Logo von Avira, einem Virenscanner (Bild: Avira), Virenscanner
Logo von Avira, einem Virenscanner (Bild: Avira)

Virenscanner

Ein Virenscanner ist ein Programm, das einen Computer oder auch ein Computernetzwerk auf bestimmte, bekannte Virenprogramme und Schadsoftwares untersuchen kann. Dafür greift es auf eine aktuelle Datenbank mit bekannten Programmen und Programmustern zurück und gleicht diese mit den Daten auf den Speichern des Computers oder Netzwerks ab. Bekannte Virenscanner sind zum Beispiel Avira, Bitdefender und Kaspersky. Hier finden Sie alle Artikel von Golem.de zu Virenscannern.

Artikel
  1. Sicherheitslücke: 28 Antivirenprogramme konnten sich selbst zerstören

    Sicherheitslücke: 28 Antivirenprogramme konnten sich selbst zerstören

    Ein einfacher Trick ließ Antivirensoftware wichtige Dateien löschen.

    27.04.2020110 Kommentare
  2. Antivirus: Avira von Investcorp aus Bahrain aufgekauft

    Antivirus: Avira von Investcorp aus Bahrain aufgekauft

    Avira wurde mit 180 Millionen US-Dollar bewertet.

    09.04.202056 Kommentare
  3. Microsoft: Windows Defender scannt plötzlich nicht mehr alles

    Microsoft: Windows Defender scannt plötzlich nicht mehr alles

    Ein vollständiger Scan lässt sich mit einem Powershell-Befehl aktivieren. Microsoft rät jedoch davon ab.

    24.03.202019 Kommentare
  4. Zero Day: Lücken in Trend Micros Sicherheitssoftware aktiv ausgenutzt

    Zero Day: Lücken in Trend Micros Sicherheitssoftware aktiv ausgenutzt

    Insgesamt fünf Sicherheitslücken hat Trend Micro in seiner Anti-Viren-Software geschlossen.

    19.03.20202 Kommentare
  5. Project Zero: Avast deaktiviert Javascript in Sicherheitssoftware

    Project Zero: Avast deaktiviert Javascript in Sicherheitssoftware

    Der Antivirensoftware-Hersteller Avast reagiert auf eine schwerwiegende Sicherheitslücke, die von Googles Project Zero entdeckt wurde.

    12.03.202012 Kommentare
Stellenmarkt
  1. NEW AG, Mönchengladbach
  2. Valtech Mobility GmbH, München, Düsseldorf
  3. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin
  4. ERGO Group AG, Düsseldorf


  1. Datenverkauf: Avast überwacht den Browser und verkauft Nutzerdaten

    Datenverkauf : Avast überwacht den Browser und verkauft Nutzerdaten

    Mittels eines Browserplugins überwacht die Anti-Viren-Software Avast die Internetnutzung seiner Anwender bis hin zu Suchen auf Pornowebseiten. Die detaillierten Informationen werden anschließend an Firmen wie Microsoft und Google verkauft.

    28.01.202094 Kommentare
  2. Security Essentials: MSE für Windows 7 wird nun doch weiter unterstützt

    Security Essentials: MSE für Windows 7 wird nun doch weiter unterstützt

    Microsoft revidiert seine Ankündigung, das Antivirenprogramm Security Essentials ab Januar 2020 nicht mehr mit Updates zu versorgen. Dies sei missverständlich formuliert worden, teilte das Unternehmen mit. Es werde weiterhin zumindest Signatur-Updates geben.

    20.12.20190 Kommentare
  3. Security Essentials: MSE ist nicht Teil des erweiterten Windows-7-Supports

    Security Essentials: MSE ist nicht Teil des erweiterten Windows-7-Supports

    Zum Ende des Windows-7-Supports wird auch das kostenlose Antivirenprogramm Microsoft Security Essentials eingestellt. Da hilft auch der erweiterte Support nicht weiter. Ein Umstieg auf andere Anbieter ist daher wohl unvermeidbar.

    13.12.201919 Kommentare
  4. Antivirus: McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec

    Antivirus: McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec

    Intels McAfee interessiert sich für den Privatkundenbereich von Symantec, der nun Nortonlifelock heisst. Es könnte eine der aktuell größten Übernahmen der IT-Branche werden.

    10.12.20199 Kommentare
  5. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.

    11.11.201936 Kommentare
Verwandte Themen
AVG, Security Essentials, Avira, McAfee, Trend Micro, Kaspersky, Eset, Anti-Virus, G-Data, Symantec, Sophos, Firewall, F-Secure, Project Zero

Alternative Schreibweisen
Antivirenprogramm

RSS Feed
RSS FeedVirenscanner

  1. Antivirus-Hersteller: US-Beteiligungsgesellschaft übernimmt Sophos

    Antivirus-Hersteller : US-Beteiligungsgesellschaft übernimmt Sophos

    Mehr als 3,9 Milliarden US-Dollar hat sich die Beteiligungsgesellschaft Thoma Bravo das britische Sicherheitsunternehmen Sophos kosten lassen. Thoma Bravo hält auch Anteile an der Sicherheitsfirma McAfee.

    15.10.20197 Kommentare
  2. Antiviren-Software: Kaspersky-Javascript ermöglichte Nutzertracking

    Antiviren-Software: Kaspersky-Javascript ermöglichte Nutzertracking

    Die Kaspersky-Antivirensoftware bindet in jede Webseite eigenen Javascript-Code ein. Bis vor kurzem war dieser noch mit einer eindeutigen ID versehen, den man zum Tracking nutzen konnte.

    15.08.201917 Kommentare
  3. Kompression: Antiviren-Programme stolpern über ZIP-Bombe

    Kompression: Antiviren-Programme stolpern über ZIP-Bombe

    Eine besondere ZIP-Datei kann bei vielen Antiviren-Programmen zu extrem hoher CPU-Last führen und sie praktisch außer Gefecht setzen. Mit Tricks gelang es einem Sicherheitsforscher, extrem hohe Datenkompressionsraten zu erreichen.

    07.08.201943 Kommentare
  1. Mozilla: Firefox 68 bringt dunklen Lesemodus und kuratierte Addons

    Mozilla: Firefox 68 bringt dunklen Lesemodus und kuratierte Addons

    Die aktuelle Version 68 des Firefox liefert Nutzern eine neue Verwaltung für Addons und Erweiterungen, baut das Blocken von unerwünschten Inhalten aus und liefert einen dunklen Lesemodus. Das Zusammenspiel mit Antivirus-Software wird auch besser.

    09.07.20198 Kommentare
  2. AVG: Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox

    AVG: Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox

    Ein spezieller Passwortschutz der Antiviren-Software AVG hat den Passwortspeicher des Firefox-Browser beschädigt. Nutzer hatten deshalb zwischenzeitlich ihre Zugangsdaten verloren. Diese können aber wiederhergestellt werden.

    15.06.201934 Kommentare
  3. Windows-7-Sammel-Update: Microsoft nennt Lösungen für Probleme mit Virenscannern

    Windows-7-Sammel-Update : Microsoft nennt Lösungen für Probleme mit Virenscannern

    Mit dem monatlichen Rollup KB4493472 hat Microsoft vor allem in Verbindung mit Virenscannern Probleme unter Windows 7 verursacht. Mittlerweile zeigt Microsoft Lösungswege auf. Sie erfordern jedoch Arbeiten an der Sicherheitssoftware.

    29.04.20195 Kommentare
  1. Microsoft: Update und Antivirensoftware verlangsamen Windows

    Microsoft: Update und Antivirensoftware verlangsamen Windows

    Diverse Antivirenhersteller berichten ein merkwürdiges Verhalten von Windows 7, 8.1 und älteren Serverversionen. Das neue April-Update verursache langsame Prozesse und fehlerhaftes Booten. Auch Windows 10 könnte betroffen sein.

    12.04.201970 Kommentare
  2. Hacking-Schutz: Wie findet man den besten Threat Intelligence Provider?

    Hacking-Schutz: Wie findet man den besten Threat Intelligence Provider?

    Mit Threat Intelligence sollen Angreifer wie staatliche Hacker-Gruppen erkannt werden. Zwei Sicherheitsforscher erklären die Fallstricke bei der Suche nach dem richtigen Provider.
    Von Moritz Tremmel

    28.03.20193 Kommentare
  3. Microsoft Defender ATP: Der Windows Defender verteidigt auch Macs

    Microsoft Defender ATP: Der Windows Defender verteidigt auch Macs

    Der Windows Defender muss umbenannt werden, denn Microsoft kann mit der Software auch Macs vor Angriffen schützen. Vorerst allerdings nur mit einer teilnehmerbeschränkten Vorschau, da die Software noch nicht fertig ist.

    21.03.20194 Kommentare
  1. Microsoft: Windows Defender blockt Hochfahren von PCs mit Secure Boot

    Microsoft: Windows Defender blockt Hochfahren von PCs mit Secure Boot

    Die neue Windows-Defender-Version bringt einen Fehler mit sich, der das Hochfahren einiger PCs verhindert. Microsoft hat einen Workaround parat, der jedoch zeitaufwendig und für Admins eine eher schlechte Alternative ist.

    06.02.201943 Kommentare
  2. Microsoft: Windows Defender wird durch Sandbox sicherer

    Microsoft: Windows Defender wird durch Sandbox sicherer

    Microsoft bewirbt seine Antivirensoftware Windows Defender als erste kostenlose Software mit Sandbox. Dadurch ist sie vom Betriebssystem abgeschottet, was eine Ausnutzung von erhöhten Rechten erschwert, die ein solches Programm benötigt. Momentan befindet sich die Funktion noch in einer Testphase.

    31.10.201827 Kommentare
  3. Spionagevorwurf: EU-Parlament will Kaspersky loswerden

    Spionagevorwurf: EU-Parlament will Kaspersky loswerden

    Kommt ein Kaspersky-Verbot in EU-Institutionen? Ja, jedenfalls wenn es nach dem EU-Parlament geht. Mit breiter Wirkung hat es einen Bericht zu "Cybervorfällen" angenommen, der unter anderem ein Verbot der Kaspersky-Software fordert.

    14.06.201892 KommentareVideo
  1. Chile: Swift-Angriff hinter Wiper-Malware versteckt

    Chile: Swift-Angriff hinter Wiper-Malware versteckt

    Wenn ein Unternehmen mit Ransomware attackiert wird, geht es nicht immer um Erpressung. Bei einem Angriff auf die Banco de Chile soll die Software vor allem als Ablenkung eingesetzt worden sein.

    11.06.20187 Kommentare
  2. Spionagevorwurf: Auch die Niederlande verbannen Kaspersky-Software

    Spionagevorwurf: Auch die Niederlande verbannen Kaspersky-Software

    In den Niederlanden dürfen Behörden keine Kaspersky-Software mehr einsetzen. Das Unternehmen wehrt sich gegen die Spionagevorwürfe und gibt Details zu einem Rechenzentrum in der Schweiz bekannt.

    15.05.201829 Kommentare
  3. Trend Micro: Nordkorea nutzt geklauten Virenscanner mit Malware

    Trend Micro: Nordkorea nutzt geklauten Virenscanner mit Malware

    Nach RedStar OS und dem eigenen Android-Tablet ist weitere kuriose Software aus Nordkorea aufgetaucht: Ein Virenscanner. Das abgeschottete Land nutzt dabei eine zehn Jahre alte Scan-Engine von Trend Micro.

    02.05.201823 Kommentare
  4. Windows 7, 8.1 und 10: Kein Registry-Eintrag für Sicherheitsupdates mehr nötig

    Windows 7, 8.1 und 10: Kein Registry-Eintrag für Sicherheitsupdates mehr nötig

    Keine Registry-Schlüssel mehr: Microsoft hat die Bedingung entfernt, die Windows-PCs vom Aktualisieren abhielt. Das war im Januar 2018 wohl notwendig - Meltdown und Spectre hatten Priorität und Antivirensoftware konnte Abstürze bei den schnell entwickelten Updates hervorrufen.

    12.04.20187 Kommentare
  5. Microsoft: Windows Defender ATP kommt auch für Windows 7 und 8.1

    Microsoft: Windows Defender ATP kommt auch für Windows 7 und 8.1

    Eigentlich ist Microsofts Sicherheitssoftware Windows Defender ATP ein auf Windows 10 beschränktes Programm. Kunden können dies bald aber auch für die Versionen 7 und 8.1 installieren. Anscheinend gibt es wohl doch noch sehr viele Geräte mit den älteren Betriebssystemen.

    13.02.201815 Kommentare
  6. Antivirensoftware: Malwarebytes erklärt Probleme mit IP-Blocks und RAM-Last

    Antivirensoftware: Malwarebytes erklärt Probleme mit IP-Blocks und RAM-Last

    Einige Nutzer der Software Malwarebytes Premium für Windows hatten auf einmal einen vollen Arbeitsspeicher und konnten auf einige IP-Adressen nicht mehr zugreifen. Schuld ist ein fehlerhaftes Update. Malwarebytes liefert einen Fix - und eine Erklärung nach.

    02.02.20189 Kommentare
  7. Antivirus: Windows-Defender soll Scareware automatisch entfernen

    Antivirus: Windows-Defender soll Scareware automatisch entfernen

    "Sie haben 35 Viren auf dem PC. Zahlen Sie jetzt, um diese zu bereinigen" - solche und ähnliche Warnungen von Programmen will Microsoft demnächst nicht mehr zulassen und entsprechende Software mit dem Defender automatisch entfernen.

    01.02.20187 KommentareVideo
  8. Virenscanner: ClamAV hat zahlreiche Schwachstellen

    Virenscanner: ClamAV hat zahlreiche Schwachstellen

    Nutzer von ClamAV sollten so schnell wie möglich auf die aktuelle Version der Software wechseln. Denn Sicherheitslücken ermöglichen Angreifern, zum Beispiel mit einem zugeschickten PDF Code auf dem Rechner der Nutzer auszuführen.

    26.01.201812 Kommentare
  9. Chronicle: Alphabet will zum Sicherheitsunternehmen werden

    Chronicle: Alphabet will zum Sicherheitsunternehmen werden

    Ein Moonshot soll es werden: Chronicle ist der jüngste Sprössling von Alphabets Project X. Mit Datenanalyse, Maschinenlernen und einem besseren Verständnis der eigenen Daten sollen Unternehmenskunden zehnmal so sicher werden wie heute.

    25.01.20186 Kommentare
  10. WLAN: D-Link und McAfee stellen "Sicherheits-Router" vor

    WLAN: D-Link und McAfee stellen "Sicherheits-Router" vor

    CES 2018Immer mehr Hersteller wollen mit Routern punkten, die den Kunden automatische Sicherheitsfunktionen bieten. Neu dabei sind D-Link und McAfee, die einen MU-MIMO-Router mit McAfees Threat Intelligence verbinden wollen.

    09.01.201820 Kommentare
  11. Microsoft Windows: Einige Antivirenprogramme verhindern Januar-Updates

    Microsoft Windows: Einige Antivirenprogramme verhindern Januar-Updates

    Als Bedingung für die Januar-Updates gegen Spectre und Meltdown müssen Antivirenprogramme einen neuen Registry-Eintrag setzen. Einige Programme verhindern daher deren Installation. Microsoft rät zu unterstützten Programmen oder dem manuellen Setzen des Registry-Eintrages.

    08.01.201859 KommentareVideo
  12. Dual EC: Wie Cisco, Avast und die NSA TLS 1.3 behindern

    Dual EC: Wie Cisco, Avast und die NSA TLS 1.3 behindern

    Auch der jüngste Entwurf des TLS-1.3-Protokolls führt zu Verbindungsabbrüchen. Google nennt jetzt einige Schuldige, darunter ein Gerät von Cisco, ein Virenscanner - und eine Spur zur NSA-Hintertüre Dual EC in der RSA-BSAFE-Bibliothek.
    Von Hanno Böck

    19.12.201791 KommentareVideo
  13. Antivirus-Software: Kaspersky Lab erhebt Einspruch gegen US-Verbot

    Antivirus-Software: Kaspersky Lab erhebt Einspruch gegen US-Verbot

    Das russische Unternehmen Kaspersky hat angekündigt, gerichtlich gegen das Verbot ihrer Antiviren-Software in den Bundesbehörden der US-Regierung vorgehen zu wollen.

    19.12.20174 Kommentare
  14. Neues US-Gesetz: Trump verbannt Kaspersky endgültig von Regierungscomputern

    Neues US-Gesetz: Trump verbannt Kaspersky endgültig von Regierungscomputern

    Software des russischen Unternehmens Kaspersky darf endgültig nicht mehr auf Computern der US-Regierung installiert werden. US-Präsident Trump unterzeichnete am Dienstag ein entsprechendes Gesetz.

    13.12.201722 Kommentare
  15. Antivirus: Microsoft bringt Extra-Patch für kritische Lücke in Defender

    Antivirus: Microsoft bringt Extra-Patch für kritische Lücke in Defender

    Erneut trifft es Windows Defender: Ein Speicherfehler kann Angreifer in die Lage versetzen, den Virenscanner zum Ausführen von Code zu nutzen. Microsoft hält aktive Exploits allerdings für unwahrscheinlich, Patches werden verteilt.

    08.12.20179 KommentareVideo
  16. Spionage: Geheime NSA-Dokumente für einen schöneren Lebenslauf

    Spionage: Geheime NSA-Dokumente für einen schöneren Lebenslauf

    Ein ehemaliger Mitarbeiter der NSA hat Unterlagen und Malware mit nach Hause genommen, um damit an seinem Lebenslauf zu arbeiten. Damit löste er eine Kette von Anschuldigungen aus, die vor allem die Sicherheitsfirma Kaspersky betreffen.

    04.12.201779 KommentareVideo
  17. Systemstabilität: Chrome schmeißt Virenscanner raus

    Systemstabilität: Chrome schmeißt Virenscanner raus

    Kein Zugang mehr für Virenscanner: Chrome verhindert künftig Code-Injektion durch andere Programme in den Browser. Damit soll die Systemstabilität erhöht werden. Für einige Programme gibt es allerdings Ausnahmen.

    01.12.201727 Kommentare
  18. Kostenfreier Virenscanner: Avira verärgert Nutzer mit "Raubkopie"-Anzeige

    Kostenfreier Virenscanner: Avira verärgert Nutzer mit "Raubkopie"-Anzeige

    Wie kann der kostenfreie Virenscanner eine "Raubkopie" sein? Das fragten sich viele Avira-Nutzer nach einer entsprechenden Anzeige in ihrem Programm. Der Hersteller beschwichtigt und sagt, es handele sich um eine fälschlicherweise platzierte Anzeige.
    Von Hauke Gierow

    29.11.201735 KommentareVideo
  19. Code-Audit: Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

    Code-Audit: Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

    Um weiter im Geschäft zu bleiben, wirbt Kaspersky nicht nur mit kostenfreien Virenscannern - sondern jetzt auch mit Transparenz. Mehrere Code-Reviews und Transparenzzentren sollen für mehr Vertrauen sorgen.

    23.10.20179 Kommentare
  20. Antivirus: Israel hackt Kaspersky und findet Russland

    Antivirus: Israel hackt Kaspersky und findet Russland

    Erkenntnisse israelischer Geheimdienstkreise sollen hinter der Kaspersky-Blockade in den USA stecken. Die Geheimdienste des Landes sollen russische Dienste in den Servern von Kaspersky gefunden haben.

    11.10.201731 KommentareVideo
  21. Antivirus: Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr

    Antivirus: Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr

    Aus Angst vor Spionage will die Sicherheitsfirma Symantec nach Angaben ihres CEO keine Regierungen mehr in den eigenen Code schauen lassen. Anlass war offenbar eine Anfrage der russischen Regierung.

    11.10.201716 Kommentare
  22. Kostenfreier Antivirus: Kaspersky Free ab sofort auf Deutsch verfügbar

    Kostenfreier Antivirus: Kaspersky Free ab sofort auf Deutsch verfügbar

    Kaspersky hat seinen kostenfreien Virenscanner für Deutschland freigegeben. Die Software hat einige Beschränkungen, soll Nutzer aber nicht ausspionieren oder tracken.

    05.10.201719 KommentareVideo
  23. Antivirus: US-Bundesbehörden bekommen Kaspersky-Verbot

    Antivirus: US-Bundesbehörden bekommen Kaspersky-Verbot

    Protektionismus? Die USA verbieten den Einsatz von Kaspersky-Produkten auf allen Computern von Bundesbehörden. Aus Gründen der "nationalen Sicherheit", wie Trumps Heimatschutzministerin Elaine Duke sagt.

    14.09.201711 Kommentare
  24. Best Buy: US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

    Best Buy: US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

    Die Vorwürfe gegen den russischen Antivirusproduzenten Kaspersky in den USA nehmen groteske Züge an: Die Handelskette Best Buy stoppt den Verkauf der Produkte, eine Senatorin will Kaspersky sogar von allen Rechnern der Bundesverwaltung entfernen lassen.

    10.09.2017103 KommentareVideo
  25. Sandbox-Leak: Daten über die Antiviren-Cloud herausschmuggeln

    Sandbox-Leak: Daten über die Antiviren-Cloud herausschmuggeln

    Black Hat 2017 Heutige Antivirenprogramme laden häufig verdächtige Dateien in Cloud-Systeme des jeweiligen Anbieters hoch. Das können Angreifer nutzen, um Daten aus Systemen ohne Netzwerkzugriff herauszuschmuggeln.

    29.07.201710 Kommentare
  26. KL AV Free: Kaspersky will Virenscanner verschenken

    KL AV Free: Kaspersky will Virenscanner verschenken

    Kunden sollen lieber einen kostenfreien Virenscanner von Kaspersky benutzen, als Windows Defender oder eine andere Lösung - dieser Ansicht ist jedenfalls Eugene Kaspersky. Das Produkt soll im Oktober in Deutschland erscheinen, in den USA kämpft Kaspersky weiter mit politischem Druck.

    26.07.201757 Kommentare
  27. Avast und Piriform: Ccleaner-Entwickler wird Teil von Avast Software

    Avast und Piriform: Ccleaner-Entwickler wird Teil von Avast Software

    Zwei verbreitete kostenlose Programme kommen unter eine Verwaltung. Avast Software übernimmt den Macher von Ccleaner, Piriform. Trotzdem soll sich nichts an den bestehenden Produkten verändern, versichert Avast.

    20.07.201734 Kommentare
  28. Kaspersky: Microsoft reagiert auf Antivirus-Kartellbeschwerde

    Kaspersky: Microsoft reagiert auf Antivirus-Kartellbeschwerde

    Kaspersky wirft Microsoft vor, den eigenen Virenscanner zu bevorzugen. Das Unternehmen weist die Anschuldigungen zurück, man würde eng mit den Herstellern zusammenarbeiten.

    22.06.201729 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Manwin Germany
    Youporn-Betreiber entlässt ein Drittel der Beschäftigten
    Manwin Germany: Youporn-Betreiber entlässt ein Drittel der Beschäftigten

    Bei der Firmentochter Manwin Germany ist ein Drittel der Mitarbeiter gekündigt worden. Manwin betreibt Youporn, Pornhub, Reality Kings, Brazzers, XTube und My Dirty Hobby.
    (Youporn)

  2. Kindle Fire HD im Test
    Amazon Store in Tablet-Form
    Kindle Fire HD im Test: Amazon Store in Tablet-Form

    Mit dem Kindle Fire HD bietet Amazon ein weiteres Gerät an, das speziell auf seine Inhalte ausgerichtet ist. Für Anwender, die Amazons digitales Angebot intensiv nutzen, soll das preiswerte 7-Zoll-Tablet ideal sein. Es hat aber einige Macken.
    (Kindle Fire Hd)

  3. Amazon
    Kindle Paperwhite und E-Book-Leihbücherei in Deutschland
    Amazon: Kindle Paperwhite und E-Book-Leihbücherei in Deutschland

    Amazon bringt seinen E-Book-Reader Paperwhite mit integrierter Beleuchtung nun auch in Deutschland auf den Markt. Außerdem wird eine für Amazon-Prime kostenlose E-Book-Leihbücherei eröffnet.
    (Kindle Paperwhite Test)

  4. Deep Silver
    Sacred 3 und die Kraft der Sonne
    Deep Silver: Sacred 3 und die Kraft der Sonne

    Auf Basis von Ascarons altehrwürdigem Hack-and-Slay arbeitet Deep Silver nicht an einer, sondern sogar an zwei Fortsetzungen. In Sacred 3 können Spieler unter anderem mit einer heiligen Kriegerin antreten, die auf solare Zauber setzt.
    (Sacred 3)

  5. Sommerzeit-Hotfix
    Neue Beta-Firmware für Fritzbox 7390 und 7270
    Sommerzeit-Hotfix: Neue Beta-Firmware für Fritzbox 7390 und 7270

    AVM hat eine Labor-Firmware für seine Fritzboxen 7390 und 7270 veröffentlicht. Sie beseitigt einen Zeitumstellungsfehler und stellt damit korrekt auf die Sommerzeit um.
    (Fritzbox 7390)

  6. FTTH
    Glasfaserkabel durch den Wasseranschluss ins Haus
    FTTH: Glasfaserkabel durch den Wasseranschluss ins Haus

    In dem neuen preiswerten Verfahren wird das Glasfaser-Kabel durch das Wasserrohr in die Gebäude geführt. Was in Pilotversuchen funktioniert, soll als Wasser-Faser-System bald breit eingesetzt werden.
    (Glasfaserkabel)

  7. Ice Cream Sandwich
    Android 4.0 fürs erste Aldi-Tablet doch kostenlos
    Ice Cream Sandwich: Android 4.0 fürs erste Aldi-Tablet doch kostenlos

    Für Medions Lifetab P9514 wird es das Update auf Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" doch kostenlos geben. Medion hat eine zuvor von seiner Presseagentur getroffene Aussage als falsch bezeichnet.
    (Aldi Tablet)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #