Abo

Gesichtserkennung

Das Gesicht ist eines der wichtigsten biometrischen Merkmale des Menschen. Bei der computergestützten Gesichtserkennung sollen Algorithmen zunächst ein menschliches Gesicht in einem Bild lokalisieren und es dann anhand von Merkmalen wie Hauttextur- und -farbe oder der geometrischen Anordnung von Augen, Mund und Nase identifizieren. Das Anwendungsgebiet von Gesichtserkennung ist breit: Digitalkameras können sie nutzen, um Gesichter in einem Motiv zu finden und darauf zu fokussieren. Unternehmen können den Zugang zu ihren Räumlichkeiten per Gesichtserkennung kontrollieren. Es ist auch möglich, Überwachungskameras im öffentlichen Raum mit solchen Systemen auszustatten.

Artikel
  1. Studie zur Automatisierung: Gegenüber Algorithmen ist Deutschland eher skeptisch

    Studie zur Automatisierung: Gegenüber Algorithmen ist Deutschland eher skeptisch

    Algorithmus: Dieser Begriff ist vielen Bürgern in Deutschland anscheinend nicht ganz klar. Das ergibt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Generell sehen Befragte die Erledigung von Aufgaben durch Software eher als risikoreich an - gerade, wenn über Menschen selbst entschieden wird.

    23.05.20188 Kommentare
  2. Amazon Rekognition: Amazon verkauft Gesichtserkennungssoftware an Polizei

    Amazon Rekognition: Amazon verkauft Gesichtserkennungssoftware an Polizei

    Amazon verkauft seine Gesichtserkennungstechnologie Rekognition auch an Polizeibehörden und wird dafür kritisiert. Das Unternehmen sieht darin kein Problem - und antwortet, die Software sei auch bei der royalen Hochzeit vergangene Woche zum Einsatz gekommen.

    23.05.20185 KommentareVideo
  3. U12+ im Hands On: HTC setzt auf drückbaren Rand und Dualkameras

    U12+ im Hands On: HTC setzt auf drückbaren Rand und Dualkameras

    HTCs neues Smartphone heißt U12+: Das Gerät kommt mit hochauflösendem Display, Snapdragon-845-Prozessor, Dualkamera und neuen Möglichkeiten, den Rahmen als Eingabefläche zu nutzen. Spektakulär ist die serienmäßige Farbe Translucent Blue, die auf der Rückseite transparent ist.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    23.05.201822 KommentareVideo
  4. Gesichtserkennung: Schule in China testet System zur Aufmerksamkeitserkennung

    Gesichtserkennung: Schule in China testet System zur Aufmerksamkeitserkennung

    In einer Schule in Hangzhou in Ostchina kann sich kein Schüler unbemerkt langweilen oder unaufmerksam sein. Kameras überwachen die Schüler. Ein Computer erkennt, ob sie aufmerksam dem Unterricht folgen. Wenn nicht, benachrichtigt das System den Lehrer.

    18.05.201854 Kommentare
  5. Maschinelles Lernen: Gesichtserkennung im Stadion liegt zu 93 Prozent falsch

    Maschinelles Lernen: Gesichtserkennung im Stadion liegt zu 93 Prozent falsch

    Die Waliser Polizei hat im Finale der Champions League 2017 170.000 Gäste mit Gesichtserkennung gescannt und davon mehr als 2.000 als kriminell identifiziert. Davon waren jedoch nur sieben Prozent schuldig. Das System wird auch genutzt, um das Potenzial einer kriminellen Tat in Emotionen zu erkennen.

    07.05.201849 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten GbR, Berlin
  3. PDV-Systeme GmbH, Dachau
  4. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn


  1. Huawei: Honor 7X bekommt Upgrade auf Android 8.0

    Huawei: Honor 7X bekommt Upgrade auf Android 8.0

    Sieben Monate nach der Veröffentlichung bekommt das preislich interessante Mittelklasse-Smartphone Honor 7X ein Upgrade auf Android 8.0 alias Oreo. In der Aktualisierung enthalten ist die Möglichkeit, das Gerät mit Hilfe einer Gesichtserkennung entsperren zu können.

    03.05.20183 KommentareVideo
  2. Android: Samsung stellt neue Smartphones mit Frontblitz-Kamera vor

    Android: Samsung stellt neue Smartphones mit Frontblitz-Kamera vor

    Samsung erweitert seine A-Serie um zwei neue Geräte: Das Galaxy A6 und A6+ kommen mit OLED-Displays, Dual-SIM und - im Falle des größeren Modells A6+ - einer Dualkamera. Beide Smartphones sollen sich dank LED-Blitzen auf der Vorderseite besonders gut für Selbstporträts eignen.

    02.05.201810 Kommentare
  3. Künstliche Intelligenz: Obama-Imitation beleidigt den US-Präsidenten Trump

    Künstliche Intelligenz: Obama-Imitation beleidigt den US-Präsidenten Trump

    Mit Hilfe der bereits bekannten KI-Software Fakeapp und Adobe After Effects wurde ein Videoclip erstellt, der den ehemaligen US-Präsidenten Obama beleidigende Sätze sprechen lässt. Die Fälschung ist bereits sehr gelungen, aber nicht ohne Fehler. Das Potenzial solcher Techniken ist schon groß.

    18.04.2018113 Kommentare
  4. Xiaomi: Neues Mi Mix 2S kommt mit Snapdragon 845 und KI-Kamera

    Xiaomi: Neues Mi Mix 2S kommt mit Snapdragon 845 und KI-Kamera

    Xiaomi hat das neue Mi Mix 2S vorgestellt: Das Smartphone steckt voller aktueller Top-Hardware und kommt mit neuen Funktionen wie künstlicher Intelligenz für die Dual-Kamera sowie kabellosem Laden. Die Preise sind wie gewohnt verhältnismäßig niedrig.

    28.03.201885 KommentareVideo
  5. Face ID: Apple behebt Sperrbildschirm-Bug in Werbung

    Face ID: Apple behebt Sperrbildschirm-Bug in Werbung

    Der Bug in iOS 11, der es unbemerkt in die Werbung für das iPhone X geschafft hat, ist in einem neuen Werbespot ausgebessert worden. In iOS 11 ist er jedoch nach wie vor vorhanden.

    27.03.20187 KommentareVideo
  1. Face ID: Apple zeigt in Werbung unabsichtlich Sperrbildschirm-Bug

    Face ID: Apple zeigt in Werbung unabsichtlich Sperrbildschirm-Bug

    Ein Bug in iOS 11 hat es in die Werbung für das iPhone X geschafft, ohne dass Apple dies bemerkt hat. Der Fehler tritt beim iPhone X während des Entsperren mit Face ID auf dem Sperrbildschirm auf.

    20.03.201862 KommentareVideo
  2. Gesichtserkennung: British Airways testet biometrische Systeme beim Boarding

    Gesichtserkennung: British Airways testet biometrische Systeme beim Boarding

    Flugkarte und Ausweis müssen Passagiere der British Airways an einigen Flughäfen in den USA am Gate nicht mehr vorzeigen. Stattdessen scannt die Fluglinie ihre Gesichter. Die Biometrie soll die Abfertigung effizienter machen.

    09.03.20182 Kommentare
  3. C_Two: Der zweite elektrische Supersportwagen von Rimac

    C_Two: Der zweite elektrische Supersportwagen von Rimac

    Genfer Autosalon Der kroatische Sportwagenhersteller Rimac präsentiert in Genf seinen elektrischen Concept Two. Das zweisitzige Elektroauto bringt es auf 412 km/h und bis zu 650 km Reichweite.
    Von Dirk Kunde

    08.03.201833 KommentareVideo
  1. Microsoft: Verbesserte künstliche Intelligenz in der Azure-Cloud

    Microsoft: Verbesserte künstliche Intelligenz in der Azure-Cloud

    Microsoft kündigt mehrere Neuerungen bei seinen KI-Systemen an. Der Custom Vision Service erstellt Modelle mit eigenen Klassifizierern, Face API kann bis zu einer Million Gesichter analysieren und Bing Entity Search eifert Googles weiterführender Suche nach.

    02.03.20181 Kommentar
  2. Soziales Netzwerk: Facebook bietet erweiterte Gesichtserkennung für Fotos an

    Soziales Netzwerk: Facebook bietet erweiterte Gesichtserkennung für Fotos an

    Immer mehr Nutzer können auf Facebook eine erweiterte Gesichtserkennung verwenden. In der EU und in Kanada wird das Verfahren nicht angeboten - wohl aus Datenschutzgründen. Dabei könnte es mehr Sicherheit gegen den Missbrauch von Fotos bieten.

    28.02.20180 KommentareVideo
  3. Helio P60: Auch Mediatek steckt AI in Smartphone-Chip

    Helio P60: Auch Mediatek steckt AI in Smartphone-Chip

    MWC 2018 Der Helio P60 kombiniert sehr schnelle CPU-Kerne und eine flotte Grafikeinheit mit dedizierter Hardware und Software für künstliche Intelligenz. Erste Smartphones mit dem neuen Mediatek-Chip sollen noch im Frühling 2018 erscheinen.

    26.02.20180 KommentareVideo
  1. Die Woche im Video: Spezialeffekte und Spoiler

    Die Woche im Video: Spezialeffekte und Spoiler

    Golem.de-Wochenrückblick Wir testen Prozessoren für Desktop und Smartphone, schwingen Schwerter, staunen über Spezialeffekte - und ärgern uns über Star Trek Discovery.

    17.02.20182 KommentareVideo
  2. Maschinelles Lernen: Gesichtserkennung ist zuverlässig - bei weißen Männern

    Maschinelles Lernen: Gesichtserkennung ist zuverlässig - bei weißen Männern

    Bei weißen Männern funktioniert Gesichtserkennung mit 99 Prozent Genauigkeit, ganz anders ist es bei schwarzen Frauen. Das zeigt die Studie einer MIT-Informatikerin, die Geschlechterzuordnung untersucht hat. Betroffen sind etwa Systeme von Microsoft und IBM.

    12.02.201848 Kommentare
  3. Überwachung: Polizisten in China bekommen Brillen mit Gesichtserkennung

    Überwachung: Polizisten in China bekommen Brillen mit Gesichtserkennung

    Wie soll ein Polizist im Gewimmel einzelne Menschen erkennen? Chinesische Beamte testen ein mobiles System für die Gesichtserkennung. Untergebracht ist es in einer Sonnenbrille.

    08.02.201872 KommentareVideo
  1. Robocop: Fahrerloses Polizeiauto soll Gesetzesbrecher mit KI überraschen

    Robocop: Fahrerloses Polizeiauto soll Gesetzesbrecher mit KI überraschen

    Ein autonomes Polizeiauto könnte selbstständig ein Versteck suchen, um Gesetzesbrechern aufzulauern und ihnen automatisch Strafzettel zu verpassen, wenn sie zu schnell fahren, Schilder missachten oder bei Rot über die Ampel fahren. Ford hat ein entsprechendes Patent angemeldet.

    02.02.201846 Kommentare
  2. Intelligent Scan: Samsung könnte Gesichts- und Iris-Erkennung kombinieren

    Intelligent Scan: Samsung könnte Gesichts- und Iris-Erkennung kombinieren

    Ein Programmierer hat sich den Quellcode der Oreo-Version für Samsungs Galaxy Note 8 angeschaut und dabei eine mögliche neue Entsperrmethode namens Intelligent Scan entdeckt. Diese soll die bisherige Gesichts- und Iris-Erkennung kombinieren.

    29.01.20187 Kommentare
  3. Beta-Update: Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

    Beta-Update: Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

    Oneplus hat eine neue Beta-Firmware für das Oneplus Three und 3T verfügbar gemacht: Besitzer der Smartphones können damit die Gesichtsentsperrung nutzen, die der Hersteller erstmals auf dem Oneplus 5T vorgestellt hatte.

    16.01.20189 KommentareVideo
  1. Android 8.0: Oreo-Update für Oneplus Five wird wieder verteilt

    Android 8.0: Oreo-Update für Oneplus Five wird wieder verteilt

    Nach einer Unterbrechung wegen Fehlern verteilt Oneplus für das Smartphone Five wieder das Update auf Android 8.0 alias Oreo. Auf manchen Geräten lässt es sich aber immer noch nicht ohne Weiteres aufspielen.

    05.01.201812 KommentareVideo
  2. Oreo: Oneplus stoppt Upgrade für Oneplus Five

    Oreo: Oneplus stoppt Upgrade für Oneplus Five

    Nach Hunderten Forenseiten mit zahlreichen Bug-Meldungen stoppt Oneplus das Upgrade auf Android 8.0 für das Oneplus Five. Genaue Gründe gibt der Hersteller nicht an, Nutzer berichten unter anderem über Probleme mit der Akkulaufzeit.

    04.01.20182 KommentareVideo
  3. Elektromobilität: Byton stellt Elektroauto mit Riesendisplay vor

    Elektromobilität: Byton stellt Elektroauto mit Riesendisplay vor

    CES 2018 Tesla bekommt Konkurrenz: Byton stattet sein Elektroauto mit einem riesigen Display aus. Auch sonst ist das Konzept des Fahrzeugs ungewöhnlich.

    03.01.201828 KommentareVideo
  4. Smartphones: Einmal das schöne Blaue, bitte!

    Smartphones: Einmal das schöne Blaue, bitte!

    Gleiche Leistung, gleiche Funktionen: Den Smartphone-Herstellern fällt nichts Neues mehr ein. Das erschwert Kunden die Wahl und wirft die Frage auf, was wir für 2018 überhaupt noch erwarten können.
    Eine Analyse von Tobias Költzsch

    31.12.2017185 KommentareVideo
  5. Künstliche Intelligenz: Die dummen Computer noch dümmer machen

    Künstliche Intelligenz: Die dummen Computer noch dümmer machen

    34C3 Computerbasierte Entscheidungen können schon heute das Leben vieler Menschen beeinflussen. Was dahintersteckt und wie man sich gegen künstliche Intelligenz wehren kann, haben Hacker auf dem Kongress des Chaos Computer Clubs gezeigt.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    29.12.201743 Kommentare
  6. China: Wechat-Profil statt Personalausweis

    China: Wechat-Profil statt Personalausweis

    Das soziale Netzwerk Wechat ist so etwas wie das Facebook von China, und es wird wichtiger: Künftig sollen sich die Mitglieder auch mit ihrem Profil etwa bei der Anmeldung in Hotels identifizieren können - staatlich legitimiert, und wohl auch überwacht.

    28.12.201713 KommentareVideo
  7. Facebook: Gesichtserkennung soll vor Identitätsmissbrauch schützen

    Facebook: Gesichtserkennung soll vor Identitätsmissbrauch schützen

    Facebook verwendet künftig eine optionale, auf Maschinenlernen basierende Gesichtserkennung, um Nutzer zu benachrichtigen, wenn sie auf Fotos anderer User zu sehen sind. Das soziale Netzwerk will diese Technik auch zum Schutz der Identität der Nutzer verwenden und damit Fake-Profile entlarven.

    20.12.20176 Kommentare
  8. Windows Hello: Notebooks lassen sich mit A4-Gesichtsausdruck entsperren

    Windows Hello: Notebooks lassen sich mit A4-Gesichtsausdruck entsperren

    Ein Foto aus dem Laserdrucker reicht, um Windows-Hello-Geräte zu entsperren. Tester der Syss GmbH konnten das bei einem Dell-Notebook und dem Surface Pro 4 bestätigen. Sicher sind nur aktuelle Geräte mit aktiviertem Anti-Spoofing.

    19.12.201713 KommentareVideo
  9. Pilotprojekt am Südkreuz: De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

    Pilotprojekt am Südkreuz : De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

    Die Bundesregierung ist sehr zufrieden mit der automatisierten Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz. Nun soll der Test um sechs Monate verlängert werden.

    15.12.201796 KommentareVideo
  10. Finisar: Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

    Finisar: Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

    Der US-Hersteller Finisar produziert Teile von Apples Truedepth-Kamera und den Näherungssensoren in den Airpods. Apple unterstützt den Hersteller mit 390 Millionen US-Dollar, um seine Forschung auszubauen.

    14.12.20170 KommentareVideo
  11. Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung

    Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung

    Der Berliner Senat hält es für legal, dass die Verfassungsschutzbehörde ihren Dokumentenbestand künftig mit einem Programm zur biometrischen Gesichtserkennung durchforstet.
    Von Stefan Krempl

    06.12.201748 Kommentare
  12. China: Die AAA-Bürger

    China: Die AAA-Bürger

    Bonuspunkte für den Kauf gesunder Babynahrung, Abzug für Pornokonsum: In China wird das Social Credit System getestet. Es überwacht, bewertet und erzieht die Bürger.
    Von Felix Lee

    05.12.2017399 Kommentare
  13. Softwarequalität: Neue Fehler im neuen iOS 11.2

    Softwarequalität: Neue Fehler im neuen iOS 11.2

    Apples schnelles Update auf iOS 11.2 behebt zwar Fehler, verursacht aber neue. So werden einige Kabel nicht mehr erkannt, und Face ID kann auf dem iPhone X nicht mehr aktiviert werden. Zudem ist auch unter MacOS High Sierra ein Datumsbug entdeckt worden.

    05.12.201742 KommentareVideo
  14. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert: Boarden mit einem Blick in die Kamera

    Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert: Boarden mit einem Blick in die Kamera

    Slush 2017 Finnair experimentiert mit Alternativen zu herkömmlichen Möglichkeiten, sich am Flughafen zu identifizieren. Ein Gesichtsscanner könnte künftig Ausweis und Boardingpass ersetzen. Auf der Slush-Konferenz hat Finnair die Technik demonstriert - wir haben sie ausprobiert.

    01.12.20171 KommentarVideo
  15. AWS Rekognition Video: Deep-Learning-System erkennt Gesichter in Videos

    AWS Rekognition Video: Deep-Learning-System erkennt Gesichter in Videos

    Rekognition Video ist die neue Ergänzung des Deep-Learning-Systems von AWS. In der Cloud können damit Gesichter, Objekte und Aktionen automatisch erkannt werden. Sogar Prominente sollen so zugeordnet werden können. Die Ergebnisse werden in einer Übersicht angezeigt.

    30.11.20170 KommentareVideo
  16. Vietnamesische Sicherheitsforscher: Neue Maske soll iPhone X sofort entsperren

    Vietnamesische Sicherheitsforscher: Neue Maske soll iPhone X sofort entsperren

    Die Maske, mit denen Forscher des vietnamesischen Anbieters Bkav ein iPhone X überlistet haben, ist überarbeitet worden. Die neue Version soll die Entsperrung über Face ID ermöglichen, ohne dass das iPhone X angelernt werden muss.

    28.11.201791 KommentareVideo
  17. BMW-Konzept Vision E3 Way: Das Zweirad hebt ab

    BMW-Konzept Vision E3 Way: Das Zweirad hebt ab

    Für die Mobilität der Zukunft könnten elektrische Roller und Fahrräder eine große Rolle spielen. Mit einem in und für China entwickelten Konzept hebt BMW den Zweiradverkehr in eine neue Dimension - vielleicht auch in Europa?
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    22.11.201794 KommentareVideo
  18. Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

    Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

    Oneplus hat wieder eine verbesserte Version seines aktuellen Smartphones vorgestellt: Hervorstechendes neues Merkmal des Oneplus 5T ist das Display, aber auch die Kamera hat der Hersteller verbessert. Bei gleichbleibendem Preis ist das neue Modell wieder eines der günstigsten Top-Smartphones am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    20.11.201740 KommentareVideo
  19. Homebutton ade: 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen

    Homebutton ade: 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen

    Bald sollen nur noch iPhones mit rahmenlosen Displays erscheinen, wobei Apple nicht nur auf OLEDs, sondern weiterhin aus Kostengründen auch auf LCDs setzen will. Durch den Wegfall des Homebuttons bleibt mehr Platz für den Bildschirm.

    14.11.201718 KommentareVideo
  20. iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten

    iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten

    Mit dem iPhone X hat Apple sein Smartphone-Design der vergangenen Jahre abgelegt und verwendet zudem erstmals ein OLED-Display. Bedient wird das neue iPhone mit Gesten, entsperrt mit dem eigenen Gesicht. Wir haben uns das genau angeschaut - unter anderem mit Zwillingen, Winterjacken und Make-up.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    10.11.2017206 KommentareVideo
  21. Apple: Dem iPad soll der Home-Button genommen werden

    Apple: Dem iPad soll der Home-Button genommen werden

    2018 will Apple einem Medienbericht zufolge das iPad dem iPhone X annähern und eine Gesichtserkennung statt eines Fingerabdrucksensors einbauen. Der Home-Button wäre damit Geschichte, das Display des Tablets könnte näher an den Rand rücken.

    09.11.201714 KommentareVideo
  22. Handyversicherer: iPhone X soll leicht kaputtgehen

    Handyversicherer: iPhone X soll leicht kaputtgehen

    In einem reproduzierbaren Falltest hat der Versicherer Squaretrade dem iPhone X eine besonders geringe Haltbarkeit attestiert. Schuld seien die Vorder- und Rückseiten aus Glas. Auch bei einem weniger rabiaten Test ging das iPhone X schnell kaputt.

    07.11.201767 KommentareVideo
  23. Mimikerkennung: Apples Face-ID gefällt nicht nur grinsenden Einhörnern

    Mimikerkennung: Apples Face-ID gefällt nicht nur grinsenden Einhörnern

    Amerikanische Bürgerrechtler sind besorgt darüber, dass App-Entwickler die Mimikerkennung des iPhone X auch für unlautere Zwecke verwenden könnten. Apple untersagt dies zwar, macht aber nur Stichproben.

    03.11.201729 KommentareVideo
  24. Apple: Ebay-Spekulanten bieten iPhone X für 2.600 Euro an

    Apple: Ebay-Spekulanten bieten iPhone X für 2.600 Euro an

    Das iPhone X ist seit dem 27. Oktober praktisch ausverkauft. Einige derjenigen, die eines der Apple-Smartphones ergattern konnten, wollen damit jetzt bei Ebay Kasse machen. Die offiziellen Lieferzeiten verschieben sich mittlerweile bis in den Dezember.

    30.10.2017102 KommentareVideo
  25. C-Labs: Samsung baut Mining-System aus Galaxy S5

    C-Labs: Samsung baut Mining-System aus Galaxy S5

    Bitcoins minen per CPU kann jeder - nicht aber per Smartphone: In den C-Labs hat Samsung gleich 40 alte Galaxy S5 zu einem Mining-Rig gekoppelt. Schnell sind die zwar nicht, dafür effizient.

    30.10.201734 KommentareVideo
  26. Microsoft: Game Over für Kinect

    Microsoft: Game Over für Kinect

    Die einst mit der Xbox verkaufte Bewegungssteuerung Kinect wird nicht mehr hergestellt. Einige grundlegende Technologien des Geräts leben allerdings weiter - vermutlich auch in Apples iPhone X.

    25.10.201733 KommentareVideo
  27. Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

    Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

    Das Essential Phone von Android-Gründer Andy Rubin soll das essenzielle Android-Telefon sein: ohne viel Schnickschnack, nur mit den wichtigsten Funktionen. Es beeindruckt im Test an mancher Stelle, zeigt jedoch auch eine eklatante Schwäche.
    Ein Test von Björn Brodersen

    18.10.2017112 Kommentare
  28. Regaind: Apple kauft Hersteller von Bildanalyse-Software

    Regaind: Apple kauft Hersteller von Bildanalyse-Software

    Apple hat das französische Startup Regaind übernommen. Das Unternehmen hat eine Technik zur Bildanalyse entwickelt.

    30.09.201713 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Download
    Deutsche Telekom schließt Musicload und Gamesload
    Download: Deutsche Telekom schließt Musicload und Gamesload

    Die Telekom will Musicload und Gamesload schließen oder verkaufen. Wird kein Partner oder Käufer gefunden, ist in ein paar Monaten Schluss.
    (Musicload)

  2. Linux-Distribution
    Opensuse-12.3-Beta mit Linux 3.7
    Linux-Distribution: Opensuse-12.3-Beta mit Linux 3.7

    Die Beta enthält zwar eine Vorabversion von KDE SC 4.10, bei Libreoffice verhalten sich die Entwickler aber konservativer und setzen auf Version 3.6.
    (Opensuse 12.3)

  3. ZDF-Zoom
    Im Zalando-Lager ist den Arbeitern Sitzen verboten
    ZDF-Zoom: Im Zalando-Lager ist den Arbeitern Sitzen verboten

    Ein ZDF-Team hat einen Mitarbeiter mit versteckter Kamera in das Logistikzentrum des Onlineversandhändlers Zalando bei Berlin arbeiten geschickt. "Zum Teil nicht menschenwürdig", beurteilte ein Experte die Bedingungen dort. Zalando will jetzt handeln.
    (Zalando)

  4. Panasonic Lumix LX7
    Liebhaberkamera mit lichtstarkem Zoom
    Panasonic Lumix LX7: Liebhaberkamera mit lichtstarkem Zoom

    Panasonics Antwort auf dem Boom lichtstarker Objektive in Kompaktkameras heißt Lumix LX7. Ihr Zoomobjektiv bietet eine Lichtstärke von f/1,4 im Weitwinkel- und f/2,3 im Telebereich. Die manuellen Einstellungsmöglichkeiten sollen auch ambitionierte Fotografen überzeugen.
    (Lumix Lx7)

  5. Drohne
    Flugroboter landet auf der Hand
    Drohne: Flugroboter landet auf der Hand

    Ein in den USA entwickelter Flugroboter kann sich auf der Hand niederlassen wie ein Vogel. Dieses Manöver ist für Roboter schwierig zu imitieren.
    (Drohne)

  6. Trekstor
    E-Book-Reader Pyrus als Alternative zu Amazons Kindle
    Trekstor: E-Book-Reader Pyrus als Alternative zu Amazons Kindle

    Trekstor hat mit Pyrus einen E-Book-Reader mit E-Ink-Display vorgestellt, der auf den ersten Blick Amazons Kindle 4 sehr ähnlich ist. Er ist knapp 30 Euro preiswerter, aber neuen Lesestoff kann er nur per Mac oder PC aufnehmen.
    (Trekstor Ebook Reader Pyrus)

  7. Sonnet
    Thunderbolt-Adapter macht USB 3.0 und eSATA an Macs möglich
    Sonnet: Thunderbolt-Adapter macht USB 3.0 und eSATA an Macs möglich

    Sonnet will noch in diesem Jahr einen Adapter für Thunderbolt anbieten. Dieser ermöglicht es wiederum, Adapter aufzunehmen, die im Expresscard-Format gebaut wurden. So lässt sich ein Macbook Air etwa um Firewire 800 oder auch USB 3.0 nachrüsten. Der Preis der Lösung ist allerdings hoch.
    (Thunderbolt Adapter)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #