Abo
Wafer mit Ryzen-Chip (Bild: AMD), AMD Zen
Wafer mit Ryzen-Chip (Bild: AMD)

AMD Zen

Zen ist AMDs Prozessorarchitektur für 2017. Darauf basierende Prozessoren heißen Ryzen (Desktop), Ryzen Threadripper (Highend-Desktop), Ryzen Mobile mit integrierter Grafik (Notebooks) und Epyc (Server). Sie werden im 14LPP-Verfahren hergestellt und nutzen DDR4-Speicher.

Artikel
  1. Kernel: Linux-Patches für AMDs Raven2 und Picasso veröffentlicht

    Kernel: Linux-Patches für AMDs Raven2 und Picasso veröffentlicht

    AMDs Linux-Entwickler haben die erste Treiberunterstützung für AMDs Neuauflage der Raven-Ridge-APUs veröffentlicht sowie für deren Nachfolger Picasso. Technisch gibt es offenbar kaum Neuerungen.

    20.09.20180 Kommentare
  2. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H: 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H: 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    AMDs neue Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H eignen sich durch die Vega-Grafikeinheit für Spiele und kleinere Renderaufgaben. Auch die Taktraten der neuen Notebook-CPUs sind recht hoch. Das Leistungsbudget von 45 Watt wird die Chips aber wohl eher auf größere Laptops beschränken.

    17.09.201813 KommentareVideo
  3. AMD: Ryzen 5 2500X und Ryzen 3 2300X sind für Komplett-PCs

    AMD: Ryzen 5 2500X und Ryzen 3 2300X sind für Komplett-PCs

    AMD hat zwei neue Ryzen-CPUs vorgestellt, die jedoch vorerst nur für OEM-Partner wie Acer verfügbar sind. Der Ryzen 5 2500X und der Ryzen 3 2300X haben einen anderen internen Aufbau als ihre Vorgänger, das macht sie je nach Anwendung oder Spiel noch ein bisschen schneller.

    11.09.20188 KommentareVideo
  4. Geforce 399.24: Nvidia-Treiber verbessert Threadripper-32C-Leistung

    Geforce 399.24: Nvidia-Treiber verbessert Threadripper-32C-Leistung

    Wer bisher eine Geforce-Grafikkarte mit einem Threadripper 2990WX mit 32 Kernen nutzte, musste in Spielen mit niedrigeren Bildraten leben als bei einem 16-Kern-Modell. Der neue Geforce-Treiber 399.24 behebt dieses Problem, der AMD-Chip wird nicht mehr ausgebremst.

    11.09.20184 KommentareVideo
  5. Athlon 200GE: Der erste Zen-Athlon ist da

    Athlon 200GE: Der erste Zen-Athlon ist da

    AMDs Athlon 200GE tritt gegen Intels Pentium Gold an und soll die Konkurrenz bei der CPU- sowie der iGPU-Leistung schlagen. In Spielen mit dedizierter Grafikkarte ist der Chip aber ein bisschen langsamer.

    06.09.20187 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. matrix technology AG, München
  2. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  3. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  4. Controlware GmbH, Ingolstadt


  1. Threadripper 2950X: AMDs 16-Kerner ist für 900 Euro lieferbar

    Threadripper 2950X: AMDs 16-Kerner ist für 900 Euro lieferbar

    Wer viel Leistung in der Workstation möchte, der sollte sich den Threadripper 2950X anschauen: Der Zen-Chip hat 16 Cores mit bis zu 4,4 GHz und stellt für unter 1.000 Euro ein gutes Angebot dar.

    03.09.201811 KommentareVideo
  2. Jim Anderson: AMDs Ryzen-Manager wird Lattice-Chef

    Jim Anderson: AMDs Ryzen-Manager wird Lattice-Chef

    Nach drei erfolgreichen Jahren bei AMD mit den Ryzen-Chips verlässt Jim Anderson den CPU-Entwickler und heuert als neuer CEO bei Lattice an, einem der größten Hersteller für programmierbare Schaltungen wie FPGAs.

    29.08.20180 Kommentare
  3. Thinkpad E480/E485 im Test: AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook

    Thinkpad E480/E485 im Test: AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook

    Für rund 700 Euro verkauft Lenovo ein 14-Zoll-Thinkpad mit Core i5- oder Ryzen-Chip. Beide sind für den Preis eigentlich gute Geräte, das AMD-Notebook weist aber leider gleich mehrere Schwächen auf.
    Ein Test von Marc Sauter

    28.08.201893 KommentareVideo
  4. Auftragsfertiger: Globalfoundries stoppt 7-nm-Verfahren

    Auftragsfertiger: Globalfoundries stoppt 7-nm-Verfahren

    Weil große Kunden wie AMD fehlen, hat der Auftragsfertiger Globalfoundries alle Arbeiten am 7-nm-FinFet-Node eingestellt. Stattdessen konzentriert sich der Hersteller auf 14 nm und auf SOI-basierte Prozesse wie 12FDX. AMD fertigt daher künftig bei der TSMC.

    28.08.201815 KommentareVideo
  5. Octacore-Prozessor: Core i9-9900K kostet über 500 Euro

    Octacore-Prozessor: Core i9-9900K kostet über 500 Euro

    Intels neue Achtkern-CPU wird von einigen Händlern gelistet: Selbst mit Early-Adopter-Aufschlag ist bei der Veröffentlichung in ein paar Wochen mit rund 550 Euro zu rechnen. AMDs Octacore-Topmodell, der langsamere Ryzen 7 2700X, wird für sehr viel günstigere 320 Euro angeboten.

    24.08.201866 KommentareVideo
  1. Metro Exodus angespielt: Ballern in Baumhäusern

    Metro Exodus angespielt: Ballern in Baumhäusern

    Gamescom 2018 Offene Umgebungen statt enger Tunnel, satte Farben statt Finsternis: Das Actionspiel Metro Exodus fühlt sich beim Anspielen ganz anders als die Vorgänger an - gut so!
    Von Peter Steinlechner

    23.08.201825 KommentareVideo
  2. 32-Kern-CPU: Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser

    32-Kern-CPU: Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser

    Auch wenn AMDs neuer Threadripper 2990WX mit 32 CPU-Kernen sich definitiv nicht primär an Spieler richtet, taugt er für Games. Kombiniert mit einer Geforce-Grafikkarte bricht die Bildrate allerdings teils massiv ein, mit einem Radeon-Modell hingegen nur sehr selten.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    15.08.201850 KommentareVideo
  3. StarVR One: VR-Headset hat Eye Tracking und neue OLED-Panels

    StarVR One: VR-Headset hat Eye Tracking und neue OLED-Panels

    Mit dem StarVR One veröffentlicht die StarVR Corp eine verbesserte Version des StarVR: Das horizontale Sichtfeld ist weiter satte 210 Grad breit, die Auflösung wurde aber verändert und Eye Tracking eingebaut. Zudem unterstützt das VR-Headset auch SteamVR Tracking 2.0 von Valve.

    15.08.201827 KommentareVideo
  1. Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel

    Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel

    Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
    Ein Test von Marc Sauter

    13.08.2018113 KommentareVideo
  2. Threadripper 2990WX: AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner

    Threadripper 2990WX: AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner

    Mitte August 2018 wird AMD den Ryzen Threadripper 2990WX veröffentlichen: Der hat 32 statt 16 CPU-Kerne, passt aber weiterhin in den Sockel TR4. AMDs Chip ist für kleine Workstations gedacht und wird preislich aggressiv positioniert, womit Intel erneut in Zugzwang gerät.

    06.08.2018152 KommentareVideo
  3. Zhongshan Subor Z+: AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

    Zhongshan Subor Z+: AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

    Vier Zen-Kerne und 1.536 Shader mit Vega-Technik: Der Ruyi-Chip der Konsole von Subor rechnet schneller als Sonys Topmodell. Das von AMD entworfene SoC wird auch für Spiele-PCs in Internetcafés genutzt.

    05.08.201820 KommentareVideo
  1. Quartalszahlen: AMD macht über 50 Prozent mehr Umsatz

    Quartalszahlen: AMD macht über 50 Prozent mehr Umsatz

    Dank guter Radeon- und Ryzen-Verkäufe sowie einer höheren Nachfrage bei Spielekonsolen hat AMD deutlich mehr Chips abgesetzt als im Vorjahr und auch den Gewinn gesteigert.

    26.07.201814 KommentareVideo
  2. World of Warcraft: DirectX 12 läuft auf älteren CPUs schneller

    World of Warcraft: DirectX 12 läuft auf älteren CPUs schneller

    Blizzard hat World of Warcraft mit der Direct3D-12-Schnittstelle aktualisiert: Mit AMD-Grafikkarten und älteren CPUs verbessert sich die Performance. Entscheidungen wie die gestiegenen Systemanforderungen oder der fehlende exklusive Vollbild-Modus verärgern dafür einige Nutzer.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    19.07.201824 KommentareVideo
  3. Linux-Kernel: Treiber für Mainboard-Chips und -Sensoren verlieren Betreuer

    Linux-Kernel: Treiber für Mainboard-Chips und -Sensoren verlieren Betreuer

    Der Betreuer der für Linux-Kernel-Treiber wichtigen Mainboard-Sensoren kündigt seinen Rückzug aus der Pflege des Codes an. Der Code soll offline genommen werden. Alternativen für Nutzer stehen zurzeit aber nicht bereit.

    18.07.201813 Kommentare
  1. HP Elitebook 735 G5 im Test: Das beste Subnotebook mit AMDs Ryzen

    HP Elitebook 735 G5 im Test: Das beste Subnotebook mit AMDs Ryzen

    Grundsätzlich gefällt uns das Elitebook 735 G5: Flotter Ryzen-Chip, die Option auf Dualchannel-DDR4 ist gegeben, das matte Display strahlt ausreichend und die Lüftersteuerung taugt. Kritik gibt's aber auch, etwa die seitens HP zu geringe TDP oder das fehlende hellere Display oder die Laufzeit.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    18.07.201834 KommentareVideo
  2. Google: Android Emulator unterstützt AMD-Prozessoren

    Google: Android Emulator unterstützt AMD-Prozessoren

    Die aktuelle Version von Googles offiziellem Android Emulator integriert eine Hardware-Virtualisierung per Hyper-V oder Windows Hypervisor Platform, weshalb die Geschwindigkeit auf AMD-Chips drastisch steigt.

    11.07.20186 KommentareVideo
  3. Hygon Dhyana: China baut CPUs mit AMDs Zen-Technik

    Hygon Dhyana: China baut CPUs mit AMDs Zen-Technik

    Thatic, das Joint Venture aus AMD und chinesischen Firmen, hat begonnen, Zen-basierte x86-Server-CPUs herzustellen. Die Dhyana-Chips stammen von Hygon und werden vom Linux-Kernel bereits unterstützt.

    09.07.201821 KommentareVideo
  1. Twitch.tv: 1 Cent Trinkgeld in 380 Minuten

    Twitch.tv: 1 Cent Trinkgeld in 380 Minuten

    Statt kostbares Taschengeld, Bafög oder Gehalt zu opfern, können Zuschauer auf Twitch neuerdings per Kryptomining ihre Lieblingsstreamer belohnen. Reich werden die davon wohl aber nicht werden.

    06.07.2018134 Kommentare
  2. Sanhok: Die dritte Map für PUBG ist da

    Sanhok: Die dritte Map für PUBG ist da

    Entwicker Bluehole hat mit Sanhok eine weitere Karte für Playerunknown's Battlegrounds veröffentlicht. Sie ist mit 16 km² deutlich kleiner als die beiden bisherigen Maps, was die Kämpfe auf der Insel intensiver macht.

    22.06.201816 KommentareVideo
  3. Threadripper 2990X: AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen

    Threadripper 2990X: AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen

    Ersten Benchmarks zufolge taktet AMD den 32-kernigen Threadripper 2990X mit 3 GHz Basistakt und 4,2 GHz Boost. Der 250-Watt-Ryzen benötigt überdies kein neues Mainboard, sondern nur ein UEFI-Update.

    20.06.2018133 KommentareVideo
  4. Smach Z ausprobiert: Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler

    Smach Z ausprobiert: Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler

    E3 2018 Ab September 2018 soll er ausgeliefert werden: Der Smach Z ist ein relativ flotter Handheld, auf dem PC-Spiele wie GTA 5 oder Overwatch laufen - laut Hersteller mit einer Akkuladung bis zu fünf Stunden lang.
    Von Peter Steinlechner

    15.06.20186 KommentareVideo
  5. Prozessoren: Was Intel mit 14 nm noch vorhat

    Prozessoren: Was Intel mit 14 nm noch vorhat

    Intel wird weitere Chips mit 14-nm-Technik vorstellen, da das 10-nm-Verfahren nicht reif ist: Für Ultrabooks gibt es Comet Lake mit integriertem Thunderbolt 3, für Desktops den Coffee Lake Refresh mit acht Kernen und für Server die Cooper Lake sowie eine Version mit mindestens 40 Kernen.

    13.06.201818 KommentareVideo
  6. Dark Rock Pro TR4: Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

    Dark Rock Pro TR4: Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

    Computex 2018 Bisher gibt es kaum Luftkühler für AMDs Threadripper, das ändert sich mit dem Dark Rock Pro TR4. Der hat zwei Radiatoren und zwei große Lüfter und führt somit bis zu 250 Watt leise ab.

    12.06.201828 Kommentare
  7. Seco Udoo Bolt: Bastelrechner steuert Arduino-GPIOs per AMD Ryzen

    Seco Udoo Bolt: Bastelrechner steuert Arduino-GPIOs per AMD Ryzen

    Per Crowdfunding sucht der Hersteller Seco nach Käufern für den neuen Bastelrechner Udoo Bolt. Allerdings erinnern nur die Größe und die GPIO-Pins an den Raspberry Pi. Mit einem AMD Ryzen ist er deutlich leistungsfähiger, das spiegelt sich aber auch im Preis wieder.

    11.06.20188 Kommentare
  8. AMD: Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018

    AMD: Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018

    Computex 2018 Gleich 32 statt 16 CPU-Kerne ab August: AMD wird die Threadripper v2 für den Sockel TR4 veröffentlichen, zudem sind Server/Workstation- und Gaming-Grafikkarten mit GPUs mit 7-nm-Technik geplant.

    06.06.201815 KommentareVideo
  9. Adobe Premiere mit Quicksync: Intels Grafikeinheit schlägt acht Ryzen-Kerne

    Adobe Premiere mit Quicksync: Intels Grafikeinheit schlägt acht Ryzen-Kerne

    Adobe hat es nach vielen Jahren endlich geschafft, eine Unterstützung von Quicksync in Premiere zu integrieren. Dank Hardware-Encoding über die Grafikeinheit sind Intel-Chips nun besonders schnell - zumindest mit den richtigen Einstellungen, denn Quicksync hat seine Tücken.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    01.06.201876 KommentareVideo
  10. Raven Ridge: AMDs Athlon kehrt zurück

    Raven Ridge: AMDs Athlon kehrt zurück

    Mit dem Athlon 200GE hat AMD einen neuen günstigen Prozessor mit integrierter Grafikeinheit im Portfolio. Der Zen-Chip wird gegen Intels Pentium-Modelle positioniert und ist mit 35 Watt ziemlich sparsam.

    27.05.201831 KommentareVideo
  11. Wochenrückblick: EUDSGVOMITDSESOPTOMVVT

    Wochenrückblick: EUDSGVOMITDSESOPTOMVVT

    Golem.de-Wochenrückblick Nahezu unbemerkt tritt eine Verordnung in Kraft. Im Universum von Han Solo und Star Wars spielt sie aber keine Rolle.

    26.05.201813 KommentareVideo
  12. Sony: Wie die Playstation 5 aussehen könnte

    Sony: Wie die Playstation 5 aussehen könnte

    Die nächste Konsolengeneration befindet sich bereits in Entwicklung, was die Frage aufwirft, wie Sony die Playstation 5 gestalten wird. Der Versuch einer realistischen Einschätzung der technischen Umsetzung.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    25.05.2018315 KommentareVideo
  13. Mehlow-Plattform: Intel macht Octacore mit 95 Watt offiziell

    Mehlow-Plattform: Intel macht Octacore mit 95 Watt offiziell

    Nachdem der Coffee Lake mit acht Kernen für den Sockel 1151 v2 schon in Benchmark-Datenbanken auftauchte, listet Intel den Chip nun selbst in seinen technischen Dokumenten - öffentlich zugänglich.

    24.05.201830 KommentareVideo
  14. Acer-Portfolio 2018: Nitro-Gaming-PCs mit Ryzen und viele neue Notebooks

    Acer-Portfolio 2018: Nitro-Gaming-PCs mit Ryzen und viele neue Notebooks

    Bei der jährlichen Pressekonferenz in New York zeigt Acer sehr viel Gaming-Hardware in Form günstiger Nitro-PCs, starker Orion-Desktops und übertaktbarer Helios-Notebooks. Ein Leichtgewicht der Swift-Serie sticht aus den Mobil-PCs heraus.
    Ein Bericht von Robert Kern

    23.05.20181 Kommentar
  15. TS-1677X: QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System

    TS-1677X: QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System

    Das TS-1677X ist ein NAS-System für KI-Anwendungen oder parallel laufende VMs. Deshalb verbaut QNAP einen Ryzen-Prozessor mit maximal 16 Threads und 16 Laufwerkschächte. Preiswert ist die Hardware aber nicht.

    23.05.20189 Kommentare
  16. Raven Ridge: AMD veröffentlicht endlich Treiber für Ryzen-Vega-Chips

    Raven Ridge: AMD veröffentlicht endlich Treiber für Ryzen-Vega-Chips

    Seit dem Start der Raven Ridge genannten APUs wie dem Ryzen 5 2400G vor einigen Monaten gab es keinen neuen Grafiktreiber für die Ryzen-Vega-Chips. Die aktuelle Radeon Software schafft Abhilfe.

    19.05.201813 KommentareVideo
  17. Elitebook und Envy von HP: 13-Zöller, sehr klein und sehr hell oder mit AMDs Ryzen

    Elitebook und Envy von HP: 13-Zöller, sehr klein und sehr hell oder mit AMDs Ryzen

    HP hat mehrere Notebooks vorgestellt: Das Elitebook x360 1030 G3 soll das kleinste Business-Convertible der Welt sein und ein extrem helles Display haben, das Envy x360 13 ist das erste 13-Zoll-Convertible mit AMDs Ryzen.

    15.05.20189 Kommentare
  18. HEDT-CPU: AMD bestätigt erste Samples von Threadripper 2

    HEDT-CPU: AMD bestätigt erste Samples von Threadripper 2

    Die ersten Muster von neuen Versionen des Rechenmonsters Threadripper sind bei Hardwareherstellern angekommen. Das hat AMD Golem.de bestätigt. Unklar ist noch, wie viel Mehrleistung die Prozessoren bieten werden.

    14.05.201817 KommentareVideo
  19. Dell, HP, Lenovo: AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    Dell, HP, Lenovo: AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    Das gab es noch nie: Alle drei Hersteller von professionellen Mobilrechnern verbauen AMD-Chips. Grund ist ein diesmal vernünftiges Verhältnis von Leistung, langfristiger Verfügbarkeit und Sparsamkeit. Das gilt auch bei neuen Mini-PCs fürs Büro.
    Ein Bericht von Nico Ernst

    14.05.201872 KommentareVideo
  20. Wochenrückblick: Spannende Entwicklungen

    Wochenrückblick: Spannende Entwicklungen

    Golem.de-Wochenrückblick Für Normalnutzer war auch etwas dabei, aber vor allem war diese Woche mit Google I/O und Microsoft Build 2018 für Entwickler interessant. Ärgerlich waren ein paar Bugs in Windows.

    12.05.20180 KommentareVideo
  21. Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos

    Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos

    Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
    Ein Test von Marc Sauter

    11.05.201877 KommentareVideo
  22. Thinkpad A285 und A485: Lenovo plant Business-Notebooks mit Ryzen Pro

    Thinkpad A285 und A485: Lenovo plant Business-Notebooks mit Ryzen Pro

    Lenovo wird seine AMD-Thinkpad-Serie aktualisieren. Die neuen Thinkpad A285 und A485 bieten den Ryzen Pro mit maximal vier Kernen und SMT in einem Gehäuse mit 12,5 oder 14-Zoll-Display.

    10.05.20188 Kommentare
  23. Elitebook 735/745/755 G5: HP veröffentlicht Business-Ultrabooks mit Ryzen Pro

    Elitebook 735/745/755 G5: HP veröffentlicht Business-Ultrabooks mit Ryzen Pro

    Drei neue Business-Notebooks von HP: Die Elitebook 7x5 G5 haben 13,3-, 14- sowie 15,6-Zoll-Displays und sind mit AMDs neuen Ryzen Pro Mobile ausgestattet. Die Chips sind effizient und schnell, die Elitebooks gut ausgestattet.

    09.05.201850 KommentareVideo
  24. Golem.de-Livestream: Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?

    Golem.de-Livestream: Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?

    Um 15 Uhr sprechen die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek über die neuen Ryzen-2000-CPUs von AMD. Unter anderem wird es um das Übertaktungspotenzial, die Verbesserungen und Leserfragen gehen.

    08.05.20180 KommentareVideo
  25. Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder

    Ryzen 5 2600X im Test : AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    08.05.2018237 KommentareVideo
  26. Prozessor: Intel plant günstigen Octacore für Ende 2018

    Prozessor: Intel plant günstigen Octacore für Ende 2018

    Noch in diesem Jahr wird Intel einen achtkernigen Coffee Lake für Sockel LGA 1151 v2 veröffentlichen. Passend dazu gibt es den neuen Z390-Chipsatz mit nativen USB-3.1-Gen2-Ports. AMD bringt im Sommer mit dem Z490 und dem B450 zudem weitere Chipsätze für den Sockel AM4.

    07.05.201835 KommentareVideo
  27. Kaby Lake X: Intel stellt unnötige Quadcores ein

    Kaby Lake X: Intel stellt unnötige Quadcores ein

    Kein Jahr nach ihrer Vorstellung nimmt Intel die Kaby Lake X vom Markt. Die beiden Vierkern-Prozessoren sind zwar schlicht überflüssig gewesen, dennoch gibt es sogar speziell für diese CPUs entwickelte X299-Mainboards.

    02.05.201812 Kommentare
  28. Intel Coffee Lake: Bessere CPU-Verfügbarkeit dank viertem Werk

    Intel Coffee Lake: Bessere CPU-Verfügbarkeit dank viertem Werk

    Weil es neue Desktop-Modelle der sechskernigen Coffee Lake gibt und AMDs Ryzen 2000 eine starke Konkurrenz sind, erweitert Intel die Assembly/Testsite-Kapazität für die Chips um ein Drittel.

    01.05.201811 KommentareVideo
Empfohlene Artikel
  1. Ryzen 7 1800X im Test
    "AMD ist endlich zurück"
    Ryzen 7 1800X im Test: "AMD ist endlich zurück"

    In Spielen etwas langsamer, dafür in Anwendungen oft gleichauf mit Intels doppelt so teurem Achtkerner: AMDs neuer Octacore-Prozessor für den Sockel AM4, der Ryzen 7 1800X, gefällt uns als Gesamtpaket. Preislich noch attraktiver sind die beiden niedriger getakteten Modelle.

  2. AMD Ryzen 7 1700X und 1700 im Test
    Acht Kerne für 350 Euro sind verlockend
    AMD Ryzen 7 1700X und 1700 im Test: Acht Kerne für 350 Euro sind verlockend

    Wer bisher acht CPU-Kerne kaufen wollte, musste mindestens 1.100 (Intel) oder 500 Euro (AMD) dafür bezahlen. Mit dem R7 1700X und dem R7 1700 gibt es die viel günstiger. Uns gefällt gerade das kleinere Modell, es bekommt aber bald Konkurrenz.

  3. Ryzen 5 1600X im Test
    Der fast perfekte Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 1600X im Test: Der fast perfekte Desktop-Allrounder

    6 Kerne, 12 Threads, 280 Euro: AMDs neuer Prozessor, der Ryzen 5 1600X, liefert eine hohe Leistung zum fairen Preis. Die Konkurrenz in Form des Core i7-7700(K) kostet mehr und hat Vorteile bei älterer Software. Der Trend geht aber Richtung Multithreading.

  4. Ryzen 5 1500X im Test
    AMD macht Intels Vierkernern mächtig Konkurrenz
    Ryzen 5 1500X im Test: AMD macht Intels Vierkernern mächtig Konkurrenz

    Der 1500X hat wie alle Ryzen 5 einen Vorteil verglichen mit der Konkurrenz: Der Quadcore-Prozessor unterstützt SMT für acht Threads, was Intels Core i5 nicht beherrschen. Das hilft vor allem in Anwendungen, aber auch bei einigen Spielen.

  5. AMD-Prozessor
    Ryzen ist bei 3,4 GHz schneller als Intels Octacore-i7
    AMD-Prozessor: Ryzen ist bei 3,4 GHz schneller als Intels Octacore-i7

    AMDs neue Desktop-CPUs mit Zen-Kernen heißen Ryzen. Die Taktrate der Achtkerner soll 3,4 GHz plus Boost betragen. Im Benchmark transkodierte ein Ryzen-Chip ein Video minimal flotter als ein Core i7-6900K und benötigte dabei ähnlich viel Energie.

  6. Summit Ridge
    Das kann AMDs CPU-Architektur Zen
    Summit Ridge: Das kann AMDs CPU-Architektur Zen

    Größere Buffer sowie Caches samt Hyperthreading, skalierbar von passiv gekühlten Tablets bis hin zu Supercomputern und keine Module mehr: Die Zen-Architektur wird die Basis fast aller AMD-Prozessoren der nächsten Jahre bilden. Ein erster Überblick.

  7. Summit Ridge
    AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
    Summit Ridge: AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7

    Was für eine Show! AMD hat Summit Ridge vorgestellt und den Zen-basierten Prozessor gegen Intels neuen Achtkern-i7 antreten lassen. Beide Chips sind gleich flott, womit AMD nach über zehn Jahren wieder im High-End-Segment ein würdiger Gegner zu sein scheint.


Gesuchte Artikel
  1. Dating
    Parship muss hohe Nachforderung an Exnutzer zurückzahlen
    Dating: Parship muss hohe Nachforderung an Exnutzer zurückzahlen

    Parship muss einem ehemaligen Kunden 336 Euro zurückzahlen, hat ein Gericht in Hamburg entschieden. Die Dating-Plattform will aber weiter vor dem Oberlandesgericht Hamburg um ihre Forderungen an Kunden streiten, die den Vertrag kündigen.
    (Parship)

  2. Nokia Here
    Android-App mit Offline-Navigation erreicht Play Store
    Nokia Here: Android-App mit Offline-Navigation erreicht Play Store

    Nokia bietet seine Offline-Navigations-App Here für Android nun auch im Play Store an. Damit ist die Installation der Gratis-App einfacher geworden, aber ohne Nokia-Konto lässt sie sich nur eingeschränkt nutzen.
    (Nokia Here)

  3. Jawbone UP3
    Neues stromsparendes Fitness-Armband kostet 180 Euro
    Jawbone UP3: Neues stromsparendes Fitness-Armband kostet 180 Euro

    Mit dem UP3 hat Jawbone ein neues Fitnessarmband vorgestellt, das stromsparend die Herzfrequenz und weitere Merkmale des Nutzers misst. Zudem soll das Design des Wearables umfassend konfigurierbar sein - in Deutschland aber bisher nicht.
    (Jawbone Up3)

  4. Test The Evil Within
    Horror mit Hindernissen
    Test The Evil Within: Horror mit Hindernissen

    Resident-Evil-Erfinder Shinji Mikami schickt uns in The Evil Within erneut in einen Albtraum voll mit Blut, Zombies und tausenden Toten - und leider auch mit Kameraproblemen sowie weiteren Designmacken.
    (The Evil Within)

  5. Luxuslimousine
    S-Klasse als Plug-in Hybrid mit 2,8 Litern Verbrauch
    Luxuslimousine: S-Klasse als Plug-in Hybrid mit 2,8 Litern Verbrauch

    Mercedes hat mit dem S 500 Plug-in Hybrid seine erste Limousine mit Steckdosenanschluss und Akku vorgestellt. Ein V6-Biturbo-Motor ist allerdings ebenfalls eingebaut. Rein elektrisch kommt das Fahrzeug bis zu 33 km weit und verbraucht nach Herstellerangaben auf 100 km nur 2,8 Liter Sprit.
    (Luxuslimousine)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #