfach heruntergeladen worden. Nun wird das auch einigen EU-Staaten möglich sein.

    25.06.202081 KommentareVideo
  3. Corona-Warn-App: Mehr als 10 Millionen Downloads in fünf Tagen

    Corona-Warn-App : Mehr als 10 Millionen Downloads in fünf Tagen

    Etwa jede 65. Begegnung kann inzwischen von der Corona-Warn-App erfasst werden. Eine Version für Google-freie Huawei-Handys soll es vorerst nicht geben.

    21.06.2020339 KommentareVideo
  4. Infektionsketten: Corona-Warn-App für Android und iOS veröffentlicht

    Infektionsketten : Corona-Warn-App für Android und iOS veröffentlicht

    Die Corona-Warn-App der Bundesregierung steht zum Download bereit. Sie erfordert bei Android die Aktivierung der Standortdaten.

    16.06.2020344 KommentareVideo
  5. Coronavirus: FAQ zur Corona-App der Bundesregierung

    Coronavirus : FAQ zur Corona-App der Bundesregierung

    Golem.de beantwortet die wichtigsten Fragen zu Technik, Nutzen und Datenschutz der Tracing-App der Bundesregierung zum Coronavirus.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    28.05.2020193 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Würzburg
  2. Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Bonn
  3. Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen, Eibenstock-Neidhardtsthal
  4. ADAC e.V., München


  1. Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

    Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

    Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
    Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

    25.05.2020278 Kommentare
  2. Erste Github-Dokumente: Corona-App verwaltet auch Testergebnisse

    Erste Github-Dokumente: Corona-App verwaltet auch Testergebnisse

    Der Anforderungskatalog an die Corona-App: SAP hat erste Dokumente zur Entwicklung der App auf Github hochgeladen.

    13.05.202021 Kommentare
  3. Bill Gates & Corona: Verschwörungstheorien im Mainstream

    Bill Gates & Corona: Verschwörungstheorien im Mainstream

    Warum Behauptungen wie Bill Gates habe das Coronavirus erfunden oder wolle mit Zwangsimpfungen die Menschheit dezimieren, so starke Anhänger finden.
    Eine Analyse von Elke Wittich

    12.05.2020268 KommentareVideo
  4. Bundestag: SPD schließt Gesetz für Corona-App nicht aus

    Bundestag: SPD schließt Gesetz für Corona-App nicht aus

    Bislang plant die Koalition keine gesetzliche Regelung für die Corona-Tracing-App. Das fordern jedoch die Grünen und Netzaktivisten.

    07.05.202010 Kommentare
  5. Fertig programmiert: Konsortium will mit eigener Corona-App starten

    Fertig programmiert: Konsortium will mit eigener Corona-App starten

    Die Corona-App der Regierung bekommt Konkurrenz. Bislang will Apple allerdings nur eine App pro Region mit der Bluetooth-Schnittstelle zulassen.

    30.04.20207 Kommentare
  1. Kontaktverfolgung: Regierung weiter ohne Zeitplan für Corona-App

    Kontaktverfolgung : Regierung weiter ohne Zeitplan für Corona-App

    Die Regierung kann dem Bundestag nicht sagen, wann die Corona-Tracing-App veröffentlicht werden soll. Der Code soll aber Open Source werden.

    29.04.202010 Kommentare
  2. Bundesregierung: Telekom und SAP sollen Corona-App entwickeln

    Bundesregierung : Telekom und SAP sollen Corona-App entwickeln

    Die Bundesregierung will die geplante Corona-App mit SAP und der Telekom entwickeln. Die Anforderungen an die Server sind hoch.

    28.04.202061 Kommentare
  3. Gesundheitsämter: Landkreise fordern verpflichtende Corona-App

    Gesundheitsämter: Landkreise fordern verpflichtende Corona-App

    Die Gesundheitsämter sollen über die Corona-App die Identität von Kontakten erhalten. Dies ist mit dem dezentralen Konzept kaum vereinbar.

    27.04.2020267 Kommentare
  1. Corona-App: Bundesregierung setzt nun doch auf dezentrale Lösung

    Corona-App : Bundesregierung setzt nun doch auf dezentrale Lösung

    Meinungsumschwung in der Bundesregierung: Kanzleramtschef Helge Braun gibt nun doch einer dezentralen Lösung bei der Corona-App den Vorzug.

    26.04.2020107 Kommentare
  2. Corona-Tracing: Eine App, die nicht zuverlässig funktioniert

    Corona-Tracing: Eine App, die nicht zuverlässig funktioniert

    Deutschland hat bei der zentralisierten Corona-App dabei womöglich auf den falschen Ansatz gesetzt. Ohne Unterstützung von Google und Apple wird sie nur schlecht funktionieren - und genau daran fehlt es.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    24.04.202081 Kommentare
  3. Corona-App: Apple will Bluetooth-Schnittstelle früher bereitstellen

    Corona-App: Apple will Bluetooth-Schnittstelle früher bereitstellen

    Die Bluetooth-API für die Corona-Tracing-App soll eher als geplant vorliegen. Apple will nur wenige Apps mit dieser Funktion zulassen.

    23.04.202018 Kommentare
  1. Corona-App: Bundesregierung setzt auf zentrale Datenspeicherung

    Corona-App: Bundesregierung setzt auf zentrale Datenspeicherung

    In der Debatte um die Corona-App setzt die Regierung nun doch auf eine zentrale Datenspeicherung. Dazu gebe es Gespräche mit Google und Apple.
    Von Friedhelm Greis

    22.04.202018 Kommentare
  2. Big Data: Hessens Corona-Krisenstab will Palantir-Software nutzen

    Big Data: Hessens Corona-Krisenstab will Palantir-Software nutzen

    In Deutschland nutzen erste Behörden in der Coronakrise die Software von Palantir. Politiker warnen vor der Kooperation mit dem Unternehmen.

    22.04.202026 Kommentare
  3. CCC-Analyse: RKI greift bei Corona-Datenspende direkt auf Server zu

    CCC-Analyse: RKI greift bei Corona-Datenspende direkt auf Server zu

    Von wegen Datenspende per Smartphone-App: Das RKI hat sich laut CCC direkten Zugriff auf die Fitnessdaten der Nutzer bei den Anbietern verschafft.

    21.04.202048 Kommentare
  1. Coronapandemie: Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren

    Coronapandemie: Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren

    Mit Hilfe der Auswertungen von Ruhepuls, Schlaf und Aktivitätsniveau soll die regionale Verbreitung potenziell Infizierter ermittelt werden.

    07.04.202029 KommentareVideo
  2. Corona-Krise: Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

    Corona-Krise: Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

    Die US-Datenfirma Palantir steht angeblich in Verhandlungen mit mehreren europäischen Ländern wegen der Corona-Krise.

    01.04.20205 Kommentare
  3. Coronakrise: SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking

    Coronakrise: SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking

    Politiker und Epidemiologen warnen vor dem Einsatz von Handytracking in der Coronakrise. Der CCC hält datenschutzfreundliche Apps für besser.

    30.03.20209 Kommentare
  1. Coronakrise: EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus

    Coronakrise: EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus

    Die EU-Kommission will Bewegungsströme in der Coronavirus-Krise analysieren. Jedoch soll nur ein Provider pro Land die Daten liefern.

    27.03.202020 Kommentare
  2. Corona-App: Per Bluetooth Kontaktpersonen von Infizierten ermitteln

    Corona-App: Per Bluetooth Kontaktpersonen von Infizierten ermitteln

    Viele Details der geplanten Coronavirus-App sind noch unklar. Standortdaten sollen aber nicht dafür erforderlich sein.

    24.03.20205 Kommentare
  3. Gesetzentwurf: Regierung plant Handyortung potenziell Infizierter

    Gesetzentwurf : Regierung plant Handyortung potenziell Infizierter

    Die Bundesregierung will in der Coronavirus-Krise ganz schnell neue Befugnisse schaffen. Der Bundesdatenschutzbeauftragte kritisiert die Pläne.

    22.03.2020107 Kommentare
  4. Coronavirus: Telekom gibt Handydaten an RKI weiter

    Coronavirus : Telekom gibt Handydaten an RKI weiter

    Anonymisierte Mobilfunkdaten werden wegen der Coronavirus-Krise von der Deutschen Telekom an das Robert Koch-Institut übermittelt.

    18.03.202016 Kommentare
  5. Coronavirus: RKI-Chef rechnet mit Handytracking von Infizierten

    Coronavirus: RKI-Chef rechnet mit Handytracking von Infizierten

    Der Chef des Robert-Koch-Instituts hält ein Handytracking von Coronavirus-Infizierten weiterhin für "technisch und datenschutzrechtlich möglich".

    17.03.202015 Kommentare
  6. Ausgangssperre: Festnetz und Mobilfunk in Spanien wegen Corona überlastet

    Ausgangssperre: Festnetz und Mobilfunk in Spanien wegen Corona überlastet

    Bei weiterer Verschärfung könnte es auch die Netze in Deutschland treffen.

    16.03.202036 Kommentare
  7. Datenschutz: Firmen dürfen Coronavirus-Daten erheben

    Datenschutz: Firmen dürfen Coronavirus-Daten erheben

    Der Datenschutz soll die Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie nicht hemmen. Infizierte Mitarbeiter dürfen jedoch nicht namentlich genannt werden.

    14.03.202041 Kommentare
  8. Coronavirus: Sharp produziert Schutzmasken statt Fernseher

    Coronavirus: Sharp produziert Schutzmasken statt Fernseher

    Ungewöhnliche Situationen führen manchmal zu ungewöhnlichen Maßnahmen: Sharp hat eine seiner LCD- und TV-Fabriken in Japan umfunktioniert, um chirurgische Gesichtsmasken herzustellen. Grund ist die rasant gestiegene Nachfrage aufgrund des Coronavirus.

    02.03.202099 Kommentare
  9. Behördenwebseiten: Corona-Informationen laden nur langsam

    Behördenwebseiten: Corona-Informationen laden nur langsam

    Viele Bürger wollen sich zur Zeit bei Behörden über die aktuellen Coronavirus-Erkrankungen informieren. Doch wer sich beim Gesundheitsministerium, beim Robert-Koch-Institut oder bei anderen Verantwortlichen erkundigen will, stellt fest: Deren Webseiten laden nur langsam und teilweise gar nicht.

    26.02.2020106 Kommentare
  10. Coronavirus: Amazon geht gegen überteuerte Mundschutzmasken vor

    Coronavirus: Amazon geht gegen überteuerte Mundschutzmasken vor

    Seit dem Ausbruch des Coronavirus sieht man auch in Europa immer mehr Menschen, die einen chirurgischen Mundschutz tragen. Auf Amazon schießen seit einigen Wochen die Preise für derartige Produkte in die Höhe - Amazon geht nun gegen erste Anbieter vor.

    26.02.2020102 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #