Abo
Anzeige

RFID

Unter RFID (Radio Frequency Identification) versteht man Methoden, um Daten auf einem Transponder berührungslos und ohne Sichtkontakt lesen und schreiben zu können. Sie sollen beispielsweise den Barcode ablösen und diverse Branchen versprechen sich durch den Einsatz der Technik erhebliche Kosteneinsparungen. Datenschützer warnen indes vor einem gläsernen Konsumenten, wenn Produkte mit diesen eindeutig identifizierbaren Funkchips ausgestattet werden. Schließlich lassen sich diese RFID-Tags unbemerkt vom Nutzer auslesen, je nach Ausführung schwankt die Reichweite zwischen wenigen Zentimetern und mehr als einem Kilometer.

Artikel

  1. Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte

    Bonaverde

    Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte

    Die Hightech-Kaffeemaschine eines deutschen Startups steht immer wieder im Fokus des Interesses - aber nicht immer aus den erhofften Gründen. Gründer Hans Stier hat Golem.de erzählt, was trotz einer guten Idee und vielen Crowdfunding-Unterstützern so alles schiefgehen kann.
    Ein Bericht von Mario Keller

    26.04.2017181 KommentareAudio

  1. Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?

    Elektromobilität

    Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?

    Trotz staatlicher Prämie finden sich bislang nur wenig Käufer für Elektroautos. Wer einmal versucht hat, in einer Tiefgarage eine Ladestation zu installieren, merkt sehr schnell, woran das liegt.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    18.04.2017460 KommentareVideo

  2. New Pound Coin: Neue Pfund-Münze nutzt angeblich geheime Sicherheitsfunktion

    New Pound Coin

    Neue Pfund-Münze nutzt angeblich geheime Sicherheitsfunktion

    Die Briten bekommen eine neue 1-Pfund-Münze mit einer "versteckten Hochsicherheitsfunktion". Zum Nachbau per Reverse Engineering braucht es wohl aber nur die Patentschriften, eines der Millionen Lesegeräte und einen guten Chemiker.
    Von Sebastian Grüner

    28.03.201762 Kommentare

Anzeige
  1. Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich

    Bodyhacking

    Ich, einfach unverbesserlich

    Elektroden, Chips, Magneten - mit verschiedenen Mitteln wollen Forscher und Hacker den menschlichen Körper verbessern. Doch wie ist das so als besseres Ich?
    Ein Bericht von Haluka Maier-Borst

    23.02.201723 Kommentare

  2. Intel: Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt

    Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt

    Die Etablierung seiner Prozessoren ist seit jeher ein Ziel von Intel. Dies will der Chiphersteller mit der Responsive Retail Platform erreichen, einer Art Client-Server-System für das Internet der Dinge.

    18.01.20171 Kommentar

  3. Telekom: Outdoor-Variante des Paketbutlers kommt im Frühjahr

    Telekom

    Outdoor-Variante des Paketbutlers kommt im Frühjahr

    Pakete, die nicht zugestellt werden, nerven Onlinekäufer weiter. Der Paketbutler von Telekom und Feldsechs soll helfen, bald auch draußen. Sein System ist offen, die Konkurrenten können sich bei Parcellock nicht mit der DHL einigen.

    04.11.20169 Kommentare

  1. Deutsche Telekom: Paketbutler steht bundesweit zur Verfügung

    Deutsche Telekom

    Paketbutler steht bundesweit zur Verfügung

    Der Paketsack mit SIM-Karte kann jetzt bundesweit bestellt werden. Der Kunde verankert den Gurt zwischen Zarge und Tür. Die Indoorlösung funktioniert nur in Mehrparteienhäusern.

    02.11.201675 Kommentare

  2. Aviation: Delta startet RFID-Tagging von Fluggepäck

    Aviation

    Delta startet RFID-Tagging von Fluggepäck

    Künftig können Passagiere von Delta Air Lines die Position ihres aufgegebenen Gepäcks genau verfolgen - am Start- und Zielflughafen und sogar dazwischen. Möglich machen das RFID-Tags, die an den Koffern und Taschen befestigt und gescannt werden.

    02.11.20160 Kommentare

  3. Renault: Elektroauto Zoe mit 41-kWh-Akku und 400 km Reichweite

    Renault

    Elektroauto Zoe mit 41-kWh-Akku und 400 km Reichweite

    Renault hat eine neue Generation des kleinen Elektroautos Zoe angekündigt, das mit einem verbesserten Akku 400 km weit kommen soll. Der Akku ist genauso groß wie beim Vorgänger, nur die Kapazität ist von 22 auf 41 kWh gestiegen.

    30.09.2016140 KommentareVideo

  1. Picobrew Pico angesehen: Ein Bierchen in Ehren ...

    Picobrew Pico angesehen

    Ein Bierchen in Ehren ...

    Ifa 2016 Picobrews Pico ermöglicht Homebrewing im wahren Sinn: Mit dem Bierbrau-Automaten können sich Freunde des schäumenden Getränks zahlreiche Biersorten innerhalb weniger Tage selbst zu Hause brauen. Golem.de hat sich das Gerät kurz vor dem Deutschlandstart genauer angeguckt.
    Von Tobias Költzsch

    06.09.2016103 KommentareVideo

  2. Apple Pay: Australische Banken und Apple streiten um den NFC-Chip

    Apple Pay

    Australische Banken und Apple streiten um den NFC-Chip

    Ein Zusammenschluss australischer Banken möchte direkten Zugriff auf den NFC-Chip von Apple, um selbst drahtlose EMV-Transaktionen zu ermöglichen. Dafür erbitten sie sogar die Erlaubnis, Apple zu boykottieren. Apple hingegen besteht auf seinem geschlossenen System und erhebt selbst Vorwürfe.

    11.08.201613 Kommentare

  3. Paketbox für die Tür: Telekom beginnt Verkauf des Paketbutlers

    Paketbox für die Tür

    Telekom beginnt Verkauf des Paketbutlers

    Ein Stoffsack für die Haustür mit SIM-Karte kommt von der Deutschen Telekom. Nach zwei Jahren stehen Preise und Zugang fest.

    10.08.2016164 Kommentare

  1. Lifepack: Rucksack mit Solarzellen, Akku, RFID- und Diebstahlschutz

    Lifepack

    Rucksack mit Solarzellen, Akku, RFID- und Diebstahlschutz

    Der Lifepack-Rucksack sieht wie eine gewöhnliche Tasche aus, hat auf der Rückseite jedoch eine Solarzelle und im Inneren einen Akku, der damit wieder geladen werden kann. In den Rucksack passt ein großes Notebook. Versteckte Taschen bieten Platz für Wertsachen.

    14.04.201648 KommentareVideo

  2. ÖPNV: Das Rhein-Main-E-Ticket gehört abgeschafft!

    ÖPNV

    Das Rhein-Main-E-Ticket gehört abgeschafft!

    Es könnte alles so einfach sein - isses aber nicht. Unsere Erfahrung zeigt: Das E-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes macht nichts leichter, günstiger oder gar umweltfreundlicher.
    Von Andreas Sebayang

    17.03.2016151 Kommentare

  3. Sicherheitslücken bei Securitymesse: Ein Handtuch als Konferenz-Badge

    Sicherheitslücken bei Securitymesse

    Ein Handtuch als Konferenz-Badge

    RSA 2016 Douglas Adams hätte sich gefreut: Bei der RSA 2016 kann man sich mit einem Handtuch Zutritt verschaffen. Es ist nicht die einzige Sicherheitslücke bei der diesjährigen Konferenz.

    03.03.201647 Kommentare

  1. NFC: Was Apple Pay nicht schafft, soll der Nahverkehr bringen

    NFC

    Was Apple Pay nicht schafft, soll der Nahverkehr bringen

    MWC 2016 Apple Pay hat nicht gereicht: Jetzt startet der Halbleiterhersteller NXP ein Projekt, um den Funkstandard NFC und das Sicherheitsmodul Secure Element endlich zu etablieren - im öffentlichen Nahverkehr.
    Von Andreas Sebayang

    26.02.201624 Kommentare

  2. Chameleon Mini: Vielseitige offene NFC- und RFID-Entwicklerplatine

    Chameleon Mini

    Vielseitige offene NFC- und RFID-Entwicklerplatine

    Per Crowdfunding bieten deutsche Sicherheitsforscher eine Entwicklerplatine an, mit der NFC-Karten ausgelesen und kopiert werden können.

    15.01.201616 Kommentare

  3. Smart Guns: Obama will mit neuer Technik Zahl der Waffentoten verringern

    Smart Guns

    Obama will mit neuer Technik Zahl der Waffentoten verringern

    Mehr als 30.000 Menschen sterben jährlich in den USA durch Schüsse aus Waffen. Nun will US-Präsident Obama mit Hilfe moderner Technik sicherstellen, dass weniger Waffen in den Besitz unberechtigter Personen gelangen.

    06.01.20168 Kommentare

  4. VBB-Fahrcard: Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte

    VBB-Fahrcard

    Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte

    Die VBB-Fahrcard ist schon seit langem in der Lage, Bewegungsdaten zu speichern, wie wir anhand einer eigenen Karte nachvollziehen konnten und auflisten. Mitte des Jahres wurde das System für die BVG-Busse noch verändert. Seither speichern die Busse auch eine "Permit-ID".
    Von Andreas Sebayang

    04.01.201632 Kommentare

  5. Security: Wärmebildkameras können PINs auf Geldautomaten verraten

    Security

    Wärmebildkameras können PINs auf Geldautomaten verraten

    Mit Wärmebildaufnahmen der PIN-Pads von Geldautomaten oder Türschlössern können eingegebene Geheimzahlen identifiziert werden. IT-Sicherheitsforscher haben jetzt dazu eine Technik entwickelt, wie sie auch die Reihenfolge der Eingabe feststellen können.

    24.08.201570 Kommentare

  6. Autoschlüssel: Volkswagen-Hack nach langer Sperrverfügung veröffentlicht

    Autoschlüssel

    Volkswagen-Hack nach langer Sperrverfügung veröffentlicht

    Vor einigen Jahren haben Forscher entdeckt, dass sich Motorolas Megamos-Transponder, der in den Autoschlüsseln unter anderem von Volkswagen verwendet wird, angreifen lässt. VW ließ damals gerichtlich untersagen, Detailinformationen über die Lücke zu veröffentlichen. Jetzt ist dies gelungen.

    13.08.2015112 Kommentare

  7. Gefängnis-Tablet: Knackis müssen sich nicht langweilen

    Gefängnis-Tablet

    Knackis müssen sich nicht langweilen

    Am eigenen Tablet spielen, statt mit den anderen vor dem Fernseher sitzen, können Gefängnisinsassen in den USA: Das Smartphone-kleine Gerät des Herstellers Jpay ist speziell für Häftlinge und dürfte auch kleine Revolten überstehen.

    14.07.201550 KommentareVideo

  8. EDAQS Dice: Banknoten mit RFID sollen entwertet werden können

    EDAQS Dice

    Banknoten mit RFID sollen entwertet werden können

    Nach einem Banküberfall oder der Lösegeldübergabe könnten Banken künftig das Bargeld einfach elektronisch entwerten. Möglich machen das ein RFID-Modul und ein Erfassungssystem, das ein österreichisches Unternehmen für Banknoten entwickelt hat.

    26.05.2015204 Kommentare

  9. Industrie 4.0: Wenn das Werkstück der Maschine Anweisungen gibt

    Industrie 4.0

    Wenn das Werkstück der Maschine Anweisungen gibt

    Die Fabrik der Zukunft soll mit der heutigen wenig gemein haben: Das Werkstück verlangt nach Aktion, Maschinen kommunizieren miteinander, aus dem Arbeiter wird ein Augmented Operator. Ein Teil der Technik steht bereits zur Verfügung. Um die Industrie 4.0 umzusetzen, braucht es aber noch einige Arbeit.
    Von Werner Pluta

    07.05.201539 Kommentare

  10. Woolet: Das bellende Portemonnaie

    Woolet

    Das bellende Portemonnaie

    Woolet bellt, wenn sein Besitzer es vergessen hat oder es sucht. Woolet ist jedoch kein Hund, sondern ein Portemonnaie, das über Bluetooth mit dem Handy in Verbindung steht. Reißt die Verbindung ab, geht ein Alarm los.

    02.03.201511 KommentareVideo

  11. Schlüsseldienste: Apps für Panzerknacker

    Schlüsseldienste

    Apps für Panzerknacker

    Abfotografieren und ausdrucken lassen: Dienste wie KeyMe und KeyDuplicated haben sich darauf spezialisiert, Schlüssel nachzumachen. Das spart zwar den teuren Schlüsseldienst, könnte aber Dieben zugutekommen.
    Von Johannes Wendt

    05.01.201580 Kommentare

  12. Betabrand: Bei dieser Jeans geht Datendiebstahl in die Hose

    Betabrand

    Bei dieser Jeans geht Datendiebstahl in die Hose

    Jacke wie Hose: Das US-Modeunternehmen Betabrand hat eine Jeans und einen Blazer mit speziellen Taschen entworfen. Darin sollen Dokumente mit RFID-Chip sicher sein.

    18.12.201415 KommentareVideo

  13. Keurig 2.0 gehackt: Die DRM-geschützte Kaffeemaschine

    Keurig 2.0 gehackt

    Die DRM-geschützte Kaffeemaschine

    Mit der Portionskaffeemaschine Keurig 2.0 lässt sich Kaffee nur mit speziellen Kapseln brauen. Drittanbieter haben durch eine eingebaute Sperre das Nachsehen. Das hat einen Hacker auf den Plan gerufen.

    12.12.2014121 Kommentare

  14. Mastercard: Kreditkarte mit Fingerabdrucksensor

    Mastercard

    Kreditkarte mit Fingerabdrucksensor

    Das Kreditkartenunternehmen Mastercard hat sich mit dem norwegischen Unternehmen Zwipe zusammengetan, um eine Kreditkarte mit Fingerabdruckscanner zu entwickeln. Das soll die Eingabe einer PIN oder eine Unterschrift überflüssig machen.

    20.10.201444 Kommentare

  15. Dynamische Kreditkarte: Plastc will die Geldbörse ersetzen

    Dynamische Kreditkarte

    Plastc will die Geldbörse ersetzen

    Der Wettbewerb um das digitale Bezahlen wird härter: Nach Coin drängt nun auch Plastc auf den Markt der Zahlungssysteme. Doch es gibt mächtige Konkurrenz.

    08.10.201474 Kommentare

  16. Internet der Dinge: Ameisengroße Funkchips sollen die Welt verbinden

    Internet der Dinge

    Ameisengroße Funkchips sollen die Welt verbinden

    Ingenieure an der amerikanischen Stanford-Universität haben einen ameisengroßen Funkchip entwickelt. Die Technik - eine Art RFID 2.0 - braucht keine Batterie und könnte dem Internet der Dinge zum Durchbruch verhelfen.

    11.09.201452 KommentareVideo

  17. Paketbutler: Telekom und Zalando bringen Paketbox für die Wohnungstür

    Paketbutler

    Telekom und Zalando bringen Paketbox für die Wohnungstür

    Die Telekom bringt einen flexiblen Paketbutler, der an der Wohnungstür angebracht werden kann. Das Pilotprojekt mit dem Stoffsack aus einem feuer- und schnittfesten Material sowie NFC-Sicherung startet in Berlin mit Zalando.

    10.09.201492 Kommentare

  18. Forschung: Gedruckte Diode macht Strom aus Handysignalen

    Forschung

    Gedruckte Diode macht Strom aus Handysignalen

    Schwedische Wissenschaftler haben ein Bauelement erfunden, welches das Frequenzband von 1,6 GHz zur Stromerzeugung nutzen kann. Da die Diode gedruckt werden kann, lassen sich so neue Smart-Tags herstellen.

    09.07.201414 KommentareVideo

  19. Zebra Technologies: Motorola Solutions soll für 3,5 Mrd. Dollar verkauft werden

    Zebra Technologies

    Motorola Solutions soll für 3,5 Mrd. Dollar verkauft werden

    Mit Zebra Technologies und Motorola Solutions würden sich zwei große Hersteller von Barcodescannern zusammentun. Motorola Solutions hat auch Industrie-Tablets und Ausrüstung für das Internet der Dinge im Angebot.

    15.04.20141 Kommentar

  20. Schwer zu öffnen: iFixit nimmt Amazon Fire TV auseinander

    Schwer zu öffnen

    iFixit nimmt Amazon Fire TV auseinander

    Das Amazon Fire TV ist laut den Profibastlern von iFixit nur schlecht zu reparieren. Das Gehäuse ist zwar nicht verklebt, lässt sich aber trotzdem nur sehr schwer öffnen. Da das Fire TV praktisch nur aus einer Platine besteht, bleibt dem Kunden bei einem Defekt nur der Komplettaustausch.

    05.04.201422 Kommentare

  21. Tesla: Autoeinbruch per Passwortklau denkbar

    Tesla

    Autoeinbruch per Passwortklau denkbar

    Die Zentralverriegelung des Tesla-Elektroautos kann von ihrem Besitzer per iOS-App geöffnet werden. Das dafür erforderliche Anmeldepasswort könnte von Dieben auf vielfältige Art und Weise erbeutet werden, warnt ein Sicherheitsforscher und fordert eine bessere Absicherung der Fahrzeuge.

    02.04.201464 Kommentare

  22. Energieversorgung: Intel will vom Router bis zum Umspannwerk ins Smart Grid

    Energieversorgung

    Intel will vom Router bis zum Umspannwerk ins Smart Grid

    Cebit 2014 Am Abend des ersten Messetages widmete sich Intel bei seiner Cebit-Veranstaltung ganz den Themen Big Data und Smart Grid. Dabei geht es nicht nur um mehr Effizienz - auch die Datenschutzprobleme sind erheblich.

    10.03.20141 KommentarVideo

  23. Armatix iP1: Smartgun mit Smartwatch-Anschluss

    Armatix iP1

    Smartgun mit Smartwatch-Anschluss

    Die Armatix iP1 ist eine kleine zehnschüssige Pistole mit dem Kaliber .22, die nur genutzt werden kann, wenn der Schütze eine Uhr trägt, in der der richtige Pin-Code eingegeben wurde. Damit soll Schussunfällen vorgebeugt werden.

    21.02.201468 Kommentare

  24. Datenschutz: LED-Lichtsystem wird zum Überwachungsnetzwerk

    Datenschutz

    LED-Lichtsystem wird zum Überwachungsnetzwerk

    Am Flughafen in Newark, New Jersey, werden Besucher unauffällig von LED-Leuchten beobachtet. Hersteller Sensity Systems verspricht ein weitreichendes Einsatzgebiet, etwa auch mit Daten aus Smartphones von Passanten.

    19.02.201419 Kommentare

  25. Sensoren: Bienen mit RFID-Chips auf dem Rücken

    Sensoren

    Bienen mit RFID-Chips auf dem Rücken

    Australische Forscher wollen Tausende von Bienen mit einem wenige Millimeter großen RFID-Chip ausrüsten, um sie zu überwachen. Damit soll untersucht werden, warum immer mehr Bienenvölker sterben.

    17.01.201432 Kommentare

  26. Panasonic Toughpad FZ-M1: 7-Zoll-Tablet mit Windows 8.1 für die Baustelle

    Panasonic Toughpad FZ-M1

    7-Zoll-Tablet mit Windows 8.1 für die Baustelle

    CES 2014 Panasonic hat auf der CES 2014 ein 7-Zoll-Tablet der Toughpad-Reihe mit Windows 8.1 vorgestellt. Das für Außeneinsätze konzipierte Gerät ist mit seinem robusten Gehäuse gegen Staub, Wasser und Stöße geschützt.

    07.01.20141 KommentarVideo

  27. RFID-Sicherheitslücke: Begehcard-Hersteller wusste von Kopierbarkeit

    RFID-Sicherheitslücke

    Begehcard-Hersteller wusste von Kopierbarkeit

    Die in Österreich recht häufig verwendete Begehcard, die Hausschlüssel ersetzt, lässt sich mit einem Skipass überlisten. Durch die Medienberichte aufgeschreckt, äußert sich die Begeh Schließsysteme GmbH auf ihrer Facebook-Seite zu den Anschuldigungen. Dabei verwickelt sich Geschäftsführer Gerhard Hennrich teilweise in Widersprüche.

    02.01.201424 Kommentare

  28. RFID-Begehcard: Mit dem Skipass in Wiens Wohnhäuser

    RFID-Begehcard  

    Mit dem Skipass in Wiens Wohnhäuser

    30C3 "Österreich ist sicher", heißt es vollmundig auf der Webseite des Begehsystems. Doch Häuser, die ihren Eingang mit der Begehcard sichern, sind leicht zu öffnen. Alles, was man dazu braucht, ist ein neu programmierbarer RFID-Skipass.

    29.12.201325 Kommentare

  29. Jolla im Test: Das Smartphone, das Nokia nicht wollte

    Jolla im Test

    Das Smartphone, das Nokia nicht wollte

    450 Vorbesteller kamen nach Helsinki zum Launch-Event für das langersehnte erste Smartphone mit Jollas Betriebssystem Sailfish OS. Es hat eine durchdachte Gestensteuerung sowie intelligente Wechselcover und unterstützt Android-Apps.

    02.12.2013211 Kommentare

  30. Hamburg: Eltern gegen Fingerabdruckscan in der Grundschule

    Hamburg

    Eltern gegen Fingerabdruckscan in der Grundschule

    Eltern in Hamburg fordern die Abschaffung des Fingerabdruckscans in Schulkantinen. Sie verlangen eine Prüfung, ob auf eine Abrechnung völlig verzichtet werden kann.

    13.11.201360 Kommentare

  31. Blinklifier: Elektronische Wimpern lassen Dioden leuchten

    Blinklifier

    Elektronische Wimpern lassen Dioden leuchten

    Blinklifier ist ein neuartiges Eingabegerät, das mit den Augen gesteuert wird: Es erkennt ein Augenzwinkern und löst eine Aktion aus. Gleichzeitig soll es die Träger verschönern.

    18.10.20134 KommentareVideo

  32. Transhumanismus: Der Hacker, der die Biologie überwinden will

    Transhumanismus

    Der Hacker, der die Biologie überwinden will

    Tim Cannon lässt sich Technik lieber implantieren, als sie nur am Handgelenk zu tragen. Der Biohacker betrachtet den menschlichen Körper als "fundamental fehlerhaft".

    15.10.2013150 Kommentare

  33. Cast AR: "Verwandle dein ganzes Zimmer in ein Holodeck"

    Cast AR

    "Verwandle dein ganzes Zimmer in ein Holodeck"

    Das nächste große Ding nach Oculus Rift? Mit Cast AR möchten ehemalige Valve-Mitarbeiter ein neuartiges System für Virtual- und Augmented-Reality-Anwendungen etablieren. Per Kickstarter haben Unterstützer dafür schon einen großen Teil der angestrebten 400.000 US-Dollar bereitgestellt.

    15.10.201330 KommentareVideo

  34. Cybershot QX10 im Kurztest: Sonys ausgefallenes Kameramodul für Android und iOS

    Cybershot QX10 im Kurztest

    Sonys ausgefallenes Kameramodul für Android und iOS

    Ifa 2013 Wer eine schlechte Smartphone-Kamera hat, kann diese nun ersetzen. Sonys Cybershot QX-Serie ist ein Zusatzteil, das mit dem Smartphone verbunden wird. Wir haben uns Sonys DSC-QX10 genauer angeschaut, und zwar nicht nur am Xperia Z1, sondern auch am iPhone 5 und am Xperia T. Zudem haben wir uns die Technik angesehen.

    05.09.201346 KommentareVideo

  35. Bundestagswahl: Für wen dürfen unsere Daten attraktiv sein?

    Bundestagswahl

    Für wen dürfen unsere Daten attraktiv sein?

    Datenschutz ist wichtig - die Parteien sind sich darin einig. Wie er aber gewährleistet werden soll, ist eine ungelöste Frage. Manche wollen ihn gleich im Grundgesetz verankern, andere verlassen sich vor allem auf die Europäische Union.

    29.08.201313 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Android 4.0
    Zweite Alpha von Cyanogenmod 9 für HPs Touchpad erschienen
    Android 4.0: Zweite Alpha von Cyanogenmod 9 für HPs Touchpad erschienen

    Von Cyanogenmod 9 ist eine zweite Alphaversion für HPs Touchpad erschienen. Cyanogenmod 9 bringt Android 4.0 auf das WebOS-Tablet. Mit der neuen Alphaversion werden kleinere Fehler beseitigt.
    (Android Auf Touchpad)

  2. iPad 3
    Apple lädt für den 7. März 2012 ein
    iPad 3: Apple lädt für den 7. März 2012 ein

    Wie erwartet, hat Apple für Anfang März zu einer Veranstaltung eingeladen, bei der wohl ein neues iPad vorgestellt wird. Zumindest lässt die Einladung dies vermuten.
    (Ipad 3)

  3. McAfee
    Haus des Firmengründers in Belize durchsucht
    McAfee: Haus des Firmengründers in Belize durchsucht

    John McAfee wurde in seinem Wohnort Belize verhaftet und sein Haus durchsucht. Der Gründer des Antivirensoftware-Unternehmens soll ein illegales Waffenarsenal und ein illegales medizinisches Labor unterhalten haben.
    (Mcafee)

  4. Full-HD
    Sharp stellt Apples iPhone-Display in den Schatten
    Full-HD: Sharp stellt Apples iPhone-Display in den Schatten

    Für Smartphones sollen die 5 Zoll großen Displays von Sharp bestens geeignet sein, die nun in Massen hergestellt werden. Sie erreichen eine Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixeln und können eine höhere Punktdichte als Apples iPhone vorweisen.
    (Retina Display)

  5. iPad 4 mit Retina Display im Kurztest
    Lightning-iPad gegen 30-Pin-iPad
    iPad 4 mit Retina Display im Kurztest: Lightning-iPad gegen 30-Pin-iPad

    Nur etwas mehr als ein halbes Jahr Zeit hat sich Apple für den Nachfolger des "neuen iPads" mit Retina-Display gelassen. Das iPad 4 hat einen deutlich schnelleren Prozessor und den fixen Lightning-Anschluss. Wir wollten wissen, ob ein iPad-3-Besitzer nun neidisch auf das iPad 4 gucken muss.
    (Ipad 4 Test)

  6. Onlinevideothek
    Videoload nun auch auf Samsungs Smart-TVs
    Onlinevideothek: Videoload nun auch auf Samsungs Smart-TVs

    Die Onlinevideothek Videoload kann nun auch mit Samsungs Smart-TV-fähigen Fernsehern genutzt werden. Dabei wird - abhängig vom Fernsehermodell - teils auch eine Gestensteuerung unterstützt.
    (Videoload)

  7. Streaming-Portal
    Movie2k nach angeblichem Hack wieder online
    Streaming-Portal: Movie2k nach angeblichem Hack wieder online

    Mit gleichem Aussehen wie der vermeintliche Nachfolger Movie4k ist auch der illegale Dienst Movie2k nun wieder im Netz. Die Betreiber behaupten, Ende Mai 2013 gehackt worden zu sein und warnen vor der Konkurrenz.
    (Movie2k)


Verwandte Themen
Tessel, E-Ticket, Packstation, 29C3, EMV, E-Personalausweis, Stiftung Datenschutz, NXP, NFC, Biometrie, Sigint, 30C3, DFKI, Metro

RSS Feed
RSS FeedRFID

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige