Abo
Tesla Model 3 (Bild: Tesla Motors), Tesla Model 3
Tesla Model 3 (Bild: Tesla Motors)

Tesla Model 3

Artikel
  1. Weniger Reichweite: Tesla verkauft günstigeres Model 3

    Weniger Reichweite: Tesla verkauft günstigeres Model 3

    Tesla hat eine preiswertere Version des Model 3 angekündigt, die weniger kostet als die Langstreckenversion, die Tesla bisher verkauft hat. Es handelt sich aber noch nicht um das versprochene 35.000-US-Dollar-Basismodell.

    19.10.2018111 KommentareVideo
  2. 1.000 Autos pro Tag: Tesla baut das hunderttausendste Model 3

    1.000 Autos pro Tag: Tesla baut das hunderttausendste Model 3

    Tesla hat die Marke von 100.000 produzierten Model-3-Elektroautos erreicht. Das Unternehmen brauchte zuvor einige Jahre, um 100.000 Stück der Modellreihen S und X zu bauen.

    15.10.2018147 KommentareVideo
  3. Wochenrückblick: Minus bei Plus, Minus bei Daten, Minus bei Rakete

    Wochenrückblick: Minus bei Plus, Minus bei Daten, Minus bei Rakete

    Golem.de-Wochenrückblick Google wird sein Plus-Netzwerk schließen, Microsoft schlampt bei Updates, die Sojus-Mission schlägt fehl und Hubble hat Probleme. Diese Woche läuft es nicht so rund.

    13.10.20180 KommentareVideo
  4. Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    11.10.2018341 KommentareVideo
  5. Elektromobilität: US-Politiker will Elektroautos benachteiligen

    Elektromobilität: US-Politiker will Elektroautos benachteiligen

    Staatliche Prämien sollen die Käufer davon überzeugen, statt eines Autos mit Verbrennungsmotor ein Elektroauto zu kaufen. In den USA plant ein republikanischer Senator jedoch, Elektromobilität unattraktiv zu machen.

    11.10.201857 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg
  3. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  4. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Ludwigsburg


  1. Arbeitsbedingungen: Tesla entlässt Mitarbeiter wegen Gewerkschaftsaktivität

    Arbeitsbedingungen: Tesla entlässt Mitarbeiter wegen Gewerkschaftsaktivität

    Tesla wird seit längerem vorgeworfen, gegen gewerkschaftliche Aktivitäten vorzugehen. Ein Mitarbeiter, der eine Gewerkschaftsgruppe gründen wollte, wurde entlassen. Die Beurteilung seiner Leistung wurde verschlechtert, um einen Grund zu haben.

    12.09.201896 KommentareVideo
  2. Elon Musk: Billig-Tesla braucht noch mindestens drei Jahre

    Elon Musk: Billig-Tesla braucht noch mindestens drei Jahre

    Auch bei Tesla soll es künftig billigere Elektroautos geben. Doch vorerst hat das Unternehmen nach Angaben von Firmenchef Elon Musk noch andere Prioritäten.

    21.08.2018142 Kommentare
  3. BMW i8 Roadster: BMW verspielt den Vorsprung bei Elektroautos

    BMW i8 Roadster: BMW verspielt den Vorsprung bei Elektroautos

    BMW war der erste deutsche Autohersteller, der konsequent auf Elektromobilität setzte. Doch zwischen dem i3 und i8 klafft eine große Lücke. Die Fahrt im offenen i8 Roadster hat unseren Autor zwar begeistert, doch es ist die Geschichte einer vergebenen Chance.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    15.08.2018289 KommentareVideoAudio
  4. Zulieferer: Tesla hat angeblich Liquiditätsprobleme

    Zulieferer: Tesla hat angeblich Liquiditätsprobleme

    Tesla soll Zulieferer zu einem sogenannten Cashback aufgefordert haben. Sie sollten ihre Rechnungen nachträglich reduzieren. Dies deutet auf Liquiditätsprobleme des Elektroautoherstellers hin.

    24.07.2018283 KommentareVideo
  5. Goodwood Festival of Speed: Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa

    Goodwood Festival of Speed: Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa

    Bisher wurde das Tesla Model 3 in Europa nur inoffiziell bei europäischen Veranstaltungen gezeigt, doch nun bringt Tesla das neue Elektroauto zum ersten Mal offiziell nach Europa. Kaufen kann man es aber noch nicht.

    04.07.20189 Kommentare
  1. Elektroauto: Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    Elektroauto: Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    Tesla hat laut Chef Elon Musk sein Produktionsziel erreicht und in einer Woche 5.000 Einheiten des Model 3 gebaut. Insgesamt hat das Unternehmen erstmals in einer Woche inklusive Model X und S 7.000 Elektroautos produziert.

    02.07.201875 KommentareVideo
  2. Datendiebstahl: Angeblicher Tesla-Saboteur will Whistleblower sein

    Datendiebstahl: Angeblicher Tesla-Saboteur will Whistleblower sein

    Der von Tesla unter anderem wegen Datendiebstahl und Sabotage verklagte Ex-Mitarbeiter beschuldigt den Hersteller weiterhin, beschädigte Akkus in das Model 3 verbaut zu haben und bestreitet, die Infrastruktur gehackt zu haben.

    22.06.201814 KommentareVideo
  3. Neun Prozent Abbau: Massenentlassungen bei Tesla

    Neun Prozent Abbau: Massenentlassungen bei Tesla

    Tesla will Kosten senken und das bedeutet: 9 Prozent der Angestellten werden entlassen. Das soll die Produktionsziele des Elektroautos Model 3 nicht negativ beeinflussen, teilte das Unternehmen mit.

    13.06.2018115 Kommentare
  1. Autofabrik: Tesla hat Karosseriefertigung zu 95 Prozent automatisiert

    Autofabrik: Tesla hat Karosseriefertigung zu 95 Prozent automatisiert

    Geht es jetzt voran mit dem Tesla Model 3? Nach einer Überarbeitung des Produktionsprozesses ist die Fertigung des Elektroautos weitgehend automatisiert.

    11.06.201859 KommentareVideo
  2. Tesla: Ingenieure zerlegen das Model 3 und halten es für profitabel

    Tesla: Ingenieure zerlegen das Model 3 und halten es für profitabel

    Protokolle mehrerer Ingenieurdienstleister belegen einem Bericht zufolge, dass das Elektroauto Tesla Model 3 profitabel produziert werden kann. Die Dienstleister haben im Auftrag deutscher Autokonzerne vier Wagen gekauft und in deren Werken zerlegt.
    Von Stefan Hajek

    01.06.2018399 KommentareVideo
  3. Tesla Model 3: Tesla löst das Model-3-Bremsproblem per Software-Update

    Tesla Model 3: Tesla löst das Model-3-Bremsproblem per Software-Update

    Noch einmal getestet und für gut befunden: Die US-Verbraucherschutzorganisation CR hat das Tesla Model 3 noch einmal getestet und sich davon überzeugt, dass das Elektroauto richtig bremst. Die Auswirkung von Teslas Software-Update erstaunte die Tester.

    31.05.201813 KommentareVideo
  1. Elon Musk: Die Tesla-Blase

    Elon Musk: Die Tesla-Blase

    Tesla hat lange Investoren und Autofans begeistert, gilt als innovativ und cool. Doch die Verluste werden immer größer und Gründer Elon Musk immer nervöser.
    Eine Analyse von Matthias Breitinger

    31.05.2018313 KommentareVideo
  2. ABS-Verbesserung: Tesla macht Bremsen des Model 3 durch Software besser

    ABS-Verbesserung: Tesla macht Bremsen des Model 3 durch Software besser

    Tesla hat Softwareupdates für das Model 3 veröffentlicht, um den Bremsweg um bis zu sechs Meter zu verkürzen. Möglich mache dies eine Verbesserung am Kalibrierungsalgorithmus des Antiblockiersystems, sagt Firmenchef Elon Musk.

    28.05.2018268 KommentareVideo
  3. 500 Autos pro Tag: Tesla behebt Engpass beim Model 3

    500 Autos pro Tag: Tesla behebt Engpass beim Model 3

    Tesla macht Fortschritte bei der Produktion des Model 3. In dieser Woche sollen 500 Autos pro Tag gefertigt worden sein. Das entspricht 3.500 pro Woche - und ist immer noch weit vom Ziel entfernt, Ende des nächsten Quartals wöchentlich 5.000 Stück zu bauen.

    25.05.201882 KommentareVideo
  1. Tesla Model 3: Tesla will Bremsproblem mit Software-Update lösen

    Tesla Model 3: Tesla will Bremsproblem mit Software-Update lösen

    Ein fehlerhafter Algorithmus soll die Ursache für die Bremsprobleme sein, die die US-Verbraucherschutzorganisation Consumer Reports beim Tesla Model 3 festgestellt hat. Tesla will in den kommenden Tagen ein Software-Update herausbringen, das den Fehler an dem Elektroauto behebt.

    23.05.2018107 KommentareVideo
  2. Tesla: US-Verbraucherschützer kritisieren die Bremsen des Model 3

    Tesla : US-Verbraucherschützer kritisieren die Bremsen des Model 3

    Das Tesla Model 3 fährt sich gut und hat eine große Reichweite - das sollte Tester begeistern. Aber das Auto sollte nicht nur gut fahren, sondern auch gut bremsen. Und da hapert es bei dem Elektroauto von Tesla.

    22.05.201861 KommentareVideo
  3. Tesla: Musk kündigt Model 3 mit Allradantrieb für 78.000 Dollar an

    Tesla: Musk kündigt Model 3 mit Allradantrieb für 78.000 Dollar an

    Teslas neues Model 3 mit Allradantrieb soll als Performance-Variante 78.000 US-Dollar kosten und stärker beschleunigen als das bisher angebotene Elektroauto. Ab Juli 2018 soll die Variante mit Doppelmotor und Allradantrieb bestellbar sein.

    22.05.201844 KommentareVideo
  1. Elektroauto: Tesla veranstaltet Hackathon

    Elektroauto: Tesla veranstaltet Hackathon

    Der US-Elektroautohersteller Tesla veranstaltet einen Programmierwettbewerb, um den Robotern, die das Tesla Model 3 bauen, auf die Sprünge zu helfen. So will Tesla die Probleme bei der Produktion des Elektroautos lösen.

    14.05.201823 KommentareVideo
  2. Kundenbeschwerden: Tesla erhält schlechte Note von Verbraucherschützern

    Kundenbeschwerden: Tesla erhält schlechte Note von Verbraucherschützern

    Die Verbraucherschutzorgansiation Better Business Bureau behauptet, dass Tesla nicht zufriedenstellend auf Kundenbeschwerden reagiert. Die Note F, die die Organisation daraufhin vergab, entspricht einer deutschen 5 bis 6.

    23.04.201882 KommentareVideo
  3. Elektroauto: Tesla Model 3 soll nun rund um die Uhr gebaut werden

    Elektroauto: Tesla Model 3 soll nun rund um die Uhr gebaut werden

    Die ehrgeizigen Ziele von Tesla-Chef Elon Musk sollen durch eine massive Ausweitung der Produktionszeiten noch erreicht werden. Das Model 3 soll nun an sieben Tagen der Woche rund um die Uhr gefertigt werden. Ende Juni sollen 6.000 Stück pro Woche gebaut werden.

    18.04.2018154 KommentareVideo
  4. Elon Musk: Tesla fährt Automatisierung zurück

    Elon Musk: Tesla fährt Automatisierung zurück

    Er habe Roboter über- und Menschen unterschätzt: Tesla-Chef Elon Musk gibt zu, dass er die Produktion des Elektroautos Tesla Model 3 zu stark automatisieren wollte. Einige der Systeme wurden abgeschaltet. Dadurch soll die Produktionsrate steigen.

    14.04.201882 KommentareVideo
  5. Wochenrückblick: Wenig Daten von Drückeberg

    Wochenrückblick: Wenig Daten von Drückeberg

    Golem.de-Wochenrückblick Im Facebook-Skandal stellt sich Mark Zuckerberg kritischen Fragen und überzeugt mit informationsarmen Antworten. Bedroht wurde das Internet auch an anderer Stelle: Ein Stromausfall am DE-CIX sorgte für Aussetzer.

    14.04.201818 KommentareVideo
  6. Elektroauto: Tesla Model 3 mit Doppelmotor für Juli geplant

    Elektroauto: Tesla Model 3 mit Doppelmotor für Juli geplant

    Aktuell verkauft Tesla das Model 3 nur mit einem Motor, doch Mitte 2018 soll auch eine Allradversion auf den Markt kommen - zusammen mit einer hellen Innenraumausstattung für alle Modelle.

    09.04.201886 KommentareVideo
  7. Tesla: Elon Musk übernimmt die Leitung der Model-3-Produktion

    Tesla: Elon Musk übernimmt die Leitung der Model-3-Produktion

    Wieder nicht geschafft: Tesla wollte bis Ende März 2.500 Model 3 pro Woche bauen. Hergestellt wurden zum Quartalsende 2.000 der Elektroautos. Jetzt will Firmenchef Elon Musk die Leitung der Produktion übernehmen.

    03.04.2018160 KommentareVideo
  8. Mobilität: BMW will iX3, iNext und weitere Elektroautos 2018 vorstellen

    Mobilität: BMW will iX3, iNext und weitere Elektroautos 2018 vorstellen

    Seit der Markteinführung des i3 im Jahr 2013 hat BMW keine rein elektrisch betriebenen Fahrzeuge mehr vorgestellt. Nun kommt die zweite Welle der Elektromobilität aus Bayern, wie Firmenchef Harald Krüger angekündigt hat.

    22.03.201849 KommentareVideo
  9. Elektroautos: Tesla soll zahlreiche Teile des Model 3 fehlerhaft bauen

    Elektroautos: Tesla soll zahlreiche Teile des Model 3 fehlerhaft bauen

    Teslas Model 3 kommt nicht aus den Negativschlagzeilen. Einem Medienbericht zufolge soll nun eine zunehmende Zahl von Einzelteilen fehlerhaft sein. Der Elektroautohersteller weist die Vorwürfe zurück.

    15.03.2018226 KommentareVideo
  10. Tesla-Konkurrent: Elektrischer BMW i4 soll in Deutschland gebaut werden

    Tesla-Konkurrent: Elektrischer BMW i4 soll in Deutschland gebaut werden

    Genfer Autosalon BMW will sein nächstes Elektroauto nicht mehr als Kleinwagen, sondern als Mittelklasselimousine positionieren. Der i4 soll mit dem Tesla Model 3 konkurrieren und in Deutschland gebaut werden.

    07.03.2018204 KommentareVideo
  11. Tesla: Model 3 soll 2018 nicht mehr nach Deutschland kommen

    Tesla: Model 3 soll 2018 nicht mehr nach Deutschland kommen

    Das Tesla Model 3 macht weiter Probleme: Das Elektroauto der gehobenen Mittelklasse wird seit 2017 gefertigt und sollte eigentlich 2018 auch nach Europa kommen. Kunden hierzulande müssen jedoch wohl bis 2019 warten.

    13.02.201847 KommentareVideo
  12. Gigafactory-Probleme: Verzögerungen beim Tesla Model 3 dauern an

    Gigafactory-Probleme: Verzögerungen beim Tesla Model 3 dauern an

    Ausgerechnet die Akkus für das Model 3 von Tesla sind ein Hindernis, die Produktion des Elektroautos zu beschleunigen. Darüber hinaus könnte es ein Qualitätsproblem bei den bereits ausgelieferten Akkus geben.

    26.01.201865 KommentareVideo
  13. Konfigurator: Tesla bietet neue Optionen für das Model 3

    Konfigurator: Tesla bietet neue Optionen für das Model 3

    Tesla verkauft das Model 3 noch immer nicht zum versprochenen Basispreis von 35.000 US-Dollar. Das liegt am Akku und an der Innenausstattung, die bisher nur in der Premiumvariante angeboten wird.

    23.01.201876 KommentareVideo
  14. Solar Roof: Tesla beginnt mit dem Bau der Solardächer

    Solar Roof: Tesla beginnt mit dem Bau der Solardächer

    Elon Musk hat schon eines - die regulären Kunden kommen jetzt dran: Tesla hat mit der Produktion der Solarschindeln begonnen und bereitet die ersten Installationen vor.

    10.01.2018139 KommentareVideo
  15. Elektroauto: Nissan plant einen Leaf mit größerer Reichweite

    Elektroauto: Nissan plant einen Leaf mit größerer Reichweite

    Reichweite ist ein Kaufkriterium für ein Elektroauto. Um gegen den Opel Ampera und das Tesla Model 3 bestehen zu können, plant Nissan eine Variante des Leaf mit einem größeren Akku.

    05.01.201879 KommentareVideo
  16. Elektroauto: Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

    Elektroauto: Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

    Schlechte Nachrichten für Tesla-Kunden: Tesla produziert weiterhin weniger Tesla Model 3 als beabsichtigt. Das wird auch noch eine Weile so bleiben. Das gesteckte Ziel von 5.000 der Elektroautos pro Woche wurde erneut verschoben.

    04.01.201819 KommentareVideo
  17. Elektroauto: Der übernächste Tesla wird ein Pick-up

    Elektroauto: Der übernächste Tesla wird ein Pick-up

    Groß, schwer, mit Ladefläche: Pick-ups sind in den USA eine beliebte Fahrzeugklasse. Das geht bestimmt auch als Elektroauto. Tesla plant einen Pick-up - und der soll laut Elon Musk ein besonderes Merkmal haben.

    02.01.2018100 KommentareVideo
  18. Elektroauto: War es das, Tesla?

    Elektroauto: War es das, Tesla?

    2017 hat Tesla mit dem Semi und dem neuen Roadster zwei neue Elektroautos vorgestellt und seine Fans begeistert. Doch die Markteinführung des sehnlich erwarteten Model 3 ging eher schief. Verzettelt sich Chef Elon Musk mit seinen anderen Projekten?
    Eine Analyse von Werner Pluta

    29.12.2017310 KommentareVideoAudio
  19. Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

    Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

    Tesla will 2018 eine halbe Million Elektroautos bauen. Dazu braucht das US-Unternehmen Fabriken auf anderen Kontinenten. Wir haben das Montagewerk im niederländischen Tilburg besucht. Kann es zur vollständigen Fabrik werden?
    Von Dirk Kunde

    21.11.2017123 KommentareVideo
  20. Elektroauto: VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

    Elektroauto: VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

    Auf der IAA 2017 hatte VW bereits seine Roadmap E vorgestellt. Nach neuen Planungen stellt der Konzern bis 2022 weitere Mittel für die Elektrifizierung sowie neue Auto-Technologien bereit. Ziel von VW ist, Marktführer bei den Elektroautos zu werden.

    18.11.201743 KommentareVideo
  21. Elektroauto: Walmart will den Tesla-Truck

    Elektroauto: Walmart will den Tesla-Truck

    So viele Reservierungen wie beim Tesla Model 3 waren es nicht. Aber auch für seinen elektrischen Sattelschlepper hat Tesla unmittelbar nach der Präsentation die ersten Abnehmer gefunden.

    18.11.201779 KommentareVideo
  22. Perbix: Tesla kauft seinen Roboterhersteller

    Perbix: Tesla kauft seinen Roboterhersteller

    Der derzeit gebeutelte Elektroauto-Hersteller Tesla hat Perbix übernommen. Das Unternehmen hat Roboter-Montagebänder entwickelt, die von Tesla bereits eingesetzt werden. Die Gründe will Tesla lieber nicht nennen.

    08.11.201725 KommentareVideo
  23. Produktion: Tesla-Händler bauen Autos teilweise selbst zusammen

    Produktion: Tesla-Händler bauen Autos teilweise selbst zusammen

    Tesla wendet eine ungewöhnliche Methode an, um seine Produktionskapazitäten zu erhöhen: Laut einem Zeitungsbericht sollen Händler Teile wie Sitze oder Displays separat erhalten und selbst einbauen. Problematisch könnte die Qualitätssicherung werden.

    06.11.2017188 KommentareVideo
  24. US-Steuerreform: Trump will Förderung für Elektroautos stoppen

    US-Steuerreform: Trump will Förderung für Elektroautos stoppen

    Bis zu 7.500 US-Dollar können Käufer von Elektroautos in den USA erstattet bekommen. Ein Stopp dieser Förderung würde Firmen wie Tesla oder General Motors aber nur vorübergehend treffen.

    03.11.2017112 KommentareVideo
  25. General Motors: Chevy Bolt verkauft sich besser als Teslas Elektroautos

    General Motors: Chevy Bolt verkauft sich besser als Teslas Elektroautos

    Chevrolet hat im Oktober in den USA 2.871 Chevy Bolt verkauft und damit erstmals Tesla übertroffen - selbst wenn alle Modelle des US-Herstellers zusammengezählt werden. Schuld daran ist der schlechte Produktionsablauf des Tesla Model 3.

    03.11.201775 KommentareVideo
  26. Neun Kreise der Hölle: Elon Musk sieht Model 3 in Dantes Inferno

    Neun Kreise der Hölle: Elon Musk sieht Model 3 in Dantes Inferno

    Tesla hat im dritten Geschäftsquartal einen größeren Verlust gemacht als angenommen, macht aber mehr Umsatz. Die Produktionsprobleme des Model 3 haben Konsequenzen für die Fertigung des Model S und des Model X. Der Firmenchef ist deprimiert.

    02.11.2017167 KommentareVideo
  27. Nach Massenentlassung: US-Gewerkschaft UAW geht gegen Tesla vor

    Nach Massenentlassung: US-Gewerkschaft UAW geht gegen Tesla vor

    Die Entlassung von mehreren hundert Mitarbeitern könnte für Tesla Konsequenzen haben: Die Auto-Gewerkschaft UAW hat den Elektroautohersteller angezeigt. Sie wirft Tesla vor, Mitarbeitern gekündigt zu haben, weil sie mit der Gewerkschaft sympathisierten.

    28.10.201726 KommentareVideo
  28. Polestar: Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

    Polestar: Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

    Mit Polestar hat Volvo seine neue Elektroautomarke und mit dem Polestar 1 sein erstes Elektro-Hybridauto vorgestellt, das 2019 auf den Markt kommen soll. Das 600-PS-Auto wird ausschließlich vermietet. Diese Vermarktungsstrategie bei Elektroautos ist nicht ganz neu.

    18.10.2017142 KommentareVideo
Gesuchte Artikel
  1. Wifi-Spots
    Unitymedia will 1,5 Millionen private Router öffnen
    Wifi-Spots: Unitymedia will 1,5 Millionen private Router öffnen

    Unitymedia bietet seinen Kunden für die Teilnahme an den Wifi-Spots eine Belohnung an. Dafür stellt das Unternehmen zusätzliche Kapazität zur Verfügung, die gebuchte Datenrate soll nicht beeinträchtigt werden. Die Hotspots sollen 10 MBit/s im Down- und 1 MBit/s im Upload bereitstellen.
    (Unitymedia Wifispot)

  2. ARD/ZDF
    Rundfunkbeitrag dürfte langfristig deutlich steigen
    ARD/ZDF: Rundfunkbeitrag dürfte langfristig deutlich steigen

    Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) will den Rundfunkbeitrag erst einmal leicht senken. In einigen Jahren sollen jedoch jährlich 229,20 Euro von jedem Haushalt verlangt werden.
    (Rundfunkbeitrag)

  3. Quantum Break im Test
    Aus der Zeit katapultiert
    Quantum Break im Test: Aus der Zeit katapultiert

    Spannende Unterhaltung und coole Kämpfe, aber auch ein bisschen altmodisch: Mit Quantum Break (Xbox One, Windows 10) dreht sich nach Max Payne erneut ein Actionspiel von Remedy Entertainment um Zeit.
    (Quantum Break Test)

  4. LG V10 im Test
    Mit dem Zweiten ist nicht alles besser
    LG V10 im Test: Mit dem Zweiten ist nicht alles besser

    Ein zweites Display am Smartphone kann im Alltag eine Bereicherung sein. Dazu muss es aber sinnvoll integriert werden. LG ist das mit dem V10 nicht so ganz gelungen. Dabei macht das gelungene Oberklasse-Smartphone an vielen anderen Stellen alles richtig.
    (Lg V10)

  5. XPS 15 (9550) im Test
    Dells großes Notebook ist eine kleine Enttäuschung
    XPS 15 (9550) im Test: Dells großes Notebook ist eine kleine Enttäuschung

    Dells XPS 15 ist ein sehr gutes Notebook, der Akku hält aber kaum ein paar Stunden durch und ohne Netzteil drosselt das Gerät die Leistung. Das tolle Infinity-Display und der USB-C-Anschluss gefallen uns dafür, allerdings bietet Dell das XPS in unsinnigen Konfigurationen an.
    (Dell Xps 15)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #