Abo
Anzeige

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit beschreibt ganz allgemein eine Nutzung von Gegenständen, Gebrauchsgütern und Objekten ohne Hürden. "Barrierefrei sind bauliche und sonstige Anlagen, Verkehrsmittel, technische Gebrauchsgegenstände, Systeme der Informationsverarbeitung, akustische und visuelle Informationsquellen und Kommunikationseinrichtungen sowie andere gestaltete Lebensbereiche, wenn sie für behinderte Menschen in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich und nutzbar sind", so die Definition im Bundesgleichstellungsgesetz. In der Online-Welt geht es vor allem darum, dass Webseiten so ausgelegt werden, dass auch Menschen mit einer Behinderung diese nutzen könnnen, sei es, dass sich die Seite beispielsweise auch mit einer Braille-Zeile vernünftig lesen lässt oder interaktive Elemente so gehalten sind, dass auch Menschen mit motorischen Störungen diese nutzen können.

Artikel
  1. Bundestagswahl 2017: Mit dem Elektroauto auf der digitalen Überholspur

    Bundestagswahl 2017: Mit dem Elektroauto auf der digitalen Überholspur

    Im langweiligen Bundestagswahlkampf ist es das einzige Aufregerthema: Wann kommt das Ende der Verbrennungsmotoren und wie lässt sich die Elektromobilität am besten fördern? Die Parteien geben dazu sehr unterschiedliche Antworten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    31.08.2017133 Kommentare

  1. IT-Fachbegriffe: Wie zum Teufel gebärdet man DDos-Attacke?

    IT-Fachbegriffe: Wie zum Teufel gebärdet man DDos-Attacke?

    In kaum einem Fachgebiet kommen so viele neue Ausdrücke in die sprachliche Umlaufbahn wie in der IT-Branche. Wie managen Gehörlose diese Begriffe voller Abkürzungen und Anglizismen in ihrer Gebärdensprache?
    Von Bigna Fink

    21.08.201720 KommentareVideo

  2. Microsoft: Windows 10 mit Augenbewegungen bedienen

    Microsoft: Windows 10 mit Augenbewegungen bedienen

    Für ALS-Erkrankte ein Segen: Eine neue Funktion soll die Nutzung von Windows 10 ermöglichen - durch Augenbewegungen. Das Projekt ging aus einem internen Hackathon hervor. Eine funktionierende Version wurde bereits gezeigt.

    02.08.201713 KommentareVideo

Anzeige
  1. Google: Maps-Nutzer können einfacher Ortsinformationen hinzufügen

    Google: Maps-Nutzer können einfacher Ortsinformationen hinzufügen

    Mit einer neuen Übersicht in Maps will Google das Hinzufügen von Hintergrundinformationen zu Orten und Sehenswürdigkeiten vereinfachen. Das Unternehmen verspricht sich so beispielsweise mehr Informationen zur Barrierefreiheit.

    07.07.20178 Kommentare

  2. Apple: Die kleinen Änderungen in iOS 11

    Apple: Die kleinen Änderungen in iOS 11

    Bei der Vorstellung von iOS 11 hat Apple viele kleine Neuerungen nicht oder nur kurz erwähnt. So lässt sich das Kontrollzentrum anpassen, beim iPhone gibt es eine Bildschirmtastatur für die Einhandbedienung und selten gebrauchte Apps können automatisch entfernt werden.

    07.06.201782 KommentareVideo

  3. Global Accessibility Awareness Day: Tim Cook sieht Barrierefreiheit als Menschenrecht

    Global Accessibility Awareness Day: Tim Cook sieht Barrierefreiheit als Menschenrecht

    Apple stattet wie Microsoft seine Betriebssysteme mit Hilfen für Menschen mit Behinderungen aus. Anlässlich des Global Accessibility Awareness Day sagte Apple-Chef Tim Cook, Barrierefreiheit sei ein Kernwert von Apple und ein Menschenrecht.

    19.05.20172 KommentareVideo

  1. Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt

    Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt

    Gleiche Funktionen, gegenteiliges Ziel: Mit Hilfe smarter Hörgeräte sollen Hörgeschädigte wieder optimal hören, gut Hörende dagegen filtern damit heraus, was sie nicht hören wollen. Und das ist ziemlich attraktiv.
    Ein Bericht von Sebastian Wochnik

    10.05.201757 Kommentare

  2. Barrierefreiheit: Microsofts KI hilft Blinden in Office

    Barrierefreiheit: Microsofts KI hilft Blinden in Office

    Die Office-Produkte von Microsoft bieten einige Möglichkeiten, Dokumente barrierefrei zu gestalten. Damit die Verfasser es künftig noch einfacher haben, hilft Microsoft mit seiner eigenen KI einfach nach, wodurch Blinde auch Präsentationen verstehen können.

    05.12.201614 Kommentare

  3. Webdesign: Apple und Google als Trendsetter für schlechte Lesbarkeit

    Webdesign: Apple und Google als Trendsetter für schlechte Lesbarkeit

    Das Webdesign großer Unternehmen wie Apple, Twitter und Google ist offenbar richtungsweisend auch für viele kleinere Webdesigner und App-Entwickler. Doch ein Modetrend, der schlecht lesbare Schriften als Design missversteht, könnte viele Nutzer benachteiligen.

    25.10.201640 Kommentare

  1. Open Data: Der Lift ist nicht kaputt, sondern außer Betrieb

    Open Data: Der Lift ist nicht kaputt, sondern außer Betrieb

    Rollstuhlfahrer Raúl Krauthausen löst seine täglichen Herausforderungen mit technischer Kreativität, Open Data und dank einer Community aus Freiwilligen. Das ist aber leichter gesagt als getan, da vor allem der Staat noch Probleme mit Open Data hat.

    03.09.20160 Kommentare

  2. Displayserver: Fedora 25 soll Wayland als Standard nutzen

    Displayserver: Fedora 25 soll Wayland als Standard nutzen

    Das Desktop-Team von Fedora versucht sich erneut an der Umsetzung von Wayland als Standard statt dem veralteten X11. Ob den Entwicklern der Schritt diesmal gelingt, ist aber noch völlig offen.

    22.08.201625 Kommentare

  3. Electrolysis: Multi-Prozess-Firefox soll so viel wie möglich isolieren

    Electrolysis: Multi-Prozess-Firefox soll so viel wie möglich isolieren

    Mozilla will künftig jedem Tab und jedem Addon im Firefox-Browser einen eigenen Prozess samt Sandbox zuweisen können. Inkompatible Addons werden dann nicht mehr unterstützt.

    03.08.201646 Kommentare

  1. Sprachsteuerung: Google macht Android barriereärmer

    Sprachsteuerung: Google macht Android barriereärmer

    Mit neuen Funktionen und Apps will Google Android noch praktikabler für Nutzer mit körperlichen Einschränkungen machen - besonders die Sprachsteuerung spielt hierbei eine große Rolle. Entwickler können zudem mit einem Tool ihre Apps auf visuelle Schwachstellen überprüfen.

    12.04.201613 Kommentare

  2. Barrierefreiheit: Facebook liest Fotos vor

    Barrierefreiheit: Facebook liest Fotos vor

    Nutzer mit Sehbehinderung können sich Fotos auf Facebook jetzt von der iOS-Sprachausgabe beschreiben lassen. Das soziale Netzwerk greift dafür auf neuronale Netzwerke zurück - und soll auch Selfies zuverlässig erkennen können.

    05.04.20166 Kommentare

  3. Blaid: Toyota entwickelt Navigationssystem für Sehbehinderte

    Blaid: Toyota entwickelt Navigationssystem für Sehbehinderte

    Wo ist der Fahrstuhl? Wo der Ausgang? Der Kragen weiß es und weist den Weg. Der Kragen ist ein von Toyota entwickeltes Navigationssystem, das Blinden und Sehbehinderten die Orientierung in Gebäuden ermöglicht.

    08.03.20161 KommentarVideo

  1. Windows 10: Neues Insider Build enthält viele Fehler

    Windows 10: Neues Insider Build enthält viele Fehler

    Microsoft verteilt an Fast-Ring-Teilnehmer ein neues Insider Build von Windows 10. Das Build enthält diesmal vergleichsweise viele Fehler. Nicht nur Spieler sollten also abwägen, ob sie es installieren.

    22.01.20166 Kommentare

  2. Blind programmieren: Wenn der Computer schneller spricht, als ein Sehender hört

    Blind programmieren: Wenn der Computer schneller spricht, als ein Sehender hört

    Damit ein Programmcode funktioniert, kommt es manchmal auf ein einzelnes Komma an. Christian Schöpplein kann nicht sehen - und programmiert trotzdem.
    Von Julia Ley

    11.01.201676 Kommentare

  3. Intel: Stephen Hawkings Sprachsynthese-Software ist Open Source

    Intel: Stephen Hawkings Sprachsynthese-Software ist Open Source

    Sprechen per Wangenmuskel: Intel gibt die Software, die Stephen Hawking das Sprechen ermöglicht, frei. Das soll es anderen ermöglichen, das Assistenzsystem weiterzuentwickeln.

    20.08.201519 Kommentare

  4. Dot: Smartwatch mit Braille-Anzeige für Blinde

    Dot: Smartwatch mit Braille-Anzeige für Blinde

    Die Smartwatch Dot ist ein Fitnesstracker, übermittelt Nachrichten vom Smartphone, erlaubt eine einfache Navigation, hat einen Wecker und zeigt die Uhrzeit an. Als Display wird ein mechanischer Braillebildschirm verwendet.

    05.08.20155 Kommentare

  5. Apple Watch: WatchOS 1.0.1 ist da

    Apple Watch: WatchOS 1.0.1 ist da

    Apple hat mit WatchOS 1.0.1 das erste Update für die Smartwatch Apple Watch veröffentlicht. Es bringt eine Reihe von Verbesserungen und neue Funktionen für die Fitness-Features mit sich. Auch die Sicherheit soll erhöht worden sein.

    19.05.20158 KommentareVideo

  6. Microsoft: Office 2016 Preview gibt es kostenlos zum Download

    Microsoft: Office 2016 Preview gibt es kostenlos zum Download

    Ignite 2015 Microsoft hat die öffentliche Preview-Version von Office 2016 vorgestellt. Damit kann jeder die neue Bürosuite ausprobieren, die im Herbst erscheinen soll. Microsoft will ein neues Arbeiten im Team ermöglichen und Benutzer mit neuen Hilfsfunktionen unterstützen.

    05.05.201541 KommentareVideo

  7. Microsoft: Vorschauversion von Office 2016 für Windows erhältlich

    Microsoft: Vorschauversion von Office 2016 für Windows erhältlich

    Microsoft hat eine Preview-Version von Office 2016 veröffentlicht, mit der sich die Bürosuite ausprobieren lässt. Dazu muss der Tester allerdings Office-365-Kunde sein. Die meisten Neuerungen von Office 2016 dürften nur geschäftliche Anwender interessieren.

    17.03.201584 Kommentare

  8. Eyeteq: TV-Box soll Bilder für Farbfehlsichtige aufbereiten

    Eyeteq: TV-Box soll Bilder für Farbfehlsichtige aufbereiten

    Spielen Fußballmanschaften in grünen und roten Trikots gegeneinander, haben Farbfehlsichtige große Probleme, die Gegner auseinanderzuhalten. Damit das beim Fernsehen nicht mehr passiert, haben Wissenschaftler die Eyeteq-Box entwickelt, die das Fernsehbild zugunsten der Farbfehlsichtigen verändern soll.

    05.12.201411 KommentareVideo

  9. Microsoft: Leitsystem mit Raumklang für Sehbehinderte

    Microsoft: Leitsystem mit Raumklang für Sehbehinderte

    Microsoft hat ein Headset für Sehbehinderte entwickelt. Mithilfe von räumlich angeordneten Tonhinweisen sollen diese durch fremde Umgebungen navigieren können. Dabei spielen auch Bluetooth-Beacons eine große Rolle.

    06.11.20145 KommentareVideo

  10. Linux-Desktops: Debian kehrt zurück zu Gnome

    Linux-Desktops: Debian kehrt zurück zu Gnome

    Gnome wird statt Xfce wieder der Standard-Desktop der Linux-Distribution Debian. Einer der Gründe sei die bessere Integration in Systemd, erklären die Paketverwalter.

    26.09.201454 KommentareVideo

  11. Frist verpasst: Ministerien passen Webseiten nicht an "Leichte Sprache" an

    Frist verpasst: Ministerien passen Webseiten nicht an "Leichte Sprache" an

    Webseiten der Behörden soll jeder verstehen. Deshalb müssen Bundesministerien ihre Onlineinformationen in "Leichter Sprache" veröffentlichen. Einige schafften das nicht und könnten nun verklagt werden, weil sie die Umstellungsfrist versäumt haben oder schlicht ignorieren.

    05.05.201452 Kommentare

  12. Display-Server: Wayland soll Standard in Fedora 21 werden

    Display-Server: Wayland soll Standard in Fedora 21 werden

    Nach dem Willen einiger Entwickler soll Fedora 21 standardmäßig Wayland anstelle des X-Servers benutzen. Diesem Vorschlag muss das technische Komitee noch zustimmen. Dem Team bliebe ein halbes Jahr zur Umsetzung.

    30.04.20148 Kommentare

  13. Libreoffice 4.2: Schneller, kompatibler und besser integriert

    Libreoffice 4.2: Schneller, kompatibler und besser integriert

    Die freie Office-Suite Libreoffice ist in der Version 4.2 erschienen, die schneller und kompatibler sein soll als der Vorgänger.

    30.01.201480 Kommentare

  14. Snowstorm: Olympisches Sportgerät aus dem 3D-Drucker

    Snowstorm: Olympisches Sportgerät aus dem 3D-Drucker

    Der Biathlet Martin Fleig wird mit einem individuell angefertigten Skischlitten bei den Paralympics in Sotschi antreten. Das Sportgerät wurde am Computer entworfen und mit einem 3D-Drucker gebaut.

    14.01.20146 Kommentare

  15. Marketing mit Kornkreisen: Nvidia sind die kleinen grünen Männchen

    Marketing mit Kornkreisen: Nvidia sind die kleinen grünen Männchen

    CES 2014 Weite Teile der Geschichte der Ufo-Forschung müssen neu geschrieben werden: Nvidia hat den Nachweis erbracht, dass manche Kornkreise von Marketingmenschen gemacht werden und geheime Botschaften enthalten.

    06.01.201424 KommentareVideo

  16. Whill: Futuristischer Rollstuhl Type-A kommt Anfang 2014

    Whill: Futuristischer Rollstuhl Type-A kommt Anfang 2014

    Das japanische Unternehmen Whill hat einen elektrischen Rollstuhl mit schickem Design und neuartigem Bedienungskonzept entwickelt. Er soll Anfang kommenden Jahres in den USA ausgeliefert werden. Ein Preis steht aber noch nicht fest.

    21.11.201315 KommentareVideo

  17. Inform: Display aus Stäben stellt 3D-Inhalte dar

    Inform: Display aus Stäben stellt 3D-Inhalte dar

    Display besteht aus einem Tisch mit 900 beweglichen Stäben sowie einer Kinect als Eingabegerät und dient zum Herstellen von 3D-Inhalten. Entwickelt wurde es am Massachusetts Institute of Technology.

    15.11.201321 KommentareVideo

  18. Barrierefreiheit: Kinect wird zum Gebärdendolmetscher

    Barrierefreiheit: Kinect wird zum Gebärdendolmetscher

    Chinesische Wissenschaftler haben ein neues Betätigungsfeld für die Kinect gefunden: Sie haben Microsofts System zur Gestenerkennung beigebracht, Gebärdensprache zu erkennen und zu übersetzen.

    31.10.20134 KommentareVideo

  19. Freier Desktop: Gnome 3.10 erhält Kartenanwendung

    Freier Desktop: Gnome 3.10 erhält Kartenanwendung

    Das Gnome-Team hat eine Vorabversion von Gnome 3.10 veröffentlicht. Die Titelleiste geöffneter Anwendungen wird künftig in die Taskleiste integriert. Außerdem wird mit Gnome Maps erstmals Kartenmaterial integriert.

    26.08.20137 Kommentare

  20. Openglass: Google Glass hilft Sehbehinderten bei der Orientierung

    Openglass: Google Glass hilft Sehbehinderten bei der Orientierung

    Die Initiative Openglass will Sehbehinderten mit der Datenbrille Google Glass helfen, sich in ihrer Umgebung besser zurechtzufinden. Ganz ohne menschliche Hilfe geht es jedoch nicht.

    05.08.20131 Kommentar

  21. Technische Innovationen: Den Touchscreen verdanken wir einer Sehnenscheidenentzündung

    Technische Innovationen: Den Touchscreen verdanken wir einer Sehnenscheidenentzündung

    Re:publica 2013 Die Suche nach einfach nutzbaren Geräten für Menschen mit Behinderung hat große Innovationen hervorgebracht. Dem Zwang zur Einfachheit verdanken wir zum Beispiel die Technik in den Smartphones.

    06.05.201322 Kommentare

  22. Second Sight: Bionisches Auge in den USA zugelassen

    Second Sight: Bionisches Auge in den USA zugelassen

    Das bionische Auge Argus II ist nach Europa auch in den USA zum klinischen Einsatz zugelassen. Das Implantat soll Erblindeten einen Teil ihrer Sehkraft zurückgeben.

    15.02.201350 KommentareVideo

  23. Apache Openoffice 4.0: IBMs Symphony soll Openoffice deutlich besser machen

    Apache Openoffice 4.0: IBMs Symphony soll Openoffice deutlich besser machen

    Seit dem vergangenen Sommer arbeitet das Apache-Projekt Openoffice an der Integration von IBMs Openoffice-Fork Symphony. Mitte 2013 soll Openoffice 4.0 mit neuen Funktionen aus Symphony und einer deutlich besseren Kompatibilität zu Microsoft Office erscheinen.

    22.01.201340 Kommentare

  24. W3C: HTML5 ist komplett

    W3C: HTML5 ist komplett

    Die Spezifikation für HTML5 sei komplett, teilt das World Wide Web Consortium (W3C) mit. Damit ist HTML5 der Standardisierung einen großen Schritt nähergekommen. Für HTML 5.1 liegt ein erster Entwurf vor.

    17.12.201233 Kommentare

  25. Auge: Retina-Implantatträger sieht Brailleschrift

    Auge: Retina-Implantatträger sieht Brailleschrift

    Retina-Implantate sollen Blinden das Sehen ermöglichen. Lesen ist aber auch mit den Implantaten schwierig. Forscher haben an einem Probanden eine alternative Lektüremethode ausprobiert: Sie haben ihn Braille-Buchstaben sehen lassen.

    22.11.201225 KommentareVideo

  26. Mozilla: Firefox 17 für Android ist da

    Mozilla: Firefox 17 für Android ist da

    Mozilla hat die fertige Version von Firefox 17 für die Android-Plattform veröffentlicht. Mit dem Update unterstützt der Browser nun mehr Android-Geräte als bisher. Außerdem werden H.264-Videos abgespielt.

    20.11.201228 Kommentare

  27. Firefox-17-Beta: Social API für den Desktop, H.264 für Android

    Firefox-17-Beta: Social API für den Desktop, H.264 für Android

    Mozilla hat eine Betaversion von Firefox 17 veröffentlicht. Auf dem Desktop wird die Funktion Click-to-Play standardmäßig aktiviert, die Android-Version kann nun auch Videos im Format H.264 abspielen. Zudem gibt es ein Social API.

    12.10.20128 Kommentare

  28. Google Browser: Chrome 23 Beta mit neuen Videofunktionen

    Google Browser: Chrome 23 Beta mit neuen Videofunktionen

    Google hat eine Betaversion seines Browsers Chrome 23 veröffentlicht, die vor allem im Bereich Video große Neuerungen bietet. Unter anderem wird das Peerconnection API unterstützt.

    03.10.201214 Kommentare

  29. Navigation: Vibrotac bietet taktile Orientierung

    Navigation: Vibrotac bietet taktile Orientierung

    Weltraumrobotik auf die Erde geholt: Ein Armband, das für die Fernsteuerung von Robotern gedacht war, soll künftig Sehbehinderte durch fremdes Terrain leiten.

    27.09.20124 Kommentare

  30. Bundestag: E-Petitionssystem erlaubt Unterzeichnen auch mit Pseudonym

    Bundestag: E-Petitionssystem erlaubt Unterzeichnen auch mit Pseudonym

    Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages hat sein Internetportal erneuert. Der Datenschutz wurde verbessert und die Benutzerfreundlichkeit erhöht.

    10.09.20124 Kommentare

  31. Sir Tim Berners-Lee: "Seid Aktivisten!"

    Sir Tim Berners-Lee: "Seid Aktivisten!"

    In seiner Keynote-Ansprache auf der Campus Party Europe 2012 hat Internetpionier Sir Tim Berners-Lee an die Entwicklergemeinde appelliert, nicht nur auf ihren Code zu sehen. Sie solle sich aktiv für die Freiheit des Internets und der Menschen einsetzen.

    25.08.201240 Kommentare

  32. Muse und Edge: Adobe verbessert HTML5-Werkzeuge

    Muse und Edge: Adobe verbessert HTML5-Werkzeuge

    Adobe liefert über seine Creative Cloud ein Update für Muse aus, mit dem sich HTML5-Webseiten gestalten lassen. Das HTML5-Animationswerkzeug Edge gibt es in einer verbesserten Vorabversion.

    21.08.201221 KommentareVideo

  33. Benachrichtigungshülle: iPhone macht mit Farbsignalen auf sich aufmerksam

    Benachrichtigungshülle: iPhone macht mit Farbsignalen auf sich aufmerksam

    Die LED des iPhones benachrichtigt auf Wunsch den Anwender mit einem Lichtimpuls über eingehende Nachrichten, doch das fällt nicht auf, wenn das Gerät auf dem Tisch liegt. Die Hülle Flashr leitet das Licht zum Rand des Gerätes um.

    25.07.201251 KommentareVideo

  34. Eyetracking: Intel kauft Anteil an Tobii

    Eyetracking: Intel kauft Anteil an Tobii

    Intel hat einen Anteil von zehn Prozent an dem schwedischen Unternehmen Tobii gekauft. Die Investition soll dabei helfen, das Eyetracking-System auf den Massenmarkt zu bringen.

    19.03.20120 KommentareVideo

  35. Microsoft: Windows 8 Consumer Preview steht zum Download bereit

    Microsoft  : Windows 8 Consumer Preview steht zum Download bereit

    MWC 2012 Microsoft hat wie erwartet im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona die "Consumer Preview" genannte Beta von Windows 8 veröffentlicht. Wer will, kann die Vorabversion ausprobieren. Auch eine Beta von Visual Studio 11 steht zum Download bereit.

    29.02.2012284 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Einfach für Alle: Online-Tagung zum barrierefreien Internet

    Damit sich mehr Interessierte an der ausgebuchten Fachtagung "Konzepte und Zukunftsbilder für ein Barrierefreies Internet" der Aktion Mensch beteiligen können, bietet der Veranstalter am heutigen 6. Mai 2008 einen Livestream des Programms an. Wer will, kann über eine Kommentarfunktion online Fragen stellen und mit anderen Teilnehmern diskutieren.

  2. Gnome: 50.000 US-Dollar für Barrierefreiheit
    Gnome: 50.000 US-Dollar für Barrierefreiheit

    In einem neuen "Outreach Program" geht die Gnome Foundation nun die Barrierefreiheit der Desktop-Umgebung an. Insgesamt stehen dabei 50.000,- US-Dollar zur Verfügung, die unter den Teilnehmern aufgeteilt werden. Neben konkreten Verbesserungen soll dadurch auch das Bewusstsein für Accessibility in der Gnome-Community gestärkt werden.

  3. BIENE: Auch Web 2.0 soll barrierefrei werden

    Das BIENE-Projekt der Aktion Mensch und der Stiftung Digitale Chancen plant die nach eigenen Angaben erste Studie zur Nutzung des "Web 2.0" durch Menschen mit Behinderungen. In Zukunft sollen auch <em>"dynamische Webanwendungen"</em> wie <em>"Wikipedia, Flickr, YouTube oder Google Maps"</em> auf Barrierefreiheit bewertet und Webdesignern Kriterien für eine bessere Umsetzung an die Hand gegeben werden können.

  4. Interview: Accessibility - Wie barrierefrei sind KDE & Co.?

    Am 23. August 2004 fand im Rahmen des KDE-Entwicklertreffens in Ludwigsburg das "Unix Accessibility Forum" statt, das sich mit den Möglichkeiten für Behinderte, unter Unix zu arbeiten, befasst. Golem.de sprach am Rande der Konferenz mit Lars Stetten, einem sehbehinderten Informatikstudenten aus Gießen, der sich seit Jahren mit der Nutzbarkeit von Linux- und Unix-Desktops für Sehbehinderte beschäftigt, über die aktuelle Situation sowie dringend notwendige Verbesserungen in diesem Bereich.


Verwandte Themen
Braille, Joomla, Grml, WHATWG, Desktop Summit, Usability, Gnome, HTML, Aaron Seigo, Xfce, Kubuntu, W3C, Firebug, Knoppix

Gesuchte Artikel
  1. 29C3 und EHSM
    Von Hackern und Selbstbau-Fusionsreaktoren
    29C3 und EHSM: Von Hackern und Selbstbau-Fusionsreaktoren

    Heute ist der 29. Chaos Communication Congress (29C3) eröffnet worden. Er ist größer und umfangreicher als vorangegangene Veranstaltungen - und nach Jahren erstmals wieder in Hamburg. In Berlin findet dafür das erste Exceptionally Hard & Soft Meeting (EHSM) statt, wo Tüftler beeindruckende Selbstbauprojekte vorstellen.
    (29c3)

  2. HTC One
    Drei neue Android-4.0-Smartphones mit lichtstarken Kameras
    HTC One: Drei neue Android-4.0-Smartphones mit lichtstarken Kameras

    HTC One X soll mit schnelle Auslösung, schnellem Autofokus und großer Blende die Digitalkamera überflüssig machen. Außerdem wird Dropbox integriert und HTC Sense erreicht die Version 4 auf dem Android-4-Smartphone.
    (Android 4)

  3. Atze Schröder verliert im Wikipedia-Rechtsstreit

    Der Comedian Atze Schröder hat im Rechtsstreit mit Wikimedia eine herbe Niederlage erlitten. Der Comedian wollte seinen Realnamen nicht mehr in der Online-Enzyklopädie erwähnt sehen und ging sehr abenteuerlich gegen den Wikimedia-Verein vor. Obwohl es in dem Verfahren gar nicht mehr darum ging, ob der wahre Name genannt werden darf, strafte das Hamburger Landgericht Atze Schröder ab.
    (Atze Schröder)

  4. Garmin Fenix 2
    Livetracking mit der GPS-Sportuhr
    Garmin Fenix 2: Livetracking mit der GPS-Sportuhr

    Garmin hat die zweite Generation seiner Sportuhr F&#275;nix vorgestellt, die über GPS ihre Position kennt, Routenhinweise gibt, eine Laufstilanalyse ermöglicht und erstmals in Verbindung mit dem Smartphone auch Dritten die eigene Position in Echtzeit auf der Karte anzeigt.
    (Fenix 2)

  5. Microsoft Kinect Hack
    Übi macht die Wand zum Touchscreen
    Microsoft Kinect Hack: Übi macht die Wand zum Touchscreen

    "Wir können jede Oberfläche in einen Touchscreen verwandeln", verspricht Übi Interactive. Dazu nutzt das Münchner Startup den Kinect-Sensor und einen Beamer.
    (Kinect)

  6. NAS-Server
    Zwei neue Diskstations von Synology
    NAS-Server: Zwei neue Diskstations von Synology

    Synology hat zwei neue NAS-Server vorgestellt, die Diskstation DS412+ und die Diskstation DS112. Beide richten sich an kleine und mittelständische Unternehmen sowie kleinere Arbeitsgruppen.
    (Nas Server)

  7. Skype für Android
    Update beseitigt lästige Fehler
    Skype für Android: Update beseitigt lästige Fehler

    Microsoft hat ein Update für Skype 4.0 für Android veröffentlicht. Mit dem Update reagiert der Anbieter auf die Beschwerden der Nutzer. Damit wird das Abmelden von Skype vereinfacht, in der neuen Hauptversion war das Abmelden nur vergleichsweise umständlich möglich.
    (Skype)


RSS Feed
RSS FeedBarrierefreiheit

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige