• IT-Karriere:
  • Services:

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Die Golem-PCs
Die Golem-PCs (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wir testen jedes Jahr eine Vielzahl an PC-Komponenten, vom Lüfter über die Grafikkarte bis hin zum Prozessor, und prüfen mit allerhand Anwendungen und Spielen, wie sich die Bauteile im Alltag schlagen. Die offiziellen Golem-PCs sind der nächste Schritt: Die Systeme basieren auf unserer jahrzehntelangen Erfahrung, die wir so an unsere Leser weiterreichen. Gedacht sind sie für Kreative und für Spieler, sie verbinden eine hohe Leistung mit einem niedrigen Betriebsgeräusch.

Inhalt:
  1. In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
  2. Golem Allround 6Core
  3. Golem Highend 8Core
  4. Golem Enthusiast 12Core

Golem-PCs bestellen

Nachfolgend eine Übersicht über alle derzeit verfügbaren Systeme:

Warum einen Golem-PC kaufen?

Stellenmarkt
  1. Howmet Fastening Systems / Fairchild Fasteners Europe - Camloc GmbH, Kelkheim (Taunus)
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Alle Rechner bestehen aus Komponenten, die wir selbst schon im Testlabor hatten und zu denen es auch eigene Testberichte gibt. Wir wissen vorab, wie schnell ein Prozessor rechnet, wie viel Speicher sinnvoll ist und ob eine NVMe-SSD die Arbeitszeit an einem Projekt reduziert. Dabei verwenden wir ausschließlich Retail- statt OEM-Bauteile, also Hardware, wie sie regulär auch im Endkundenhandel erhältlich ist.

Zudem legen wir Wert auf ein sehr geringes Betriebsgeräusch: Egal ob im Leerlauf oder unter Last, leise Lüfter und eine optimierte Steuerung per Bios sind für uns selbstverständlich. Effizient muss die Hardware ebenfalls sein, wir verzichten gerne auf ein wenig zusätzliche Performance, wenn dadurch die Leistungsaufnahme unverhältnismäßig stark ansteigt. Alle Systeme kommen überdies ohne Festplatte aus, stattdessen werden ausschließlich lautlose und schnelle SSDs genutzt, genauer immer NVMe und Sata als Kombination - beispielsweise eine Samsung 970 Evo Plus und eine Samsung 860 Evo und keine QLC-Modelle. Wer eine Festplatte nachrüsten möchte, hat genügend freie Schächte zur Verfügung.

  • Geprüfte und freigegebene Komponenten
  • Nur Retail- statt OEM-Hardware
  • Durchweg SSDs, keine Festplatten
  • Silent-Konzept mit leisen Lüftern
  • Bios-Optimierungen für ruhigen Betrieb
  • Leistungsvergleich durch Benchmarks
  • Messwerte der Leistungsaufnahme
  • Vertrieb und Montage durch Alternate
  • 2 Jahre Herstellergarantie

Um die Kaufentscheidung zu erleichtern, listen wir jegliche Komponenten detailliert auf. Zudem vermessen wir die Geschwindigkeit mit kostenlos verfügbarer Software. So kann jeder vorab prüfen, wie hoch die Grafik-, die Prozessor- und die System-Performance verglichen mit anderen Rechnern ausfällt. Zusätzlich messen wir die Leistungsaufnahme in Leerlauf- und Lastszenarien. Jeder PC mit allen Einzelteilen und Bios-Einstellungen wird von uns vorab als Muster evaluiert, bevor wir die Freigabe dafür erteilen.

Wer baut und verkauft die Golem-PCs?

Die Montage und der Vertrieb der Systeme erfolgen durch Alternate, das fast 30 Jahre an Erfahrung im PC-Sektor hat. Alle Golem-PCs werden fertig montiert und mit einem 14-tägigen Rückgaberecht ausgeliefert. Die Garantie auf die Rechner beträgt zwei Jahre, in denen Alternate den Golem-PC kostenlos repariert, sollte ein Defekt auftreten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Golem Allround 6Core 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,97€
  2. 23,99€
  3. 59,99€ (PC), 64,97€ (PS4), 69,99€ (Xbox One)

cpt.dirk 26. Feb 2020 / Themenstart

Nicht, wenn man auf Nachhaltigkeit wert legt; wenn der Support ausläuft und der aktuelle...

Ach 25. Feb 2020 / Themenstart

Ist das nach all den Jahren nicht mal durch, dass man auch eine Glaswand haben darf als...

ms (Golem.de) 21. Feb 2020 / Themenstart

Speicher-OC ist ein Punkt, den man sich in diesem Fall anschauen muss ... ich hätte bei...

ms (Golem.de) 21. Feb 2020 / Themenstart

Stecker ziehen, einen Schritt zurück, per Domäne zum Offline Konto wechseln ... sprich es...

yumiko 21. Feb 2020 / Themenstart

Also Allround ist das IMHO nicht 2020. Sa sieht eher nach einem Rechner aus, den man...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

    •  /