Abo

Ericsson

Artikel
  1. Ericsson: Swisscom beginnt 5G-Ausbau auch indoor

    Ericsson: Swisscom beginnt 5G-Ausbau auch indoor

    Die Swisscom beginnt ihr 5G-Netz auch indoor auszurollen. Dazu werden 5G Radio Dots von Ericsson eingesetzt. Doch der Betreiber setzt auf ein Zwei-Klassen-5G.

    23.07.20191 Kommentar
  2. Claudia Nemat: Telekom behandelt Huawei wie alle anderen 5G-Ausrüster

    Claudia Nemat: Telekom behandelt Huawei wie alle anderen 5G-Ausrüster

    Huawei wird laut Telekom-Vorständin Claudia Nemat nicht anders behandelt als Europäer wie Ericsson und Nokia, die in China produzieren. Sicherheit werde von allen Anbietern aus allen Richtungen gefordert.

    03.07.20190 Kommentare
  3. 5G: Anti-Dumping-Verfahren in EU gegen Huawei möglich

    5G: Anti-Dumping-Verfahren in EU gegen Huawei möglich

    In China haben Ericsson und Nokia kaum Verträge für 5G-Ausrüstung erhalten. Dagegen könnte die EU-Kommission vorgehen, aber das ist noch nicht sicher.

    28.06.201916 Kommentare
  4. Volkswagen: VW plant neues Software-Center in München

    Volkswagen: VW plant neues Software-Center in München

    Der Volkswagen-Konzern wird wohl einige Hundert IT-Experten in München anstellen. Der Anteil der eigenen Softwareentwicklung soll auf mindestens 60 Prozent steigen.

    21.06.201947 Kommentare
  5. Vodafone: 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

    Vodafone: 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

    Vodafone und Ericsson bringen 5G-Technologien in ein deutsches Werk für Elektroautos. Doch noch nicht alles bei e.Go Mobile ist dabei 5G.

    19.06.20195 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin
  2. VALEO GmbH, Erlangen
  3. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  4. Klosterfrau Berlin GmbH, Berlin


  1. Richtfunk im Mikrowellenbereich: Telekom und Ericsson erreichen 100 Gigabit pro Sekunde

    Richtfunk im Mikrowellenbereich: Telekom und Ericsson erreichen 100 Gigabit pro Sekunde

    Mit Richtfunk im Mikrowellenbereich sollen 5G-Basisstationen auch ohne Glasfaser angebunden werden können. Doch die niedrige Latenzzeit einer Glasfaserverbindung dürfte damit nicht erreicht werden.

    10.05.20195 Kommentare
  2. Mobilfunkantennen: Von Kathrein wird fast nichts übrig bleiben

    Mobilfunkantennen: Von Kathrein wird fast nichts übrig bleiben

    Auch die letzten beiden Geschäftsbereiche im Rundfunk- und Satellitenbereich werden verkauft. Der Enkelsohn des Kathrein-Gründers will nur den kleinen Bereich Internet of Things behalten.

    06.05.201919 Kommentare
  3. Volkswagen: 5G ermöglicht flexible Software-Betankung in der Produktion

    Volkswagen: 5G ermöglicht flexible Software-Betankung in der Produktion

    Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.

    18.04.201938 Kommentare
  4. Re-Farming: Swisscom startet eingeschränktes 5G-Netz

    Re-Farming: Swisscom startet eingeschränktes 5G-Netz

    Das 5G-Netz von Swisscom ist an einigen Punkten live gegangen. Für die meisten Nutzer wird 5G Wide mit Re-Farming geboten, die Nutzung von LTE und 5G NR im gleichen Spektrum, ohne die 5G-Geschwindigkeit zu erreichen.

    17.04.20195 Kommentare
  5. Smartphones: China leitet Monopolermittlungen gegen Ericsson ein

    Smartphones: China leitet Monopolermittlungen gegen Ericsson ein

    Im Handelskieg zwischen den USA und China bekommt Ericsson Probleme. Die Niederlassung des Konzerns in Peking wurde durchsucht. Es geht um Patente für Smartphones auf dem Weg zu Geräten, die 3G, 4G und 5G beherschen.

    16.04.20191 Kommentar
  1. Mobilfunk: Swisscom spricht von landesweitem 5G bis Jahresende

    Mobilfunk: Swisscom spricht von landesweitem 5G bis Jahresende

    Swisscom hat ein landesweites 5G-Netz bis Jahresende angekündigt. Doch für die Mehrheit der Bevölkerung werden Datenraten geboten, die mit LTE erreichbar sind.

    10.04.201945 Kommentare
  2. Campusnetze: Volkswagen und andere wollen eigene 5G-Netze bauen

    Campusnetze: Volkswagen und andere wollen eigene 5G-Netze bauen

    Volkswagen, Daimler und BMW wollen eigene 5G-Frequenzen. Volkswagen ist sich dabei bereits sicher, das Campusnetz nicht in Kooperation mit einem Netzbetreiber aufzubauen.

    05.04.201923 Kommentare
  3. 5G-Campusnetze: Netzbetreiber wollen Roaming-Ausschluss festschreiben

    5G-Campusnetze: Netzbetreiber wollen Roaming-Ausschluss festschreiben

    Die Netzbetreiber machen über den Bitkom Druck, dass die 5G-Campusnetze der Industrie dauerhaft beschränkt bleiben. Die Bundesnetzagentur soll die Interessen der Fabrik 4.0 und Mobilfunk zusammenbringen.

    22.03.20194 Kommentare
  1. Netcologne: 5G-Ausbau ohne regionale Anbieter verlangsamt

    Netcologne: 5G-Ausbau ohne regionale Anbieter verlangsamt

    Netcologne sieht den Ausschluss der Stadtnetzbetreiber bei 5G als einen Grund dafür an, dass das Netz langsamer aufgebaut wird. Der Wettbewerb mit Glasfaser sei auch im Festnetz wichtig gewesen.

    19.03.20190 Kommentare
  2. Bundesnetzagentur: Keine lokalen 5G-Netze für Stadtnetzbetreiber

    Bundesnetzagentur: Keine lokalen 5G-Netze für Stadtnetzbetreiber

    Die Bundesnetzagentur ermöglicht eigene 5G-Netze für die Industrie, nicht aber für lokale Glasfasernetzbetreiber. Vodafone hat das kritisiert.

    11.03.201911 Kommentare
  3. Mobilfunkantennen: Ericsson will Kathrein-Standort in Deutschland erhalten

    Mobilfunkantennen: Ericsson will Kathrein-Standort in Deutschland erhalten

    Ericsson will bei dem bayerischen Hersteller von Mobilfunkantennen Kathrein keinen weiteren Stellenabbau vornehmen. Auch die Kompetenzen wurden gekauft.

    07.03.20192 Kommentare
  1. Quellcode: Ericsson-Chef sieht Tests von Netzwerktechnik skeptisch

    Quellcode: Ericsson-Chef sieht Tests von Netzwerktechnik skeptisch

    Ericsson ist nicht dafür, 5G-Updates lange zu testen, sonst drohten Sicherheitslücken. Bei Überprüfungen erhalte man nur eine Momentaufnahme.

    07.03.20199 KommentareVideo
  2. 5G: Ericsson übernimmt Antennengeschäft von deutscher Kathrein

    5G: Ericsson übernimmt Antennengeschäft von deutscher Kathrein

    Der schwedische Ausrüster Ericsson erwirbt das Antennengeschäft der bayerischen Kathrein. Damit geht viel 5G-Expertise ins Ausland.

    25.02.20197 Kommentare
  3. Netzbetreiber: Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen

    Netzbetreiber: Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen

    Ein führender europäischer Netzbetreiber fürchtet um seinen 5G-Ausbau, sollte Huawei ausgeschlossen werden. Die beiden europäischen Ausrüster könnten hier nicht so einfach einspringen. Auch die GSMA warnt eindringlich.

    15.02.201960 Kommentare
  1. 5G: Ericsson und Nokia sehen Huawei-Ausschluss in USA mit Sorge

    5G: Ericsson und Nokia sehen Huawei-Ausschluss in USA mit Sorge

    Ein Präsidialerlass in den USA gegen Ausrüster aus China könnte auch einen Ausschluss von Ericsson und Nokia beim Mobilfunk zur Folge haben. Beide Ausrüster haben Fertigungen in China.

    12.02.201918 Kommentare
  2. Testnetz: Ericsson und Telekom starten 5G-Testfeld in Darmstadt

    Testnetz: Ericsson und Telekom starten 5G-Testfeld in Darmstadt

    Bei einem neuen 5G-Testfeld betont die Telekom die Zusammenarbeit mit Ericsson. Doch auch der schwedische Konzern setzt auf Made in China und betreibt Produktion und Entwicklung mit chinesischen Konzernen.

    06.02.20190 Kommentare
  3. Mobilfunk: Vodafone will Funklöcher mit Beamforming schließen

    Mobilfunk: Vodafone will Funklöcher mit Beamforming schließen

    Vodafone will in Deutschland Funklöcher mit der Technik Beamforming beseitigen. In 50 Gemeinden soll Beamforming zum Einsatz kommen.

    16.01.201934 Kommentare
  1. Backhaul: Telekom und Ericsson erzielen 40 GBit/s für Mobilfunk

    Backhaul: Telekom und Ericsson erzielen 40 GBit/s für Mobilfunk

    Die Deutsche Telekom will ihre 5G-Anlagen auch mit Richtfunk anbinden. Eine Backhaul-Ausrüstung von Ericsson soll das ermöglichen. Doch die Latenzzeit wurde etwas geschönt.

    11.01.20193 Kommentare
  2. 5G-Campusnetze: Autokonzerne wollen kostenlose lokale Frequenzen

    5G-Campusnetze: Autokonzerne wollen kostenlose lokale Frequenzen

    Von den Telekom-Konzernen erwartet das Bundesfinanzministerium Milliarden Euro aus der Frequenzversteigerung. Die Automobilindustrie will 5G lieber gratis.

    29.10.201822 Kommentare
  3. Mobilfunkausrüster: Ericsson macht durch 5G ersten Gewinn seit neun Quartalen

    Mobilfunkausrüster: Ericsson macht durch 5G ersten Gewinn seit neun Quartalen

    Durch den baldigen Start von 5G-Netzen in den USA macht Ericsson wieder Gewinne. Doch die Testfelder erhöhen auch die Kosten.

    19.10.20180 KommentareVideo
  4. Stadtnetzbetreiber: 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

    Stadtnetzbetreiber: 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

    Lokale Netzbetreiber können 5G-Netze mit einer einfachen Lösung von Ericsson errichten. Ob die Technik auch genutzt wird, ist eine andere Frage.

    26.09.20181 Kommentar
  5. Ericsson: Wie ein flächendeckendes 5G-Netz möglich ist

    Ericsson: Wie ein flächendeckendes 5G-Netz möglich ist

    Bezahlbar ist ein flächendeckendes 5G-Netz in Deutschland nur im Frequenzspektrum unter 1 GHz. Mehr Spektrum unterhalb von 700 Megahertz wäre zukünftig laut Ericsson wünschenswert, doch da liegt DVB-T2.

    21.09.201836 Kommentare
  6. T-Mobile US: Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus

    T-Mobile US: Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus

    T-Mobile US bereitet seine LTE Advanced Basisstationen auf 5G vor. Ein großer Vertrag wurde dazu mit dem schwedischen Ausrüster Ericsson geschlossen.

    12.09.20188 Kommentare
  7. Ericsson: Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

    Ericsson: Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

    Swisscom hat einen 5G-Datenanruf im 3,5-GHz-Band durchgeführt. Dabei kam Netzausrüstung von Ericsson, ein Endgerät von Intel und eine SIM-Karte von Swisscom zum Einsatz.

    04.09.20186 Kommentare
  8. 3GPP: Standardisierung von 5G ist fertig

    3GPP: Standardisierung von 5G ist fertig

    Der 5G Standalone Standard ist verabschiedet worden. Nokia und die Deutsche Telekom erklären, was das für die Branche heißt.

    17.06.201861 KommentareVideo
  9. Gigacube: Vodafone startet 5G-Beamforming in Deutschland

    Gigacube: Vodafone startet 5G-Beamforming in Deutschland

    Vodafone setzt 5G-Beam-Technologie ein, eine spezielle Antennentechnologie, die die Nutzer gezielt mit hohen Datenübertragungsraten versorgen soll. Die erste Ausrüstung steht bereits und soll mit dem Gigacube arbeiten.

    16.05.201818 Kommentare
  10. Netzbetreiber: 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

    Netzbetreiber: 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

    Huawei plant ein Terminal im Home-Router-Format, 5G Fixed Wireless der Telekom könnte bald folgen, Ericsson zeigt Anwendungsfälle, Nokia macht Feldversuche: 5G kommt voran. Wir haben mit den großen Netzausrüstern darüber gesprochen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    15.03.201812 KommentareVideo
  11. Ericsson-Chef: Wichtigste 5G-Anwendung ist noch unbekannt

    Ericsson-Chef: Wichtigste 5G-Anwendung ist noch unbekannt

    MWC 2018 Was die wichtigste 5G-Anwendung wird, sei noch unbekannt, erklärte der Ericsson-Chef, aber die Betreiber sollten ihre Netze ausbauen, damit sie den Dienst jederzeit anschalten können. Die Preise für die Datenübertragung würden stark sinken.

    26.02.201821 Kommentare
  12. Gigabit: Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

    Gigabit: Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

    Swisscom will bereits in diesem Jahr mit 5G starten, zwei Jahre früher als die übrige Branche. Dafür müssten aber die Schweizer Mobilfunkwerte gelockert werden.

    22.02.20182 Kommentare
  13. Für 4G und 5G: Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

    Für 4G und 5G: Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

    Parallel betriebene, virtuelle Netze beim Network Slicing - auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona soll es dazu einiges zu sehen geben, von Ericsson, Swisscom, Adva Optical Networking und BT.

    21.02.20182 Kommentare
  14. 5G Radio Dot: Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an

    5G Radio Dot: Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an

    Ericsson hat seine Small Cells für 5G weiterentwickelt. Sie sollen schon in diesem Jahr getestet werden können.

    18.01.20183 Kommentare
  15. Ericsson: Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

    Ericsson: Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

    In einer 5G-Studie legt Ericsson offen, dass die Nutzer ihr Datenvolumen am Smartphone gar nicht ausnutzen. Über ein Drittel hofft, dass 5G eine gesteigerte Akkulaufzeit und das Ende des Bezahlens für genutzte Gigabyte bringt.

    16.01.201880 KommentareVideo
  16. Mobilfunk: Ideen für Datentarife mit 5G sind noch geheim

    Mobilfunk: Ideen für Datentarife mit 5G sind noch geheim

    Im Jahr 2017 liefen viele technische Vorbereitungen für den kommenden 5G-Mobilfunk mit Gigabit-Datenraten. Doch was die Nutzer mit ihren Datentarifen davon haben, bleibt noch etwas unklar.
    Von Achim Sawall

    28.12.201757 KommentareVideo
  17. 3GPP: Erster 5G-Standard verabschiedet

    3GPP: Erster 5G-Standard verabschiedet

    Nur standardisiertes 5G-New-Radio ist wirkliches 5G, sagte einer der Ausrüster. Beschlossen wurde ein wichtiger Schritt bei der Entwicklung des 5G-Ökosystems, erklärte die Telekom.

    21.12.20170 Kommentare
  18. 5G: Deutsche Telekom bestellt Single RAN bei Ericsson

    5G: Deutsche Telekom bestellt Single RAN bei Ericsson

    Auch Ericsson liefert Single RAN an die Telekom. Die Ausrüstung kann per Softwareupdate den künftigen 5G-Standard unterstützen.

    14.12.20175 Kommentare
  19. Ericsson: Swisscom will Gigabit LTE bis Ende des Jahres anbieten

    Ericsson: Swisscom will Gigabit LTE bis Ende des Jahres anbieten

    Swisscom investiert, um bis Ende des Jahres in einigen Städten Gigabit LTE anzubieten. Ab dem Jahr 2018 soll landesweit Gigabit-LTE zur Verfügung stehen.

    08.11.20173 Kommentare
  20. Mobilfunkausrüster: Ericsson macht hohen Verlust

    Mobilfunkausrüster: Ericsson macht hohen Verlust

    Ericsson ist weiter schwer angeschlagen und befindet sich seit Jahren auf dem Rückzug. Der Umsatz sank, der Verlust lag bei 528 Millionen US-Dollar. Für eine große Übernahme haben die Schweden kein Geld.

    20.10.201711 Kommentare
  21. WLAN: Ericsson und Intel zeigen kleines öffentliches 5G-Netz

    WLAN: Ericsson und Intel zeigen kleines öffentliches 5G-Netz

    Das erste kleine 5G-Netzwerk für Nutzer ist ein WLAN. Es ist für ein Kreuzfahrtschiff im Hafen in Tallinn aufgespannt worden. Die Technik stammt von Ericsson und Intel.

    29.09.20172 KommentareVideo
  22. Hardware: Ericsson kündigt 5G-Basisstation an

    Hardware: Ericsson kündigt 5G-Basisstation an

    Ericsson bringt 4G und 5G in einer Basisstation zusammen, die im zweiten Quartal 2018 verkauft wird. Die Produktion der 5G-Hardware kann anlaufen.

    05.09.201710 Kommentare
  23. Innovation Days: Ericsson liefert Basisstation an 5G Lab Germany

    Innovation Days: Ericsson liefert Basisstation an 5G Lab Germany

    Bei den Innovation Days von Ericsson dreht sich alles um 5G. Die Forschung wird mit einer Lieferung an die 5G Labs an der Technischen Universität Dresden weitergebracht.

    28.06.20170 KommentareVideo
  24. 10 GBit/s: Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß

    10 GBit/s: Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß

    Die Swisscom nutzt eine 5G-Mobilfunkstation und zwei Endgeräte von Ericsson für einen Test in Zürich. Es wurden zweimal 10 GBit/s parallel im Mobilfunknetz erreicht.

    28.06.201718 Kommentare
  25. Mobilfunkausrüster: Ericsson muss Konzernteile verkaufen

    Mobilfunkausrüster: Ericsson muss Konzernteile verkaufen

    Ericsson braucht Geld und will Konzernteile verkaufen. Ein möglicher Erlös von 530 Millionen US-Dollar wird die Probleme jedoch nicht lösen.

    22.06.20170 Kommentare
  26. LTE Advanced Pro: Swisscom bietet 800 MBit/s für erste Kunden

    LTE Advanced Pro: Swisscom bietet 800 MBit/s für erste Kunden

    In der Schweiz ist an einem Punkt im Mobilfunknetz bereits LTE Advanced Pro für alle Kunden im Einsatz. Damit sind künftig bis zu 1 GBit/s in der Funkzelle verfügbar.

    08.05.201711 Kommentare
  27. LTE: Australien setzt auf Fixed Wireless mit 1 GBit/s

    LTE: Australien setzt auf Fixed Wireless mit 1 GBit/s

    Das NBN-Fixed-Wireless-Netzwerk liefert heute 50 MBit/s, nun geht es mit neuer Technik aufwärts. Netcomm Wireless, NBN und Ericsson haben das zusammen geleistet.

    26.04.20174 KommentareVideo
  28. Bündelung: Vodafones Hybridrouter lässt weiter auf sich warten

    Bündelung: Vodafones Hybridrouter lässt weiter auf sich warten

    Nach einer Ankündigung auf der Cebit vor einem Jahr hat niemand mehr etwas vom geplanten Hybridrouter von Vodafone gehört. Golem.de hat nachgeforscht.

    16.02.201733 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Movie2k
    Betreiber des Nachfolgers Movie4K melden sich zu Wort
    Movie2k: Betreiber des Nachfolgers Movie4K melden sich zu Wort

    Die Betreiber von Movie4K und Movie2k haben sich in einer Erklärung für ein freies Internet an die Öffentlichkeit gewandt. Nach der Abschaltung von Movie2k durch die Betreiber ist der Nachfolger jetzt online.
    (Movie2k)

  2. Kim Dotcom
    Mega bringt ab Samstag 50 GByte kostenlos für jeden
    Kim Dotcom: Mega bringt ab Samstag 50 GByte kostenlos für jeden

    Mega startet am 19. Januar 2013 und verspricht seinen Nutzern 50 GByte gratis. Das ist mehr als Dropbox, Web.de, Google Drive, iCloud und Microsofts Skydrive zusammen bieten. Und Premium-Nutzer von Megaupload sollen ihre Daten zurückbekommen.
    (Mega)

  3. Jelly Bean
    E-Plus verteilt Android 4.1 für Samsungs Galaxy S3 nun auch
    Jelly Bean: E-Plus verteilt Android 4.1 für Samsungs Galaxy S3 nun auch

    Samsung verteilt in Deutschland gerade für das Galaxy S3 das Update auf Android 4.1.1 alias Jelly Bean. Auch Acers Iconia Tab A210 erhält das Update. Die Deutsche Telekom und E-Plus sind mittlerweile nachgezogen.
    (S3)

  4. Android
    Adobe entfernt Flash Player aus dem Play Store
    Android: Adobe entfernt Flash Player aus dem Play Store

    Adobe wird ab dem 15. August 2012 den Flash Player nicht mehr allgemein über den Play Store anbieten. Anwender, die Flash installiert haben, sollen aber noch Updates erhalten.
    (Flash Player)

  5. Asus zur Nexus-7-Entwicklung
    "Es war wie Folter"
    Asus zur Nexus-7-Entwicklung: "Es war wie Folter"

    Google hatte Asus lediglich vier Monate Zeit gegeben, das Nexus-7-Tablet zu entwickeln. Für die Asus-Entwickler soll es "wie Folter" gewesen sein. Aufgrund des günstigen Preises wird das Tablet mit Android 4.1 alias Jelly Bean ohne Gewinn verkauft.
    (Nexus 7)

  6. Call of Duty
    Schummeln in Modern Warfare 3 unter Strafandrohung verboten
    Call of Duty: Schummeln in Modern Warfare 3 unter Strafandrohung verboten

    Es liest sich fast wie ein Gesetz: Robert Bowling, Producer von Modern Warfare 3, hat einen ausführlichen Überblick darüber veröffentlicht, was in Multiplayerpartien verboten ist - und welche Folgen Boosting oder Cheating haben kann.
    (Mw3)

  7. Test Der Ruf des Phantoms
    Professor Layton knobelt wieder
    Test Der Ruf des Phantoms: Professor Layton knobelt wieder

    Zum vierten Mal lädt Professor Layton puzzle- und denkspielfreudige Nintendo-DS-Besitzer zu Abenteuern ein. Das Programm setzt auf viele altbekannte Stärken - und ruht sich manchmal zu sehr darauf aus.
    (Professor Layton Und Der Ruf Des Phantoms)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #