Abo

Zensur

Artikel
  1. Security: Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren

    Security: Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren

    Wie normale Texte besitzt auch Programmiercode bestimmte stilistische Eigenschaften. Diese reichen aus, um auch aus anonymen Codefragmenten den Autor herauszulesen, wie zwei Wissenschaftler zeigen. Ihre Methode funktioniert sogar mit kompiliertem Code recht zuverlässig.

    14.08.201837 Kommentare
  2. Terrorpropaganda: EU-Kommission plant gesetzliche Löschpflicht für Plattformen

    Terrorpropaganda : EU-Kommission plant gesetzliche Löschpflicht für Plattformen

    Das ging schnell: Nur wenige Monate nach ihrem Vorschlag für freiwillige Maßnahmen setzt die EU-Kommission im Kampf gegen Terrorpropaganda auf Gesetze. Das dürfte der Bundesregierung gefallen.

    09.08.201815 Kommentare
  3. Leak: Google plant offenbar wieder zensierte Suchmaschine in China

    Leak: Google plant offenbar wieder zensierte Suchmaschine in China

    Internen Dokumenten zufolge verhandelt das Unternehmen mit chinesischen Regierungsvertretern wieder über den Start einer nach Regierungsvorgaben zensierten Google-Suche. Auf diese Weise könnte der werbefinanzierte Konzern einen Markt mit 750 Millionen Internetnutzern erreichen.

    01.08.201819 Kommentare
  4. Facebook und Nacktheit: Keine nackten flämischen Meister bei Facebook

    Facebook und Nacktheit: Keine nackten flämischen Meister bei Facebook

    Facebook ist strikt, wenn es um Nacktheit geht - auch bei Gemälden berühmter Künstler. Belgische Museen würden gerne mit Werken von Rubens werben, ihnen werden die Bilder aber regelmäßig gelöscht. In einem Aufruf appellieren die Kuratoren nun an das soziale Netzwerk.

    30.07.201844 KommentareVideo
  5. Urheberrecht: Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

    Urheberrecht : Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

    Der Streit über die Einführung von Uploadfiltern und Leistungsschutzrecht geht in die Verlängerung. Das Europaparlament will über das Verhandlungsmandat zur Urheberrechtsreform noch bis September diskutieren.

    05.07.201858 Kommentare
Stellenmarkt
  1. NORMA Group Holding GmbH, Maintal bei Frankfurt am Main
  2. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  3. Bosch Gruppe, Stuttgart
  4. abilex GmbH, Stuttgart


  1. Bundestag: Hammelsprung zu Uploadfiltern

    Bundestag: Hammelsprung zu Uploadfiltern

    Die FDP wollte im Bundestag namentlich zu einem Antrag über die Einführung von Uploadfiltern abstimmen lassen. Doch die Koalition hat sich nicht vorführen lassen. Klarer äußert sich die italienische Regierung.

    28.06.20188 KommentareVideo
  2. Leistungsschutzrecht: Lobbyschlacht um die Zukunft des Internets

    Leistungsschutzrecht : Lobbyschlacht um die Zukunft des Internets

    Eine Woche vor der entscheidenden Abstimmung im Europaparlament wird weiter erbittert über die Reform des Urheberrechts gestritten. Die Beteiligten werfen sich gegenseitig Desinformationskampagnen vor.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    27.06.20186 KommentareVideo
  3. Onlinehandel: Google kauft Anteil an chinesischer JD.com

    Onlinehandel: Google kauft Anteil an chinesischer JD.com

    Googles Alphabet beteiligt sich an dem führenden chinesischen Onlinehändler JD.com. Die Partnerschaft wird Google Shopping um die Produkte des Anbieters erweitern.

    18.06.20182 Kommentare
  4. Offener Brief: Jimmy Wales und Tim Berners-Lee warnen vor Uploadfiltern

    Offener Brief: Jimmy Wales und Tim Berners-Lee warnen vor Uploadfiltern

    Vor einer wichtigen Abstimmung im Europaparlament wenden sich prominente Internetpioniere gegen die geplanten Uploadfilter. Die Vorschläge von Parlament und Mitgliedstaaten nähern sich inzwischen stark an.

    13.06.201812 Kommentare
  5. FDP-Klage: Mit dem Damoklesschwert gegen das NetzDG

    FDP-Klage: Mit dem Damoklesschwert gegen das NetzDG

    Knapp ein halbes Jahr nach dem vollständigen Inkrafttreten des NetzDG gibt es die erste Klage. Doch es scheint reichlich unklar, ob zwei FDP-Abgeordnete überhaupt dazu berechtigt sind. Facebook und andere soziale Netzwerke halten sich zurück.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    11.06.201813 Kommentare
  1. Illegales Streaming: Vodafone erwartet bald Entscheidung zu Sperrung von Kinox.to

    Illegales Streaming: Vodafone erwartet bald Entscheidung zu Sperrung von Kinox.to

    Im Frühsommer ist die mündliche Verhandlung des Widerspruchs angesetzt, den Vodafone gegen die Sperrung von Kinox.to eingelegt hat. Vodafone könne nach geltendem Recht nicht verpflichtet werden, Urheberrechtsverletzungen im Internet durch Sperren einzudämmen.

    27.05.201852 Kommentare
  2. The Cleaners: Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen

    The Cleaners: Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen

    "Delete. Ignore. Ignore. Delete." Die Dokumentation The Cleaners blickt in die Gedankenwelt von Facebooks Sittenwächtern, die täglich Tausende gemeldete Inhalte löschen oder freigeben - ein realer Social-Media-Horrorfilm ohne Aussicht auf ein Happyend.
    Eine Rezension von Daniel Pook

    18.05.201844 KommentareVideo
  3. Domain-Fronting: Amazon droht Signal mit AWS-Abschaltung

    Domain-Fronting: Amazon droht Signal mit AWS-Abschaltung

    Amazon geht künftig gegen das sogenannte Domain-Fronting zur Zensurumgehung vor. Der Anbieter drohte den Machern von Signal mit einer Sperrung der Dienste und will diese Technik bald grundsätzlich deaktivieren.

    02.05.201853 KommentareVideo
  1. Zensur: Russland zensiert 15 Millionen IPs für Telegram-Sperre

    Zensur: Russland zensiert 15 Millionen IPs für Telegram-Sperre

    Um den Messenger Telegram zu blockieren, nimmt die russische Regierung offensichtlich den teilweisen Ausfall großer Clouddienste hin. Derzeit werden rund 15 Millionen IP-Adressen gesperrt - Tendenz stark steigend.

    17.04.201842 Kommentare
  2. US-Gesetz: Google löscht Pornos von Sexarbeitern

    US-Gesetz: Google löscht Pornos von Sexarbeitern

    Google hat Werke von Sexarbeitern aus Google Drive gelöscht, Craigslist stellt seine Rubrik für persönliche Anzeigen ein. Betroffene vermuten einen Zusammenhang zu einem umstrittenen US-Gesetz gegen Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung.

    26.03.201855 Kommentare
  3. Messenger: Telegram soll in Russland geheime Schlüssel offenlegen

    Messenger : Telegram soll in Russland geheime Schlüssel offenlegen

    Der umstrittene Messenger Telegram soll den russischen Behörden seine Verschlüsselung offenlegen. Experten warnen allerdings ohnehin vor der Nutzung der Software.

    21.03.2018136 Kommentare
  1. Constantin Film: Vodafone wehrt sich gegen Sperrung von Kinox.to

    Constantin Film: Vodafone wehrt sich gegen Sperrung von Kinox.to

    Vodafone will Kinox.to nicht sperren, weil damit der Netzbetrieb gestört und die Nutzerrechte verletzt werden. Der TV-Kabelnetz-Betreiber wehrt sich gegen eine einstweilige Verfügung des Landgerichts München, die keine rechtliche Grundlage habe.

    14.03.201867 Kommentare
  2. Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Viel weniger Beschwerden als erwartet

    Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Viel weniger Beschwerden als erwartet

    Die Abläufe beim Kampf gegen Hass auf Facebook und Twitter funktionieren offenbar: Gerade mal 205 Beschwerden wegen mangelnder Löschungen sind beim Bundesamt für Justiz eingegangen - ein Bruchteil dessen, was befürchtet wurde.

    03.03.201825 KommentareVideo
  3. Illegale Inhalte: EU-Kommission fordert Uploadfilter für alle Plattformen

    Illegale Inhalte: EU-Kommission fordert Uploadfilter für alle Plattformen

    Die EU-Kommission schlägt widersprüchliche Maßnahmen der Provider gegen illegale Inhalte im Netz vor. Die Pläne gehen teilweise deutlich weiter als das deutsche NetzDG. Der IT-Verband Bitkom ist empört.

    01.03.201882 Kommentare
  1. Gegen Hasskommentare: Union und SPD bekennen sich zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Gegen Hasskommentare: Union und SPD bekennen sich zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Kritiker hatten eine Abschaffung des Gesetzes gegen Hasskommentare gefordert. Daraus wird aber nichts. Die künftige Groko will es nur nachbessern.
    Von Dietmar Neuerer

    05.02.201820 Kommentare
  2. Hasskommentare: Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte

    Hasskommentare: Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte

    Es geht offenbar auch ohne Druck durch das Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Die Löschquote bei rechtswidrigen Inhalten ist in Europa deutlich gestiegen.

    19.01.201871 Kommentare
  3. Meinungsfreiheit: Bundesregierung will NetzDG "sehr genau" evaluieren

    Meinungsfreiheit: Bundesregierung will NetzDG "sehr genau" evaluieren

    Die Kritik am umstrittenen Netzwerkdurchsetzungsgesetz reißt nicht ab. Bundesjustizminister Heiko Maas will sich dabei nicht festlegen, ob er - wie in einem verschwundenen Tweet - einen anderen Politiker "Idiot" nennen darf.

    09.01.201811 Kommentare
  1. Meinungsfreiheit: Maas verteidigt sein Gesetz gegen Hasskommentare

    Meinungsfreiheit : Maas verteidigt sein Gesetz gegen Hasskommentare

    Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz hat schon in den ersten Tagen zu Kollateralschäden geführt. Justizminister Maas verteidigt sein Gesetz, obwohl inzwischen auch satirische Beiträge der Titanic gesperrt werden.

    04.01.201840 Kommentare
  2. Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno

    Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno

    34C3 Die Nutzung des Internets in Kuba ist schwierig und exorbitant teuer. Forscher untersuchten nun erstmals das selbstgestrickte Internet in der Hauptstadt Havanna.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    04.01.201838 Kommentare
  3. Linksunten.indymedia.org: E-Mails, Computer, Briefpost - alles beschlagnahmt

    Linksunten.indymedia.org: E-Mails, Computer, Briefpost - alles beschlagnahmt

    34C3 Der deutsche Staat geht mit dem Vereinsrecht gegen ein Portal vor, das vielen Beobachtern zufolge unter den Schutz der Pressefreiheit fällt. Auf dem Chaos Communication Congress berichtete die Anwältin der Beschuldigten über den Stand zahlreicher Verfahren.
    Von Hauke Gierow

    03.01.2018205 Kommentare
  4. Volksverhetzung: Twitter und Facebook löschen AfD-Beiträge wegen NetzDG

    Volksverhetzung: Twitter und Facebook löschen AfD-Beiträge wegen NetzDG

    Das neue Netzwerkdurchsetzungsgesetz zeigt schon Wirkung. Die AfD-Abgeordnete von Storch sieht sich nach der Löschung aggressiver Beiträge in sozialen Netzwerken als Zensuropfer.

    02.01.2018494 Kommentare
  5. EU-Verordnung: Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

    EU-Verordnung: Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

    Neue EU-Regeln sehen vor, dass Verbraucherschutz-Behörden Blockaden "gefährlicher" Webseiten anordnen können. Neben der Internetwirtschaft finden just auch Verbrauchervertreter, dass die Brüsseler Gremien damit weit übers Ziel hinausgeschossen sind.
    Von Stefan Krempl

    05.12.201726 Kommentare
  6. Hasskommentare: Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

    Hasskommentare: Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

    Nach 17 Jahren hat Michael Rotert als Vorstandschef des IT-Verbandes Eco aufgehört. Sein Nachfolger Oliver Süme muss sich mit neuen politischen Konstellation herumschlagen.

    28.11.2017129 Kommentare
  7. Zensur: Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

    Zensur: Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

    Skype ist in China nicht mehr verfügbar - jedenfalls nicht in dem Appstore von Apple und den unabhängigen Android-Stores. Dafür verantwortlich ist wohl das neue Cybersicherheitsgesetz.

    22.11.201718 Kommentare
  8. Bundestagswahl 2017: Keine Verschnaufpause für Google und Facebook

    Bundestagswahl 2017: Keine Verschnaufpause für Google und Facebook

    Trotz aller Befürchtungen haben strafbare Hasskommentare, Fake News, Leaks und Social Bots bislang nicht den Wahlkampf bestimmt. Dennoch müssen sich die Parteien überlegen, wie sie mit der Macht der sozialen Medien und Internetplattformen umgehen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    03.09.201742 Kommentare
  9. Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

    Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

    Nach den rassistischen Ausschreitungen in Virginia und dem Terroranschlag gegen Demonstranten kündigen einige Betreiber von Domain- und DNS-Diensten den Nazis - aber auf welcher Basis? Und geschieht dies nicht eher aus PR-Gründen, als aus innerer Überzeugung?
    Ein IMHO von Hauke Gierow

    18.08.2017254 Kommentare
  10. Assassin's Creed: Wie sieht es eigentlich bei Ubisoft Singapur aus?

    Assassin's Creed: Wie sieht es eigentlich bei Ubisoft Singapur aus?

    Seit dem gelungenen Black Flag (Piraten) ist Ubisoft Singapur an Assassin's Creed beteiligt - aber wie muss man sich den Ableger in Asien eigentlich vorstellen? Golem.de hat die Niederlassung ebenso wie die in Schanghai besucht und mit Entwicklern gesprochen.

    10.08.20173 KommentareVideo
  11. Hasskommentare bei Facebook: Bundestag beschließt Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Hasskommentare bei Facebook: Bundestag beschließt Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Facebook und Twitter droht künftig bis zu 50 Millionen Euro Strafe, wenn sie Hasskriminalität nicht richtig bekämpfen. Zur Verteidigung des umstrittenen Gesetzes sagte Heiko Maas: "Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein".

    30.06.201785 Kommentare
  12. Online-Handel: Websperren sollen Verbraucherschutz stärken

    Online-Handel: Websperren sollen Verbraucherschutz stärken

    Verbraucherschutzbehörden in Europa sollen künftig Internetangebote sperren oder löschen können, wenn diese gegen geltendes Verbraucherrecht verstoßen. Eine gerichtliche Anordnung soll dazu nicht notwendig sein.
    Ein Bericht von Jan Weisensee

    28.06.201718 Kommentare
  13. NetzDG: EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen

    NetzDG: EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen

    Kein Ärger aus Brüssel: Die EU-Kommission will das umstrittene Netzwerkdurchsetzungsgesetz von Heiko Maas offenbar ohne Auflagen durchwinken. Hass und radikale Propaganda hätten keinen Platz in unserer Gesellschaft, sagte ein Sprecher.

    10.06.201778 Kommentare
  14. Zensur: Netzwerkdurchsetzungsgesetz verstößt gegen Menschenrechte

    Zensur: Netzwerkdurchsetzungsgesetz verstößt gegen Menschenrechte

    Bislang war die Kritik am Netzwerkdurchsetzungsgesetz vor allem national, jetzt kritisiert auch der Sonderberichterstatter für Meinungsfreiheit der Vereinten Nationen das Gesetz. Die Strafen seien unverhältnismäßig, außerdem dürften Unternehmen nicht selbst für die Löschung verantwortlich sein.

    09.06.201715 Kommentare
  15. Fake News: Ägypten blockiert 21 Internetmedien

    Fake News: Ägypten blockiert 21 Internetmedien

    Hinter der Blockade steckt angeblich ein gehacktes Nachrichtenportal in Katar. Doch die ägyptische Regierung ist zuletzt schärfer gegen Medien vorgegangen.

    26.05.20176 Kommentare
  16. Facebook: Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

    Facebook: Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

    Gezeichnete Nacktheit ist okay, fotografierte nicht: Mit derlei Vorgaben sollen Tausende Moderatoren bei Facebook für eine "saubere" Timeline sorgen. Eine britische Zeitung hat jetzt interne Dokumente zugespielt bekommen.

    22.05.201722 Kommentare
  17. Zensur: Ukraine blockiert russische Netzwerke und Suchmaschinen

    Zensur: Ukraine blockiert russische Netzwerke und Suchmaschinen

    Mail.ru, das Facebook-Gegenstück Vkontakte und andere Dienste aus Russland sind in der Ukraine für die nächsten drei Jahre gesperrt. Beschlossen hat das Petro Poroschenko, der Präsident des Landes.

    16.05.201749 Kommentare
  18. Analysepapier: Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

    Analysepapier: Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

    Auf Facebook versuchen verschiedene Regierungen, auf die öffentliche Meinung Einfluss zu nehmen - das hat das soziale Netzwerk nun erstmals in einem Bericht eingeräumt. Gleichzeitig betont Facebook, dass es gegen derartige Machenschaften konsequent vorgehe.

    29.04.201763 Kommentare
  19. Onlinelexikon: Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

    Onlinelexikon: Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

    In der Türkei können Onlinenutzer nicht mehr auf das Internetlexikon Wikipedia zugreifen. Aktivisten zufolge ist der Zugang von den Behörden gesperrt worden, ohne einen Gerichtsbeschluss als Grundlage zu haben. Die Sperre betreffe alle Spracheditionen der Wikipedia.

    29.04.2017129 Kommentare
  20. WLAN-Störerhaftung: Regierung schlägt Sperrliste gegen Rechtsverstöße vor

    WLAN-Störerhaftung: Regierung schlägt Sperrliste gegen Rechtsverstöße vor

    Schneller als erwartet hat sich die Regierung auf den neuen Entwurf zur WLAN-Störerhaftung geeinigt. Behörden sollen nun die Möglichkeit bekommen, Hotspots vorübergehend abzuschalten.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    05.04.201766 Kommentare
  21. APT29: Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

    APT29: Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

    Die staatliche Hackergruppe APT29 nutzt die von Tor entwickelte Meek-Technologie, um Angriffe auf verschiedene Infrastrukturen zu verschleiern. Domain-Fronting wird sonst meist zur Umgehung von Zensur eingesetzt.

    29.03.20171 Kommentar
  22. Scammer-Probleme: Britischer Provider sperrt Teamviewer aus

    Scammer-Probleme: Britischer Provider sperrt Teamviewer aus

    Wegen massiver Probleme mit Scammern und Betrügern sperrt der britische Provider Talk Talk derzeit Teamviewer aus seinem Netz aus. Kunden und dem Hersteller der Fernwartungssoftware gefällt das nicht.

    10.03.201730 KommentareVideo
  23. Echtzeitkommunikation ausprobiert: Willkommen in der Matrix

    Echtzeitkommunikation ausprobiert: Willkommen in der Matrix

    Man stelle sich eine Mischung aus den Kommunikationslösungen Slack, IRC und XMPP vor, gepaart mit Videotelefonie und einer Implementierung des Signal-Protokolls für starke Verschlüsselung. Das alles will Matrix bieten und dabei mehr sein als die Summe seiner Klone. Es könnte sogar gelingen.
    Von Jan Weisensee

    07.03.201739 KommentareVideo
  24. Internetzensur: China macht VPN genehmigungspflichtig

    Internetzensur: China macht VPN genehmigungspflichtig

    Wer in China einen VPN-Dienst betreiben will, muss künftig nett um Erlaubnis fragen - bei der Regierung. Für ausländische Unternehmen wird die Zensur immer mehr zum Problem.

    23.01.2017104 Kommentare
  25. Jobnetzwerk: Russland will App von LinkedIn verbieten

    Jobnetzwerk: Russland will App von LinkedIn verbieten

    Das zu Microsoft gehörende Jobnetzwerk LinkedIn hat schon länger Probleme in Russland, nun droht sogar der Marktausschluss: Apple und Google wurden aufgefordert, die App aus ihren Download-Stores zu entfernen.

    09.01.201723 Kommentare
  26. Bundestagswahlkampf 2017: Die große Angst vor dem Internet

    Bundestagswahlkampf 2017: Die große Angst vor dem Internet

    Fake-News, Wikileaks und Social Bots: Die etablierten Parteien sehen in diesem Jahr das Internet erstmals als Gefahr für den Wahlkampf. Die bisherigen Pläne sind jedoch zum Scheitern verurteilt.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    02.01.2017104 KommentareAudio
  27. Wahlkampf: Regierung plant angeblich Abwehrzentrum gegen Fake-News

    Wahlkampf : Regierung plant angeblich Abwehrzentrum gegen Fake-News

    In der deutschen Politik gibt es derzeit große Sorgen vor Desinformationskampagnen aus dem Ausland. Nun verfolgt die Bundesregierung offenbar ein Konzept, das sie sich bei der EU abgeschaut haben könnte. Der Deutsche Journalisten-Verband wittert Zensur.

    23.12.2016103 Kommentare
  28. Blockade in Ägypten: Kryptomessenger Signal kann die Zensur umgehen

    Blockade in Ägypten: Kryptomessenger Signal kann die Zensur umgehen

    Weil der Kryptomessenger Signal in Ägypten blockiert wird, hat das Team um Moxie Marlinspike einen Mechanismus entwickelt, der die Nutzung der App wieder möglich machen soll. Künftig soll das automatisch für alle Nutzer gelten - egal ob sie Android oder iOS nutzen.

    22.12.201610 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Mac OS X 10.9
    Mavericks ist fertig
    Mac OS X 10.9: Mavericks ist fertig

    Apple hat die Entwicklung seines Betriebssystems Mac OS X 10.9 alias Mavericks abgeschlossen. Entwickler können das Gold-Master der Software bereits herunterladen.
    (Mac Os 10.9)

  2. Samsung
    Soundbar mit Vakuumröhrenverstärker und Bluetooth
    Samsung: Soundbar mit Vakuumröhrenverstärker und Bluetooth

    Samsung hat zur Verstärkung der oft dünnen Töne, die aus Flachbildfernsehern kommen, eine schnurlose Lautsprecherlösung vorgestellt. Sie ist mit einem Röhrenverstärker ausgerüstet, der für warme Klänge sorgen soll.
    (Soundbar)

  3. Test Far Cry 3
    Sandbox-Spiel mit Super-Spinner
    Test Far Cry 3: Sandbox-Spiel mit Super-Spinner

    Der Urlaub auf der Trauminsel könnte so schön sein - wenn es nur den durchgeknallten Irren mit seiner Privatarmee nicht gäbe. Und wenn die offene Spielewelt von Far Cry 3 etwas lebendiger und interessanter wäre.
    (Far Cry 3 Test)

  4. Android-Smartphone
    Samsungs Galaxy S3 Mini taucht in ersten Shops auf
    Android-Smartphone: Samsungs Galaxy S3 Mini taucht in ersten Shops auf

    Erste Onlineshops in Skandinavien listen das Galaxy S3 Mini von Samsung auf. Es wird erwartet, dass das Android-Smartphone in dieser Woche offiziell vorgestellt wird.
    (Samsung Galaxy S3 Mini)

  5. Nintendo
    3DS XL erscheint am 28. Juli 2012
    Nintendo: 3DS XL erscheint am 28. Juli 2012

    Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aime hat in einer Episode von Nintendo-Direct eine größere Version vom 3DS mit dem Namenszusatz XL sowie neue Spieleentwicklungen für das Handheld angekündigt.
    (Nintendo 3ds Xl)

  6. iPad 3 im Test
    Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer
    iPad 3 im Test: Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer

    Ein tolles scharfes Display, mehr Gewicht und neue Funktechnik, die in Deutschland nicht brauchbar ist: Apples iPad 3 zeigt sich im Golem.de-Test als seltsamer Mix aus deutlichen Verbesserungen und Verschlechterungen, die eine Entscheidung für oder gegen das neue iPad schwermachen.
    (Ipad 3 Preis)

  7. Samsung
    Galaxy S2 erhält Android 4.0
    Samsung: Galaxy S2 erhält Android 4.0

    Als wahrscheinlich erstes Samsung-Smartphone soll das Galaxy S2 ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten.
    (Task Manager Für Android 4)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 17
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #