Abo
(Foto: BETO BARATA/AFP/Getty Images), Netzpolitik
(Foto: BETO BARATA/AFP/Getty Images)

Netzpolitik

In der Rubrik Netzpolitik finden sich alle Golem.de-Artikel zu Entscheidungen und Kontroversen rund um die Internetkultur. Das Thema kann technische Standards ebenso betreffen wie Debatten um Urheberrechte oder den Datenschutz. Als Netzpolitik werden auch digitale Anwendungen in politischen Institutionen bezeichnet.

Artikel
  1. Finfisher: Trojanerhersteller mahnt Netzpolitik.org ab

    Finfisher: Trojanerhersteller mahnt Netzpolitik.org ab

    Erst hat Netzpolitik.org gemeinsam mit mehreren NGOs den Trojaner-Hersteller Finfisher verklagt, jetzt geht dieser gegen die Berichterstattung des Blogs vor. Unterschriebe Netzpolitik.org die geforderte Unterlassungserklärung, dürfte man nicht mehr über die eigene Klage berichten.

    09.10.201936 Kommentare
  2. Datenschutz: Abgeordnete im EU-Parlament dürfen Signal nicht installieren

    Datenschutz: Abgeordnete im EU-Parlament dürfen Signal nicht installieren

    Die Desktop-App des Messengers Signal darf nicht auf Rechnern von EU-Abgeordneten installiert werden, stattdessen verweist die IT-Abteilung auf Whatsapp. Bei diesem Anbieter werden die Metadaten jedoch mit Facebook und Drittanbietern geteilt.

    08.10.201931 Kommentare
  3. EuGH-Urteil: Cookies erfordern Einwilligung der Nutzer

    EuGH-Urteil : Cookies erfordern Einwilligung der Nutzer

    Der Europäische Gerichtshof hat den Datenschutz im Internet gestärkt. Er fordert eine aktive Einwilligung der Nutzer beim Setzen und Abrufen von Cookies. Technische Cookies sind nicht betroffen.

    01.10.2019334 Kommentare
  4. Gericht: Kennzeichnungspflicht für Polizisten ist rechtens

    Gericht: Kennzeichnungspflicht für Polizisten ist rechtens

    Zwei Polizisten hatten gegen die Kennzeichnungspflicht in Brandenburg geklagt. Das Gericht hat entschieden, dass diese verfassungsgemäß sei, auch wenn sie in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung der Polizisten eingreife, und nennt dafür mehrere Gründe.

    27.09.201983 Kommentare
  5. Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

    Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

    Glasfaser an den Masten sei die einzige Möglichkeit, die Ausbauziele der Bundesregierung noch zu erfüllen. Kleinere Firmen sind von einem Vorstoß von Bundeskanzleramtsminister Helge Braun begeistert. Doch das hat auch Nachteile.

    17.09.201957 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart
  3. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  4. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm


  1. Wikileaks: Assange kommt nicht frei

    Wikileaks: Assange kommt nicht frei

    Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.

    14.09.2019142 Kommentare
  2. Spionagesoftware: Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

    Spionagesoftware: Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

    Hat der Münchner Hersteller von Überwachungssoftware, Finfisher, illegal ein Spähprogramm an die Türkei verkauft? Nach einer Anzeige von vier Organisationen ermittelt die Staatsanwaltschaft.

    05.09.20193 Kommentare
  3. Cyberwaffen: Bundestags-Gutachten warnt vor Gefahren bei Hackbacks

    Cyberwaffen: Bundestags-Gutachten warnt vor Gefahren bei Hackbacks

    Die "aktive Cyberabwehr" ist eines der Lieblingsthemen der Sicherheitspolitiker. Die Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages halten von Hackbacks hingegen wenig.

    03.09.201912 Kommentare
  4. Leistungsschutzrecht: VG Media startet Kampagne gegen US-Digitalkonzerne

    Leistungsschutzrecht : VG Media startet Kampagne gegen US-Digitalkonzerne

    Die Verwertungsgesellschaft Media macht Stimmung gegen die großen US-Digitalkonzerne. Damit wollen die Rechteverwerter "Beamte, Politiker, Richter und Entscheidungsträger" für ihre eigenen Zwecke "ertüchtigen": die Durchsetzung des Leistungsschutzrechts. Nun entschuldigt sie sich dafür.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    02.09.201949 Kommentare
  5. Kennzeichenerfassung: Toll Collect mit hohen Fehlerquoten

    Kennzeichenerfassung: Toll Collect mit hohen Fehlerquoten

    Die Fehlerquoten bei der Kennzeichenerfassung für die Lkw-Maut sind erstaunlich hoch. Die Herausgabe der Daten war zunächst verweigert worden, um die Einnahmen von Toll Collect nicht zu gefährden.

    28.08.2019107 Kommentare
  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner

    Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

    17.08.2019157 Kommentare
  2. Elektronische Beweismittel: Regierung sieht Grundrechte durch EU-Pläne gefährdet

    Elektronische Beweismittel: Regierung sieht Grundrechte durch EU-Pläne gefährdet

    Ermittlungsbehörden sollen künftig viel einfacher auf elektronische Beweismittel in anderen EU-Staaten zugreifen können. Die Bundesregierung warnt intern vor den Gefahren für Presse- und Meinungsfreiheit.

    08.07.20198 Kommentare
  3. Spieleentwicklung: Dorothee Bär will Spieleförderung für 2020 noch retten

    Spieleentwicklung: Dorothee Bär will Spieleförderung für 2020 noch retten

    Dorothee Bär will weitere Förderungen der deutschen Spielebranche im Jahr 2020 erwirken. Es sollen mindestens wieder 50 Millionen Euro an Entwickler fließen. Die Staatsministerin für Digitalisierung dankte dem reichlichen Feedback der Spielecommunity für diese Entscheidung.

    05.07.201916 Kommentare
  1. Neue Behörde: Rechnungshof zweifelt an Finanzierung von Cyberagentur

    Neue Behörde : Rechnungshof zweifelt an Finanzierung von Cyberagentur

    Mit einer neuen Agentur will die Bundesregierung eigentlich "Sprunginnovationen" in der Cybersicherheit fördern. Doch schon vor dem offiziellen Start gibt es Kritik vom Rechnungshof an den Plänen.

    03.07.20193 Kommentare
  2. Von der Leyen: "Zensursula" soll EU-Kommissionspräsidentin werden

    Von der Leyen: "Zensursula" soll EU-Kommissionspräsidentin werden

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist überraschend als Kandidatin für das Amt der EU-Kommissionspräsidentin nominiert worden. Das Internet hat vor zehn Jahren keine guten Erfahrungen mit "Zensursula" gemacht. Zuletzt machte sie sich für die Entwicklung von Cyberwaffen für die Bundeswehr stark.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    03.07.2019118 Kommentare
  3. Wikileaks: Entscheidung über Assanges Auslieferung nicht vor 2020

    Wikileaks: Entscheidung über Assanges Auslieferung nicht vor 2020

    Die britische Justiz entscheidet erst 2020 über die Auslieferung von Julian Assange an die USA. Ein Datum für die mehrtägige Anhörung steht bereits fest. Assanges Verteidiger spricht von einem "Angriff auf die journalistischen Rechte".

    14.06.201913 Kommentare
  1. Wikileaks: USA stellen Auslieferungsantrag für Assange

    Wikileaks: USA stellen Auslieferungsantrag für Assange

    Großbritannien liegt ein offizieller Auslieferungsantrag gegen Julian Assange vor. Bisher hatten die USA nur einen vorläufigen Antrag gestellt. Dem Wikileaks-Gründer drohen bis zu 175 Jahre Haft.

    12.06.201952 Kommentare
  2. Wikileaks: USA wollen Assange nicht wegen CIA-Leaks anklagen

    Wikileaks : USA wollen Assange nicht wegen CIA-Leaks anklagen

    Der Wikileaks-Gründer Julian Assange solle nicht wegen der Veröffentlichung von Tausenden internen CIA-Dokumenten angeklagt werden, berichtet das Magazin Politico. Eine Anklage wegen des Vault 7 genannten Leaks wäre wohl zu heikel.

    03.06.201960 Kommentare
  3. Besuch im Gefängnis: UN-Sonderberichterstatter besorgt über Assanges Zustand

    Besuch im Gefängnis: UN-Sonderberichterstatter besorgt über Assanges Zustand

    In einem Statement spricht der UN-Sonderberichterstatter Nils Melzer von psychologischer Folter, nachdem er den Wikileaks-Gründer am 9. Mai im Gefängnis besucht hatte. Seine größte Sorge ist jedoch eine andere.

    31.05.201999 Kommentare
  1. Youtuber: Kramp-Karrenbauer will "Meinungsmache" vor Wahlen bekämpfen

    Youtuber : Kramp-Karrenbauer will "Meinungsmache" vor Wahlen bekämpfen

    Die CDU hat sich offenbar sehr über die Kritik aus der Youtuber-Szene vor den Europawahlen geärgert. Nun überlegt die Parteivorsitzende Kramp-Karrenbauer eine Einschränkung der Meinungsfreiheit im Wahlkampf. Weitere CDU-Politiker fordern eine Regulierung.

    28.05.2019769 Kommentare
  2. Europawahlen: Was bedeutet das Wahlergebnis für Europa?

    Europawahlen: Was bedeutet das Wahlergebnis für Europa?

    Nicht nur in Deutschland, auch auf EU-Ebene haben Konservative und Sozialdemokraten bei der Europawahl 2019 stark verloren. Da sie nicht mehr über eine Mehrheit im Europaparlament verfügen, wächst der Einfluss von Grünen und Liberalen.
    Von Friedhelm Greis

    27.05.201954 Kommentare
  3. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Europawahlen : Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

    26.05.2019393 Kommentare
  1. USA vs. Wikileaks: Assange nun auch wegen Spionage angeklagt

    USA vs. Wikileaks: Assange nun auch wegen Spionage angeklagt

    Die US-Anklageschrift gegen den Wikileaks-Gründer ist um 17 Punkte erweitert worden, darunter Spionagevorwürfe. Sollte Assange an die USA ausgeliefert werden, drohen ihm Jahrzehnte in Haft.

    24.05.201927 Kommentare
  2. Europawahlen: Die digitalpolitischen Pläne der größeren Parteien

    Europawahlen: Die digitalpolitischen Pläne der größeren Parteien

    Der Wahl-O-Mat zur Europawahl 2019 ist kurzzeitig außer Gefecht gesetzt, doch ein Blick in die Wahlprogramme gewährt generell tiefere Einsichten in die digitale Agenda der angetretenen politischen Kräfte als die Online-Entscheidungshilfen. Große Versprechen tun sich darin genauso auf wie massive Leerstellen.
    Eine Analyse von Stefan Krempl

    23.05.20199 Kommentare
  3. Europawahlen: So einfach lassen sich alle Wahl-O-Mat-Ergebnisse anzeigen

    Europawahlen : So einfach lassen sich alle Wahl-O-Mat-Ergebnisse anzeigen

    Ein Gericht hat die aktuelle Version des Wahl-O-Maten zur Europawahl 2019 gestoppt, weil sich nicht alle Parteien gleichzeitig vergleichen lassen. Die Begründung der Bundeszentrale für politische Bildung, das sei technisch nicht möglich, trifft allerdings nicht zu.

    21.05.2019244 KommentareVideo
  4. Wikileaks: Schweden nimmt Ermittlungen zu Assange wieder auf

    Wikileaks: Schweden nimmt Ermittlungen zu Assange wieder auf

    Schwedische Ermittler wollen die Vergewaltigungsvorwürfe gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange nun doch wieder prüfen. Seine elektronischen Geräte sollen demnächst an die USA weitergegeben werden.

    13.05.201942 Kommentare
  5. Wikileaks: Britisches Gericht verurteilt Julian Assange zu Haftstrafe

    Wikileaks: Britisches Gericht verurteilt Julian Assange zu Haftstrafe

    Aus der Botschaft ins Gefängnis - und dann in die USA? Ein Gericht in London hat Julian Assange zu einem knappen Jahr Gefängnis verurteilt. Als nächstes wird über den Auslieferungsantrag der USA verhandelt.

    02.05.201927 Kommentare
  6. Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte

    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    16.04.2019107 Kommentare
  7. Auslieferung in die USA: Assange von britischer Polizei festgenommen

    Auslieferung in die USA : Assange von britischer Polizei festgenommen

    Fast sieben Jahre lebte Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London, um seiner Festnahme zu entgehen. Nun hat das südamerikanische Land ihn vor die Tür gesetzt - und die britische Polizei nahm ihn umgehend fest. Die USA stellten einen Auslieferungsantrag.

    11.04.2019318 Kommentare
  8. Wikileaks: Assange droht Botschaftsverweis binnen Stunden oder Tagen

    Wikileaks: Assange droht Botschaftsverweis binnen Stunden oder Tagen

    Laut Wikileaks will die ecuadorianische Botschaft ernst machen: "Binnen Stunden oder Tagen" soll Assange diese verlassen müssen. Vorausgegangen war ein Streit zwischen dem Präsidenten Ecuadors und Wikileaks.

    05.04.201960 Kommentare
  9. IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Mehr Befugnisse für Sicherheitsbehörden

    IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Mehr Befugnisse für Sicherheitsbehörden

    Das BSI soll in IT-Systeme eindringen dürfen, um Sicherheitslücken zu beseitigen: Der Entwurf des IT-Sicherheitsgesetzes 2.0 sieht viele neue Befugnisse für die Sicherheitsbehörden vor. Darunter auch das Übernehmen von virtuellen Identitäten.

    03.04.201933 Kommentare
  10. Gesetzesentwurf: Auch BND soll im Inland online durchsuchen dürfen

    Gesetzesentwurf: Auch BND soll im Inland online durchsuchen dürfen

    Der Bundesnachrichtendienst soll im In- und Ausland Geräte hacken und durchsuchen dürfen. Das sieht ein Gesetzesentwurf des Innenministeriums vor. Auch im Auftrag von Strafverfolgungsbehörden soll der Geheimdienst überwachen und hacken.
    Von Moritz Tremmel

    01.04.201955 Kommentare
  11. Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
    Von Moritz Tremmel

    20.03.201952 Kommentare
  12. Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0

    Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0

    Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    15.03.201970 Kommentare
  13. Whistleblowerin: Wikileaks-Informantin Manning erneut in Haft

    Whistleblowerin: Wikileaks-Informantin Manning erneut in Haft

    Die Aktivistin Chelsea Manning ist in den USA wieder in Haft. Sie weigert sich, vor Gericht eine Reihe von Fragen zur Enthüllungsplattform Wikileaks zu beantworten.

    09.03.201951 Kommentare
  14. Berlin gegen Artikel 13: Axel Voss bewegt Massen im Kampf für das freie Internet

    Berlin gegen Artikel 13: Axel Voss bewegt Massen im Kampf für das freie Internet

    Mehrere Tausend Menschen haben sich in der Hauptstadt gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform zur Wehr gesetzt und wegen Uploadfiltern vor dem Aufbau einer gefährliche Kontroll- und Zensurinfrastruktur mit fatalen Folgen für die Meinungsfreiheit gewarnt.

    02.03.201977 Kommentare
  15. Netzpolitik: Regiert und reguliert endlich!

    Netzpolitik: Regiert und reguliert endlich!

    Facebook hortet Eisprung-Daten seiner Nutzerinnen. Google versteckt heimlich Mikrofone in seiner Hardware. Abgeordnete in Berlin und Brüssel, worauf wartet ihr? Zeigt Zuckerberg und Co. endlich die Zähne!
    Ein IMHO von Richard Gutjahr

    25.02.2019123 Kommentare
  16. NetzDG: Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"

    NetzDG : Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"

    Ein Jahr nach Inkrafttreten der Löschpflichten durch das NetzDG haben die sozialen Netzwerke neue Statistiken vorgelegt. Die Opposition hält die Berichte für wenig aussagekräftig und fordert Nachbesserungen am Gesetz.

    31.01.20191 Kommentar
  17. Digitale Verwaltung: Deutscher Staat gibt Milliarden für IT-Berater aus

    Digitale Verwaltung: Deutscher Staat gibt Milliarden für IT-Berater aus

    Rund drei Milliarden Euro sind in IT-Projekte wie das Online-Bürgerportal oder die Modernisierung der Bundesnetze geflossen. "Das System ist pervertiert", sagte ein Experte.

    26.01.201997 Kommentare
  18. Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer

    Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer

    Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    18.01.201912 Kommentare
  19. CCC und die AfD: Wie politisch darf ein Hackertreffen sein?

    CCC und die AfD: Wie politisch darf ein Hackertreffen sein?

    35C3 Droht eine Republicanisierung des Chaos Communication Congress? Der CCC nutzte das Tagungsmotto "Refreshing Memories", um auf dem 35C3 über den Umgang mit rechten Parteien und die Bedeutung der Hackerethik zu erinnern.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    30.12.2018414 KommentareVideo
  20. NetzDG: Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg

    NetzDG: Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg

    Die wichtigsten Ziele des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG) seien erreicht, sagt der für Justiz zuständige Staatssekretär Gerd Billen: Die Unternehmen würden das Thema nun ernst nehmen. Derzeit werde geprüft, ob die Meldewege ausreichend nutzerfreundlich seien.

    13.12.201810 KommentareVideo
  21. Wifi4EU: Mehr als 200 Kommunen erhalten kostenloses EU-WLAN

    Wifi4EU: Mehr als 200 Kommunen erhalten kostenloses EU-WLAN

    Von Abtsgmünd bis Zinnowitz: Zahlreiche deutsche Städte und Gemeinden erhalten einen EU-Zuschuss für kostenloses WLAN. Europaweit kamen fast 3.000 Kommunen zum Zug.

    10.12.201811 Kommentare
  22. E-Evidence: EU-Staaten fordern hohe Geldstrafen für Onlinedienste

    E-Evidence: EU-Staaten fordern hohe Geldstrafen für Onlinedienste

    Die EU-Staaten schlagen vor, Onlinedienste mit bis zu zwei Prozent ihres Jahresumsatzes zu bestrafen, wenn sie elektronische Beweismittel nicht rechtzeitig herausgeben. Ein in der E-Evidenz-Verordnung bisher enthaltenes Beschwerderecht soll wegfallen.

    03.12.201812 Kommentare
  23. Datenschutz: Verbraucherschützer warnen vor Eigentum an Daten

    Datenschutz: Verbraucherschützer warnen vor Eigentum an Daten

    In der Debatte um die Einführung eines Eigentums am "Rohstoff" Daten haben sich die Verbraucherschützer zu Wort gemeldet. Sie halten sehr wenig von dem neuen Konzept, für das die Bundesregierung wirbt. Die Probleme ließen sich ohne neue Gesetze lösen.
    Von Christiane Schulzki-Haddouti

    28.11.201821 Kommentare
  24. Urheberrecht: Regierung will Rechte von Software-Entwicklern einschränken

    Urheberrecht: Regierung will Rechte von Software-Entwicklern einschränken

    Im Streit über die EU-Urheberrechtsreform gibt es ein neues Problem. Die Bundesregierung will verhindern, dass Software-Entwickler die gleichen Rechte wie andere Kreative erhalten. Auch die IT-Branche warnt vor negativen Folgen.

    15.11.201889 Kommentare
  25. Haushaltspläne: Zitis setzt auf Supercomputer für Kryptoanalyse

    Haushaltspläne: Zitis setzt auf Supercomputer für Kryptoanalyse

    Die neue Bundesbehörde Zitis sucht immer noch händeringend nach Hackern. Von den geplanten Haushaltsmitteln sollen Hochleistungsrechner angeschafft werden, um Verschlüsselung zu knacken.

    16.10.201828 Kommentare
  26. Unions-Wirtschaftspolitiker: Nationales Roaming statt Funklöcher in Deutschland

    Unions-Wirtschaftspolitiker: Nationales Roaming statt Funklöcher in Deutschland

    Nationales Roaming sei "erste Hilfe" gegen Funklöcher, meinen Wirtschaftspolitiker der CDU/CSU. Sie wollen im Bundesrat dazu Mehrheiten schaffen.

    01.10.201822 Kommentare
  27. Digitale Verwaltung: Der Bund schaltet sein Online-Bürgerportal frei

    Digitale Verwaltung: Der Bund schaltet sein Online-Bürgerportal frei

    Die Bundesregierung hat ehrgeizige Ziele bei der digitalen Verwaltung. In den kommenden Jahren will der Bund auf seinem nun freigeschalteten Portal knapp 600 Leistungen online anbieten.

    20.09.201811 Kommentare
  28. Nach Chemnitz-Äußerungen: Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    Nach Chemnitz-Äußerungen : Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    Nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen muss Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumen und wird zum Staatssekretär befördert. Im NSA-Ausschuss war er durch unbelegte Vorwürfe gegen US-Whistleblower Edward Snowden aufgefallen.

    18.09.2018226 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Mafia 3
    2K Games baut tschechische Niederlassung um
    Mafia 3: 2K Games baut tschechische Niederlassung um

    Gerüchten zufolge arbeitet 2K Games in Tschechien an Mafia 3. Jetzt gibt der Publisher eine Neustrukturierung bekannt, in deren Rahmen er sein Studio in Prag schließt.
    (Mafia 3)

  2. Sony Xperia Z
    Dünnes 5-Zoll-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera
    Sony Xperia Z: Dünnes 5-Zoll-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera

    Mit dem Xperia Z hat Sony ein neues Topmodell der Xperia-Reihe vorgestellt. Das Android-Smartphone unterstützt LTE, hat einen 5 Zoll großen Full-HD-Touchscreen und eine 13-Megapixel-Kamera. Zudem ist es gegen Staub und Wasser geschützt.
    (Xperia Z)

  3. Windows 8 im Test
    Microsoft kachelt los und eckt an
    Windows 8 im Test: Microsoft kachelt los und eckt an

    Mehrere Systemsteuerungen, mehrere Oberflächen und mehrere Nutzungskonzepte. Die fertige Version von Windows 8 bestätigt, was zu befürchten war: ein gewisses Chaos. Aber sie hat auch Zukunft, vor allem für kommende Windows-8-Geräte. Unser Test klärt, ob auch alte Hardware profitiert.
    (Windows 7 Oder 8)

  4. Macbook Pro Retina im Test
    Teuer, scharf und leise
    Macbook Pro Retina im Test: Teuer, scharf und leise

    Ein von Apple sogenanntes Retina-Display wird nun auch im Macbook Pro verbaut. Golem.de gefällt sowohl die scharfe Bilddarstellung als auch der Wechsel der virtuell nutzbaren Auflösungen. Nur der Energiebedarf des Displays mit 2.880 x 1.800 Pixeln ist enorm.
    (Macbook Pro)

  5. Amphibienfahrzeug
    Sea Lion fährt und schwimmt um Rekorde
    Amphibienfahrzeug: Sea Lion fährt und schwimmt um Rekorde

    Ein Auto, das nicht nur fährt, sondern auch schwimmt, ist der Sea Lion. Gebaut, um Rekorde aufzustellen, muss das Gefährt den Vergleich mit dem amphibischen Lotus Esprit von James Bond nicht scheuen.
    (Amphibienfahrzeug)

  6. Project Glass
    Googles Computerbrille wird Realität
    Project Glass: Googles Computerbrille wird Realität

    Google testet seine Brille mit integriertem Mikrodisplay und Kamera bereits in der Öffentlichkeit. In das Gesichtsfeld des Anwenders werden damit Informationen eingeblendet. Gesteuert wird die Brille per Sprachbefehl.
    (Google Brille)

  7. Flightgear 2.6.0
    Open-Source-Flugsimulator mit verbesserter KI
    Flightgear 2.6.0: Open-Source-Flugsimulator mit verbesserter KI

    Der freie und kostenlose Flugsimulator Flightgear ist in der Version 2.6.0 mit zahlreichen Verbesserungen erschienen. Ein Anbieter versucht unterdessen immer noch, eine alte Version von Flightgear mit ethisch fragwürdigen Mitteln an Flugsimulator-Freunde zu verkaufen.
    (Flightgear)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 17
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #