Ericsson

Artikel
  1. Neben Huawei: Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

    Neben Huawei: Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

    Dass die Telekom bei 5G weiter auf Ericsson und Huawei setzt, ist klar. Ericsson konnte jetzt wohl einen Rahmenvertrag abschließen.

    22.07.20204 Kommentare
  2. Nokia, Ericsson: China prüft Gegenmaßnahmen bei Huawei-Ausschluss in der EU

    Nokia, Ericsson: China prüft Gegenmaßnahmen bei Huawei-Ausschluss in der EU

    Im Handelskrieg zwischen den USA und China droht eine weitere Zuspitzung. Die umfassenden Niederlassungen von Ericsson und Nokia in China sind unter Druck.

    21.07.202026 Kommentare
  3. Core-Ausschluss: Huawei ist weiterhin 5G-Ausrüster von Telecom Italia

    Core-Ausschluss: Huawei ist weiterhin 5G-Ausrüster von Telecom Italia

    Der Auschluss aus der Ausschreibung im 5G-Core ist nicht das Ende der Zusammenarbeit. Huawei nimmt vermehrt selbst Stellung.

    20.07.20200 Kommentare
  4. 5G-Ausbau: Samsung und NEC sollen Huawei in Großbritannien ersetzen

    5G-Ausbau: Samsung und NEC sollen Huawei in Großbritannien ersetzen

    Die britische Regierung will nun offenbar doch komplett auf Huawei beim 5G-Ausbau verzichten. Doch der Markt für andere Anbieter ist nicht groß.

    06.07.20203 Kommentare
  5. Gegen Huawei: USA wollen weiter Ericsson oder Nokia kaufen

    Gegen Huawei: USA wollen weiter Ericsson oder Nokia kaufen

    Die US-Regierung probiert weiter auf verschiedenen Wegen, ihren Rückstand bei 5G zu überwinden. Doch es gibt Zweifel an der Überlebensfähigkeit von Ericsson und Nokia.

    27.06.202018 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Holtzmann & Sohn GmbH, Ronnenberg
  2. dmTECH GmbH, Karlsruhe
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden


  1. Redbox: Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor

    Redbox: Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor

    Vodafone und Ericsson haben 5G-Campusnetze für die Industrie gebaut. Jetzt stehen Preise und Funktionen fest.

    23.06.20205 Kommentare
  2. Ericsson: 5G-Anschaltung erfordert doch mehr als ein Software-Update

    Ericsson: 5G-Anschaltung erfordert doch mehr als ein Software-Update

    Ericsson hatte erklärt, dass das Radio System Portfolio für 5G nur ein Remote-Update der Gerätesoftware benötige.

    18.06.20201 KommentarVideo
  3. Mobilfunk: CDU-Generalsekretär Ziemiak will europäischen 5G-Champion

    Mobilfunk: CDU-Generalsekretär Ziemiak will europäischen 5G-Champion

    Unklar bleibt, was der CDU-Generalsekretär möchte, denn Nokia und Ericsson sind starke europäische 5G-Ausrüster.

    13.06.202018 Kommentare
  4. Mobiltelefonie: Swisscom kämpfte mit vierter größerer Netzstörung

    Mobiltelefonie: Swisscom kämpfte mit vierter größerer Netzstörung

    Überlast bei der Mobiltelefonie durch Softwarefehler bei der Swisscom. Jetzt will die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Nationalrates die Gründe erfahren.

    27.05.20202 Kommentare
  5. Ericsson: Festnetz kann nicht überall den Boom durch Corona auffangen

    Ericsson: Festnetz kann nicht überall den Boom durch Corona auffangen

    Der Mobilfunkausrüster Ericsson sieht in der Coronakrise ein höheres Interesse an 5G.

    11.05.20205 Kommentare
  1. Swisscom: Ausbau des 5G-Netzes stockt wegen Moratorien der Gegner

    Swisscom: Ausbau des 5G-Netzes stockt wegen Moratorien der Gegner

    Die Swisscom sieht sich durch Proteste nicht in der Lage, das 5G- und 4G-Netz weiter ausreichend auszubauen.

    30.04.20207 Kommentare
  2. IT-Sicherheit: Ericsson gegen Offenlegung des 5G-Quellcodes

    IT-Sicherheit: Ericsson gegen Offenlegung des 5G-Quellcodes

    Ericsson hält nichts von einer Offenlegung des 5G-Quellcodes. Huawei tritt energisch dafür ein.

    13.03.20208 Kommentare
  3. Alles außer RAN: Cisco bietet Cloud-Software und Hardware für 5G-Netze

    Alles außer RAN: Cisco bietet Cloud-Software und Hardware für 5G-Netze

    Cisco bringt Ausrüstung für 5G-Netze, die dort beginnt, wo die Funkstrecke endet. Sie soll die hohen Datenmengen bewältigen können.

    10.03.20204 Kommentare
  1. Samsung-Endgeräte: Ericsson bietet eSIM-Aktivierung ohne QR-Code

    Samsung-Endgeräte: Ericsson bietet eSIM-Aktivierung ohne QR-Code

    Eine einfache Aktivierung für eSIM verspricht eine neue Serversoftware von Ericsson. Sie läuft bisher nur mit zwei Samsung-Smartphones, soll aber für mehr Geräte erweitert werden.

    09.03.20201 KommentarVideo
  2. 5G: Ericsson-Chef setzt auf Fusionen und Übernahmen

    5G: Ericsson-Chef setzt auf Fusionen und Übernahmen

    Ericsson will durch Fusionen und Übernahmen wachsen. Das erklärte Konzernchef Börje Ekholm, wenige Tage nachdem Nokia laut einem Bericht zum Verkauf stehen soll. Bei 5G sieht sich der schwedische Konzern als überlegen an.

    04.03.20200 Kommentare
  3. Dell'Oro: US-Embargo trifft Huawei und ZTE kaum

    Dell'Oro: US-Embargo trifft Huawei und ZTE kaum

    Im Jahr 2019 konnten sich Huawei und ZTE im Markt für Telekommunikationsausrüstung wieder steigern. Nokia und Cisco fielen zurück, Ericsson stagnierte.

    04.03.20200 Kommentare
  1. 5G Summit: USA planen 5G-Gipfel gegen Huawei im Weißen Haus

    5G Summit: USA planen 5G-Gipfel gegen Huawei im Weißen Haus

    Die US-Regierung will Nokia, Ericsson und Samsung zu einem 5G-Gipfel einladen. Es geht um die Vorherrschaft der USA im technologischen Bereich und den Kampf gegen Huawei.

    24.02.20201 Kommentar
  2. RAN: 5G bringt Cisco nicht genug schnelles Geld

    RAN: 5G bringt Cisco nicht genug schnelles Geld

    Cisco interessiert sich nicht für die "margenschwache 5G-Infrastruktur". Das passe nicht zum Geschäftsmodell des US-Konzerns. Die US-Regierung sei in der Frage besessen.

    14.02.20204 Kommentare
  3. Internes Briefing: Telekom stuft Nokia als schlechtesten 5G-Ausrüster ein

    Internes Briefing: Telekom stuft Nokia als schlechtesten 5G-Ausrüster ein

    Laut internen Dokumenten der Telekom soll es massive Kritik an Nokia geben. Nur unter dem Druck der USA öffnet man sich bei 5G wieder für den Ausrüster.

    07.02.202026 Kommentare
  1. Corona: Ericsson sagt Teilnahme am Mobile World Congress ab

    Corona: Ericsson sagt Teilnahme am Mobile World Congress ab

    MWC 2020 Nach LG hat auch Ericsson seinen Auftritt auf der weltgrößten Mobilfunkmesse in Barcelona abgesagt. Grund ist das neuartige Coronavirus.

    07.02.20207 Kommentare
  2. Mobilfunk: Erste 5G-Ausrüstung der Telekom von Huawei und Ericsson

    Mobilfunk: Erste 5G-Ausrüstung der Telekom von Huawei und Ericsson

    Die Telekom hat schon viele 5G-Standorte in verschiedenen Städten in Betrieb. Das Handelsblatt enthüllt die wenig überraschende Tatsache, dass diese Ausrüstung auch von Huawei stammt.

    06.02.20209 Kommentare
  3. 5G: Orange setzt in Frankreich weiter auf Nokia und Ericsson

    5G: Orange setzt in Frankreich weiter auf Nokia und Ericsson

    Orange setzt beim 5G-Ausbau wie erwartet auf seine Partner Nokia und Ericsson. Doch der größte Telekommunikationsbetreiber Frankreichs arbeitet in anderen Ländern weiter mit Huawei zusammen.

    31.01.20201 Kommentar
  1. Quartalsbericht: Ericsson macht Gewinn

    Quartalsbericht: Ericsson macht Gewinn

    Der Mobilfunkausrüster Ericsson liegt beim Gewinn über den Erwartungen. Zugleich erklärt Konzernchef Borje Ekholm, dass die US-Kampagne gegen Huawei den gesamten Markt verunsichere und den Schweden nicht helfe.

    24.01.20200 Kommentare
  2. Südkorea: Startprobleme im größten 5G-Netz der Welt

    Südkorea: Startprobleme im größten 5G-Netz der Welt

    Die Probleme beim Networking zwischen LTE und 5G könnten eine ganz einfache Ursache haben. Golem.de hat dazu mit zwei Experten gesprochen.

    06.01.20202 Kommentare
  3. Südkorea: "Ich rate niemandem, 5G zu nutzen"

    Südkorea: "Ich rate niemandem, 5G zu nutzen"

    Zwar ist die Befragung absolut nicht repräsentativ, doch erste Nutzer sind von 5G in Südkorea enttäuscht. Die Verbindung zwischen LTE und 5G scheint Probleme zu bereiten.

    02.01.202046 Kommentare
  4. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.

    08.12.201919 Kommentare
  5. Huawei-Debatte: Telekom setzt neue 5G-Verträge aus

    Huawei-Debatte: Telekom setzt neue 5G-Verträge aus

    Die Telekom macht jetzt Druck und will endlich Klarheit zu ihrem Partner Huawei. Es werden gar keine neuen Vertrge mehr geschlossen.

    05.12.20198 Kommentare
  6. 5G: Ericsson und Nokia könnten EU-Förderung erhalten

    5G: Ericsson und Nokia könnten EU-Förderung erhalten

    Der Bundeswirtschaftsminister will sich mit seinen europäischen Kollegen absprechen, ob günstige staatliche Kredite für Kunden der Mobilfunkausrüster Ericsson und Nokia möglich sind. Das würde Huawei in Afrika praktizieren, sagte der Minister.

    02.12.20191 Kommentar
  7. 5G: Huawei verliert Ausschreibung für Kernnetz der Telekom

    5G: Huawei verliert Ausschreibung für Kernnetz der Telekom

    Im nächsten Core ist Huawei bei der Deutschen Telekom nicht mehr dabei. Laut Telekom ist das ein Routineschritt - oder ist es doch mehr?

    21.11.201929 Kommentare
  8. Pirelli Cyber Tyre: Vernetzter Reifen warnt andere Autos vor Gefahren

    Pirelli Cyber Tyre: Vernetzter Reifen warnt andere Autos vor Gefahren

    Der italienische Reifenhersteller Pirelli hat zusammen mit Audi und Ericsson vernetztes Fahren demonstriert. Ein mit Sensoren ausgestatteter Reifen erfasst den Straßenzustand und kann andere Autos vor Gefahren wie Aquaplaning warnen.

    19.11.201910 KommentareVideo
  9. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei-Verbot beschließen

    Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei-Verbot beschließen

    Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

    17.11.201965 Kommentare
  10. Sunrise: 5G bei 700 MHz bis 2.600 MHz nicht viel besser als 4G+

    Sunrise: 5G bei 700 MHz bis 2.600 MHz nicht viel besser als 4G+

    Sunrise vergleicht seinen 5G-Ausbau mit der Swisscom. Deren 5G Wide sei nicht viel besser als 4G. Es geht um die "richtigen" Frequenzbereiche.

    02.11.201920 Kommentare
  11. Telekom: 5G-Netz bei mehr Nutzern mit 700 bis 900 MBit/s

    Telekom: 5G-Netz bei mehr Nutzern mit 700 bis 900 MBit/s

    Ifa 2019Die Deutsche Telekom hat auf der Internationalen Funkausstellung ihr neues 5G-Netz gezeigt und dabei Technik vom Ausrüster Huawei genutzt. Die Speedtestergebnisse sind vierstellig. Sind mehr Nutzer im Netz, sinkt die Datenrate.

    13.09.201915 Kommentare
  12. Massive-MIMO: 5G erlaubt nicht automatisch mehr Endgeräte per Funkzelle

    Massive-MIMO: 5G erlaubt nicht automatisch mehr Endgeräte per Funkzelle

    Ob 5G-NR mehr Endgeräte als LTE erlaubt, ist nicht so einfach zu beantworten. Es hängt vom MIMO-Grad ab.

    09.09.201916 Kommentare
  13. 5G-NSA: Deutsche Telekom schaltet 129 5G-Antennen live

    5G-NSA: Deutsche Telekom schaltet 129 5G-Antennen live

    Die Telekom verliert bei 5G keine Zeit und schaltet als erster Netzbetreiber großflächig 5G live. Nutzer sollen über 1 GBit/s erhalten.

    05.09.201941 KommentareVideo
  14. 4G und 5G: Telekom baut zusammen mit Ericsson Campus-Netze

    4G und 5G: Telekom baut zusammen mit Ericsson Campus-Netze

    Eigene Mobilfunknetze mit hoher Abdeckung, Kapazität und Verfügbarkeit auf einem bestimmten Gelände bieten Telekom und Ericsson nun zusammen für 4G und 5G. Das private Netz soll vollständig vom öffentlichen isoliert sein.

    27.08.20191 Kommentar
  15. Standard: 10-GBit/s-Datenrate bei 5G nicht immer möglich

    Standard: 10-GBit/s-Datenrate bei 5G nicht immer möglich

    Der neue Mobilfunkstandard 5G soll 10 GBit/s, bei einigen Anwendungen sogar 20 GBit/s, und eine sehr niedrige Latenzzeit von weniger als 1 Millisekunde ermöglichen. Doch da gibt es wichtige Einschränkungen.

    16.08.201913 Kommentare
  16. Root Metrics: Messungen für die ersten 5G-Netze der Welt liegen vor

    Root Metrics: Messungen für die ersten 5G-Netze der Welt liegen vor

    Für die ersten größeren 5G-Netze der Welt in Südkorea sind umfassende Messungen vorgenommen worden. LG Uplus liegt hier vorn, dessen Ausrüster ist Huawei. Doch keiner der Betreiber kommt auf 1 GBit/s und die Latenz von 1 ms bleibt unerreicht.

    13.08.201922 Kommentare
  17. Ericsson: Swisscom beginnt 5G-Ausbau auch indoor

    Ericsson: Swisscom beginnt 5G-Ausbau auch indoor

    Die Swisscom beginnt ihr 5G-Netz auch indoor auszurollen. Dazu werden 5G Radio Dots von Ericsson eingesetzt. Doch der Betreiber setzt auf ein Zwei-Klassen-5G.

    23.07.20192 Kommentare
  18. Claudia Nemat: Telekom behandelt Huawei wie alle anderen 5G-Ausrüster

    Claudia Nemat: Telekom behandelt Huawei wie alle anderen 5G-Ausrüster

    Huawei wird laut Telekom-Vorständin Claudia Nemat nicht anders behandelt als Europäer wie Ericsson und Nokia, die in China produzieren. Sicherheit werde von allen Anbietern aus allen Richtungen gefordert.

    03.07.20190 Kommentare
  19. 5G: Anti-Dumping-Verfahren in EU gegen Huawei möglich

    5G: Anti-Dumping-Verfahren in EU gegen Huawei möglich

    In China haben Ericsson und Nokia kaum Verträge für 5G-Ausrüstung erhalten. Dagegen könnte die EU-Kommission vorgehen, aber das ist noch nicht sicher.

    28.06.201916 Kommentare
  20. Volkswagen: VW plant neues Software-Center in München

    Volkswagen: VW plant neues Software-Center in München

    Der Volkswagen-Konzern wird wohl einige Hundert IT-Experten in München anstellen. Der Anteil der eigenen Softwareentwicklung soll auf mindestens 60 Prozent steigen.

    21.06.201947 Kommentare
  21. Vodafone: 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

    Vodafone: 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

    Vodafone und Ericsson bringen 5G-Technologien in ein deutsches Werk für Elektroautos. Doch noch nicht alles bei e.Go Mobile ist dabei 5G.

    19.06.20195 KommentareVideo
  22. Richtfunk im Mikrowellenbereich: Telekom und Ericsson erreichen 100 Gigabit pro Sekunde

    Richtfunk im Mikrowellenbereich: Telekom und Ericsson erreichen 100 Gigabit pro Sekunde

    Mit Richtfunk im Mikrowellenbereich sollen 5G-Basisstationen auch ohne Glasfaser angebunden werden können. Doch die niedrige Latenzzeit einer Glasfaserverbindung dürfte damit nicht erreicht werden.

    10.05.20195 Kommentare
  23. Mobilfunkantennen: Von Kathrein wird fast nichts übrig bleiben

    Mobilfunkantennen: Von Kathrein wird fast nichts übrig bleiben

    Auch die letzten beiden Geschäftsbereiche im Rundfunk- und Satellitenbereich werden verkauft. Der Enkelsohn des Kathrein-Gründers will nur den kleinen Bereich Internet of Things behalten.

    06.05.201919 Kommentare
  24. Volkswagen: 5G ermöglicht flexible Software-Betankung in der Produktion

    Volkswagen: 5G ermöglicht flexible Software-Betankung in der Produktion

    Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.

    18.04.201938 Kommentare
  25. Re-Farming: Swisscom startet eingeschränktes 5G-Netz

    Re-Farming: Swisscom startet eingeschränktes 5G-Netz

    Das 5G-Netz von Swisscom ist an einigen Punkten live gegangen. Für die meisten Nutzer wird 5G Wide mit Re-Farming geboten, die Nutzung von LTE und 5G NR im gleichen Spektrum, ohne die 5G-Geschwindigkeit zu erreichen.

    17.04.20195 Kommentare
  26. Smartphones: China leitet Monopolermittlungen gegen Ericsson ein

    Smartphones: China leitet Monopolermittlungen gegen Ericsson ein

    Im Handelskieg zwischen den USA und China bekommt Ericsson Probleme. Die Niederlassung des Konzerns in Peking wurde durchsucht. Es geht um Patente für Smartphones auf dem Weg zu Geräten, die 3G, 4G und 5G beherschen.

    16.04.20191 Kommentar
  27. Mobilfunk: Swisscom spricht von landesweitem 5G bis Jahresende

    Mobilfunk: Swisscom spricht von landesweitem 5G bis Jahresende

    Swisscom hat ein landesweites 5G-Netz bis Jahresende angekündigt. Doch für die Mehrheit der Bevölkerung werden Datenraten geboten, die mit LTE erreichbar sind.

    10.04.201945 Kommentare
  28. Campusnetze: Volkswagen und andere wollen eigene 5G-Netze bauen

    Campusnetze: Volkswagen und andere wollen eigene 5G-Netze bauen

    Volkswagen, Daimler und BMW wollen eigene 5G-Frequenzen. Volkswagen ist sich dabei bereits sicher, das Campusnetz nicht in Kooperation mit einem Netzbetreiber aufzubauen.

    05.04.201923 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Movie2k
    Betreiber des Nachfolgers Movie4K melden sich zu Wort
    Movie2k: Betreiber des Nachfolgers Movie4K melden sich zu Wort

    Die Betreiber von Movie4K und Movie2k haben sich in einer Erklärung für ein freies Internet an die Öffentlichkeit gewandt. Nach der Abschaltung von Movie2k durch die Betreiber ist der Nachfolger jetzt online.
    (Movie2k)

  2. Kim Dotcom
    Mega bringt ab Samstag 50 GByte kostenlos für jeden
    Kim Dotcom: Mega bringt ab Samstag 50 GByte kostenlos für jeden

    Mega startet am 19. Januar 2013 und verspricht seinen Nutzern 50 GByte gratis. Das ist mehr als Dropbox, Web.de, Google Drive, iCloud und Microsofts Skydrive zusammen bieten. Und Premium-Nutzer von Megaupload sollen ihre Daten zurückbekommen.
    (Mega)

  3. Jelly Bean
    E-Plus verteilt Android 4.1 für Samsungs Galaxy S3 nun auch
    Jelly Bean: E-Plus verteilt Android 4.1 für Samsungs Galaxy S3 nun auch

    Samsung verteilt in Deutschland gerade für das Galaxy S3 das Update auf Android 4.1.1 alias Jelly Bean. Auch Acers Iconia Tab A210 erhält das Update. Die Deutsche Telekom und E-Plus sind mittlerweile nachgezogen.
    (S3)

  4. Android
    Adobe entfernt Flash Player aus dem Play Store
    Android: Adobe entfernt Flash Player aus dem Play Store

    Adobe wird ab dem 15. August 2012 den Flash Player nicht mehr allgemein über den Play Store anbieten. Anwender, die Flash installiert haben, sollen aber noch Updates erhalten.
    (Flash Player)

  5. Asus zur Nexus-7-Entwicklung
    "Es war wie Folter"
    Asus zur Nexus-7-Entwicklung: "Es war wie Folter"

    Google hatte Asus lediglich vier Monate Zeit gegeben, das Nexus-7-Tablet zu entwickeln. Für die Asus-Entwickler soll es "wie Folter" gewesen sein. Aufgrund des günstigen Preises wird das Tablet mit Android 4.1 alias Jelly Bean ohne Gewinn verkauft.
    (Nexus 7)

  6. Call of Duty
    Schummeln in Modern Warfare 3 unter Strafandrohung verboten
    Call of Duty: Schummeln in Modern Warfare 3 unter Strafandrohung verboten

    Es liest sich fast wie ein Gesetz: Robert Bowling, Producer von Modern Warfare 3, hat einen ausführlichen Überblick darüber veröffentlicht, was in Multiplayerpartien verboten ist - und welche Folgen Boosting oder Cheating haben kann.
    (Mw3)

  7. Test Der Ruf des Phantoms
    Professor Layton knobelt wieder
    Test Der Ruf des Phantoms: Professor Layton knobelt wieder

    Zum vierten Mal lädt Professor Layton puzzle- und denkspielfreudige Nintendo-DS-Besitzer zu Abenteuern ein. Das Programm setzt auf viele altbekannte Stärken - und ruht sich manchmal zu sehr darauf aus.
    (Professor Layton Und Der Ruf Des Phantoms)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #