Zensur

Artikel
  1. USA: Trump wil Facebook und Twitter einschränken

    USA: Trump wil Facebook und Twitter einschränken

    Online-Plattformen sollen nach dem Willen des US-Präsidenten nicht mehr gegen Nutzerinhalte vorgehen - oder für alle Inhalte haften.

    29.05.2020164 Kommentare
  2. Uncensored Library: Reporter ohne Grenzen bieten Texte über Minecraft an

    Uncensored Library: Reporter ohne Grenzen bieten Texte über Minecraft an

    Zensierte Artikel von Journalisten aus Ägypten, Mexiko, Russland, Saudi-Arabien und Vietnam sind in einer riesigen Bibliothek in Minecraft zugänglich.

    11.03.202019 KommentareVideo
  3. Youtube: Influencer mögen "Clickbait" nicht

    Youtube: Influencer mögen "Clickbait" nicht

    Bekannte Influencer wie Unge, Dagi und Bibi nutzen laut einem Medienbericht die Filterfunktion von Youtube, um problematische Kommentare zu blockieren. Besonders unbeliebt sind Wörter wie "Clickbait" und "Fake".

    21.02.202090 KommentareVideo
  4. Zensur: Russland blockiert Protonmail, Mailbox.org soll folgen

    Zensur: Russland blockiert Protonmail, Mailbox.org soll folgen

    Seit kurzem wird der E-Mail-Dienst Protonmail wieder in Russland blockiert, auch für Mailbox.org wurde eine Sperre beantragt. Beide Mailanbieter weisen die Blockade-Begründungen der russischen Telekommunikationsbehörde entschieden zurück.

    30.01.20208 Kommentare
  5. Nach langer Sperre: Wikipedia in der Türkei wieder zugänglich

    Nach langer Sperre: Wikipedia in der Türkei wieder zugänglich

    Nach zweieinhalb Jahren wurde die Wikipedia-Sperre in der Türkei wieder aufgehoben. Vorangegangen war eine Entscheidung des türkischen Verfassungsgerichtes. Laut Wikimedia Deutschland wird Wikipedia damit nur noch in einem Staat vollständig blockiert.

    16.01.20201 Kommentar
Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  2. HiSolutions AG, Nürnberg, Bonn, Berlin
  3. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  4. Krankenhaus des Maßregelvollzugs Berlin, Berlin


  1. Virtuelle Straßenschlachten: Konflikt um Hongkong eskaliert in GTA 5

    Virtuelle Straßenschlachten: Konflikt um Hongkong eskaliert in GTA 5

    Polizei mit Wasserwerfern auf der einen Seite, vermummte Demonstranten auf der anderen: Der Streit um Hongkong wird nun auch im Actionspiel GTA 5 ausgetragen. Ironischerweise müssen just die chinesischen Spieler dazu die Zensur umgehen.

    27.12.201928 KommentareVideo
  2. Fosta: Online-Verbot treibt Sexarbeit in gefährlichen Untergrund

    Fosta: Online-Verbot treibt Sexarbeit in gefährlichen Untergrund

    In den USA sollen Online-Verbote Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung verhindern. Das Gesetz dazu hat aber offenbar genau jene gegenteiligen Effekte auf Sexarbeit, vor denen Kritiker gewarnt hatten. Abgeordnete fordern nun Reformen.

    19.12.20196 Kommentare
  3. Bilddatenbank: Shutterstock-Mitarbeiter rebellieren gegen Zensur in China

    Bilddatenbank: Shutterstock-Mitarbeiter rebellieren gegen Zensur in China

    Der Bilderdienst Shutterstock hat in China zahlreiche Suchbegriffe gesperrt, die der chinesischen Regierung nicht genehm sind - unter anderem im Zusammenhang mit Taiwan und den Protesten in Hongkong. Viele Mitarbeiter haben sich mit einer Petition dagegen zur Wehr gesetzt.

    11.12.20191 Kommentar
  4. Singapur: Facebook korrigiert kritischen Post auf Regierungsanweisung

    Singapur: Facebook korrigiert kritischen Post auf Regierungsanweisung

    Seit kurzem wird unter einem regierungskritischen Facebook-Beitrag eine Korrekturnotiz eingeblendet. Die Regierung Singapurs hatte Facebook auf Basis eines neuen Gesetzes dazu aufgefordert. Es ist der erste Vorgang dieser Art.

    01.12.201960 Kommentare
  5. Enzyklopädie: Putin will russische Wikipedia-Alternative

    Enzyklopädie: Putin will russische Wikipedia-Alternative

    Kremlchef Wladimir Putin will neben einem Internet auch eine eigene, staatlich finanzierte Wikipedia-Alternative. Diese soll "verlässliche Informationen" in einer "modernen Form" präsentieren. Die Einträge existieren zum Teil schon.

    06.11.201919 Kommentare
  1. J. Allen Brack: Blizzard-Chef verteidigt Sperre von Blitzchung

    J. Allen Brack: Blizzard-Chef verteidigt Sperre von Blitzchung

    Trotz einer Entschuldigung vor Millionenpublikum will Blizzard-Chef J. Allen Brack an den Sperren für den E-Sportler Ng "Blitzchung" Wai Chung und zwei Moderatoren festhalten. Es geht um Protest im Rahmen eines Hearthstone-Turniers.

    05.11.201946 KommentareVideo
  2. Gesetz in Kraft getreten: Russland bekommt eigenes Staatsnetz

    Gesetz in Kraft getreten: Russland bekommt eigenes Staatsnetz

    In Russland ist das Gesetz für ein eigenständiges Internet unter staatlicher Kontrolle in Kraft getreten. Kritiker warnen vor einer Ausweitung der Kontrolle und Zensur.

    01.11.201930 Kommentare
  3. Mods, please: Wie Plattformen versuchen, ihre Nutzer zu bändigen

    Mods, please: Wie Plattformen versuchen, ihre Nutzer zu bändigen

    Online-Plattformen wie Facebook brauchen ihre Nutzer, manche wollen sie aber loswerden, weil sie gegen Regeln verstoßen. Dabei vertrauen die einen auf künstliche Intelligenz, andere verbannen ihre User eher heimlich. Spannende Ansätze kommen ausgerechnet aus der Gaming-Szene.
    Von Eike Kühl

    25.10.2019103 KommentareVideo
  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

    20.10.2019152 KommentareVideo
  2. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

    19.10.201925 KommentareVideo
  3. Netzsperren: UK sagt Porno-Blockade ab und hat neue Pläne dafür

    Netzsperren: UK sagt Porno-Blockade ab und hat neue Pläne dafür

    Die Regierung des Vereinigten Königreiches will die auch Porn Block genannte Altersverifikation für Online-Pornos zunächst nicht mehr umsetzen. Der bisherige Plan soll aber lediglich ersetzt werden und könnte ähnlich wie bisher wiederkommen - inklusive Netzsperren.

    17.10.201913 Kommentare
  1. Blizzard: Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol

    Blizzard: Community macht Overwatch-Heldin zum Hongkong-Symbol

    Die chinesische Heldin Mei soll als "Symbol der Demokratie" und Befürworterin des Hongkong-Konflikts herhalten. Auf Reddit haben viele Nutzer bereits Fotomontagen der fiktiven Chinesin erstellt. Ein Ziel ist es wohl, China zum Verbot von Blizzard-Spielen zu animieren.

    14.10.2019128 Kommentare
  2. Hongkong: Blizzard-Chef findet Meinungsäußerung nur halb so schlimm

    Hongkong: Blizzard-Chef findet Meinungsäußerung nur halb so schlimm

    Ein halbes Jahr statt ein ganzes Jahr wird ein E-Sport-Profi gesperrt, der auf einem Turnier von Blizzard mit einem Ausruf für die Protestbewegung in Hongkong gekämpft hatte. Zwei dauerhaft entlassene Kommentatoren dürfen nach ebenfalls einem halben Jahr wieder arbeiten.

    14.10.201960 KommentareVideo
  3. Tim Cook: Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp

    Tim Cook: Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp

    Auch Apple-CEO Tim Cook findet es richtig, dass die App Hkmap.live gesperrt wurde. Sie sei vielerlei für Straftaten missbraucht worden. US-Politiker und andere Parteien sehen die Entscheidung eher skeptisch.

    11.10.201916 Kommentare
  1. Australien: IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus

    Australien: IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus

    Eine australische Konferenz lädt zwei Sprecher aus und fordert Änderungen an Vorträgen - auf Bitten der australischen IT-Sicherheitsbehörde, die eng mit den dortigen Geheimdiensten verflochten ist.

    10.10.201919 Kommentare
  2. China: Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store

    China: Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store

    Mit Hilfe der App Hkmap.live konnten Protestler in Hongkong die Standorte von Polizeieinheiten einsehen und ihnen aus dem Weg gehen. Apple hat die Anwendung nun aus dem App Store entfernt - nach Kritik der chinesischen Führung.

    10.10.201958 Kommentare
  3. Hearthstone: Blizzard bestraft E-Sportler für Meinungsäußerung

    Hearthstone: Blizzard bestraft E-Sportler für Meinungsäußerung

    Ein Jahr Sperre, Preisgelder entzogen: Blizzard geht mit großer Härte gegen einen E-Sportler vor, der während eines Interviews die Proteste in Hongkong unterstützt hatte. Sogar die beiden Kommentatoren, die den Spieler befragt hatten, wurden entlassen.

    08.10.2019271 KommentareVideo
  1. Pressefreiheit: Linksunten gegen rechts oben

    Pressefreiheit: Linksunten gegen rechts oben

    Verboten ist die Medienplattform Linksunten.indymedia.org immer noch, doch die Rechtsanwältin Angela Furmaniak klagt dagegen. Im Interview mit Golem.de erklärt sie, wie der Verfassungsschutz in das Verbot verstrickt ist und welche Auswirkungen es für die Pressefreiheit hat.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

    02.09.2019117 Kommentare
  2. Medienbericht: US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen

    Medienbericht: US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen

    Weniger Benachteiligung für konservative Beiträge auf Facebook, Twitter und anderen sozialen Netzerken: Das ist laut Medienberichten das Ziel von Überlegungen der Regierung unter US-Präsident Trump. Dabei könnte die Federal Communications Commission (FCC) eine zentrale Rolle übernehmen.

    10.08.201910 KommentareVideo
  3. Bundestag: Digitalausschuss darf nicht nach China

    Bundestag: Digitalausschuss darf nicht nach China

    Der geplante China-Besuch des Bundestagsausschusses Digitale Agenda steht auf der Kippe. Peking stört sich an der Einreise einer Menschenrechtsexpertin, die gar nicht dem Ausschuss angehört. Der Bundestag interveniert.

    05.08.20196 Kommentare
  4. Internetüberwachung: Kasachstan überwacht 37 Domains mit Hilfe von TLS-SNI

    Internetüberwachung: Kasachstan überwacht 37 Domains mit Hilfe von TLS-SNI

    Forscher der Universität Michigan haben das staatliche Internetüberwachungsprojekt in Kasachstan untersucht. Durch Scans entdeckten sie 37 überwachte Domains, die mit der TLS-Erweiterung SNI ausgefiltert werden.

    30.07.201914 Kommentare
  5. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

    19.07.2019138 Kommentare
  6. DoH-Standard: DNS über HTTPS ist besser als sein Ruf

    DoH-Standard: DNS über HTTPS ist besser als sein Ruf

    Die Diskussionen zum Standard DNS over HTTPS (DoH) ähneln mittlerweile einer Propagandaschlacht. Häufig basiert die Kritik jedoch auf Unkenntnis und Falschinformationen. Wir stellen richtig.
    Von Sebastian Grüner

    18.07.2019144 Kommentare
  7. Internetzensur: China sperrt weitere deutsche Medien aus

    Internetzensur: China sperrt weitere deutsche Medien aus

    Die chinesische Internetzensur wird derzeit auf immer mehr deutsche Medien ausgedehnt. Hintergrund sind offenbar die politischen Spannungen in Hongkong.

    06.07.201944 Kommentare
  8. Reporter ohne Grenzen: Studie kritisiert Darknet-Paragraf als unnötig

    Reporter ohne Grenzen: Studie kritisiert Darknet-Paragraf als unnötig

    Die Betreiber von Plattformen im Darknet können laut einer Studie bereits nach geltendem Recht geahndet werden, wenn dort mit Illegalem gehandelt wird. Ein eigens dafür geschaffener Straftatbestand könne jedoch den Betrieb von Plattformen im Internet und Anonymisierungsdiensten gefährden.

    05.07.20196 KommentareVideo
  9. Von der Leyen: "Zensursula" soll EU-Kommissionspräsidentin werden

    Von der Leyen: "Zensursula" soll EU-Kommissionspräsidentin werden

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist überraschend als Kandidatin für das Amt der EU-Kommissionspräsidentin nominiert worden. Das Internet hat vor zehn Jahren keine guten Erfahrungen mit "Zensursula" gemacht. Zuletzt machte sie sich für die Entwicklung von Cyberwaffen für die Bundeswehr stark.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    03.07.2019118 Kommentare
  10. Kommunikation: USA fordern Ende von Internet-Blockade in Myanmar

    Kommunikation: USA fordern Ende von Internet-Blockade in Myanmar

    Zwei Bundesstaaten in Myanmar sind seit mehr als einer Woche offline, nun machen die USA Druck: Das Außenministerium will, dass die Bürger sofort wieder Zugang zum Netz erhalten.

    30.06.201919 Kommentare
  11. Netzsperren: UK will Altersverifikation für Online-Pornos verschieben

    Netzsperren: UK will Altersverifikation für Online-Pornos verschieben

    Ein Fehler der Regierung führt zu einer weiteren Verzögerung der Porn Block genannten Altersverifikation für Online-Pornos in Großbritannien. Das Gesetz sei ohnehin sinnlos und führe zu einer Zensur-Infrastruktur, sagen Kritiker.

    20.06.20199 Kommentare
  12. Überwachung: Russische Behörden fordern Nutzerdaten von Dating-App Tinder

    Überwachung: Russische Behörden fordern Nutzerdaten von Dating-App Tinder

    Mindestens ein halbes Jahr müsse Tinder Daten auf Vorrat bereithalten, heißt es in einem Statement der russischen Medienaufsichtsbehörde Roskomnadsor. Nicht nur Strafverfolgungsbehörden können die Daten anfordern.

    03.06.20196 Kommentare
  13. Youtuber: Kramp-Karrenbauer will "Meinungsmache" vor Wahlen bekämpfen

    Youtuber : Kramp-Karrenbauer will "Meinungsmache" vor Wahlen bekämpfen

    Die CDU hat sich offenbar sehr über die Kritik aus der Youtuber-Szene vor den Europawahlen geärgert. Nun überlegt die Parteivorsitzende Kramp-Karrenbauer eine Einschränkung der Meinungsfreiheit im Wahlkampf. Weitere CDU-Politiker fordern eine Regulierung.

    28.05.2019769 Kommentare
  14. Uploadfilter: Polen klagt gegen EU-Urheberrecht

    Uploadfilter: Polen klagt gegen EU-Urheberrecht

    Das EU-Mitglied Polen geht juristisch gegen die umstrittene EU-Richtlinie zum Urheberrecht vor. Ministerpräsident Morawiecki spricht von einer Gefahr für die Meinungsfreiheit.

    24.05.201920 Kommentare
  15. EU-Wahl: Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    EU-Wahl: Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    Nicht Manni, sondern grundsätzlich Manfred Weber: Der konservative Europa-Spitzenkandidat hat sich bei einer TV-Diskussion mit seinem Konkurrenten dafür plädiert, dass in sozialen Netzwerken immer der echte Name angezeigt werde.

    17.05.2019163 KommentareVideo
  16. Soziale Medien: Trump stellt sich hinter gesperrte Rechtsextreme

    Soziale Medien: Trump stellt sich hinter gesperrte Rechtsextreme

    Die sozialen Netzwerke Twitter und Facebook gehen inzwischen schärfer gegen rechte Hetzer und Verschwörungstheoretiker in den USA vor. Das gefällt US-Präsident Donald Trump gar nicht.

    05.05.2019298 Kommentare
  17. Alphabet: Zwei Entscheider des Google-Mutterkonzerns treten zurück

    Alphabet: Zwei Entscheider des Google-Mutterkonzerns treten zurück

    Diane Green und Eric Schmidt treten von ihren anweisenden Positionen bei Alphabet zurück. Die Ankündigung folgt einigen Kontroversen um Militärprojekte und Vorhaben in China. Zumindest einer der zwei Ex-Verwaltungsratsmitgliedern wird aber nicht ganz verschwinden.

    01.05.20199 Kommentare
  18. Vom Messenger zur Plattform: Wie sich Wechat in den Alltag fast aller Chinesen schleicht

    Vom Messenger zur Plattform: Wie sich Wechat in den Alltag fast aller Chinesen schleicht

    Facebook, Twitter und Whatsapp sind in China blockiert. Dafür haben die Chinesen eine viel bequemere Plattform. Wechat soll fast alle Internetangebote ersetzen, die der chinesische Bürger im Alltag benötigt. Wer nicht gläsern sein will, hat jedoch keine Chance, am öffentlichen Leben teilzuhaben.
    Von Felix Lee

    16.04.201970 Kommentare
  19. Russland: Parlament nimmt Gesetz für eigenständiges Internet an

    Russland: Parlament nimmt Gesetz für eigenständiges Internet an

    Russland soll sein eigenes, unabhängiges Internet bekommen. Ein entsprechendes Gesetz passierte heute die zweite entscheidende Lesung im Parlament. Kritiker befürchten Zensur.

    11.04.201944 Kommentare
  20. Österreich: "Digitales Vermummungsverbot" soll kommen

    Österreich: "Digitales Vermummungsverbot" soll kommen

    Ein Gesetzesentwurf sieht vor, dass in Österreich nur noch mit hinterlegter Handynummer im Internet kommentiert werden darf. Über diese sollen die Verfasser identifiziert werden können. Ob die Regelung gegen Hass-Posts hilft, ist umstritten.

    08.04.201968 Kommentare
  21. Zensur: Russland blockiert Protonmail

    Zensur: Russland blockiert Protonmail

    Von einer "subtilen Blockade" spricht der Protonmail-CEO. Die Weboberfläche kann weiterhin erreicht werden, russische Mails können jedoch nicht mehr empfangen werden. Auch andere Mailanbieter und Tor-Server sind von der Blockade betroffen.

    12.03.20199 Kommentare
  22. Chinesische Suchmaschine: Google treibt Dragonfly angeblich weiter voran

    Chinesische Suchmaschine : Google treibt Dragonfly angeblich weiter voran

    Angeblich hat Google die Arbeit an der chinesischen Suchmaschine Dragonfly eingestellt. Doch misstrauische Mitarbeiter haben weiter nachgeforscht - und etwas völlig anderes festgestellt. Google dementiert den Bericht.

    05.03.201921 Kommentare
  23. Verbotene Sexdarstellung: UK lockert Verbot für Pornoverbreitung

    Verbotene Sexdarstellung: UK lockert Verbot für Pornoverbreitung

    Das Verbot der Darstellung bestimmter sexueller Praktiken im Vereinigten Königreich gilt für DVDs wie für Streaming-Angebote und muss durch Internet-Blockaden der ISPs umgesetzt werden. Das Verbot ist nun deutlich gelockert worden.

    01.02.201942 Kommentare
  24. Microsoft: Bing nach ungeklärtem Ausfall in China wieder erreichbar

    Microsoft : Bing nach ungeklärtem Ausfall in China wieder erreichbar

    Nach einem längeren Ausfall von Microsofts Suchmaschine Bing in China sind die Hintergründe weiter unklar - auch über eine Blockade wird spekuliert.

    24.01.201947 Kommentare
  25. Google: Chinesische Suchmaschine Dragonfly ist faktisch beendet

    Google: Chinesische Suchmaschine Dragonfly ist faktisch beendet

    Das wichtigste Werkzeug darf nicht mehr genutzt werden, das Team wird verkleinert: Google fährt die Arbeit an der chinesischen Suchmaschine Dragonfly stark zurück. Intern wird davon ausgegangen, dass das Projekt damit beendet ist.

    18.12.20187 Kommentare
  26. Chinesische Suchmaschine: Google-Mitarbeiter fordern Einstellung von Dragonfly

    Chinesische Suchmaschine: Google-Mitarbeiter fordern Einstellung von Dragonfly

    Was ist aus Googles Unternehmenskultur geworden? Über 300 Mitarbeiter protestieren gegen die Pläne, eine neue, chinesische Suchmaschine einzurichten. Das Angebot widerspreche ihrer Auffassung von Googles Firmenphilosophie.

    28.11.201813 Kommentare
  27. Sci-Hub: Schwedischer ISP blockt Elsevier nach Blockieraufforderung

    Sci-Hub: Schwedischer ISP blockt Elsevier nach Blockieraufforderung

    Der schwedische Internet-Provider Bahnhof wird von dem Wissenschaftsverlag Elsevier gezwungen, den Zugang für Nutzer zu Filesharing-Plattformen wie Sci-Hub zu blockieren. Mangels juristischer Alternative kommt Bahnhof dem auch nach, wehrt sich aber auf seine ganz spezielle eigene Art.

    05.11.201874 Kommentare
  28. Internet: Wie Konzerne und Staaten das Netz zerschlagen

    Internet: Wie Konzerne und Staaten das Netz zerschlagen

    Google, China, EU und USA basteln an ihrer eigenen Vision des Internets - das so immer weiter zersplittert.
    Eine Analyse von Jannis Brühl

    31.10.201844 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Mac OS X 10.9
    Mavericks ist fertig
    Mac OS X 10.9: Mavericks ist fertig

    Apple hat die Entwicklung seines Betriebssystems Mac OS X 10.9 alias Mavericks abgeschlossen. Entwickler können das Gold-Master der Software bereits herunterladen.
    (Mac Os 10.9)

  2. Samsung
    Soundbar mit Vakuumröhrenverstärker und Bluetooth
    Samsung: Soundbar mit Vakuumröhrenverstärker und Bluetooth

    Samsung hat zur Verstärkung der oft dünnen Töne, die aus Flachbildfernsehern kommen, eine schnurlose Lautsprecherlösung vorgestellt. Sie ist mit einem Röhrenverstärker ausgerüstet, der für warme Klänge sorgen soll.
    (Soundbar)

  3. Test Far Cry 3
    Sandbox-Spiel mit Super-Spinner
    Test Far Cry 3: Sandbox-Spiel mit Super-Spinner

    Der Urlaub auf der Trauminsel könnte so schön sein - wenn es nur den durchgeknallten Irren mit seiner Privatarmee nicht gäbe. Und wenn die offene Spielewelt von Far Cry 3 etwas lebendiger und interessanter wäre.
    (Far Cry 3 Test)

  4. Android-Smartphone
    Samsungs Galaxy S3 Mini taucht in ersten Shops auf
    Android-Smartphone: Samsungs Galaxy S3 Mini taucht in ersten Shops auf

    Erste Onlineshops in Skandinavien listen das Galaxy S3 Mini von Samsung auf. Es wird erwartet, dass das Android-Smartphone in dieser Woche offiziell vorgestellt wird.
    (Samsung Galaxy S3 Mini)

  5. Nintendo
    3DS XL erscheint am 28. Juli 2012
    Nintendo: 3DS XL erscheint am 28. Juli 2012

    Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aime hat in einer Episode von Nintendo-Direct eine größere Version vom 3DS mit dem Namenszusatz XL sowie neue Spieleentwicklungen für das Handheld angekündigt.
    (Nintendo 3ds Xl)

  6. iPad 3 im Test
    Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer
    iPad 3 im Test: Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer

    Ein tolles scharfes Display, mehr Gewicht und neue Funktechnik, die in Deutschland nicht brauchbar ist: Apples iPad 3 zeigt sich im Golem.de-Test als seltsamer Mix aus deutlichen Verbesserungen und Verschlechterungen, die eine Entscheidung für oder gegen das neue iPad schwermachen.
    (Ipad 3 Preis)

  7. Samsung
    Galaxy S2 erhält Android 4.0
    Samsung: Galaxy S2 erhält Android 4.0

    Als wahrscheinlich erstes Samsung-Smartphone soll das Galaxy S2 ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten.
    (Task Manager Für Android 4)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 18
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #