573 Supercomputer Artikel
  1. Nvidia: Neuronales Netzwerk generiert fotorealistische Bilder

    Nvidia: Neuronales Netzwerk generiert fotorealistische Bilder

    Prominente, Tiere oder Fahrzeuge: Nvidias maschineller Lernalgorithmus generiert möglichst realistische Bilder. Die Vorlage stellen 30.000 Referenzbilder. Momentan sind die Ergebnisse noch nicht ohne Fehler - es sei denn ein zweiköpfiges Pferd ist erwünscht.

    01.11.201761 KommentareVideo
  2. Cray und Microsoft: Supercomputer in der Azure-Cloud mieten

    Cray und Microsoft: Supercomputer in der Azure-Cloud mieten

    Für KI, Machine Learning und Big Data: Cray for Azure soll die Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud für Kunden bereitstellen. Damit werden Cray-Systeme für mehr als nur wissenschaftliche Einrichtungen interessant.

    24.10.20173 KommentareVideo
  3. AI Bridging Cloud Infrastructure: Japan baut drittschnellsten Supercomputer

    AI Bridging Cloud Infrastructure: Japan baut drittschnellsten Supercomputer

    Einer der stärksten Supercomputer entsteht in Tokio: Das System wird von Fujitsu errichtet und nutzt Volta-Beschleuniger von Nvidia sowie Skylake-SP-Xeons von Intel. Die Rechenleistung soll für die Erforschung von künstlicher Intelligenz eingesetzt werden.

    12.10.20176 Kommentare
  4. Spaceborne Computer: HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

    Spaceborne Computer: HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

    Vor einem Monat ins All geschossen, jetzt im Betrieb: HPEs Spaceborne Computer findet seinen Platz an der Decke der ISS. Erste Benchmarks bescheinigen dem System eine Rechenleistung von einem Teraflop pro Sekunde.

    22.09.201717 KommentareVideo
  5. Tianhe-2A: Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

    Tianhe-2A: Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

    Aus dem Tianhe-2 wird der Tianhe-2A: China hat seinen Supercomputer aufgerüstet und damit gleich zwei Systeme mit mindestens 100 Petaflops. Neu sind vor allem die selbst entwickelten Matrix-2000-GPDSPs statt Intels Xeon-Phi-Beschleuniger.

    20.09.201711 Kommentare
Stellenmarkt
  1. über D. Kremer Consulting, Düsseldorf
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. OTTO MÄNNER GMBH, Bahlingen am Kaiserstuhl
  4. Method Park Holding AG, Erlangen


  1. Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

    Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

    Supercomputer Watson sollte der klügste Computer der Welt werden und dem Unternehmen unter Chefin Virginia Rometty Milliarden bringen. Doch der Rechner enttäuscht.
    Von Matthias Kamp, Michael Kroker und Sven Prange

    19.09.2017133 Kommentare
  2. Ice Lake: Intel plant CPUs mit 10+ nm vom Tablet bis zum Supercomputer

    Ice Lake: Intel plant CPUs mit 10+ nm vom Tablet bis zum Supercomputer

    Bald wird Intel die vierte CPU-Generation mit 14-nm-Technik veröffentlichen. Ab 2018 startet der Hersteller erste 10-nm-Produkte, die vom Detachable-Chip über acht Kerne für Mittelklasse-Desktops bis hin zur Whitley-Plattform für Quad-Sockel reichen.

    18.09.201717 Kommentare
  3. Betriebssysteme: Linux 4.14 verwaltet jetzt 128 Petabyte RAM

    Betriebssysteme: Linux 4.14 verwaltet jetzt 128 Petabyte RAM

    Linus Torvalds hat die erste Vorab-Version des Linux-Kernels 4.14 veröffentlicht und damit dessen Testphase eröffnet. Linux wird künftig bis zu 128 Petabyte virtuellen Arbeitsspeicher verwalten können. Außerdem wurde viel Code aufgeräumt und entschlackt.

    17.09.201721 Kommentare
  4. DeepL im Hands on: Neues Tool übersetzt viel besser als Google und Microsoft

    DeepL im Hands on: Neues Tool übersetzt viel besser als Google und Microsoft

    DeepL heißt ein neues Übersetzungstool. Es will besser als die Übersetzungsdienste von Google und Microsoft sein. In Stichproben war Golem.de von den Ergebnissen sehr angetan.
    Ein Hands-on von Ingo Pakalski

    29.08.2017174 Kommentare
  5. Forschung: HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

    Forschung: HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

    Mit Falcon-9-Rakete und Dragon-Kapsel: HPE hat einen seiner Supercomputer zur ISS befördert. Er soll ein Jahr lang im Dauerbetrieb getestet werden. Später will HPE ihn für künftige Mars-Missionen bereitstellen.

    21.08.201716 Kommentare
  1. Clusterstor: Cray übernimmt Hochleistungsspeicher von Seagate

    Clusterstor: Cray übernimmt Hochleistungsspeicher von Seagate

    Mehr Speicher für Supercomputer: Cray übernimmt die Clusterstor-Speichersysteme von Seagate und damit ein Konkurrenzprodukt zu den eigenen Maschinen. Mit dem Deal werden auch 100 Mitarbeiter und ehemalige Seagate-Kunden übernommen.

    07.08.20170 KommentareVideo
  2. Project 47: AMD zeigt Petaflop-Rack mit Epyc und Vega

    Project 47: AMD zeigt Petaflop-Rack mit Epyc und Vega

    Dank 20 Epyc-Prozessoren und 80 Vega-Rechenkarten schafft AMDs Project 47 ein volles Petaflop an Rechenleistung und ist zudem extrem effizient. Das System wurde zusammen mit Inventec entwickelt und wird in dieser Form künftig auch verkauft.

    03.08.201723 Kommentare
  3. DLU: Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

    DLU: Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

    Neben eigenen ARM-Prozessoren für den Post-K-Supercomputer arbeitet Fujitsu auch an Deep-Learning-Einheiten. Den DLUs reicht eine niedrige Integer-Präzision, weshalb die Energie-Effizienz extrem hoch ausfallen soll. Vorerst sind dedizierte Beschleuniger angedacht, später dann On-Package-Varianten.

    13.07.20170 Kommentare
  1. David Hill: Wegbereiter des Retro-Thinkpads hört auf

    David Hill: Wegbereiter des Retro-Thinkpads hört auf

    Der Vice President of Design tritt zurück: David Hill, einer der Köpfe hinter den Thinkpads, bleibt Lenovo dennoch erhalten. Er hat die ikonischen Business-Notebooks maßgeblich geprägt und vor zwei Jahren die Frage nach einem Retro-Thinkpad gestellt. Das mittlerweile angekündigte Sondermodell erscheint noch 2017.

    30.06.201714 Kommentare
  2. Supercomputer und Datencenter: Lenovos Zukunft sind die Datencenter

    Supercomputer und Datencenter: Lenovos Zukunft sind die Datencenter

    Der weltgrößte Hersteller von PCs mit den legendären Thinkpads will sich ganz auf Supercomputer und Datencenter ausrichten. Der Unternehmensschef von Lenovo hält die radikale Transformation für notwendig.
    Eine Analyse von Axel Postinett

    27.06.2017101 Kommentare
  3. Die Woche im Video: Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

    Die Woche im Video: Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

    Golem.de-Wochenrückblick Golem.de feiert den 20er mit seiner Quantenkonferenz, Uber ist seinen Gründer losgeworden und OnePlus stellt ein weiteres Mobiltelefon vor. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    24.06.20172 KommentareVideo
  1. Quantencomputer: Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums

    Quantencomputer: Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums

    Quantenkonferenz Stefan Filipp radelt mit dem E-Bike jeden Tag zu seinem Arbeitsplatz bei IBM Research in Zürich, wo er an der Quantendatenverarbeitung mit supraleitenden Schaltkreisen arbeitet. Das Schlimmste für ihn wäre, wenn sich der Quantencomputer nicht realisieren ließe.
    Ein Interview von Werner Pluta

    23.06.20172 Kommentare
  2. Quantenprogrammierung: "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

    Quantenprogrammierung: "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

    Quantenkonferenz Andere bauen Quantencomputer, er kümmert sich um die Programmierung. Will Zeng vom US-Unternehmen Rigetti hat einen Befehlssatz und ein Software-Toolkit für Quantencomputer mit entwickelt. Im Gespräch mit Golem.de erklärt er, warum es ein Erfolg sein könnte, keinen Quantencomputer bauen zu können.
    Ein Interview von Werner Pluta

    22.06.20174 Kommentare
  3. HPC und Rechenzentren: Lenovo ruft die vierte Revolution der IT aus

    HPC und Rechenzentren: Lenovo ruft die vierte Revolution der IT aus

    Nachdem die letzten Reste von IBMs x86-Sparte integriert sind, meint es Lenovo richtig ernst: Das Unternehmen will zum größten Anbieter von allen möglichen Servern und anderen professionellen PCs werden. Die Chancen stehen nicht schlecht, wie die Konferenz Transform in New York zeigt.
    Von Nico Ernst

    21.06.20179 Kommentare
  1. Knights Mill: Intels nächster Xeon Phi wird doppelt so schnell

    Knights Mill: Intels nächster Xeon Phi wird doppelt so schnell

    Die als Knights Mill entwickelte nächste Generation von Intels Xeon-Phi-Prozessoren soll eine weitaus höhere Rechenleistung für Deep Learning aufweisen. Dazu setzt der Hersteller auf Operationen mit einfacher und halber Genauigkeit.

    20.06.20179 Kommentare
  2. Top500: Schweizer Supercomputer ist drittschnellstes System weltweit

    Top500: Schweizer Supercomputer ist drittschnellstes System weltweit

    Dank einer Zusammenarbeit mit Nvidia steht in Lugano der flotteste Supercomputer in Europa und einer der leistungsstärksten überhaupt. Ansonsten hat sich in den Top500 recht wenig geändert - erst ab 2018 wird es wieder spannend.

    19.06.201712 Kommentare
  3. Path Forward: Eine Viertelmilliarde US-Dollar für Exascale-Supercomputer

    Path Forward: Eine Viertelmilliarde US-Dollar für Exascale-Supercomputer

    Bis 2021 will das US-Energieministerium neue Komponenten für Exascale-Supercomputer. Es zahlt daher hunderte Millionen US-Dollar an AMD, Cray, HPE, IBM, Intel und Nvidia. Mit Path Forward wollen die USA wieder an China vorbeiziehen.

    16.06.201723 Kommentare
  1. Quantenkonferenz: "Captain Picard war der Held meiner Kindheit"

    Quantenkonferenz: "Captain Picard war der Held meiner Kindheit"

    Quantenkonferenz Als Kind bewunderte er Jean-Luc Picard für seine wissenschaftliche Herangehensweise an Probleme, heute arbeitet Christian Seidel selbst an Zukunftstechnologien: Er erforscht Anwendungsmöglichkeiten für Quantencomputer.
    Ein Interview von Werner Pluta

    06.06.20174 Kommentare
  2. Cray: Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

    Cray: Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

    Mit Supercomputing as a Service sollen Kunden Rechenleistung für wissenschaftliche Projekte oder KI-Funktionen mieten können. Dazu verbindet der Hersteller Cray seine Maschinen mit der Infrastruktur des Partners Markley. Der Vorteil für Nutzer: weniger Kosten.

    22.05.20171 KommentarVideo
  3. HPE: Prototyp von The Machine nutzt 160 TByte Arbeitsspeicher

    HPE: Prototyp von The Machine nutzt 160 TByte Arbeitsspeicher

    Hewlett Packard Enterprises neue Version von The Machine verfügt über weitaus mehr lokalen RAM als andere Systeme. Das Forschungsprojekt ist zudem mit ARM-basierten Thunder X2 und optischen Interconnects ausgestattet.

    16.05.201726 KommentareVideo
  4. CS-Storm 500GT/500NX: Crays Cluster nutzen FPGAs und Teslas

    CS-Storm 500GT/500NX: Crays Cluster nutzen FPGAs und Teslas

    Gedacht zur Entwicklung von künstlicher Intelligenz: Die beiden CS-Storm-Cluster von Cray basieren auf Intels aktuellen Xeons und Nvidias Tesla P100 mit Pascal-Technik. Kunden haben Zugriff auf Broadwell- oder Skylake-CPUs und auf FPGAs.

    15.05.20176 Kommentare
  5. Nvidia: Tesla- und Tegra-Sparte sorgen für Umsatz

    Nvidia: Tesla- und Tegra-Sparte sorgen für Umsatz

    GTC 2017 Das erste Quartal 2017 lief für Nvidia hervorragend: Der Gesamtumsatz stieg um fast 50 Prozent, was neben dem Datacenter-Segment den Gaming-Grafikkarten und den Tegra-Chips in Nintendos Switch zu verdanken ist.

    10.05.20170 KommentareVideo
  6. Supercomputer: Huawei und Intel kooperieren, JSC rüstet Jureca auf

    Supercomputer: Huawei und Intel kooperieren, JSC rüstet Jureca auf

    Für ein gemeinsames HPC-Projekt (High Performance Computing) wollen Huawei und Intel zusammenarbeiten. Unter anderem soll ein Innovation Center für Supercomputer in München entstehen. Derweil plant das Jülich Supercomputing Centre, das Jureca-System per Booster um fünf Petaflops zu verstärken.

    05.05.20172 Kommentare
  7. Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen

    Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen

    Quantenkonferenz Quantencomputer lösen bestimmte Probleme im Handumdrehen - doch auch sie haben technische und physikalische Grenzen.
    Ein Bericht von Matthias Matting

    25.04.201716 KommentareVideoAudio
  8. In eigener Sache: Die Quanten kommen!

    In eigener Sache: Die Quanten kommen!

    Quantenkonferenz Quantencomputer Quantencomputer, Quantenkommunikation, Quantenkryptographie: Kaum ein Thema wird derzeit so gehypt wie die Quanten. Zum 20. Geburtstag von Golem.de erklären wir in unserer ersten eigenen Konferenz, was es damit tatsächlich auf sich hat - nur mit Fakten und ohne Bullshit. Der Ticketverkauf für die Konferenz am 23. Juni ist gestartet.

    19.04.201732 Kommentare
  9. Supercomputer: HPE und BASF kooperieren für die industrielle Chemie

    Supercomputer: HPE und BASF kooperieren für die industrielle Chemie

    Mit virtuellen Simulationen will BASF in Zukunft noch schneller und günstiger neue Polymere entwickeln. Dafür holt sich der deutsche Konzern US-Unterstützung von HPE und dessen HPC-Erfahrung.

    27.03.20176 Kommentare
  10. D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?

    D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?

    Cebit 2017 Zusammen mit Volkswagen will D-Wave die Rechentechnik revolutionieren und präsentiert dazu stolz eine Quanten-Rechenmaschine auf der Technikmesse in Hannover. Ob die Technik etwas taugt, muss sie aber noch unter Beweis stellen.
    Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    22.03.201710 KommentareVideo
  11. Dynamiq: ARM erweitert Big-Little-Idee auf acht CPU-Kerne pro Cluster

    Dynamiq: ARM erweitert Big-Little-Idee auf acht CPU-Kerne pro Cluster

    Dynamiq ist ARMs neue Plattform, um acht Kerne in einen Cluster zu packen und mehrere davon via Fabric und überarbeitetem Speichersubsystem zu verbinden. Hinzu kommen Instruktionen für Machine Learning und künstliche Intelligenz.

    21.03.20175 Kommentare
  12. USA: Bis 2020 rechnen Chinas Supercomputer am schnellsten

    USA: Bis 2020 rechnen Chinas Supercomputer am schnellsten

    Die Vormachtstellung der USA ist gefährdet - das behauptet zumindest die NSA. Chinas Fortschritte bei Supercomputern sollen sogar das nukleare Abschreckungspotenzial der USA gefährden.

    17.03.20178 Kommentare
  13. Die Woche im Video: Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

    Die Woche im Video: Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

    Golem.de-Wochenrückblick Wenig anregende Gespräche mit Alexa, dafür Spielspaß mit der Nintendo Switch, angeblich superschnelle CPUs von AMD und der ultimative Angriff auf SHA-1: Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    25.02.20175 KommentareVideo
  14. Supercomputer: Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut

    Supercomputer: Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut

    Zehn Mal schneller als der derzeit schnellste Computer soll er werden: In Tianjin wird ein neuer Supercomputer gebaut. Tianhe-3 wird der erste Exaflops-Rechner.

    20.02.201733 Kommentare
  15. Lake Crest: Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite

    Lake Crest: Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite

    Auf dem ersten europäischen AI-Day in München hat Intel Details zu Lake Crest genannt. Der Beschleuniger für künstliche Intelligenz soll bei solchen Anwendungen auch Highend-GPUs schlagen. Dafür ist viel neue Technik nötig.
    Ein Bericht von Nico Ernst

    02.02.201720 Kommentare
  16. GW4 und Mont-Blanc-Projekt: In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

    GW4 und Mont-Blanc-Projekt: In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

    Neue ARM-Server basierend auf Caviums ThunderX2: Die GW4-Allianz und das Mont-Blanc-Projekt planen HPC-Systeme. Gebaut werden sie von Bull (Atos) und Cray, eines ist ein Prototyp für Exascale-Computing. Daran arbeitet auch China.

    19.01.20170 Kommentare
  17. Künstliche Intelligenz: Watson ersetzt Mitarbeiter bei japanischer Versicherung

    Künstliche Intelligenz: Watson ersetzt Mitarbeiter bei japanischer Versicherung

    Künstliche statt menschliche Intelligenz: Eine japanische Versicherung will Auszahlungen künftig von IBMs Watson prüfen lassen. Dafür wird ein Teil der Angestellten entlassen.

    03.01.201754 Kommentare
  18. Marenostrum 4: Spanischer Supercomputer mit ARM, IBM und x86 plus GPUs

    Marenostrum 4: Spanischer Supercomputer mit ARM, IBM und x86 plus GPUs

    Chips von Fujitsu, IBM, Intel und Nvidia: Der Supercomputer Marenostrum 4 des Barcelona Supercomputing Center nutzt sie alle. Die kombinierten Technologien sollen das System zu einem der schnellsten der Welt machen.

    01.12.20163 Kommentare
  19. Memory-Driven Computing: HPE zeigt Prototyp von The Machine

    Memory-Driven Computing: HPE zeigt Prototyp von The Machine

    HPE will den Computer neu erfinden - die ersten Schritte sind getan: The Machine existiert als funktionierender Prototyp mit 4 TByte einheitlichem Speicher und optischer Verbindung zwischen mehreren Racks. Als Nächstes steht ReRAM auf dem Plan.

    29.11.201620 KommentareVideo
  20. ABCI: Japan plant 130-Petaflops-Supercomputer für 2017

    ABCI: Japan plant 130-Petaflops-Supercomputer für 2017

    Noch kommendes Jahr soll der ABCI-Supercomputer einsatzbereit sein, angesetzt sind 130 Petaflops. Die lassen sich aber nicht mit denen des derzeit schnellsten System vergleichen. Japan möchte den ABCI für Erforschung von Künstlicher Intelligenz einsetzen und könnte Tesla-Chips von Nvidia nutzen.

    26.11.20166 Kommentare
  21. HPE Hikari: Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt

    HPE Hikari: Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt

    In Texas steht der erste Supercomputer, der tagsüber vom Parkplatz aus mit Strom versorgt wird. Über den Autos sind Panels angebracht, um Solarenergie zu erzeugen. Nachts muss HPEs Hikari allerdings an die Steckdose.

    24.11.20161 Kommentar
  22. HMM: Nvidia hilft Kernel-Hackern fürs Supercomputing

    HMM: Nvidia hilft Kernel-Hackern fürs Supercomputing

    Das sogenannte Heterogeneous Memory Management (HMM) ist wichtig zum Auslagern von Programmen auf GPUs. Der Linux-Kernel unterstützt HMM noch nicht offiziell. Nvidia hilft aber dem Red-Hat-Entwickler bei der Umsetzung - wohl für die aktuellen Supercomputer mit Nvidia-Karten.

    21.11.20166 Kommentare
  23. SC16: AMD bringt ROCm 1.3 und Intel einen schnelleren 22-Kern-Xeon

    SC16: AMD bringt ROCm 1.3 und Intel einen schnelleren 22-Kern-Xeon

    Auf der SC16-Messe haben AMD und Intel mehrere Ankündigungen für High Performance Computing gemacht: Die ROCm-Plattform (Radeon Open Compute) unterstützt nun Polaris-Grafikkarten, und Intel aktualisiert die Broadwell-EP-Chips.

    17.11.20160 Kommentare
  24. Top500: Nvidia baut effizientesten Supercomputer

    Top500: Nvidia baut effizientesten Supercomputer

    Bei den schnellsten Supercomputern der Welt tut sich etwas: Gleich vier Rechner setzen auf Intels Xeon-Phi-Prozessoren mit Knights Landing und zwei mit Nvidias Tesla P100 ausgestattete Systeme weisen eine enorm hohe Leistung pro Watt auf.

    14.11.201610 KommentareVideo
  25. Supercomputer: Wie die Exaflop-Marke geknackt werden soll

    Supercomputer: Wie die Exaflop-Marke geknackt werden soll

    Ist Moore's Law am Ende? Das Erreichen der Exaflop-Marke scheint für Hersteller von Supercomputern nicht so einfach zu sein. 2020 soll eine solche Maschine installiert sein - ein spannender Wettbewerb auf dem Weg zum Exascale-Computing ist bis dahin sicher.
    Von Stefan Lankes

    19.10.201620 KommentareAudio
  26. Xavier: Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

    Xavier: Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

    GTC Europe 2016 Optimiert auf Deep Learning: Nvidia hat einen neuen Tegra-Chip angekündigt, Codename Xavier. Das SoC soll ein KI-Supercomputer sein, denn Nvidias Ziel ist mit 1 TOPS pro Watt ambitioniert.

    28.09.201610 Kommentare
  27. Corelink CMN-600: ARMs Interconnect macht 128 Kern-Chips möglich

    Corelink CMN-600: ARMs Interconnect macht 128 Kern-Chips möglich

    Für Datacenter bis hin zu Supercomputern: Der Corelink verbindet Dutzende ARM-Kerne oder Beschleuniger in einem Mesh, auch DDR4-Speichercontroller und Caches werden eingeklinkt.

    28.09.20163 Kommentare
  28. Scalable Vector Extension: Die Basis für kommende ARM-Supercomputer ist gelegt

    Scalable Vector Extension: Die Basis für kommende ARM-Supercomputer ist gelegt

    Hot Chips 28 Speziell für High Performance Computing: Eine neue Erweiterung bildet die Grundlage für ARM-basierte Supercomputer. Die ersten CPUs damit werden von Fujitsu entwickelt und sind breit ausgelegt.

    23.08.20168 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #