Abo
Chevrolet Bolt EV: Pionier der Elektromobilität, General Motors
Chevrolet Bolt EV: Pionier der Elektromobilität

General Motors

General Motors (GM) wurde 1909 gegründet und ist einer der größten Automobilhersteller der Welt. GM meldete 2009 Konkurs an und wurde daraufhin zeitweise verstaatlicht. Zu dem Konzern gehören Marken wie Chevrolet, Buick oder Cadillac sowie in Deutschland Opel. GM ist ein Pionier der Elektromobilität: Der Konzern produzierte in der zweiten Hälfte der 1990er-Jahre das Elektroauto EV1, das aber nach wenigen Jahren wieder vom Markt genommen wurde.

Artikel
  1. Statt Aurora: VW setzt beim autonomen Fahren offenbar auf Ford-Technik

    Statt Aurora: VW setzt beim autonomen Fahren offenbar auf Ford-Technik

    Rückschlag für das US-Startup Aurora: Der VW-Konzern wird seine autonomen Autos vermutlich mit Ford entwickeln. Die Aurora-Technik war offenbar nicht überzeugend.

    12.06.20190 Kommentare
  2. Uptis: Michelin stellt unplattbaren Autoreifen vor

    Uptis: Michelin stellt unplattbaren Autoreifen vor

    Michelin will bei Autoreifen das pneumatische Prinzip verlassen und testet zusammen mit General Motors den Uptis - das Unique Puncture-proof Tire System. Statt Luft sorgen stoßabsorbierende Strukturen für Komfort.

    11.06.2019156 KommentareVideo
  3. Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht

    Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht

    Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
    Von Friedhelm Greis

    13.05.2019233 KommentareVideo
  4. OPA, Mems und MMT: Wer baut den ersten Super-Lidar?

    OPA, Mems und MMT: Wer baut den ersten Super-Lidar?

    Seit Jahren versprechen Startups den Durchbruch bei günstigen Laserscannern für das autonome Fahren. Selbst Apple sucht angeblich nach einem "revolutionären Design". Nur Tesla-Chef Elon Musk hält weiter nichts von der Lidar-Technik.
    Von Friedhelm Greis

    06.05.2019148 KommentareVideo
  5. Vernetztes Fahren: Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa

    Vernetztes Fahren : Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa

    Die EU-Kommission will das vernetzte Fahren mit Hilfe des WLAN-Standards ITS-G5 vorantreiben. Doch Telekommunikationsprovider, Ausrüster und einige Autohersteller wollen dies verhindern und 5G durchsetzen. Am Mittwoch könnte im Europaparlament eine Vorentscheidung fallen.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    17.04.201929 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ostwestfalen
  2. Infokom GmbH, Karlsruhe
  3. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  4. ERWEKA GmbH, Langen


  1. Azure IP Advantage: Microsoft spendet 500 Patente für Kampf gegen Patenttrolle

    Azure IP Advantage: Microsoft spendet 500 Patente für Kampf gegen Patenttrolle

    Microsoft will sein Partnerprogramm Azure IP Advantage attraktiver machen und fügt 10.000 Patente für Mitglieder hinzu. Außerdem spendet das Unternehmen 500 Patente an das LOT-Netzwerk, das sich gegen Patenttrolle schützt. Es gibt aber einige Bedingungen für Mitglieder.

    29.03.201910 Kommentare
  2. Michigan: GM baut neues Elektroauto auf Basis des Chevy Bolt

    Michigan: GM baut neues Elektroauto auf Basis des Chevy Bolt

    General Motors investiert 300 Millionen US-Dollar und schafft im Werk Michigan 400 Arbeitsplätze für ein neues Elektroauto der Marke Chevrolet, das auf einer weiterentwickelten Plattform des Chevy Bolt basiert.

    25.03.20192 Kommentare
  3. Elektromobilität: Trump will erneut Förderung für Elektroautos beenden

    Elektromobilität: Trump will erneut Förderung für Elektroautos beenden

    Der Präsident mag keine Elektroautos: Donald Trump will zum zweiten Mal die staatliche Subvention für Elektroautos abschaffen. Damit dürfte der nächste Haushaltsstreit mit dem von Demokraten geführten Repräsentantenhaus bevorstehen.

    12.03.201944 KommentareVideo
  4. Pedelec: General Motors baut Elektrofahrräder

    Pedelec: General Motors baut Elektrofahrräder

    General Motors hat unter der Marke Ariv zwei Fahrräder mit Elektroantrieb vorgestellt, die vernetzt und mit selbst entwickelten Motoren ausgerüstet sind.

    18.02.201910 Kommentare
  5. Rivian: Amazon investiert in Elektropickups

    Rivian: Amazon investiert in Elektropickups

    Amazon hat bestätigt, in das Elektroautostartup Rivian einzusteigen und eine Finanzierungsrunde mit 700 Millionen US-Dollar anzuführen. Auch General Motors ist dabei.

    18.02.201920 Kommentare
  1. Auto: Amazon und GM wollen in Elektro-Pickup Rivian investieren

    Auto: Amazon und GM wollen in Elektro-Pickup Rivian investieren

    Pickups sind in den USA beliebt, eine elektrische Version gibt es jedoch noch nicht. In diese Lücke will das Startup Rivian - und Amazon und General Motors sind an einer Beteiligung interessiert.

    13.02.20196 Kommentare
  2. Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

    31.01.201929 KommentareVideoAudio
  3. Nachzügler: Honda will Serien-Elektroauto noch 2019 vorstellen

    Nachzügler: Honda will Serien-Elektroauto noch 2019 vorstellen

    Honda hat ein erstes Bild eines Elektroauto-Prototyps veröffentlicht, dessen Serienversion noch 2019 vorgestellt werden soll. Bisher tat sich der japanische Hersteller schwer mit Elektroautos.

    25.01.201932 KommentareVideo
  1. General Motors: Cadillac zeigt sein erstes Elektroauto

    General Motors: Cadillac zeigt sein erstes Elektroauto

    General Motors hat erste Bilder von Cadillacs geplantem Elektroauto gezeigt. Es wird die nächste Generation der Elektrofahrzeugplattform BEV3 als Basis nutzen.

    15.01.201910 Kommentare
  2. General Motors: Cadillac soll Elektromarke werden

    General Motors: Cadillac soll Elektromarke werden

    General Motors verwandelt Cadillac in seine Elektrofahrzeugmarke, um gegen Tesla sowie eine Vielzahl anderer Automobilhersteller anzutreten, die Elektrofahrzeuge auf den Markt bringen und diese aktuell im Premium-Segment positionieren.

    12.01.201921 Kommentare
  3. Dienste, Programm und Unternehmen: Was 2018 eingestellt und geschlossen wurde

    Dienste, Programm und Unternehmen: Was 2018 eingestellt und geschlossen wurde

    Schluss mit Google+, Cambridge Analytica und Microsofts deutscher Cloud. Im Jahr 2018 wurden viele Programme eingestellt, Unternehmen mussten aufgeben und Raketen stillgelegt werden.
    Von Oliver Nickel

    27.12.201819 KommentareVideoAudio
  1. Massenentlassungen: GM beendet die Produktion des Chevrolet Volt

    Massenentlassungen: GM beendet die Produktion des Chevrolet Volt

    General Motors strukturiert sich um und will sich stärker auf autonome und elektrische Fahrzeuge konzentrieren. 14.000 Menschen sollen ihren Arbeitsplatz verlieren. Selbst den Plug-in-Hybrid Chevrolet Volt wird es nicht mehr geben.

    27.11.201821 KommentareVideo
  2. Chanje: Fedex ordert 1.000 Elektrolieferwagen von China-Startup

    Chanje: Fedex ordert 1.000 Elektrolieferwagen von China-Startup

    Der US-Paketdienstleister Fedex will seine Fahrzeugflotte weiter elektrifizieren und hat 1.000 Elektrofahrzeuge von Chanje geordert. Das Startup hat einen Lieferwagen entwickelt, der etwa 240 km weit fährt. Auch die Konkurrenz schickt sich an, den städtischen Lieferverkehr zu elektrifizieren.

    21.11.20183 Kommentare
  3. Gründer geht: Faraday Future in der Krise

    Gründer geht: Faraday Future in der Krise

    Nach Entlassungen und Gehaltskürzungen bei Faraday Future hat einer der Unternehmensgründer den kriselnden Elektroauto-Hersteller verlassen.

    31.10.201827 KommentareVideo
  1. Autonomes Fahren: Wer kotzt als Erstes in den Waymo?

    Autonomes Fahren: Wer kotzt als Erstes in den Waymo?

    Die Google-Schwesterfirma Waymo will noch in diesem Jahr ihre Testautos ohne menschliche Hilfe fahren lassen. Doch es gibt Zweifel, ob die Technik schon ausgereift ist. Kritiker fordern eine schärfere Regulierung.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    23.10.2018115 KommentareVideoAudio
  2. Autonome Autos: US-Regierung will nichtmenschliche Fahrer anerkennen

    Autonome Autos: US-Regierung will nichtmenschliche Fahrer anerkennen

    Das US-Verkehrsministerium überarbeitet seine Richtlinien für automatisierte Fahrzeuge und hat dabei festgelegt, dass es künftig unter Begriffe wie "Fahrer" oder "Operateur" auch automatisierte Systeme fasst. Ein spezielles Frequenzband soll doch für die Auto-zu-Auto-Kommunikation offen bleiben.

    08.10.20181 Kommentar
  3. Cruise: Honda investiert Milliarden in autonom fahrendes Auto

    Cruise: Honda investiert Milliarden in autonom fahrendes Auto

    Die General-Motors-Firma Cruise, die autonom fahrende Autos entwickelt, erhält ingesamt 2,75 Milliarden US-Dollar von Honda. Zusammen soll ein autonomes Fahrzeug entwickelt werden.

    04.10.20181 Kommentar
  1. Zusatzbox: Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

    Zusatzbox: Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

    Amazon hat den Echo Auto angekündigt. Das Zubehör, mit dem Nutzer Alexa in ihr Auto integrieren können, verfügt über acht Mikrofone und soll trotz Fahrgeräuschen zuverlässig arbeiten.

    21.09.201821 Kommentare
  2. Autonomes Fahren: Kommerzielle Taxi-Linie in Tokio gestartet

    Autonomes Fahren: Kommerzielle Taxi-Linie in Tokio gestartet

    Zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio sollen selbstfahrende Taxis die Besucher transportieren. An einer ersten kommerziellen Testlinie gibt es großes Interesse.

    30.08.20183 Kommentare
  3. Autonomes Fahren: Ford will lieber langsam sein

    Autonomes Fahren: Ford will lieber langsam sein

    Wie sollte man bei der Entwicklung autonomer Fahrzeuge vorgehen: Langsam und beständig? Dann riskieren Unternehmen, von der Konkurrenz überrundet zu werden. Ford verzichtet lieber darauf, der Erste am Markt zu sein.

    16.08.201819 KommentareVideo
  4. Amazon Auto SDK: Alexa soll ins Auto

    Amazon Auto SDK: Alexa soll ins Auto

    Amazon will mit einer Open-Source-Version des Alexa Automotive Core (AAC) SDK oder Auto SDK Automobilherstellern helfen, den Sprachassistenten in Autos und ihre Infotainment-Systeme zu integrieren. Bisher ist Alexa in der Automobilwelt nur sporadisch vertreten.

    10.08.201813 Kommentare
  5. Medienbericht: Großes Datenleck bei Autoherstellern

    Medienbericht: Großes Datenleck bei Autoherstellern

    Möglicherweise durch eine Panne bei einem kanadischen Roboterhersteller sind Zehntausende Dokumente mit geheimen Informationen großer Autohersteller ins Netz gelangt. Neben US-Firmen ist auch Volkswagen betroffen.

    21.07.201815 KommentareVideo
  6. Car Connectivity Consortium: Smartphones sollen Autoschlüssel ersetzen

    Car Connectivity Consortium: Smartphones sollen Autoschlüssel ersetzen

    Autos sollen sich künftig auch mit dem Smartphone öffnen und schließen lassen. Dem Car Connectivity Consortium (CCC) schwebt aber auch vor, Autofahrern eine umfassende Rechteverwaltung anzubieten, die regelt, wer ihr Auto öffnen und starten darf.

    21.06.201893 Kommentare
  7. Super Cruise: Cadillacs Autoassistenzsystem braucht Fahrerüberwachung

    Super Cruise: Cadillacs Autoassistenzsystem braucht Fahrerüberwachung

    Die General-Motors-Tochter Cadillac will 2020 ihr Fahrassistenzsystem Super Cruise in allen Fahrzeugen anbieten. Super Cruise ist ein teilautomatisiertes System: Der Fahrer muss dabei überwacht werden, damit er nicht einschläft.

    07.06.201820 Kommentare
  8. Cruise: Softbank investiert Milliarden in Roboterauto-Firma von GM

    Cruise: Softbank investiert Milliarden in Roboterauto-Firma von GM

    Die General-Motors-Firma Cruise, die autonom fahrende Autos entwickelt, erhält 2,25 Milliarden US-Dollar von Softbank. Cruise will Fahrzeuge entwickeln, die wie Taxis Fahrgäste zu ihrem Ziel bringen - jedoch ohne Fahrer.

    01.06.20181 KommentarVideo
  9. Infotainment: Shell ermöglicht Bezahlen am Armaturenbrett

    Infotainment: Shell ermöglicht Bezahlen am Armaturenbrett

    Über den Infotainment-Bildschirm können Chevy-Besitzer ab Sommer 2018 das Benzin bezahlen, das sie von der Tanksäule zapfen wollen. Ohne Aussteigen geht es zwar nicht, dafür ist das System ohne Smartphone nutzbar.

    20.04.201813 Kommentare
  10. eCall: Automatisches Notrufsystem für Autos kommt

    eCall: Automatisches Notrufsystem für Autos kommt

    Ab dem 31. März 2018 müssen neue Automodelle über den automatischen Notruf eCall verfügen, eine Nachrüstung schreibt der Gesetzgeber aber nicht vor. Mit sogenannten Unfallmeldesteckern können Autofahrer ein Notrufsystem auch im Gebrauchtwagen nutzen.

    31.03.2018118 Kommentare
  11. Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens

    Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens

    Der tödliche Unfall mit einem autonomen Uber-Auto könnte mit einer überstürzten Entwicklung der neuen Technik zusammenhängen. Aber nicht nur Fragen der Sicherheit, auch die gesellschaftlichen Folgen des autonomen Fahrens sollten intensiver diskutiert werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    23.03.2018243 KommentareVideo
  12. Kalifornien: Apple testet mehr autonome Autos als Waymo

    Kalifornien: Apple testet mehr autonome Autos als Waymo

    Apple hat die Zahl der autonom steuernden Autos fast verdoppelt, so dass auf öffentlichen Straßen in Kalifornien mehr Apple- als Waymo-Autos unterwegs sind, die zu Googles Mutterkonzern Alphabet gehören.

    21.03.201814 KommentareVideo
  13. Uber: Frau nach Unfall mit autonomem Auto gestorben

    Uber : Frau nach Unfall mit autonomem Auto gestorben

    Eine Frau ist in der Stadt Tempe in Arizona von einem autonom fahrenden Uber-Auto tödlich verletzt worden. Uber hat daraufhin alle Versuche mit autonomen Fahrzeugen gestoppt. Die Unfallursache ist noch nicht eindeutig geklärt, womöglich trifft Uber keine Schuld.

    19.03.2018451 KommentareVideo
  14. Elektroauto: GM investiert 100 Millionen Dollar in autonomen Chevy Bolt

    Elektroauto: GM investiert 100 Millionen Dollar in autonomen Chevy Bolt

    General Motors hat angekündigt, 100 Millionen US-Dollar in die Modernisierung von zwei Fabriken zu stecken, um einen autonom fahrenden Chevy Bolt zu bauen. Das Elektroauto soll für einen Mitfahrservice entwickelt werden, der 2019 eingeführt werden soll.

    16.03.20181 KommentarVideo
  15. Robotik: Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde

    Robotik: Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde

    Seit sieben Jahren hilft er auf der ISS. Doch die US-Raumfahrtbehörde Nasa beendet den Einsatz von Robonaut 2. Seit der Roboter Beine bekommen hat, funktioniert er nicht mehr richtig. Auf der Erde soll er untersucht werden.

    16.02.201820 KommentareVideo
  16. Produktion in Spanien: Elektrischer Opel Corsa erst ab 2020 geplant

    Produktion in Spanien: Elektrischer Opel Corsa erst ab 2020 geplant

    Die nächste Corsa-Generation von Opel wird 2019 auf den Markt kommen. Die elektrische Variante will das Unternehmen, das vom französischen Autobauer PSA Peugeot Citroen übernommen worden ist, erst 2020 auf den Markt bringen.

    15.02.201844 Kommentare
  17. Elektromobilität: Nissan plant mehr als 20 neue Elektrofahrzeuge

    Elektromobilität: Nissan plant mehr als 20 neue Elektrofahrzeuge

    Mehr Autos in China bauen heißt, auch mehr Elektroautos bauen. Der japanische Autohersteller Nissan will in China expandieren und plant deshalb, sein Portfolio an Elektro- und Hybridfahrzeugen aufzustocken.

    06.02.201818 KommentareVideo
  18. Cruise Automation: Motorradfahrer verklagt GM nach Unfall mit autonomem Auto

    Cruise Automation: Motorradfahrer verklagt GM nach Unfall mit autonomem Auto

    Wer ist schuld, wenn ein Auto im autonomen Betrieb mit einem anderen Verkehrsteilnehmer kollidiert? Ein Motorradfahrer hat den Hersteller verklagt. Laut Polizei hatte der Unfall nichts mit autonomem Fahren zu tun.

    25.01.201855 KommentareVideo
  19. Autonomes Fahren: GM kündigt lenkradloses Auto für 2019 an

    Autonomes Fahren: GM kündigt lenkradloses Auto für 2019 an

    Bestückt mit fünf Laserscannern, 16 Kameras und 21 Radaren: Der von GM produzierte autonome Chevy Bolt soll schon im kommenden Jahr ohne Lenkrad und Pedale unterwegs sein.

    12.01.201845 KommentareVideo
  20. Elektroauto: Nissan plant einen Leaf mit größerer Reichweite

    Elektroauto: Nissan plant einen Leaf mit größerer Reichweite

    Reichweite ist ein Kaufkriterium für ein Elektroauto. Um gegen den Opel Ampera und das Tesla Model 3 bestehen zu können, plant Nissan eine Variante des Leaf mit einem größeren Akku.

    05.01.201879 KommentareVideo
  21. E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben

    E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben

    Wenn der Akku sich leert und die Ladestation weit weg ist, bekommen Fahrer eines Elektroautos ein Gefühl, für das es sogar schon ein Fachwort gibt: Reichweitenangst. Wir haben sie am eigenen Leib erfahren.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta, Martin Wolf und Friedhelm Greis

    06.12.2017333 KommentareVideo
  22. Crossover, Minivans und SUV: GM schwenkt massiv auf weit fahrende Elektroautos um

    Crossover, Minivans und SUV: GM schwenkt massiv auf weit fahrende Elektroautos um

    Der Erfolg des Chevy Bolt macht Mut: General-Motors-Chefin Mary Barra hat die zuvor angekündigten Pläne des Autoherstellers konkretisiert: Das Unternehmen wird massiv in Elektromobilität investieren und zahlreiche neue Autos entwickeln.

    16.11.20171 KommentarVideo
  23. Sanierungsplan: Opel plant neue Elektroautos auf Peugeot-Basis

    Sanierungsplan: Opel plant neue Elektroautos auf Peugeot-Basis

    Der Ampera-E spielt bei der Neuausrichtung von Opel keine Rolle. Während in Deutschland Brennstoffzellen und automatisiertes Fahren entwickelt werden sollen, stammen die Elektroantriebe vom französischen Mutterkonzern.

    11.11.201737 KommentareVideo
  24. US-Steuerreform: Trump will Förderung für Elektroautos stoppen

    US-Steuerreform: Trump will Förderung für Elektroautos stoppen

    Bis zu 7.500 US-Dollar können Käufer von Elektroautos in den USA erstattet bekommen. Ein Stopp dieser Förderung würde Firmen wie Tesla oder General Motors aber nur vorübergehend treffen.

    03.11.2017112 KommentareVideo
  25. General Motors: Chevy Bolt verkauft sich besser als Teslas Elektroautos

    General Motors: Chevy Bolt verkauft sich besser als Teslas Elektroautos

    Chevrolet hat im Oktober in den USA 2.871 Chevy Bolt verkauft und damit erstmals Tesla übertroffen - selbst wenn alle Modelle des US-Herstellers zusammengezählt werden. Schuld daran ist der schlechte Produktionsablauf des Tesla Model 3.

    03.11.201775 KommentareVideo
  26. Polestar: Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

    Polestar: Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

    Mit Polestar hat Volvo seine neue Elektroautomarke und mit dem Polestar 1 sein erstes Elektro-Hybridauto vorgestellt, das 2019 auf den Markt kommen soll. Das 600-PS-Auto wird ausschließlich vermietet. Diese Vermarktungsstrategie bei Elektroautos ist nicht ganz neu.

    18.10.2017142 KommentareVideo
  27. Strobe: General Motors kauft Lidar-Firma für Lasersensoren

    Strobe: General Motors kauft Lidar-Firma für Lasersensoren

    Mit Strobe übernimmt General Motors einen Hersteller von Lidar-Systemen, die sehr kompakt gebaut sind. Lidar tastet mit Laserstrahlen die Umgebung ab und kann Position und Geschwindigkeit von Objekten messen. Die Technik ist für autonomes Fahren wichtig.

    10.10.201749 Kommentare
  28. General Motors: Surus bringt Brennstoffzellen in autonome Lkw

    General Motors: Surus bringt Brennstoffzellen in autonome Lkw

    Surus ist ein geländegängiges Fahrgestell mit Elektromotoren und einer autonomen Fahrfunktion von General Motors. Die Plattform wird mit Brennstoffzellen betrieben und kann nicht nur ihre Akkus laden, sondern auch als Aggregat dienen. Die Reichweite soll bei bis zu 640 km liegen.

    09.10.201734 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Kindle Oasis im Hands on
    Amazon definiert die Luxusklasse für E-Book-Reader
    Kindle Oasis im Hands on: Amazon definiert die Luxusklasse für E-Book-Reader

    E-Book-Reader haben nicht den Ruf, besonders sexy zu sein. Das will Amazon mit dem Kindle Oasis ändern. Das Gerät ist sehr dünn, besonders leicht und lässt einen fast vergessen, dass man nicht in einem echten Buch liest. Mit einem Kniff gibt es eine sehr lange Akkulaufzeit.
    (Kindle Oasis)

  2. Windows 10
    Verteilung des Gratis-Upgrades erzwingen
    Windows 10: Verteilung des Gratis-Upgrades erzwingen

    Seit den frühen Morgenstunden ist Microsoft damit beschäftigt, das Gratis-Upgrade für Windows 10 zu verteilen. Wer es noch nicht erhalten hat und nicht länger warten möchte, kann die Verteilung von Windows 10 mit einem Kniff erzwingen. Außerdem stehen ISO-Images von Windows 10 bereit.
    (Windows 10 Download)

  3. Bello II
    LG stellt neues Einsteiger-Smartphone für 150 Euro vor
    Bello II: LG stellt neues Einsteiger-Smartphone für 150 Euro vor

    Mit dem Bello II bringt LG einen Nachfolger seines letztjährigen Einsteiger-Smartphones L Bello auf den Markt. Auch das neue Gerät ist von der Hardware her recht einfach ausgestattet - und ähnelt seinem Vorgänger stark.
    (Lg Bello 2)

  4. The Witcher 3
    Neue Kisten für alle Plattformen
    The Witcher 3: Neue Kisten für alle Plattformen

    CD Projekt Red stellt den bislang größten Funktionspatch für The Witcher 3 vor. Er soll unter anderem Änderungen bei den Bewegungsmöglichkeiten von Hauptfigur Geralt sowie bei der Inventarverwaltung bieten.
    (The Witcher 3)

  5. 20 Jahre
    Amazon kündigt Sonderangebote nur für Prime-Mitglieder an
    20 Jahre: Amazon kündigt Sonderangebote nur für Prime-Mitglieder an

    Zum Firmenjubiläum gibt es bei Amazon reduzierte Blitzangebote. Erstmals gilt die Aktion jedoch nicht für alle Kunden.
    (Amazon Prime)

  6. Instant Messenger
    Whatsapp Plus muss schließen
    Instant Messenger: Whatsapp Plus muss schließen

    Unterlassungserklärung: Die Entwickler des alternativen Whatsapp-Clients Whatsapp Plus dürfen ihr Programm nicht mehr anbieten. Whatsapp sperrt Nutzer der Software.
    (Whatsapp Plus)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #