Telegram

Telegram erinnert in seiner Einfachheit an Whatsapp. Zudem stellt der russische Dienst sein API und das Protokoll als Open Source zur Verfügung. Telegram bietet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im sogenannten Secret Chat. Dort können Nachrichten mit Hilfe eines Timers automatisch auf dem Smartphone des Absenders und auf dem des Empfängers gelöscht werden.

Artikel
  1. NetzDG: Justizministerium will Telegram regulieren

    NetzDG: Justizministerium will Telegram regulieren

    Wie Facebook, Twitter oder Tiktok soll auch Telegram unter das NetzDG fallen. Erste Verfahren wegen Verstößen laufen bereits.

    10.06.202161 Kommentare
  2. Code per SMS: Polizei warnt vor Whatsapp-Übernahme

    Code per SMS: Polizei warnt vor Whatsapp-Übernahme

    Mit einem Trick versuchen Kriminelle, Whatsapp-Accounts zu übernehmen, warnt das LKA Niedersachsen.

    10.06.202130 Kommentare
  3. German Refund Crew: Durchsuchungen wegen Computerbetrugs

    German Refund Crew: Durchsuchungen wegen Computerbetrugs

    In einer Telegram-Gruppe soll Rückerstattungsbetrug als Dienstleistung angeboten worden sein. Das BKA durchsuchte Räume bei sieben Verdächtigen.

    19.05.20213 Kommentare
  4. Messenger: Jeder Dritte nutzt Whatsapp weniger oder gar nicht mehr

    Messenger: Jeder Dritte nutzt Whatsapp weniger oder gar nicht mehr

    In einer Umfrage gaben viele Whatsapp-Nutzer an, neue Messenger ausprobiert zu haben. Dabei dominiert allerdings ausgerechnet Facebook.

    11.05.202117 Kommentare
  5. Messenger: Whatsapp verschiebt Ultimatum um mehrere Wochen

    Messenger: Whatsapp verschiebt Ultimatum um mehrere Wochen

    Auch ohne Zustimmung zu den neuen Datenschutzregeln kann Whatsapp nach dem 15. Mai weiterhin genutzt werden. Aber nicht mehr lange.

    10.05.202172 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d Abteilung Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  4. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Detailsuche



  1. Neue Datenschutzbestimmungen: Whatsapp klopft wieder an

    Neue Datenschutzbestimmungen: Whatsapp klopft wieder an

    Der Messenger Whatsapp weist seine Nutzer wieder auf die neuen Datenschutzbedingungen hin. Diesen muss bis 15. Mai zugestimmt werden.

    06.05.202145 Kommentare
  2. Yayagram: Entwickler baut Telegram-Maschine für Großmutter

    Yayagram: Entwickler baut Telegram-Maschine für Großmutter

    Da seine Großmutter mit 94 Jahren kein Smartphone mehr benutzen kann, hat ein Programmierer ihr eine mechanische Lösung für den Messenger Telegram gebaut.

    27.04.202188 Kommentare
  3. Telekommunikation: Vermieter dürfen Kosten für Glasfaserleitungen umlegen

    Telekommunikation: Vermieter dürfen Kosten für Glasfaserleitungen umlegen

    Künftig soll es eine festgelegte Mindestbandbreite für Internetanschlüsse geben. Zudem ist ein Bereitstellungsentgelt für Glasfaser geplant.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    21.04.202126 Kommentare
  4. Scam: Malware gibt sich als Hackertool aus und stiehlt Bitcoins

    Scam: Malware gibt sich als Hackertool aus und stiehlt Bitcoins

    Angeblich soll das Hackertool Passwörter knacken, doch die nutzlose Benutzeroberfläche dient einem ganz anderen Zweck.

    16.04.20215 Kommentare
  5. Sicherheitslücken: Link anklicken führt zu Remote Code Execution

    Sicherheitslücken: Link anklicken führt zu Remote Code Execution

    In zahlreichen Applikationen finden sich Sicherheitslücken bei der Verarbeitung von Links, betroffen sind unter anderem VLC, Libreoffice und Telegram.
    Von Hanno Böck

    15.04.202113 Kommentare
  1. Whatsapp-Ultimatum: Eilverfahren gegen Datenweitergabe an Facebook eingeleitet

    Whatsapp-Ultimatum : Eilverfahren gegen Datenweitergabe an Facebook eingeleitet

    Der Hamburgische Datenschutzbeauftragte will die Weiterleitung von Whatsapp-Daten an Facebook stoppen. Das soll möglichst schnell passieren.

    13.04.202113 Kommentare
  2. Telefonnummer, E-Mail: Facebook will Betroffene nicht über Datenleck informieren

    Telefonnummer, E-Mail: Facebook will Betroffene nicht über Datenleck informieren

    Die 500 Millionen Betroffenen des Facebook-Leaks könnten das Problem nicht mehr beheben, deshalb will Facebook sie auch nicht informieren.

    08.04.202123 Kommentare
  3. Telefonnummer, E-Mail: Bin ich im Facebook-Leak?

    Telefonnummer, E-Mail : Bin ich im Facebook-Leak?

    Auf verschiedenen Webseiten können Nutzer prüfen, ob sie zu den 533 Millionen Betroffenen des Facebook-Datenlecks gehören.

    06.04.202154 Kommentare
  1. Scraping: Daten von 500 Millionen Facebook-Nutzern geleakt

    Scraping: Daten von 500 Millionen Facebook-Nutzern geleakt

    Von der Veröffentlichung der Daten sind auch sechs Millionen Facebook-Nutzer in Deutschland betroffen.

    04.04.202120 Kommentare
  2. Whatsapp, Signal, Telegram: Datenschutzbeauftragter gegen Verifizierung bei Messengern

    Whatsapp, Signal, Telegram: Datenschutzbeauftragter gegen Verifizierung bei Messengern

    An der geforderten Ausweispflicht für E-Mails und Messenger gibt es Kritik - auch aus der Regierungsfraktion SPD.

    05.03.202111 Kommentare
  3. Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

    Whatsapp, Signal, Telegram : Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

    Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Traffic umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    03.03.2021196 Kommentare
  1. Messenger: Whatsapp will Nutzer nach dem 15. Mai unter Druck setzen

    Messenger: Whatsapp will Nutzer nach dem 15. Mai unter Druck setzen

    Wer nicht bis zum 15. Mai 2021 der neuen Whatsapp-Datenschutzerklärung zustimmt, soll mit eingeschränkten Funktionen zum Zustimmen gebracht werden.

    22.02.202169 Kommentare
  2. Messenger: Whatsapp will neues Ultimatum besser erklären

    Messenger: Whatsapp will neues Ultimatum besser erklären

    Um eine Nutzerabwanderung zu verhindern, möchte Whatsapp klarer kommunizieren, zieht aber über andere Messenger her und lässt viele Fragen offen.

    18.02.202182 Kommentare
  3. Amazon und Co.: Kriminelle mit Betrugsmasche aufgeflogen

    Amazon und Co.: Kriminelle mit Betrugsmasche aufgeflogen

    Es wird auch gegen Kunden ermittelt, die den Betrug beim Online-Shopping in Auftrag gegeben haben.

    15.02.202187 Kommentare
  1. Whatsapp-Alternative: Warum es okay ist, dass Signal Google-Server nutzt

    Whatsapp-Alternative: Warum es okay ist, dass Signal Google-Server nutzt

    Auch mit deutschem Datenschutz und eigenen Servern wäre der Messenger Signal nicht sicherer als jetzt schon. Wir erklären, warum.
    Eine Analyse von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    29.01.2021122 Kommentare
  2. Datenleck: Gehackte Telefonnummern über Telegram-Bot angeboten

    Datenleck: Gehackte Telefonnummern über Telegram-Bot angeboten

    Mittels eines Telegram-Bots verkaufen Kriminelle die passende Telefonnummer zu Facebook-Nutzern.

    26.01.20215 Kommentare
  3. Hongkong: Whatsapp-Exodus bringt auch ICQ Nutzerzuwachs

    Hongkong: Whatsapp-Exodus bringt auch ICQ Nutzerzuwachs

    Neben modernen Messengern wie Signal profitiert auch das altehrwürdige ICQ von der Whatsapp-Abwanderung. Das hat wohl nostalgische Gründe.

    25.01.202142 Kommentare
  1. Beeper: Universelle Chat-App startet Betaversion

    Beeper: Universelle Chat-App startet Betaversion

    Beeper vereint 15 Chat-Apps unter einem Dach und will iMessage auf Android-Geräte bringen. Das geht aber nur mit Hilfsmitteln.

    22.01.202126 Kommentare
  2. Umfrage: Jeder Zweite würde für Facebook und Google zahlen

    Umfrage: Jeder Zweite würde für Facebook und Google zahlen

    Statt mit ihren Daten würde rund die Hälfte der Internetnutzer in Deutschland für die Dienste von Facebook und Google mit Geld bezahlen.

    20.01.202114 Kommentare
  3. Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

    Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

    Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    18.01.202189 Kommentare
  4. Facebook: Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln

    Facebook: Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln

    Der Nachrichtendienst Whatsapp sieht sich als Opfer von Falschinformationen - nun sollen neue Datenschutzregeln im Mai 2021 in Kraft treten.

    16.01.202130 KommentareVideo
  5. Weg von Whatsapp: Signal verfünffacht Nutzerzahl in kürzester Zeit

    Weg von Whatsapp: Signal verfünffacht Nutzerzahl in kürzester Zeit

    Millionen Nutzer wechseln von Whatsapp zu Alternativen - die kommen teils kaum hinterher. Beim Datenschutz gibt es aber große Unterschiede.

    14.01.2021282 Kommentare
  6. Messenger: Telegram will Bezahlfunktionen einführen

    Messenger: Telegram will Bezahlfunktionen einführen

    Um den Messenger erhalten zu können, muss Telegram-Gründer Pavel Durov den Dienst eigenen Angaben zufolge monetarisieren.

    23.12.202011 Kommentare
  7. Regierung beschließt: Vorratsdatenspeicherung, Messenger- und Mail-Überwachung

    Regierung beschließt: Vorratsdatenspeicherung, Messenger- und Mail-Überwachung

    Das Kabinett hat die Novelle des Telekommunikationsgesetzes und damit etliche Überwachungsmaßnahmen beschlossen. Das trifft auf harsche Kritik.

    17.12.202034 Kommentare
  8. Messenger: Signal kann bald Videokonferenzen

    Messenger: Signal kann bald Videokonferenzen

    Das Entwicklerteam von Signal arbeitet an einem Gruppenanruf - natürlich mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Eine Beta-Version gibt es bereits.

    11.12.202013 Kommentare
  9. Whatsapp, Threema & Co.: Messenger sollen Bestandsdaten herausgeben müssen

    Whatsapp, Threema & Co.: Messenger sollen Bestandsdaten herausgeben müssen

    Ein neues Telekommunikationsgesetz sieht neue Überwachungsbefugnisse für Sicherheitsbehörden vor. Auch die Vorratsdatenspeicherung steht darin.

    11.12.202020 Kommentare
  10. Crypto Wars: Die Quadratur des Verschlüsselungskreises

    Crypto Wars: Die Quadratur des Verschlüsselungskreises

    Die Regierung will Messengerdienste selbst über den Zugriff auf verschlüsselte Inhalte entscheiden lassen. Doch die Anbieter stehen vor unlösbaren Problemen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis und Moritz Tremmel

    12.11.202015 Kommentare
  11. Überwachung: Moskauer Gesichtserkennung auf Telegram angeboten

    Überwachung: Moskauer Gesichtserkennung auf Telegram angeboten

    Gegen Geld und Bild lassen sich Personen mit dem staatlichen Gesichtserkennungssystem überwachen.

    12.11.20203 Kommentare
  12. Crypto Wars: Regierung dementiert Pläne für "Verschlüsselungsverbot"

    Crypto Wars : Regierung dementiert Pläne für "Verschlüsselungsverbot"

    Das Innenministerium will weiterhin Ende-zu-Ende-Verschlüsselung fördern. Ermittler sollen "möglichst gering" in die Systeme eingreifen.

    10.11.202020 Kommentare
  13. Fake-Rezensionen: So läuft der Handel mit gefälschten Amazon-Bewertungen

    Fake-Rezensionen: So läuft der Handel mit gefälschten Amazon-Bewertungen

    Eine öffentlich einsehbare Datenbank hat Einblicke in den Handel mit gefälschten Amazon-Rezensionen gebracht.

    09.11.202080 Kommentare
  14. Kriminalität: Polizei übernimmt illegale Marktplätze auf Telegram

    Kriminalität: Polizei übernimmt illegale Marktplätze auf Telegram

    In den Telegram-Chatgruppen wurde unter anderem mit Drogen gehandelt. Nun wurden sie von der Polizei beschlagnahmt.

    30.10.202020 Kommentare
  15. Deepnude: Telegram-Bot erstellt Nacktfotos von Frauen

    Deepnude: Telegram-Bot erstellt Nacktfotos von Frauen

    Auf Telegram lassen sich vergleichsweise einfach Nacktfotos von Frauen erzeugen. Die Opfer stammen meist aus dem Umfeld der Täter.

    22.10.2020139 Kommentare
  16. Verschwörungsfantasien: Justizministerin will "Blödsinn nicht verbieten"

    Verschwörungsfantasien: Justizministerin will "Blödsinn nicht verbieten"

    Justizministerin Lambrecht fordert mehr Aufklärung für einen kritischen Umgang mit Informationen im Netz. Anbieter müssten mehr gegen Hetze tun.

    10.09.202061 Kommentare
  17. Geldautomaten: Geldregen durch Software-Fehler

    Geldautomaten: Geldregen durch Software-Fehler

    An Santander-Geldautomaten in den USA ließ sich mehr Geld abheben, als das Limit erlaubt hätte. Es gab Dutzende Festnahmen.

    27.08.202024 Kommentare
  18. Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

    Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

    Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
    Ein Bericht von Stefan Krempl

    07.08.20201.299 KommentareAudio
  19. Trump: CIA darf seit 2018 selbstständig hacken

    Trump: CIA darf seit 2018 selbstständig hacken

    Der US-Geheimdienst CIA soll die unter Donald Trump gewonnenen Freiheiten ausgiebig für Hacks nutzen.

    16.07.20203 Kommentare
  20. Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

    Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

    Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    18.02.2020182 KommentareVideo
  21. Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

    Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

    Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
    Von Martin Loschwitz

    14.01.2020606 KommentareVideo
  22. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Benzinpreis-Proteste : Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.

    20.11.201933 Kommentare
  23. Gesetz in Kraft getreten: Russland bekommt eigenes Staatsnetz

    Gesetz in Kraft getreten: Russland bekommt eigenes Staatsnetz

    In Russland ist das Gesetz für ein eigenständiges Internet unter staatlicher Kontrolle in Kraft getreten. Kritiker warnen vor einer Ausweitung der Kontrolle und Zensur.

    01.11.201930 Kommentare
  24. Anschlag von Halle: Wie die Verbreitung des Terrorvideos gestoppt wurde

    Anschlag von Halle: Wie die Verbreitung des Terrorvideos gestoppt wurde

    Nach dem Anschlag von Halle hat Twitch das Video des Attentäters schnell gelöscht. Erst vor wenigen Tagen vereinbarten IT-Konzerne und EU-Kommission ein "Krisenprotokoll" für solche Situationen.

    10.10.201942 Kommentare
  25. Messenger: Telegram löschte Nachrichten nicht zuverlässig

    Messenger: Telegram löschte Nachrichten nicht zuverlässig

    Mit Telegram können aus Versehen gesendete Nachrichten unkompliziert auch beim Empfänger gelöscht werden. Das hat jedoch nicht zuverlässig funktioniert und die peinlichen Bilder verblieben auf dem Smartphone.

    11.09.201916 Kommentare
  26. Datenschutz: Telegrams Privatsphäreeinstellung lässt sich leicht umgehen

    Datenschutz: Telegrams Privatsphäreeinstellung lässt sich leicht umgehen

    Nicht nur Protestierende in Hongkong nutzen eine Privatsphäreoption von Telegram, damit ihre Telefonnummer "Niemand" sehen kann. Doch die Option lässt sich leicht umgehen: Aus niemand werden ganz schön viele.

    28.08.201916 Kommentare
  27. Stream On Social&Chat: Kein Datenvolumen mehr für Whatsapp, Instagram und Youtube

    Stream On Social&Chat: Kein Datenvolumen mehr für Whatsapp, Instagram und Youtube

    Die Telekom bietet ihren Kunden jetzt für 5 Euro im Monat zusätzlich die freie Nutzung von Facebook, Instagram, Snapchat, Youtube, Whatsapp, Facebook Messenger und Telegram. Doch ein Dienst ist ausgenommen.

    18.06.2019125 Kommentare
  28. Crypto Wars: Protest gegen Entschlüsselungszwang bei Whatsapp & Co

    Crypto Wars: Protest gegen Entschlüsselungszwang bei Whatsapp & Co

    Das Innenministerium möchte Messengerdienste zur Herausgabe entschlüsselter Inhalte zwingen - und damit die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung untergraben. Über 100 Vereine, Informatiker und Bürgerrechtler argumentieren in einem offenen Brief dagegen.

    11.06.201961 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Actionkamera
    Neue Gopro 4 soll in 4K aufnehmen
    Actionkamera: Neue Gopro 4 soll in 4K aufnehmen

    Als die Gopro Hero 3+ Black Edition auf den Markt kam, war die Enttäuschung groß, dass sie zwar Videos in 4K aufnehmen kann, aber nur ruckelnd mit 15 Frames pro Sekunde. Die neue Gopro 4 soll hingegen 4k mit 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen, geht aus einer zu früh bekanntgewordenen Mitteilung hervor.
    (Gopro Hero 4)

  2. Natural Motion
    Middleware aus GTA 5 gehört jetzt Zynga
    Natural Motion: Middleware aus GTA 5 gehört jetzt Zynga

    Das Animationssystem Euphoria kommt unter anderem in GTA 5 zum Einsatz, jetzt gehört es Zynga: Der Social-Games-Spezialist kauft das Middleware-Studio Natural Motion für 527 Millionen US-Dollar - und entlässt einen Teil seiner eigenen Mitarbeiter.
    (Gta)

  3. Blizzard
    Hearthstone geht in die offene US-Beta
    Blizzard: Hearthstone geht in die offene US-Beta

    Ab sofort gibt es in den USA keine Beschränkungen mehr beim Zugang zum Sammelkartenspiel Hearthstone: Blizzard hat die offene Betaphase gestartet. In Europa soll es in einigen Tagen so weit sein.
    (Blizzard Hearthstone)

  4. Sicherheitstest eingerichtet
    BSI meldet millionenfachen Identitätsdiebstahl
    Sicherheitstest eingerichtet: BSI meldet millionenfachen Identitätsdiebstahl

    Behörden haben bei der Analyse von Botnetzen rund 16 Millionen betroffene Benutzerkonten entdeckt. Das BSI bietet einen Sicherheitstest an, um E-Mails auf Identitätsdiebstahl zu überprüfen.
    (Sicherheitstest Bsi)

  5. Huawei Ascend P6 im Test
    Dünnes Smartphone mit dünner Ausstattung
    Huawei Ascend P6 im Test: Dünnes Smartphone mit dünner Ausstattung

    Mit dem Ascend P6 bietet der chinesische Hersteller Huawei eines der dünnsten Android-Smartphones überhaupt an. Die Hardware kann an manchen Stellen allerdings nicht mit dem Topdesign mithalten.
    (Huawei Ascend P6)

  6. Verbraucherschützer
    Justfab muss Kunden Geld zurückerstatten
    Verbraucherschützer: Justfab muss Kunden Geld zurückerstatten

    Der Shoppingclub Justfab Deutschland muss Kunden ihr Geld zurückgeben. Das Unternehmen hatte sich bisher geweigert, Käufer, die ungewollt eine monatliche Klubmitgliedschaft abgeschlossen hatten, auszuzahlen.
    (Justfab)

  7. Messenger
    Alternativen zum unsicheren Whatsapp
    Messenger: Alternativen zum unsicheren Whatsapp

    Eine Sicherheitslücke beim Kurznachrichtendienst Whatsapp hat viele Anwender verunsichert. Der Entwickler schweigt und die Schwachstelle besteht weiter. Zum Glück gibt es Alternativen.
    (Whatsapp Alternative)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #