AV-Test: Microsoft Security Essentials sind nicht sicher genug

Das unabhängige Labor AV-Test hat erneut Antivirenprogramme überprüft. Ein Kandidat ist durchgefallen: die kostenlosen Microsoft Security Essentials.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft Secutiry Essentials
Microsoft Secutiry Essentials (Bild: Screenshot Golem.de)

Wer die Microsoft Security Essentials zum Schutz vor Viren und anderen Bedrohungen auf seinem PC verwendet, ist nicht sicher. Das ist jedenfalls das Ergebnis einer aktuellen Überprüfung durch AV-Test, das in seinen Labors in Magdeburg und Leipzig mit einem Team aus rund 25 IT-Spezialisten regelmäßig Antivirenprogramme überprüft. Bei der jüngsten Untersuchung sind die Security Essentials in ihrer aktuellsten Version als einzige von 24 Programmen an der Zertifizierung gescheitert. Getestet wurde unter der 32-Bit-Version von Windows 7.

Stellenmarkt
  1. Senior Cyber Security Engineer (m/w/d)
    DLR Gesellschaft für Raumfahrtanwendungen (GfR) mbH, Weßling
  2. DevOps Engineer/IT Tüftler (m/w/d)
    Linova Software GmbH, München
Detailsuche

Die Microsoft Security Essentials im aktuellen Test vom Oktober 2012 haben von 11 nötigen Punkten nur 10,5 bekommen, sind also denkbar knapp an der Zielmarke vorbeigekommen. Gegenüber dem Vormonat September 2012 fällt vor allem eine Abnahme des Schutzes vor Zero-Day-Angriffen auf: Die Erkennungsrate ist von 69 auf 64 Prozent zurückgegangen; der Industriedurchschnitt liegt bei 89 Prozent. Aber auch beim Schutz vor älteren Bedrohungen hat das Microsoft-Programm weniger Punkte bekommen.

Nachtrag vom 1. Dezember 2012, 13:15 Uhr

In einer früheren Version dieses Artikels hatten wir geschrieben, dass für die Zertifizierung 12 Punkte nötig sind. Es sind aber nur 11. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dust 19. Dez 2012

Falls noch aboniert: Zwei Produkte von ESET sind JETZT/HEUTE in den Blitzangeboten von...

ImBackAlive 05. Dez 2012

Danke. Ich hoffe, dass ich das lesen und bewerten kann, andernfalls wäre ich in meinem...

wurs 04. Dez 2012

Wozu soll das gut seien? Ich weiß selbst wie sicher mein Download ist. Und wenn ich es...

wurs 04. Dez 2012

Da lob ich mir MSE. Für mich ist das sicher genug. Könnte mich kaum daran erinnern dass...

xmaniac 04. Dez 2012

Sogar in der Bedienbarkeit hat MSE jetzt schlechter abgeschnitten, obwohl sich in der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
WSL 2 in Windows 11
Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose

Das Windows Subsystem für Linux bietet in Windows 11 theoretisch alles, was sich der Linux-Redakteur wünscht. Einige Fehler und Abstürze trüben jedoch den Eindruck.
Ein Test von Sebastian Grüner

WSL 2 in Windows 11: Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose
Artikel
  1. Metaversum: Facebook plant wohl seine Umbenennung
    Metaversum
    Facebook plant wohl seine Umbenennung

    Einem Gerücht zufolge will Facebook seinen Firmennamen ändern. Der neue Name soll reflektieren, dass das Unternehmen mittlerweile mehr bietet.

  2. Google: Pixel-Smartphones erhalten Android 12
    Google
    Pixel-Smartphones erhalten Android 12

    Nach der Vorstellung des Pixel 6 hat Google mit der Verteilung von Android 12 für ältere Pixel-Modelle begonnen.

  3. Kaufberatung: Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?
    Kaufberatung
    Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?

    Apple macht es Kunden nicht leicht, das richtige Macbook zu finden. Wir geben Entscheidungshilfe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Jetzt PS5 bestellbar • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphone als Geschenk) • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ [Werbung]
    •  /