Abo
E-Bike Vanmoof Electrified S (Bild: Vanmoof), E-Bike
E-Bike Vanmoof Electrified S (Bild: Vanmoof)

E-Bike

Ein E-Bike, auch als Pedelec oder Elektrofahrrad bezeichnet, ist ein Fahrrad, bei dem der Elektroantrieb nur dann unterstützend einspringt, wenn der Fahrer selbst in die Pedale tritt. In Deutschland ist ein E-Bike mit einem Fahrrad rechtlich gleichgestellt, wenn der Motor maximal 250 Watt hat und die Geschwindigkeit auf 25 km/h begrenzt ist. Eine Führerschein- oder Helmpflicht gibt es in diesem Fall nicht. E-Bikes sind schwerer und in der Anschaffung in der Regel teurer als herkömmliche Fahrräder, erreichen aber höhere Durchschnittsgeschwindigkeiten und kommen etwa bei der Bewältigung von größeren Lasten zum Einsatz. So verfügen die Deutsche Post oder UPS über E-Bikes. Im Folgenden finden sich alle Artikel zum Thema E-Bike.

Artikel
  1. Sol Pocket Rocket: Elektro-Stadtrakete fährt 80 km/h

    Sol Pocket Rocket: Elektro-Stadtrakete fährt 80 km/h

    Pocket Rocket heißen die beiden Elektromotorräder von Sol Motor, die optisch eher an ein überdimensioniertes Fahrrad erinnern. Die schnellere Version soll bis auf Tempo 80 kommen.

    01.10.201896 Kommentare
  2. Lime: E-Tretroller-Verleih erhält Millioneninvestitionen

    Lime: E-Tretroller-Verleih erhält Millioneninvestitionen

    Unternehmen wie Uber, Alphabet und Google Ventures stecken insgesamt 335 Millionen US-Dollar in den E-Tretrollerverleih Lime. Das Startup hat auch Fahrräder und Pedelecs im Sortiment.

    10.07.201844 KommentareVideo
  3. Eurobike: Garmin Edge Explore vernetzt Fahrradfahrer

    Eurobike: Garmin Edge Explore vernetzt Fahrradfahrer

    Garmin hat mit dem Edge Explore ein Navigationsgerät mit transreflexivem Touchfarbdisplay und Europafahrradkarte vorgestellt. Es kann mit dem Smartphone gekoppelt werden und so Kontakt zu anderen Fahrern aufnehmen.

    09.07.20187 KommentareVideo
  4. Auto: Rimac hilft Cupra beim Elektrorenner E-Racer

    Auto: Rimac hilft Cupra beim Elektrorenner E-Racer

    Der kroatische Elektroautohersteller Rimac hat eine Partnerschaft mit Seat Cupra angekündigt, um den Cupra E-Racer fit für die Tourenwagenserie E-TCR zu machen. Erfahrung mit E-Sportwagen hat das Unternehmen bereits.

    06.07.20182 KommentareVideo
  5. Shimano E-7000: Mittelklasse-Elektroantrieb für Mountainbikes vorgestellt

    Shimano E-7000: Mittelklasse-Elektroantrieb für Mountainbikes vorgestellt

    Shimano hat mit dem E-7000 einen Elektroantrieb für Pedelec-Mountainbikes vorgestellt, der im Rahmen verankert ist. Die Individualisierung der Antriebsunterstützung erfolgt per App. Preislich und von der Leistung her soll das Modell zwischen E-8000 und E-6000 liegen.

    06.07.201872 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. University of Stuttgart, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  3. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)
  4. Stadtwerke München GmbH, München


  1. Himo: Xiaomis E-Bike mit 12-Zoll-Rädern kostet rund 230 Euro

    Himo: Xiaomis E-Bike mit 12-Zoll-Rädern kostet rund 230 Euro

    Das chinesische Unternehmen Xiaomi hat ein kleines Elektrofahrrad vorgestellt, das mit nur 12 Zoll großen Rädern ausgerüstet ist und unter dem Schreibtisch Platz findet. Eine Akkuladung soll das Pedelec 50 km weit bringen.

    22.06.2018171 KommentareVideo
  2. Elektromobilität: Porsche kauft sich bei Rimac ein

    Elektromobilität: Porsche kauft sich bei Rimac ein

    Der Traditionshersteller will vom Newcomer lernen: Porsche hat eine Entwicklungspartnerschaft mit Rimac Automobili angekündigt. Außerdem hat Porsche einen Anteil an dem kroatischen Hersteller von Elektrosupersportwagen gekauft.

    20.06.20183 KommentareVideo
  3. Fahrräder: Uber kommt als Elektrofahrradverleiher zurück nach Berlin

    Fahrräder: Uber kommt als Elektrofahrradverleiher zurück nach Berlin

    Uber will in Berlin noch in diesem Sommer Elektrofahrräder vermieten. Damit kommt ein weiteres Fahrradleihsystem in die Bundeshauptstadt, in der sich schon mehr als eine Handvoll Anbieter den Markt teilen.

    07.06.20188 Kommentare
  4. Vanmoof: Diebstahlgesicherte Elektrofahrräder mit Tacho im Rahmen

    Vanmoof: Diebstahlgesicherte Elektrofahrräder mit Tacho im Rahmen

    Das Amsterdamer Unternehmen Vanmoof hat zwei neue Elektrofahrräder als Pedelecs vorgestellt. Das Electrified S2 und das Electrified X2 sind mit Akkus und LED-Tacho im Oberrohr sowie einem Diebstahlschutzpaket ausgerüstet.

    04.06.201866 Kommentare
  5. Verkehrsplanung: Berlin will Elektrolastenräder finanziell fördern

    Verkehrsplanung: Berlin will Elektrolastenräder finanziell fördern

    Lastenräder können in der Stadt Aufgaben übernehmen, bei denen sonst Autos genutzt werden, und so die Luftverschmutzung reduzieren. Berlin will die Anschaffung solcher Fahrräder finanziell fördern, vor allem, wenn sie elektrisch betrieben werden.

    16.04.201828 Kommentare
Verwandte Themen
Smart Bike, Leihfahrrad, Segway, Elektromobilität, Peugeot, Renault, Xiaomi, Porsche, Toyota, Sanyo, BMW, Honda, Elektroauto, Vimeo

Alternative Schreibweisen
Elektrobike

RSS Feed
RSS FeedE-Bike

  1. Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern

    Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern

    Wenn der Tank des Verbrennerautos leer ist, haben Fahrer noch die Möglichkeit, mit dem Reservekanister an der nächsten Tankstelle Nachschub zu holen. Beim E-Fahrzeug ist das schwierig. Drei Berliner Unternehmer haben eine Idee entwickelt, wie der Strom zum Elektroauto kommt.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    12.02.201886 KommentareVideoAudio
  2. BMW-Konzept Vision E3 Way: Das Zweirad hebt ab

    BMW-Konzept Vision E3 Way: Das Zweirad hebt ab

    Für die Mobilität der Zukunft könnten elektrische Roller und Fahrräder eine große Rolle spielen. Mit einem in und für China entwickelten Konzept hebt BMW den Zweiradverkehr in eine neue Dimension - vielleicht auch in Europa?
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    22.11.201794 KommentareVideo
  3. Elektromobilität von unten: E-Bike-Markt wächst weiter

    Elektromobilität von unten: E-Bike-Markt wächst weiter

    Die Fahrradindustrie muss zwar insgesamt einen Rückgang bei den Verkaufszahlen hinnehmen, doch wäre dieser noch stärker, wenn es keine E-Bikes gäbe. Dieses Segment wächst in Deutschland stark.

    30.08.201783 Kommentare
  1. Service: Telekom-Techniker sollen mit E-Bikes pünktlicher werden

    Service: Telekom-Techniker sollen mit E-Bikes pünktlicher werden

    Der Stau soll schuld daran sein, wenn der Telekom-Techniker nicht zum vereinbarten Termin erscheint. Den sollen die Techniker jetzt mit Pedelecs umfahren.

    10.07.201724 Kommentare
  2. Quantencomputer: Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums

    Quantencomputer: Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums

    Quantenkonferenz Stefan Filipp radelt mit dem E-Bike jeden Tag zu seinem Arbeitsplatz bei IBM Research in Zürich, wo er an der Quantendatenverarbeitung mit supraleitenden Schaltkreisen arbeitet. Das Schlimmste für ihn wäre, wenn sich der Quantencomputer nicht realisieren ließe.
    Ein Interview von Werner Pluta

    23.06.20172 Kommentare
  3. Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!

    Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!

    Firmen mieten Technik, Privatpersonen eher weniger. Ottonow und Media Markt wollen das ändern und bieten vom Elektrofahrrad bis zur Spiegelreflexkamera Hunderte Artikel zum Verleih an. Ob sich das lohnt und wie es funktioniert, haben wir ausprobiert.
    Ein Praxistest von Martin Wolf

    14.06.2017264 KommentareVideo
  1. Akkufertigung: Tesla plant weitere drei Gigafactories

    Akkufertigung: Tesla plant weitere drei Gigafactories

    Tesla rechnet mit einem massiven Bedarf an Akkus und plant den Bau von mindestens drei weiteren Gigafactories. Das Unternehmen benötigt diese nicht nur für Elektroautos, sondern auch für die Stromspeicher von Solaranlagen.

    23.02.201745 KommentareVideo
  2. E-Bikes: Ein neues Rad für Amerika

    E-Bikes: Ein neues Rad für Amerika

    Anders als in Europa und Asien sind Elektrofahrräder in den USA noch kein Verkaufsschlager. Dabei könnten sie durchaus eine Alternative für den schlechten ÖPNV und aggressive Taxidienste wie Uber sein.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    22.12.201694 KommentareVideo
  3. Rimac: Elektrofahrrad fährt 240 km mit einer Akkuladung

    Rimac: Elektrofahrrad fährt 240 km mit einer Akkuladung

    Das Elektrobike Greyp G12H von Rimac soll nach Herstellerangaben eine elektrische Reichweite von bis zu 240 km aufweisen. Möglich macht das ein Akku mit 3 kWh.

    07.10.2016111 Kommentare
  1. Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile

    Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile

    Zu Fuß gehen? Dann lieber floaten: Das Startup Floatility will im kommenden Jahr in der Hamburger Innenstadt einen Sharing-Dienst für Miniscooter einrichten. Der Nutzer mietet per App und rollert dann mit Elektroantrieb durch die Stadt. Vorausgesetzt, die Stadt spielt mit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    15.07.201649 KommentareVideo
  2. Xiaomi Mi Qicycle: Elektrisches Klappfahrrad mit Smartphone-Anschluss

    Xiaomi Mi Qicycle: Elektrisches Klappfahrrad mit Smartphone-Anschluss

    Xiaomi hat mit dem Mi Qicycle sein erstes Elektrofahrrad vorgestellt. Das Faltrad wiegt 14,5 kg und lässt sich für den Transport in öffentlichen Verkehrsmitteln zusammenfalten. Das Smartphone wird mittels Bluetooth mit dem Rad verbunden.

    01.07.201625 KommentareVideo
  3. Tour de France: Thermokameras sollen Motor-Doper überführen

    Tour de France: Thermokameras sollen Motor-Doper überführen

    Mit Technik der Atombehörde gegen Doping: Bei der Tour de France sollen Wärmebildkameras eingesetzt werden, um regelwidrige Modifizierungen an Fahrrädern zu erkennen.

    29.06.201617 Kommentare
  1. E-Mobilität: It's electrifying!

    E-Mobilität: It's electrifying!

    Eine lebenswerte Stadt wird es in Zukunft nur mit E-Fahrzeugen geben. Schon heute ist mit der aktuellen Technik allerhand möglich - aber nur, wenn an den richtigen Stellen elektrifiziert und gefördert wird.
    Eine Analyse von Mattias Schlenker

    06.06.2016102 KommentareAudio
  2. Light Rider: Airbus-Tochter baut E-Motorrad aus dem 3D-Drucker

    Light Rider: Airbus-Tochter baut E-Motorrad aus dem 3D-Drucker

    Die Airbus-Tochter APWorks hat ein Motorrad aus dem 3D-Drucker präsentiert. Mit herkömmlichen Verfahren soll der Rahmen nicht zu konstruieren sein. Der Light Rider ist aber nicht ganz billig.

    21.05.201648 Kommentare
  3. Geo Orbital Wheel: Das Tron-Fahrrad für jedermann zum Nachrüsten

    Geo Orbital Wheel: Das Tron-Fahrrad für jedermann zum Nachrüsten

    Mit dem Geo Orbital Wheel soll sich praktisch jedes Fahrrad durch einen Radwechsel in ein Elektrofahrrad verwandeln lassen. Im Rad ist der Akku gleich integriert. Ungewöhnlich ist vor allem die Kraftübertragung des Motors. Finanziert wird das Rad über Kickstarter.

    11.05.201675 KommentareVideo
  4. E-Ram: Das Mountainbike wird zum E-Bike umgerüstet

    E-Ram: Das Mountainbike wird zum E-Bike umgerüstet

    Hannover Messe 2016 Ein unauffälliger Elektromotor gibt einem Mountainbike mehr Wumm: E-Ram ist ein Antrieb, mit dem Fahrräder ohne aufwendigen Umbau in ein E-Bike verwandelt werden können.

    28.04.201679 Kommentare
  5. Pedelec: 20-kg-Elektrofahrrad Zeitgeist Beta mit Rahmenakku

    Pedelec: 20-kg-Elektrofahrrad Zeitgeist Beta mit Rahmenakku

    Elektrofahrräder sind in der Regel recht schwer, doch beim Zeitgeist Beta X müssen nur 20 kg geschleppt werden. Möglich machen das teure Materialien wie Karbon. Auf Komfort muss der Nutzer nicht verzichten. Sogar an einen entnehmbaren Rahmenakku wurde gedacht.

    20.04.2016121 Kommentare
  6. Vanmoof: E-Bike mit elektronischem Fahrradschloss und Ortungsfunktion

    Vanmoof: E-Bike mit elektronischem Fahrradschloss und Ortungsfunktion

    Der niederländische Hersteller Vanmoof hat mit dem Electrified S ein 28-Zoll-Elektrofahrrad vorgestellt, bei dem der Akku im Rahmen integriert ist. Mit dem Smartphone öffnet der Nutzer das Fahrradschloss. Bei einem Diebstahl lässt sich das Fahrrad dank eines eingebauten GSM-Moduls sogar orten.

    08.04.201681 KommentareVideo
  7. Relo: Abnehmbarer Fahrrad-Elektroantrieb zum Nachrüsten

    Relo: Abnehmbarer Fahrrad-Elektroantrieb zum Nachrüsten

    Relo heißt der Fahrradelektroantrieb, der an jedem Rahmen eines Mountainbikes oder Rennrads nachgerüstet werden kann. Akku und Motor lassen sich abnehmen, während das Getriebe am Fahrrad verbleibt.

    23.02.201690 KommentareVideo
  8. Van den Driessche: Fahrrad mit Motor bei Cyclocross-Weltmeisterschaft entdeckt

    Van den Driessche: Fahrrad mit Motor bei Cyclocross-Weltmeisterschaft entdeckt

    Beim 2016 Cyclocross World Championship in Belgien ist ein Fahrrad mit verstecktem Hilfsmotor entdeckt worden. Es soll der U23-Fahrerin Femke van den Driessche gehören. Diese bestreitet das.

    01.02.2016124 Kommentare
  9. Onlinehandel: Lockangebote mit nicht vorrätiger Ware sind unzulässig

    Onlinehandel: Lockangebote mit nicht vorrätiger Ware sind unzulässig

    Mancher Onlinehändler schummelt dreist, was seinen Lagerbestand angeht. Wer mit Angaben zu einem knappen Bestand die Kunden unter Druck setzt, muss aber liefern können.

    25.11.201514 Kommentare
  10. Manoj Bhargava: Elektrorad für Zuhause soll Haushalte mit Strom versorgen

    Manoj Bhargava: Elektrorad für Zuhause soll Haushalte mit Strom versorgen

    Der indisch-amerikanische Milliardär Manoj Bhargava hat mit Free Electric eine Art Fahrrad für den Privathaushalt vorgestellt, das mit einem großen Schwungrad ausgestattet Strom für Menschen in Entwicklungsländern erzeugen soll.

    12.11.2015104 Kommentare
  11. IAA 2015: Der Tretroller bekommt einen Elektromotor

    IAA 2015: Der Tretroller bekommt einen Elektromotor

    IAA 2015 Design aus den 50ern, aber Antrieb aus der Gegenwart bieten die Roller von Kumpan Electric. Es gibt sie als Scooter, aber auch als Tretroller mit E-Motorunterstützung.

    18.09.201536 KommentareVideo
  12. Autonomes Fahren: Das Fahrrad, das keinen Fahrer braucht

    Autonomes Fahren: Das Fahrrad, das keinen Fahrer braucht

    Ein fahrerloses Fahrrad ist ein Hingucker. Aber wozu ist es gut? Über die Frage lachen selbst die Erfinder. Ein paar gute Einsatzideen haben sie trotzdem schon.
    Von Werner Pluta

    11.09.201542 KommentareVideo
  13. Onwheel: Elektromotor für Fahrräder zum Nachrüsten

    Onwheel: Elektromotor für Fahrräder zum Nachrüsten

    Das Onwheel von Go-e ist ein Fahrradmotor zum Nachrüsten, der innerhalb von wenigen Minuten an praktisch jedes Rad montiert werden kann. Dabei handelt es sich um einen Direktantrieb am Hinterrad. Über Kickstarter wird das Onwheel finanziert, das ein Fahrrad bis 45 km/h beschleunigen soll.

    17.08.2015135 KommentareVideo
  14. Bundesverkehrsministerium: Schnelle E-Bikes sollen auf Radwegen fahren

    Bundesverkehrsministerium: Schnelle E-Bikes sollen auf Radwegen fahren

    Das Bundesverkehrsministerium will auch E-Bikes auf Radfahrwege lassen. Dazu müssen allerdings ein Zusatzzeichen entwickelt und ein Gesetz erlassen werden. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor.

    28.07.2015136 Kommentare
  15. City-Surfer: VW will elektrisches Dreirad bauen

    City-Surfer: VW will elektrisches Dreirad bauen

    Volkswagen plant nach Angaben seines Chefs Martin Winterkorn einen dreirädrigen Roller, der elektrisch angetrieben ist. Der Fahrer steht darauf und steuert den City-Surfer mit einer Lenkstange. So soll der Weg vom Parkplatz zum Ziel überbrückt werden.

    07.07.201575 Kommentare
  16. Ford: Smartbike will Autofahrer aufs Rad bringen

    Ford: Smartbike will Autofahrer aufs Rad bringen

    Ford hat mit dem MoDe:Flex ein sogenanntes Smartbike vorgestellt. Das faltbare Rad mit Elektromotor kann im Auto transportiert und dort auch geladen werden. Eine Smartphone-App erlaubt die Planung gemischter Routen mit Auto, Nahverkehr und dem Rad im Verbund. Die Apple Watch warnt vor Schlaglöchern.

    25.06.201568 KommentareVideo
  17. Leaos Solar E-Bike: Das Fahrrad bekommt Solarzellen

    Leaos Solar E-Bike: Das Fahrrad bekommt Solarzellen

    Die Sonne hilft beim Strampeln: Das Südtiroler Unternehmen Leaos will ein E-Bike mit Solarzellen auf den Markt bringen. Das ist allerdings nichts für jede Geldbörse.

    16.02.201538 Kommentare
  18. Verkehr der Zukunft: Autohersteller müssen Mobilitätsdienstleister werden

    Verkehr der Zukunft: Autohersteller müssen Mobilitätsdienstleister werden

    Mieten statt kaufen: Der Trendforscher Sven Gábor Jánszky glaubt, dass wir in Zukunft Autos nicht mehr kaufen, sondern bei Bedarf leihen. Das Geschäft mit den Autos werde sich grundlegend ändern - und die Autohersteller sind darauf nicht eingestellt. Ganz andere Akteure könnten die Branche künftig dominieren.
    Von Sebastian Schaal

    02.01.201587 Kommentare
  19. Cobi: Fahrradcomputer mit Licht und Smartphone-Anschluss

    Cobi: Fahrradcomputer mit Licht und Smartphone-Anschluss

    Auf dem Fahrradlenker konkurrieren mittlerweile viele elektronische Geräte miteinander. Cobi will sie im Smartphone vereinen und es zur Steuerzentrale für Licht, Navigation und Unterhaltung machen sowie als Fitnesstrainer nutzen. Auf Kickstarter wird Geld für die Entwicklung gesammelt.

    08.12.201441 KommentareVideo
  20. Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute

    Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute

    Elektromagnetische Strahlung kann Computer oder andere elektronische Geräte in Mitleidenschaft ziehen. Manche Straftäter nutzen diese deshalb für Angriffe gegen Sicherungssysteme oder Versorgungseinrichtungen.
    Von Werner Pluta

    30.09.201421 Kommentare
  21. Visiobike ausprobiert: Das erste Fahrrad mit Bordcomputer

    Visiobike ausprobiert: Das erste Fahrrad mit Bordcomputer

    Das Visiobike ist ein Elektrofahrrad, bei dem ein Smartphone als Bordcomputer dient: Es ist Kamera- und Tretunterstützungssteuerung, GPS-Tracker, Navigator und Schloss in einem. Wir haben es noch vor der Indiegogo-Kampagne ausprobiert.

    29.05.201478 KommentareVideo
  22. Copenhagen Wheel: MIT-Ausgründung bringt E-Bike-Nachrüstsatz auf den Markt

    Copenhagen Wheel: MIT-Ausgründung bringt E-Bike-Nachrüstsatz auf den Markt

    2009 haben MIT-Forscher zum Kopenhagener Klimagipfel den E-Bike-Nachrüstsatz Copenhagen Wheel vorgestellt. Vier Jahre später bringt die MIT-Ausgründung Superpedestrian das System auf den Markt.

    03.12.201317 KommentareVideo
  23. Flykly: Elektrofahrrad-Nachrüstsatz steckt komplett im Hinterrad

    Flykly: Elektrofahrrad-Nachrüstsatz steckt komplett im Hinterrad

    Das Hinterrad Flykly macht aus jedem normalen Fahrrad ein Pedelec. Neben dem Motor befindet sich auch der Akku in der Radnabe. Gesteuert wird die Elektronik über eine Smartphone-App.

    18.10.2013145 KommentareVideo
  24. Rubbee: Elektrischer Fahrradantrieb zum Nachrüsten

    Rubbee: Elektrischer Fahrradantrieb zum Nachrüsten

    Mit einem Walzenantrieb wollen Kickstarter-Entwickler jedes Fahrrad mit einem elektrischen Antrieb ausrüsten, der sich auch schnell wieder abnehmen lässt. Dabei setzen die Erfinder auf Technik, die schon in den 40er Jahren bei einem französischen Mofa eingesetzt wurde.

    25.07.201369 Kommentare
  25. Velo-1: Smartphone und Arduino steuern Elektrofahrrad

    Velo-1: Smartphone und Arduino steuern Elektrofahrrad

    Das Startup Velo aus San Francisco will ein elektrisch angetriebenes Fahrrad mit einem Smartphone kreuzen. Das Smartphone übernimmt die Gangwahl und zeigt die verbleibende Akkureichweite an, warnt aber auch vor Kollisionen mit anderen Radfahrern.

    11.10.20124 KommentareVideo
  26. Lastenfahrrad: Transport-Pedelec für die Stadt wiegt unter 18 kg

    Lastenfahrrad: Transport-Pedelec für die Stadt wiegt unter 18 kg

    Das Fahrrad Faraday Porteur beherbergt einen kleinen Akku im Rahmen und einen Elektromotor in der Frontnabe, der den Fahrer beim Treten unterstützt. Das Design des 3.500 US-Dollar teuren, aber vergleichsweise leichten Rades hat schon einen Preis gewonnen.

    19.07.201219 KommentareVideo
  27. Elektromobilität: Roola macht aus dem Fahrrad ein Pedelec

    Elektromobilität: Roola macht aus dem Fahrrad ein Pedelec

    Roola macht aus einem normalen Fahrrad ein Pedelec, also ein Fahrrad mit elektrischem Zusatzantrieb. Das Elektrovorderrad kommt im Juni auf den Markt.

    02.04.201250 Kommentare
  28. Voltist: Schickes Elektrofahrrad mit größenverstellbarem Rahmen

    Voltist: Schickes Elektrofahrrad mit größenverstellbarem Rahmen

    Voltist ist ein Elektrofahrrad, das nicht wie ein Elektrofahrrad aussieht - die Antriebskomponenten sind im Rahmen versteckt. Der Rahmen des Rades kann in bestimmten Grenzen auf die Körpergröße des Besitzers angepasst werden.

    06.10.201111 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. LG V10 im Test
    Mit dem Zweiten ist nicht alles besser
    LG V10 im Test: Mit dem Zweiten ist nicht alles besser

    Ein zweites Display am Smartphone kann im Alltag eine Bereicherung sein. Dazu muss es aber sinnvoll integriert werden. LG ist das mit dem V10 nicht so ganz gelungen. Dabei macht das gelungene Oberklasse-Smartphone an vielen anderen Stellen alles richtig.
    (Lg V10)

  2. Anno 2205 im Test
    Mit guter Laune auf zum Mond
    Anno 2205 im Test: Mit guter Laune auf zum Mond

    Mehrere Endlosspiele gleichzeitig, flotte Kampfeinsätze und ein Sprung in die fernere Zukunft: Mit dem PC-Aufbauspiel Anno 2205 geht das Entwicklerstudio Blue Byte einige Risiken ein - und gewinnt.
    (Anno 2205)

  3. Gello
    Cyanogenmod zeigt Browser mit umfangreichen Einstellungen
    Gello: Cyanogenmod zeigt Browser mit umfangreichen Einstellungen

    Die Macher von Cyanogenmod haben einen ersten Einblick in ihren neuen mobilen Browser Gello gegeben: Neben einem eingebauten Adblocker und einem Offline-Lesemodus gibt es zahlreiche Sicherheitseinstellungen.
    (Cyanogenmod)

  4. Mojang
    Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls
    Mojang: Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls

    Auch Lehrer sollen Minecraft spielen, findet Microsoft - und startet eine Kampagne, um das Klötzchenspiel bei Pädagogen für den Unterricht zu etablieren. Gleichzeitig steht das ebenfalls vom Entwicklerstudio Mojang produzierte Scrolls vor dem Ende.
    (Minecraft)

  5. New Nintendo 3DS & XL im Test
    Dagegen sehen die Alten blass aus
    New Nintendo 3DS & XL im Test: Dagegen sehen die Alten blass aus

    Mehr Prozessorkerne, ein integrierter zweiter Analogstick, mehr Knöpfe und vor allem besseres autostereoskopisches 3D: Die Versprechungen von Nintendo für den New 3DS sind vollmundig.
    (New Nintendo 3ds Xl)

  6. Wiko Rainbow
    5-Zoll-Smartphone mit Quad-Core-CPU für 160 Euro
    Wiko Rainbow: 5-Zoll-Smartphone mit Quad-Core-CPU für 160 Euro

    Wiko will in Kürze das 5-Zoll-Smartphone Rainbow für 160 Euro auf den deutschen Markt bringen. Das Einsteiger-Smartphone hat ein HD-Display, einen Quad-Core-Prozessor, eine 8-Megapixel-Kamera und Android 4.2.2.
    (Wiko Rainbow)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #