Abo
(Bild: Docker), Docker
(Bild: Docker)

Docker

Mit Hilfe der 2013 gelaunchten Open-Source-Software Docker können Entwickler vor allem in Linux-Umgebungen Anwendungen in sogenannten Containern isolieren. Die Container werden mit virtualisierten Betriebssystemen erstellt und erleichtern Transport und Installation von Dateien. Die Docker-eigene Programmierschnittstelle Libcontainer steht auch anderen Anwendungen zur Verfügung. Docker, früher Dotcloud, gehört seit Sommer 2014 dem Berliner Unternehmen Cloudcontrol. Hier finden sich alle Informationen zu Docker im Überblick.

Artikel
  1. CRI-O: Opensuses Container-Plattform verabschiedet sich von Docker

    CRI-O: Opensuses Container-Plattform verabschiedet sich von Docker

    Vor Jahren konnte Docker quasi synonym für die Linux-Container-Technik verwendet werden. Der Bereich hat sich jedoch so schnell gewandelt, dass Opensuses Container-Plattform Kubic künftig auf Docker verzichtet. Stattdessen wird CRI-O genutzt, das mit Kubernetes erstellt wird.

    18.09.20186 Kommentare
  2. Container: Intels Clear-Linux-Distro wechselt zu Kata Containers

    Container: Intels Clear-Linux-Distro wechselt zu Kata Containers

    Die auf den Cloud- und Containereinsatz optimierte Distribution Clear Linux von Intel unterstützt neuerdings Kata Containers und stellt den Support für Clear Containers ein.

    12.07.20180 Kommentare
  3. Jib: Google-Werkzeug baut Docker-Container aus Java-Anwendungen

    Jib: Google-Werkzeug baut Docker-Container aus Java-Anwendungen

    Um den Containereinsatz von Java-Anwendungen zu vereinfachen, hat Google das Werkzeug Jib als Open Source veröffentlicht. Damit sollen Java-Anwendungen schnell und leicht in Docker-Container verpackt werden können.

    11.07.20183 Kommentare
  4. Linux-Distribution: Canonical bringt Minimal-Ubuntu für die Cloud

    Linux-Distribution: Canonical bringt Minimal-Ubuntu für die Cloud

    Der Ubuntu-Distributor Canonical bietet ein nur etwa 30 MByte großes Minimal-Ubuntu für die Versionen 16.04 und 18.04 LTS an. Genutzt werden soll das Abbild als Basis für Container-Images und Anwendungen in Public- und Private-Cloud-Umgebungen.

    10.07.20180 Kommentare
  5. Collabora: Debian bekommt wieder eigenes Docker-Paket

    Collabora: Debian bekommt wieder eigenes Docker-Paket

    Moderne Technik, die sich schnell verändert und viele Abhängigkeiten hat, schafft es nur schwer in eher langsam arbeitenden Linux-Distributionen wie Debian aufgenommen zu werden. Das gilt auch für Docker, das erstmals nach Jahren wieder als mehr oder weniger stabiles Paket in Debian wandert.

    06.07.201823 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. Bosch Gruppe, Hildesheim
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main


  1. Windows Container Image: Der wohl am wenigsten gehypte Windows-Server-Launch

    Windows Container Image: Der wohl am wenigsten gehypte Windows-Server-Launch

    Das Windows Container Image ist eine weitere Version von Windows Server, die neben dem Nano Server und Server Core platziert wird. Es soll für Windows-APIs ausgelegt sein und sich daher für Software-Entwickler als Testumgebung eignen. Ungewöhnlich ist: Microsoft macht es bisher wenig publik.

    02.07.20185 Kommentare
  2. Jakarta EE: Enterprise-Java soll besser in der Cloud laufen

    Jakarta EE: Enterprise-Java soll besser in der Cloud laufen

    Das von Oracle an die Eclipse-Foundation übertragene Enterprise-Java soll künftig besser mit Cloud- und Containertechnologie wie Docker und Kubernetes genutzt werden können. Der Code soll außerdem schneller gemeinsam mit der Community weiterentwickelt werden.

    25.04.20182 Kommentare
  3. Solomon Hykes: Docker-Gründer hört auf

    Solomon Hykes: Docker-Gründer hört auf

    Der Gründer des Containerspezialisten Docker, Solomon Hykes, zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück. Zuletzt war er Technikchef. Docker hat zuvor schon den langjährigen CEO Ben Golub verloren und musste seine Ausrichtung mehrfach ändern. Ein Enterprise-Fokus soll das Unternehmen retten.

    29.03.20188 Kommentare
  4. Containerd: Container-Laufzeit von Docker allgemein verfügbar

    Containerd: Container-Laufzeit von Docker allgemein verfügbar

    Die Container-Spezialisten von Docker spalten ihren anfangs monolithischen Dienst auf Druck der Community und der Industrie immer weiter auf. Die Laufzeitumgebung Containerd ist nun stabil, in Version 1.0 verfügbar und kann in Kubernetes genutzt werden.

    07.12.20177 Kommentare
  5. Amazon Sagemaker: Mit wenigen Klicks maschinelle Lernmodelle in AWS erstellen

    Amazon Sagemaker: Mit wenigen Klicks maschinelle Lernmodelle in AWS erstellen

    Sagemaker ist eine Plattform für das Erstellen von maschinellen Lernalgorithmen. AWS gibt dem Kunden Tools an die Hand, die das Training von Modellen möglichst einfach machen soll. Viele Frameworks sind bereits vorinstalliert, per Docker können auch eigene genutzt werden.

    30.11.20170 KommentareVideo
  1. IBM Cloud Private: Hybride Cloud-Plattform setzt auf Open Source

    IBM Cloud Private: Hybride Cloud-Plattform setzt auf Open Source

    IBMs neue neue Cloud Private soll besonders für Entwickler interessant sein, die ihre Programme mit Public-Cloud-Diensten verknüpfen, ihre Daten aber privat verwalten wollen. Die Plattform unterstützt gängige Open-Source-Software wie Kubernetes und Openstack.

    02.11.20171 KommentarVideo
  2. Docker auf dem Raspberry Pi mit Hypriot: Gut verpackt

    Docker auf dem Raspberry Pi mit Hypriot: Gut verpackt

    Das Containerisieren von Anwendung und die Verwaltung der Ressourcen trauen die meisten nur ausgewachsenen Computern zu. Dass sich auch der Raspberry Pi zur Verwaltung von Containern eignet, zeigt HypriotOS.
    Von Erik Bärwaldt

    02.11.201751 Kommentare
  3. Statt Docker und Kubernetes: Facebook braucht Tupperware für seine Container

    Statt Docker und Kubernetes: Facebook braucht Tupperware für seine Container

    Für seine eigenen Dienste verzichtet Facebook komplett auf Docker oder auch Kubernetes. Stattdessen nutzt das Unternehmen die Eigenentwicklung Tupperware für seine Container und setzt sonst auf Standard-Linux-Technik wie Systemd.

    24.10.201711 Kommentare
  1. Open Source: Oracles Serverless-Plattform versteht auch AWS Lambda

    Open Source: Oracles Serverless-Plattform versteht auch AWS Lambda

    Das Project Fn ist eine quelloffene Serverless-Plattform von Oracle. Damit konkurriert das Unternehmen wieder einmal mit Größen wie Microsoft und AWS. Der Vorteil von Fn: Es kann sowohl in der Cloud als auch On-Premise eingerichtet werden.

    05.10.20170 Kommentare
  2. HPE: Apps aus dem App-Marktplatz für die Fabrik herunterladen

    HPE: Apps aus dem App-Marktplatz für die Fabrik herunterladen

    HPE will Industrieanlagen mehr mit der Cloud verbinden. Die Express App Platform - Manufacturing ist ein Appstore für Fertigungsmaschinen. Mit HPE-Cloudservern und Containersoftware sollen sich Apps mit nur sechs Klicks installieren lassen können.

    04.10.20173 KommentareVideo
  3. Container-Orchestrierung: Kubernetes 1.8 hilft Admins und verbessert Workload-API

    Container-Orchestrierung: Kubernetes 1.8 hilft Admins und verbessert Workload-API

    Administratoren der Container-Orchestrierung Kubernetes steht mit Version 1.8 ein rollenbasiertes Zugriffsmodell bereit. Darüber hinaus ist das Workload-API nun bereit für Big Data und das Team experimentiert mit einem Selfhosted Cluster.

    29.09.20170 Kommentare
  1. Docker, Kubernetes, Cloud Foundry: Suse versucht den Frontalangriff

    Docker, Kubernetes, Cloud Foundry: Suse versucht den Frontalangriff

    Dank geschickter Übernahmen und einer Konsolidierung rund um die Container-Orchestrierung Kubernetes bietet der Linux-Distributor Suse Produkte, die eine klare Kampfansage an das Cloud-Geschäft von Konkurrent Red Hat sind - und auch seinen eigenen Partnern langfristig das Geschäft abgraben könnte.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    27.09.20173 KommentareVideo
  2. Virtualisierung: VMware setzt auf Openstack und Kubernetes

    Virtualisierung: VMware setzt auf Openstack und Kubernetes

    Mit einem ganzen Schwung neuer Angebote und Techniken baut VMware sein Angebot aus - auch mit viel Open-Source-Software. Dabei gibt es einen deutlichen Fokus auf Sicherheit und Container. Zudem will VMware mit einem speziellen Cloudstack-Angebot Kunden im Telekommunikationssektor gewinnen.

    14.09.20170 Kommentare
  3. Open Source: Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

    Open Source: Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

    Nach Google, IBM und Docker tritt Microsoft der CNCF bei und setzt damit ein weiteres Zeichen für seinen Fokus auf Open Source. Das Unternehmen bringt gleichtzeitig Azure-Container-Instanzen heraus.

    27.07.20170 Kommentare
  1. Microsoft Windows Server: Erste Insider Preview optimiert Images und Netzwerk

    Microsoft Windows Server: Erste Insider Preview optimiert Images und Netzwerk

    Einen noch kleineren Nano Server und mehr Netzwerkfunktionen gibt es in der ersten Insider Preview von Windows Server 2016. Außerdem sollen virtuelle Maschinen jetzt persistenten Arbeitsspeicher nutzen können. Microsoft hat kostenlose Produktschlüssel für die Testversion herausgegeben.

    17.07.20177 Kommentare
  2. Railcar: Oracle veröffentlicht Container-Runtime und Debugger in Rust

    Railcar: Oracle veröffentlicht Container-Runtime und Debugger in Rust

    Mit Railcar veröffentlicht Oracle auf Github eine Rust-Implementierung des OCI-Runtime-Spec. Crashcart ist ein Microcontainer Debugging Tool. Orcale bietet damit Alternativen zu den Diensten von Docker oder CoreOS.

    06.07.20173 Kommentare
  3. Container-Orchestrierung: Kubernetes 1.7 stärkt Sicherheit und Stateful Sets

    Container-Orchestrierung: Kubernetes 1.7 stärkt Sicherheit und Stateful Sets

    Vor allem in Sachen Sicherheit legt das neue Kubernetes 1.7 nach. Darüber hinaus haben die Entwickler der Container-Orchestrierung Verbesserungen für Stateful Sets und Daemon Sets vorgenommen.

    03.07.20170 Kommentare
  1. CaaS-Plattform: Suse vereinfacht Container-Nutzung

    CaaS-Plattform: Suse vereinfacht Container-Nutzung

    Das Angebot Container-as-a-Service von Suse ist verfügbar. Diese Plattform soll Kunden die Anwendungsentwicklung und Nutzung von und mit Containern deutlich vereinfachen. Grundlage der Plattform ist das Open-Source-Projekt Kubic.

    21.06.20175 KommentareVideo
  2. Continuous Delivery: Spinnaker in Version 1.0 veröffentlicht

    Continuous Delivery: Spinnaker in Version 1.0 veröffentlicht

    Die Continuous-Delivery-Plattform Spinnaker ist von Google in Version 1.0 veröffentlicht worden. Neu mit dabei ist das Kommandozeilen-Werkzeug Halyard, mit dem die Plattform eingerichtet, verwaltet und aktualisiert werden kann.

    10.06.20174 Kommentare
  3. TVS-882ST3: QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

    TVS-882ST3: QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

    Thunderbolt-Hub, Storage-Gerät und die Nutzung als eigenständiger Desktop-PCs: QNAPs neues NAS-System soll alles können. Diese Vielseitigkeit ist jedoch nicht preiswert.

    30.05.201710 KommentareVideo
  4. Kubic: Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

    Kubic: Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

    Mit dem Open-Source-Projekt Kubic will das Team von Opensuse den Aufbau klassischer Linux-Distributionen durchbrechen und sich auf Container-Dienste und -Werkzeuge konzentrieren. Ziel ist eine Plattform für Container as a Serivce.

    29.05.20173 KommentareVideo
  5. Moby-Projekt: Docker bekommt eigenes Upstream-Projekt zum Basteln

    Moby-Projekt: Docker bekommt eigenes Upstream-Projekt zum Basteln

    Die Docker-Software-Produkte sollen künftig aus einer Vielzahl einzelner Open-Source-Komponenten erstellt werden. Letztere wiederum sollen in dem Community-Projekt Moby gepflegt werden, das ein Bastelset für Containersysteme werden soll.

    21.04.20171 Kommentar
  6. Cloud Native Con: Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

    Cloud Native Con: Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

    Die Container-Orchestrierung Kubernetes erweitert in Version 1.6 deutlich ihre Zugriffsverwaltung auf Dienste. Dank der beteiligten Unternehmen wie Google skaliert das Werkzeug darüber hinaus besser über Cluster mit tausenden Knoten.

    29.03.20173 Kommentare
  7. Rkt und Containerd: Konkurrierende Container-Engines bekommen neutrale Heimat

    Rkt und Containerd: Konkurrierende Container-Engines bekommen neutrale Heimat

    Rkt von CoreOS und die Alternative Containerd von Docker werden Teil eines neutralen Projekts der Linux-Foundation. Die Community kann sich damit stärker auf die Integration und Orchestrierung der Cloud-Techniken fokussieren.

    29.03.20170 Kommentare
  8. QNAP: Günstiges NAS für 10 Gigabit schnelles Netzwerk vorgestellt

    QNAP: Günstiges NAS für 10 Gigabit schnelles Netzwerk vorgestellt

    Vier Festplatten für die Datenverwaltung im Büro: Das NAS TS-431X vom Hersteller QNAP soll über SFP+ mehr als 900 Megabyte Daten pro Sekunde über das Netzwerk übertragen können - vorausgesetzt, das Zubehör schafft das.

    08.03.201753 Kommentare
  9. Container: Ubuntu und Docker kooperieren bei kommerziellem Support

    Container: Ubuntu und Docker kooperieren bei kommerziellem Support

    Ubuntu-Hersteller Canonical und Container-Spezialist Docker bieten einen integrierten kommerziellen Support für die mit Ubuntu betriebene kommerzielle Docker Engine an. Dabei kommt auch das neue Snap-Paketformat zum Einsatz.

    01.12.20160 Kommentare
  10. Linuxcon und Containercon 2016: Viele Container laufen in einer Sandbox-VM

    Linuxcon und Containercon 2016: Viele Container laufen in einer Sandbox-VM

    Container wie von Docker oder CoreOS sind schlank und vielseitig einsetzbar, haben aber immer noch große Probleme mit der Sicherheit. Auf der Linux- und Containercon 2016 zeigt sich, dass viele Anbieter die Container inzwischen wieder in VMs einsperren. Klingt absurd, hat aber Vorteile.

    06.10.20161 Kommentar
  11. LinuxCon Europe 2016: Infrakit von Docker soll Infrastruktur heilen

    LinuxCon Europe 2016: Infrakit von Docker soll Infrastruktur heilen

    Anwender von Container-Infrastruktur sollen von einer neuen Werkzeug-Sammlung von Docker profitieren. Das Projekt Infrakit soll dabei die Verwaltung deklarativer Infrastruktur vereinfachen, die sich dadurch zudem selbst heilen können soll.

    04.10.20162 Kommentare
  12. Programmiersprache: Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes

    Programmiersprache: Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes

    Die aktuelle Version 1.7 der Sprache Go ist durch Verbesserung am Compiler deutlich schneller. Go 1.7 läuft zudem auf IBM Z Systems, ein wichtiges Netzwerkpaket ist Teil der Standardbibliothek geworden.

    16.08.201614 Kommentare
  13. Containerverwaltung: Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

    Containerverwaltung: Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

    Nach einer vergleichsweise kurzen Betaphase steht die Containerverwaltung Docker offiziell in einer stabilen Version für Mac OS X und Windows bereit. Betatests sollen weiterhin einfach möglich sein.

    29.07.201618 Kommentare
  14. Swarm und Compose: Docker bekommt eingebaute Orchestrierung

    Swarm und Compose: Docker bekommt eingebaute Orchestrierung

    Die Container-Verwaltung Docker verfügt in der aktuellen Version 1.12 über eine eingebaute Lösung zur Orchestrierung. Bisher mussten dafür externe Werkzeuge von dem Unternehmen selbst oder von Docker-Konkurrenten verwendet werden.

    21.06.20162 Kommentare
  15. Hyper-V-Container: Docker läuft nativ in Windows-10-Preview

    Hyper-V-Container: Docker läuft nativ in Windows-10-Preview

    Die aktuelle Vorschau von Windows 10 enthält die sogenannten Hyper-V-Container. Damit läuft nun Docker nativ auf dem Microsoft-System. Genutzt werden kann dies in Kombination mit den neuen Nano Servern von Windows.

    09.06.20167 Kommentare
  16. Kernel: Fehler liefert fehlerhafte TCP/IP-Daten an Container aus

    Kernel: Fehler liefert fehlerhafte TCP/IP-Daten an Container aus

    Die Auslagerung von Prozessen in verschiedene virtuelle Container von Docker, Kubernetes, Google Container Engine und Mesos führte dazu, dass TCP-Prüfsummen nicht richtig ausgewertet wurden. Twitter-Entwickler entdeckten den Bug, jetzt wird der Linux-Kernel gepatcht.

    15.02.20167 Kommentare
  17. Container: Docker wechselt Image-Basis von Ubuntu zu Alpine Linux

    Container: Docker wechselt Image-Basis von Ubuntu zu Alpine Linux

    Docker stellt die Basis seiner Container von Ubuntu Core auf Alpine um. Dabei geht es sowohl um Platzersparnis als auch um erhöhte Sicherheit.

    09.02.201624 Kommentare
  18. Container: CoreOS setzt mit rkt 1.0 weiter auf Sicherheit

    Container: CoreOS setzt mit rkt 1.0 weiter auf Sicherheit

    CoreOS konzentriert sich auf Sicherheit: Die Linux-Distribution hat die stabile Container-Laufzeitumgebung Rocket (rkt) 1.0 veröffentlicht.

    05.02.20164 Kommentare
  19. Openshift Dedicated: Google Cloud integriert Container-Plattform von Red Hat

    Openshift Dedicated: Google Cloud integriert Container-Plattform von Red Hat

    Die hauseigene Container-Plattform von Red Hat, Openshift Dedicated, soll künftig auch in der Google Cloud genutzt werden können. Dafür soll eine Anbindung an die Google-Dienste entstehen. Mit der Zusammenarbeit wollen die Unternehmen Wünsche ihrer Kunden umsetzen.

    22.01.20160 Kommentare
  20. Unikernel Systems: Docker übernimmt Anbieter für Mini-Betriebssysteme

    Unikernel Systems: Docker übernimmt Anbieter für Mini-Betriebssysteme

    Unikernel sind spezielle Systeme, die nur jene Software enthalten, die zum Ausführen einer Anwendung benötigt wird. Der Container-Spezialist Docker übernimmt nun einen Anbieter für Unikernel-Dienstleistungen.

    21.01.20160 KommentareVideo
  21. Dumb-Init: Yelp baut Init-System für Docker-Container

    Dumb-Init: Yelp baut Init-System für Docker-Container

    Der Umgang mit Prozessen innerhalb von Docker-Containern kann mitunter schwierig sein. Als Lösung gibt es nun ein minimales Init-System für die Container, das als Proxy zum Host-System genutzt wird.

    07.01.201611 Kommentare
  22. Open-Source-Jahresrückblick 2015: Freie Software macht vieles besser, aber nicht alles

    Open-Source-Jahresrückblick 2015: Freie Software macht vieles besser, aber nicht alles

    Zum Wohl der Entwickler und der Kunden haben in diesem Jahr ehemalige Open-Source-Gegner wie Microsoft oder Apple stark auf offenen Quellcode gesetzt. Einige der offenen Mobilbetriebssysteme straucheln dagegen und selbst Android-Hersteller beklagen Probleme bei der Entwicklung.
    Von Sebastian Grüner

    28.12.2015108 Kommentare
  23. Linux-Distribution: Fedora 23 testet gebündelte Desktop-Apps

    Linux-Distribution: Fedora 23 testet gebündelte Desktop-Apps

    Ähnlich wie Server-Apps in Containern sollen künftig auch Desktop-Anwendungen unter Linux gebündelt werden können. Das nun veröffentlichte Fedora 23 testet diese Funktion, zudem bietet die Distribution einfache Firmware-Updates und verbessert die Sicherheit des Systems deutlich.

    03.11.201513 Kommentare
  24. Matthew Garrett: "Mit Containern ist besser als ohne"

    Matthew Garrett: "Mit Containern ist besser als ohne"

    Schon jetzt sei es aus der Sicherheitsperspektive immer besser, Container einzusetzen, als auf diese zu verzichten, sagt Linux-Entwickler Matthew Garrett. Für eine höhere Sicherheit müsse trotzdem noch viel Arbeit in vorhandene und neue Werkzeuge gesteckt werden.

    05.10.20158 Kommentare
  25. Docker: Vorschau auf Windows Server 2016 enthält Container

    Docker: Vorschau auf Windows Server 2016 enthält Container

    Mit der dritten technischen Vorschau auf Windows Server 2016 unterstützt Microsoft nun auch Container. Diese nutzen Docker, eine spezielle Variante ist aber für Hyper-V gedacht. Zudem sind die Funktionen der Nano-Server ausgebaut worden.

    20.08.20155 Kommentare
  26. Studie: Docker-Images oft mit Sicherheitslücken

    Studie: Docker-Images oft mit Sicherheitslücken

    Die offiziellen Abbilder im sogenannten Docker-Hub enthielten in über 30 Prozent aller Fälle schwere Sicherheitslücken, heißt es in einer Studie. Darunter seien auch sehr schwerwiegende, die lange bekannt seien.

    28.05.20154 Kommentare
  27. Linux-Distribution: Fedora 22 ist ein Release für Admins

    Linux-Distribution: Fedora 22 ist ein Release für Admins

    Fedora 22 bietet zwar einige Neuerungen für Desktop-Nutzer, mit der neuen Paketverwaltung und XFS als Standard müssen sich jedoch vor allem Admins umgewöhnen. Das Team bietet zudem Werkzeuge, die die Arbeit erleichtern sollen, aber auch neue Herausforderungen schaffen.

    26.05.201520 Kommentare
  28. Clearlinux: Intel entfernt die Maschine aus der Virtualisierung

    Clearlinux: Intel entfernt die Maschine aus der Virtualisierung

    Mit Clearlinux erstellt Intel eine Distribution für Cloudumgebungen. Durch das Entfernen klassischer Maschinenkonzepte soll die Virtualisierung aber sehr klein ausfallen, wovon insbesondere der Containereinsatz profitieren soll. Die Unterstützung für Docker könnte folgen.

    19.05.20156 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Microsoft
    11,5-Watt-Prozessor für das Surface Pro 3
    Microsoft: 11,5-Watt-Prozessor für das Surface Pro 3

    Microsoft verbaut im Surface Pro 3 neben einem Core i7-4650U und einem Core i5-4300U mit je 15 Watt TDP auch einen Core i3-4020Y mit nur 11,5 Watt TDP. Alle drei Haswell-Prozessoren bieten zwei Kerne mit Hyperthreading, die Grafikeinheit unterscheidet sich aber.
    (Surface Pro 3)

  2. The Evil Within angespielt
    Hurra, wir haben Streichhölzer gefunden!
    The Evil Within angespielt: Hurra, wir haben Streichhölzer gefunden!

    Superrüstungen oder Schatzkisten sind in The Evil Within nicht so wichtig - nur mit Zündhölzern lassen sich Untote dauerhaft ausschalten. Golem.de hat das auf der id-Tech-5-Engine basierende Survival-Horrorspiel von Resident-Evil-Erfinder Shinji Mikami angespielt und zeigt neues Gameplay im Video.
    (The Evil Within)

  3. Spotify
    Musik- und Film-Streamingdienste mit illegalen AGB
    Spotify: Musik- und Film-Streamingdienste mit illegalen AGB

    Viele Streaming-Anbieter können die Preise einseitig ändern und den Dienst jederzeit sperren oder kündigen. Das ergab eine Überprüfung der Nutzungsbestimmungen. Der VZBV beanstandete 30 Klauseln bei Rdio, 25 bei Spotify und 18 bei Napster.
    (Spotify)

  4. Mobilfunk
    Neue mobile Datentarife bei der Deutschen Telekom
    Mobilfunk: Neue mobile Datentarife bei der Deutschen Telekom

    Die Deutsche Telekom hat neue mobile Datentarife vorgestellt. Die Tarife bieten LTE-Geschwindigkeit und sind preiswerter als bisher, bieten aber teilweise auch weniger. Wer mag, darf das mobile Datennetz zwei Monate gratis testen.
    (Telekom Tarife)

  5. WLAN
    Kabel Deutschland kassiert bei Kunden für WLAN-Hotspots
    WLAN: Kabel Deutschland kassiert bei Kunden für WLAN-Hotspots

    Bisher war die Nutzung der öffentlichen WLAN-Hotspots von Kabel Deutschland für die Kunden des Netzbetreibers kostenlos. Das hat nun ein Ende. Die 30 Gratisminuten bleiben jedoch.
    (Kabel Deutschland Hotspot)

  6. Tablet
    Apple ersetzt das iPad 2 durch das iPad 4
    Tablet: Apple ersetzt das iPad 2 durch das iPad 4

    Das iPad 2 gibt es bei Apple nicht länger zu kaufen. Stattdessen wird das iPad 4 verkauft. Das iPad 4 kostet in der Nur-WLAN-Ausführung 380 Euro und 500 Euro fallen für die Modemversion an. Allerdings gibt es das Tablet nur mit 16 GByte Speicher.
    (Ipad 4)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #