Softbank

Artikel
  1. Patentverletzungen: Intel soll 2,2 Milliarden US-Dollar zahlen

    Patentverletzungen: Intel soll 2,2 Milliarden US-Dollar zahlen

    VLSI hat gegen Intel gewonnen und soll Schadenersatz erhalten. Der CPU-Hersteller lehnt dies ab und spricht indirekt von einem Patenttroll.

    03.03.202114 Kommentare
  2. Nvidia/Softbank-Deal: Qualcomm will ARM-Übernahme verhindern

    Nvidia/Softbank-Deal: Qualcomm will ARM-Übernahme verhindern

    Auch Google und Microsoft haben sich bei den US-Behörden gemeldet, aber nur Qualcomm hat weltweit seine Ablehnung kommuniziert.

    14.02.202126 KommentareVideo
  3. Dienste, Programme, Unternehmen: Was 2020 eingestellt und geschlossen wurde

    Dienste, Programme, Unternehmen: Was 2020 eingestellt und geschlossen wurde

    Das Support-Ende von Windows 7 ist 2020 der Auftakt zu einer ganzen Reihe von Schlusspunkten gewesen, unter anderem von Wirecard, Crucible und der Playstation 4.
    Von Oliver Nickel

    29.12.20208 KommentareVideo
  4. Autonomes Fahren: Cruise fährt fahrerlos in San Francisco

    Autonomes Fahren: Cruise fährt fahrerlos in San Francisco

    Noch ist eine Person zur Sicherheit an Bord. In Zukunft soll das Auto aber auf sich selbst gestellt sein.

    10.12.20200 KommentareVideo
  5. Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

    Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

    Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    16.11.202063 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  2. CARL BECHEM GMBH, Hagen
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)


  1. Roboter: Hyundai will Boston Dynamics kaufen

    Roboter: Hyundai will Boston Dynamics kaufen

    Roboter sind in der Automobilproduktion verbreitet. Doch die Laufroboter von Boston Dynamics passen besser zu einem anderen Projekt von Hyundai.

    10.11.20208 KommentareVideo
  2. Huawei und Co.: Chinesische Firmen gegen Nvidias ARM-Übernahme

    Huawei und Co.: Chinesische Firmen gegen Nvidias ARM-Übernahme

    Die USA könnten die chinesische ARM-Tochter im Wirtschaftskrieg einsetzen - oder aber China nutzt die Übernahme zum eigenen Vorteil.

    22.10.20200 Kommentare
  3. LTE: Open-RAN-Mobilfunk ist bisher erheblich langsamer

    LTE: Open-RAN-Mobilfunk ist bisher erheblich langsamer

    In zwei Messungen schneidet ein Open-RAN-Mobilfunknetzwerk bei LTE schlecht ab. Unklar ist, ob es an der Technik oder an der schlechten Abdeckung liegt.

    12.10.20206 Kommentare
  4. Rakuten Mobile: Startschwierigkeiten beim ersten Open-RAN-5G-Netz

    Rakuten Mobile: Startschwierigkeiten beim ersten Open-RAN-5G-Netz

    Das Open-RAN-5G-Netz von Rakuten ist nicht nur langsamer als erhofft und nicht breit verfügbar, sondern wird auch nur von sehr wenigen Smartphones unterstützt.

    01.10.20201 Kommentar
  5. Prozessor: Wie arm ARM mit Nvidia dran ist

    Prozessor: Wie arm ARM mit Nvidia dran ist

    Von positiv bis hin zum Desaster reichen die Stimmen zum Deal: Was der Kauf von ARM durch Nvidia bedeuten könnte.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    14.09.202061 KommentareVideo
  1. Prozessoren: Nvidia kauft ARM für 40 Milliarden US-Dollar

    Prozessoren: Nvidia kauft ARM für 40 Milliarden US-Dollar

    Die Marke bleibt bestehen und das bisherige Geschäftsmodell von ARM will Nvidia fortführen.

    14.09.202062 Kommentare
  2. Chipdesigner: Nvidia bietet mehr als 40 Milliarden Dollar für ARM

    Chipdesigner: Nvidia bietet mehr als 40 Milliarden Dollar für ARM

    Die japanische Softbank-Gruppe hat offenbar einen Käufer für den Chipentwickler ARM gefunden.

    13.09.202051 Kommentare
  3. Video-App: Tiktok USA soll 30 Milliarden US-Dollar kosten

    Video-App: Tiktok USA soll 30 Milliarden US-Dollar kosten

    Der Preis für Tiktok richtet sich auch an den neuen Bieter Walmart, der zusammen mit Microsoft die Video-App kaufen will.

    28.08.202025 Kommentare
  1. Umgebauter Hiace-Van: Kleinbus bekommt stärkere Lüftung gegen Corona

    Umgebauter Hiace-Van: Kleinbus bekommt stärkere Lüftung gegen Corona

    Der umgebaute Toyota-Hiace-Van soll den Innenraum stark belüften, damit die Aerosolbelastung reduziert wird, während Ford auf Hitze setzt.

    28.08.20205 Kommentare
  2. Facebook, Notepad,: Sonst noch was?

    Facebook, Notepad,: Sonst noch was?

    Was am 18. August 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

    18.08.20200 Kommentare
  3. Seekabel: Facebook lässt 25.000 Liter Bohrflüssigkeit im Meeresboden

    Seekabel: Facebook lässt 25.000 Liter Bohrflüssigkeit im Meeresboden

    Ein Auftragnehmer von Facebook hat eine Bohrung für das Seekabel Jupiter in einem kleinen Ort am Meer wortwörtlich an die Wand gefahren. Bergen lassen will Facebook das Material nicht.

    14.08.2020101 Kommentare
  1. Maschinensehen: Lights Mehraugen-Kamera soll Lidar ersetzen

    Maschinensehen: Lights Mehraugen-Kamera soll Lidar ersetzen

    Nach den Fehlschlägen mit der Light L16 und dem Nokia Pureview soll die Kameratechnik des US-Startups Light in autonom fahrenden Autos verbaut werden.

    06.08.20209 KommentareVideo
  2. Facebook, Pepper, Panasonic: Sonst noch was?

    Facebook, Pepper, Panasonic: Sonst noch was?

    Was am 31.07.2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

    31.07.20200 Kommentare
  3. Boston Dynamics: Roboterhunde scannen ein Werk von Ford

    Boston Dynamics: Roboterhunde scannen ein Werk von Ford

    Einen Standort zu erfassen, ist eine lästige und teure Aufgabe. Ford vereinfacht sie sich - mit zwei Robotern von Boston Dynamics.

    28.07.202012 KommentareVideo
  1. Softbank-Tochter: Nvidia hat Interesse an ARM

    Softbank-Tochter: Nvidia hat Interesse an ARM

    Apple hatte zuvor beschlossen, kein Angebot für den CPU-Entwickler ARM abzugeben.

    23.07.202046 Kommentare
  2. Apple, Porsche, Mythbusters: Sonst noch was?

    Apple, Porsche, Mythbusters: Sonst noch was?

    Was am 14.07.2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

    14.07.20205 Kommentare
  3. Satellitenkonstellation: Großbritannien und indischer Netzbetreiber kaufen Oneweb

    Satellitenkonstellation: Großbritannien und indischer Netzbetreiber kaufen Oneweb

    Der Starlink-Konkurrent ist wohl vor dem Bankrott gerettet. Ausbaupläne mit 48.000 Satelliten in hohen Orbits lösen Entsetzen in astronomischen Fachkreisen aus.

    03.07.202021 Kommentare
  1. Boon: Britische Finanzaufsicht legt Wirecard-Tochter lahm

    Boon: Britische Finanzaufsicht legt Wirecard-Tochter lahm

    In Großbritannien funktionieren viele Apps und Karten wegen der Insolvenz von Wirecard nicht mehr. Curve und Boon sind betroffen von der FCA-Anordnung, auch in Deutschland.

    26.06.202019 Kommentare
  2. Softbank: Telekom kauft T-Mobile-Anteile für 21 Milliarden US-Dollar

    Softbank: Telekom kauft T-Mobile-Anteile für 21 Milliarden US-Dollar

    Das japanische Unternehmen Softbank braucht dringend Finanzmittel, weshalb es sich von den Haltefristen der T-Mobile-Aktien freikauft.

    23.06.20207 Kommentare
  3. Cambridge und ARM: Huawei erhält Baugenehmigung für Anlage in Großbritannien

    Cambridge und ARM: Huawei erhält Baugenehmigung für Anlage in Großbritannien

    Trotz eines möglichen Ausschlusses von den britischen 5G-Netzen will Huawei dort ein R&D-Zentrum bauen, in der Nähe von Cambridge und ARM.

    22.06.20201 Kommentar
  4. Satelliteninternet: Insolventes Oneweb will Zehntausende Satelliten starten

    Satelliteninternet: Insolventes Oneweb will Zehntausende Satelliten starten

    SpaceX auch. Zudem testet die US-Armee das Satelliteninternet des Raumfahrtunternehmens.

    28.05.202014 KommentareVideo
  5. Sprint: Telekom bekommt Anteile von T-Mobile US billiger

    Sprint: Telekom bekommt Anteile von T-Mobile US billiger

    Die Deutsche Telekom kann günstig ihren Anteil an ihrer US-Tochter T-Mobile US von 44 Prozent auf 50 Prozent erhöhen. Doch das wird teuer.

    18.05.20204 Kommentare
  6. Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

    Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

    In Japan löst die Coronakrise einen Modernisierungsschub aus. Den Ärzten in den Krankenhäusern fehlt die Zeit für das manuelle Ausfüllen von Formularen.
    Ein Bericht von Felix Lill

    18.05.202046 Kommentare
  7. Trotz Corona: Tiktok-Betreiber Bytedance sucht 10.000 neue Beschäftigte

    Trotz Corona: Tiktok-Betreiber Bytedance sucht 10.000 neue Beschäftigte

    Die Kurzvideo-App Tiktok und andere Bytedance-Projekte wie etwa eine Onlineschule brauchen Entwickler und Lehrer.

    15.04.20200 Kommentare
  8. Roboter: Pepper spricht mit Supermarktkunden über das Coronavirus

    Roboter: Pepper spricht mit Supermarktkunden über das Coronavirus

    Ein Roboter hilft, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen - auf unterhaltsame Art statt durch Verbote.

    08.04.20205 KommentareVideo
  9. T-Mobile US: Telekom schließt Übernahme von Sprint überraschend ab

    T-Mobile US: Telekom schließt Übernahme von Sprint überraschend ab

    Plötzlich soll der jahrelang schwebende Deal zwischen Telekom und Sprint durch sein.

    01.04.20201 Kommentar
  10. Raumfahrt: Oneweb bankrott - Softbank verweigert Kredite

    Raumfahrt: Oneweb bankrott - Softbank verweigert Kredite

    Der Starlink-Konkurrent scheitert in der Finanzkrise. Arianespace könnte 2020 und 2021 fast die Hälfte aller geplanten Raketenstarts verlieren.

    28.03.202024 Kommentare
  11. Softbank: Patenttrolle verklagen Entwickler von Coronavirus-Test

    Softbank: Patenttrolle verklagen Entwickler von Coronavirus-Test

    Blockiert ein notorischer Patenttroll die Entwicklung von Coronavirus-Tests in den USA? Die Softbank-Tochter will davon nichts gewusst haben.

    17.03.202053 Kommentare
  12. T-Mobile US: Telekom will für Sprint ein paar Milliarden weniger zahlen

    T-Mobile US: Telekom will für Sprint ein paar Milliarden weniger zahlen

    Die Telekom sieht Sprint inzwischen als zu hoch bewertet an. Der US-Mobilfunkbetreiber soll nach dem Zusammengehen mit T-Mobile US weniger Anteile bekommen. Sprint gehört der japanischen Softbank Group, deren Chef Masayoshi Son Nachverhandlungen ablehnt.

    13.02.202010 Kommentare
  13. Finanzierungsboom: Deutsche Startups werben Rekordgelder ein

    Finanzierungsboom: Deutsche Startups werben Rekordgelder ein

    Deutsche Gründer haben im zurückliegenden Jahr erneut Rekordsummen von Investoren erhalten. Doch große Beträge kommen fast immer von ausländischen Geldgebern. Das birgt Risiken für den hiesigen Technologiestandort.

    14.01.20204 Kommentare
  14. Softbank: Wework entlässt Tausende Beschäftigte

    Softbank: Wework entlässt Tausende Beschäftigte

    Der neue Eigner Softbank zögert bei Wework nicht lange mit Massenentlassungen und umfangreichen Schließungen. Der Gründer erhielt dagegen 1,7 Milliarden US-Dollar einschließlich einer "Beratungsgebühr" in Höhe von 185 Millionen US-Dollar.

    24.10.201912 Kommentare
  15. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.

    22.10.201928 Kommentare
  16. Co-Working: Wework zieht Börsengang offiziell zurück

    Co-Working: Wework zieht Börsengang offiziell zurück

    Nach Druck von Großaktionär Softbank und dem wohl nicht ganz freiwilligen Rücktritt von Gründer und CEO Neumann ist der Börsengang von Wework vorerst abgesagt. Die neuen Chefs sagen aber, er sei nur verschoben.

    01.10.20194 Kommentare
  17. US-Boykott: ARM macht weiter Geschäfte mit Huawei

    US-Boykott: ARM macht weiter Geschäfte mit Huawei

    Der US-Boykott gegen Huawei wird von ARM ignoriert. "Wir können definitiv sagen, dass wir die Belieferung von Huawei nie ausgesetzt haben", sagte der Marketingdirektor von ARM China.

    25.09.20191 KommentarVideo
  18. Softbank: Großaktionär will Börsengang von Wework absagen

    Softbank: Großaktionär will Börsengang von Wework absagen

    WeWork senkt seine Bewertung für den bevorstehenden Börsengang immer weiter ab. Dem japanischen Technologiekonzern Softbank wird das zu viel oder vielmehr zu wenig.

    10.09.20195 Kommentare
  19. Cruise: GMs autonomes Fahren verzögert sich

    Cruise: GMs autonomes Fahren verzögert sich

    Mit dem autonomen Fahren wird es bei General Motors in diesem Jahr nichts mehr. Der kommerzielle Einsatz von Cruise verzögert sich über 2019 hinaus.

    25.07.20193 Kommentare
  20. 5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

    5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

    Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
    Ein Bericht von Stefan Krempl

    13.06.201943 Kommentare
  21. Sprint: Telekom bangt um Milliardenübernahme in den USA

    Sprint: Telekom bangt um Milliardenübernahme in den USA

    Eine Gruppe von zehn Generalstaatsanwälten plant, T-Mobile US und Sprint zu verklagen, um deren Zusammenschluss zu blockieren. Die New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James plant dazu eine Bekanntgabe. Für die Deutsche Telekom ist der US-amerikanische Markt von größter Bedeutung.

    11.06.201910 Kommentare
  22. Softbank: Spot wird der erste kommerzielle Roboter von Boston Dynamics

    Softbank: Spot wird der erste kommerzielle Roboter von Boston Dynamics

    Wenn ein echter Hund zu viel Arbeit macht: Wie wäre es stattdessen mit einem robotischen Spot zum Beispiel? Der Vierbeiner des US-Unternehmens Boston Dynamics soll in absehbarer Zeit auf den Markt kommen.

    06.06.201948 KommentareVideo
  23. US-Boykott: Telekom-Mitarbeiter sollen auf Huawei-Diensthandy verzichten

    US-Boykott: Telekom-Mitarbeiter sollen auf Huawei-Diensthandy verzichten

    Durch den US-Boykott ist die Verfügbarkeit von Apps und Diensten aus den USA auf Huawei-Smartphones unsicher. Die Deutsche Telekom rät ihren Mitarbeitern, keine Dienstandys mehr beim Partner Huawei zu bestellen.

    31.05.201915 Kommentare
  24. US-Boykott: Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones an

    US-Boykott: Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones an

    Während im Ausland Vorbestellungen schon ausgesetzt sind, bieten alle drei Mobilfunkbetreiber weiterhin Huawei-Smartphones an. Dabei stehen alle mit Google und Huawei in Kontakt.

    23.05.201933 Kommentare
  25. Mobilfunkbetreiber: Vorbestellungen für künftige Huawei-Smartphones ausgesetzt

    Mobilfunkbetreiber: Vorbestellungen für künftige Huawei-Smartphones ausgesetzt

    In Japan und Großbritannien haben große Netzbetreiber Bedenken, es könne nicht sichergestellt werden, dass Kunden über die Huawei-Smartphones uneingeschränkt auf Google-Dienste zugreifen können. Die Maßnahme, die sie ergreifen, soll nur vorübergehend sein.

    23.05.20193 KommentareVideo
  26. US-Boykott: ARM stoppt Geschäfte mit Huawei

    US-Boykott: ARM stoppt Geschäfte mit Huawei

    Obgleich ein britisches Unternehmen in japanischem Besitz und kein US-amerikanisches, soll ARM sich dazu entschieden haben, künftig nicht mehr mit Huawei zusammenzuarbeiten. Das trifft besonders die Hisilicon-Tochter hart, die Kunpeng-Server- und Kirin-Smartphone-Chips entwickelt.

    22.05.2019164 KommentareVideo
  27. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.

    20.05.20191 Kommentar
  28. Zahlungsdienstleister: Wirecard erhält 1 Milliarde US-Dollar von Softbank

    Zahlungsdienstleister: Wirecard erhält 1 Milliarde US-Dollar von Softbank

    Der japanische Technologiekonzern Softbank Group unterstützt Wirecard. Der Konzern wehrt sich gegen Betrugsvorwürfe.

    24.04.20192 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #