Abo
82 Quicktime Artikel
  1. Schlanker QuickTime-Player mit Pro-Funktionen für MacOS X

    QTAmateur ist eine schlanke Alternative zu Apples QuickTime-Player, der einen Vollbildmodus und einige Exportfunktionen bietet, für die sonst die Pro-Version des QuickTime-Players benötigt wird.

    01.06.20057 Kommentare
  2. Update für QuickTime 7

    Apple hat ein Update für QuickTime 7.0 veröffentlicht, das ein Sicherheitsleck im Quartz Composer Plug-in beseitigt. Über das Sicherheitsloch könnten Angreifer vertrauliche Informationen sammeln und an eine Webseite übertragen. Das Update auf QuickTime 7.0.1 steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache zum Download bereit.

    01.06.20052 Kommentare
  3. Apple zeigt QuickTime 7

    Apple bietet die Multimedia-Software QuickTime 7 ab sofort für MacOS X zum Download an und hat einige Neuerungen in die Software integriert. Neben einer Surround-Ton-Unterstützung erhielt die Software neue Wiedergabefunktionen, einen neuen Video-Codec und bessere Echtzeit-Fähigkeiten.

    02.05.200513 Kommentare
  4. Apple muss nochmal ran: Sicherheitsloch in QuickTime

    Bereits seit einem Tag bietet Apple eine aktualisierte QuickTime-Version für Windows und MacOS X zum Download an, liefert aber erst jetzt Angaben dazu, was das Update an Veränderungen bringt. So soll die aktuelle Version von QuickTime das längst bereinigt geglaubte schwere Sicherheitsloch bei der Anzeige von BMP-Bildern endgültig beheben.

    28.10.20040 Kommentare
  5. Schwerwiegende Sicherheitslücke in Apples QuickTime

    Für verschiedene Versionen von MacOS X hat Apple ein Sicherheits-Update veröffentlicht, das eine Reihe von Sicherheitslücken im Betriebssystem beheben soll. Darunter befindet sich eine schwere Sicherheitslücke in der MacOS-X-Version von QuickTime, worüber Angreifer bei der Anzeige von BMP-Bildern beliebigen Programmcode ausführen können.

    05.10.20040 Kommentare
Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. KDO Service GmbH, Oldenburg
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. Universität Paderborn, Paderborn


  1. Apple setzt H.264 Video Codec für hochauflösende DVD ein

    Nach einem Beschluss des DVD Forums wird der H.264 Advanced Video Codec (AVC) Bestandteil des neuen High-Definition-(HD-)DVD-Formats werden. Der H.264/AVC Codec wurde gemeinsam von der Moving Picture Experts Group (MPEG) und der International Telecommunication Union (ITU) entwickelt und ist von der MPEG-4-Spezifikation als Video Codec der nächsten Generation vorgesehen.

    24.06.20040 Kommentare
  2. Sicherheitspolitik: Apple liebt es verschwiegen

    Das IT-Sicherheitsunternehmen eEye beklagt sich darüber, dass Apple bereitgestellte Informationen zu einer Sicherheitslücke in QuickTime für MacOS X nicht klar nenne und seine Kunden nicht angemessen informiere. So veröffentlichte Apple Ende April 2004 ein QuickTime-Update auf die Version 6.5.1, ohne das Sicherheitsloch zu erwähnen.

    03.05.20040 Kommentare
  3. Apple veröffentlicht QuickTime 6.5

    Apple hat mit QuickTime 6.5 nun die erste Mainstream-Medien-Architektur vorgestellt, mit der sich Multimedia-Inhalte sowohl in CDMA-2000- als auch in GSM-Funknetzen erstellen und abspielen lassen. Die Unterstützung für die mobilen Multimedia-Standards 3GPP und 3GPP2 ("3rd Generation Partnership Project 2") in QuickTime 6.5 soll es erlauben, Video und Audio in hoher Qualität sowie Text über die beiden Netztechnologien zu übertragen.

    19.12.20030 Kommentare
  4. QuickTime 6.4 mit erweiterter 3GPP-Unterstützung

    Apple bietet ab sofort die Version 6.4 von QuickTime für die Windows-Plattform sowie MacOS X in deutscher Sprache zum Download an. Neue Funktionen sucht man vergebens, da die Software lediglich Detailveränderungen und Geschwindigkeitssteigerungen bieten soll.

    20.10.20030 Kommentare
  5. QuickTime 6.3 für Windows in deutscher Version

    Apple bietet die Multimedia-Software QuickTime auch für die Windows-Plattform in der Version 6.3 zum Download an. Für MacOS X stand die deutschsprachige Version bereits bei Erscheinen der englischsprachigen Ausführung von QuickTime 6.3 zum Download bereit.

    17.07.20030 Kommentare
  1. QuickTime 6.1 für Windows in deutscher Sprache endlich da

    Die Anfang April 2003 erschienene Version 6.1 von QuickTime für Windows steht nach über zwei Monaten auch in deutscher Sprache zum Download bereit. Diese Version behebt ein Sicherheitsleck der Software, worüber ein Angreifer weitgehende Kontrolle über ein System erlangen kann.

    11.06.20030 Kommentare
  2. QuickTime 6.3 unterstützt 3GPP-Standard

    Mit QuickTime 6.3 sollen sich durch den "3rd Generation Partnership Project"-(3GPP-)Standard multimediale Inhalte auf mobilen Endgeräten wie PDAs, Smartphones und Handys erzeugen und übertragen lassen. Derzeit bietet Apple die aktuelle Version in deutscher Sprache nur für MacOS X an, während die deutsche Windows-Fassung bei der Versionsnummer 6.0.2 verharrt.

    03.06.20030 Kommentare
  3. Xine: Quicktime-Filme auf allen Plattformen

    Der Media-Player Xine hat jetzt in der Version 1-Beta12 mit Hilfe des ffmpeg-Projekts native Unterstützung für den Sorenson-SVQ3-Video-Codec, der auch in Apples Quicktime zum Einsatz kommt. Damit ist es mit Xine nun möglich, auf allen unterstützten Plattformen Quicktime-Videos wiederzugeben, was bislang nur auf x86-Systemen möglich war.

    12.05.20030 Kommentare
  1. Neue Version von QuickTime für MacOS X

    Nur für MacOS X ist ab sofort QuickTime in der Version 6.2 verfügbar. Diese Version bietet einige Veränderungen zur Nutzung von iTunes 4 und dem neu gestarteten iTunes Music Store. Weitere Neuerungen bietet die aktuelle Version nicht.

    29.04.20030 Kommentare
  2. QuickTime 6.1 für Windows behebt Sicherheitsleck

    Apple bietet ab sofort den QuickTime-Player in der überarbeiteten Version 6.1 in englischer Sprache zum Download an. Die neue Version für die Windows-Plattform behebt ein Sicherheitsleck der Software, worüber ein Angreifer weitgehende Kontrolle über ein System erlangen kann. Wann ein Update für die deutschsprachige Version von QuickTime erscheint, ist derzeit nicht bekannt.

    02.04.20030 Kommentare
  3. Apple: Über 25 Millionen Downloads von QuickTime 6

    In den ersten hundert Tagen seit Erscheinen wurde QuickTime 6 mehr als 25 Millionen Mal heruntergeladen, dies hat jetzt Apple stolz vermeldet. Zusammen mit nahezu 200.000 Downloads der frei verfügbaren QuickTime-Streaming-Server- und Darwin-Streaming-Server-Software wird Apple dadurch ein wichtiger Anbieter von kompletten MPEG-4-Streaming-Lösungen.

    16.10.20020 Kommentare
  1. Apple: QuickTime 6 ist fertig

    Apple bietet ab sofort QuickTime 6 als fertige Version für MacOS und Windows an. Mit der aktuellen Version beherrscht QuickTime erstmals die Wiedergabe von Dateien im MPEG-4-Format, nachdem Anfang Juni bereits eine öffentliche Beta-Version von QuickTime 6 erschien.

    16.07.20020 Kommentare
  2. DivX-5-Dateien endlich unter MacOS abspielbar

    DivX Networks hat Ende letzter Woche die Version 5.0 Alpha 2 von DivX für MacOS zum Download freigegeben. Damit wird es nun auch endlich unter MacOS ab Version 8.6 möglich, im DivX-5-Format vorliegende Videos abzuspielen.

    01.07.20020 Kommentare
  3. Öffentliche Testversion von QuickTime 6

    Apple bietet ab sofort eine kostenlose, öffentliche Vorabversion von QuickTime 6 für Mac und Windows an. QuickTime 6 erlaubt die Erzeugung, Übertragung und Betrachtung von MPEG4-Videos.

    04.06.20020 Kommentare
  1. Apple klagt gegen QuickTime-Support in Flash MX

    Apple hat Klage gegen Sorenson Media eingereicht, die ihren Codec Spark an Macromedia lizenziert und damit nach Meinung von Apple gegen ein exklusives Abkommen mit Apple verstoßen haben. Apple nutzt den Codec in seiner QuickTime-Software.

    02.05.20020 Kommentare
  2. QuickTime 6 mit MPEG-4-Unterstützung ist fertig, aber...

    QuickTime 6 mit MPEG-4-Unterstützung ist fertig, aber...

    Apple zeigte jetzt erstmals QuickTime 6, das nun auch vollständige Unterstützung für MPEG-4 enthält. Zusammen mit dem neuen QuickTime Streaming Server 4 und dem neuen QuickTime Broadcaster stellt Apple damit eine der ersten kompletten MPEG-4-basierten Streaming-Lösungen vor.

    13.02.20020 Kommentare
  3. Apple bietet QuickTime als ActiveX-Control

    Apple bietet ab sofort ein kostenloses ActiveX-Control von QuickTime für den Internet Explorer an. Mit dem Service Pack 2 zum Internet Explorer 5.5 deaktivierte Microsoft klammheimlich die Unterstützung von Netscape Plug-Ins, so dass die aktuelle Version keine QuickTime-Filme mehr abspielen konnte.

    22.08.20010 Kommentare
  1. Deutsches QuickTime 5 erhältlich

    Die eigentlich für den Mai angekündigte deutsche Version von QuickTime 5.0 steht jetzt kostenlos zum Download bereit. Die neue Version von QuickTime besitzt eine überarbeitete Oberfläche mit veränderten Audio-Reglern.

    13.06.20010 Kommentare
  2. Fertiges QuickTime 5 noch ohne MPEG-2

    Apple veröffentlicht jetzt die fertige Version der Multimedia-Abspielsoftware QuickTime 5 - allerdings vorerst nur in englischer Sprache. Eine deutsche Version soll im Mai folgen. Im Unterschied zu den beiden vorher gezeigten Beta-Versionen hat sich der Funktionsumfang nicht mehr verändert.

    24.04.20010 Kommentare
  3. Lotus: ASP-Lösungen auf Sametime- und QuickPlace-Basis

    Ergänzend zu seiner bestehenden ASP-Strategie hat Lotus die Lotus Collaboration Services vorgestellt. Sie umfassen Web Conferencing Services sowie eine integrierte ASP-Lösung, die auf den Produkten Sametime und QuickPlace basiert.

    30.01.20010 Kommentare
  4. QuickTime 5 Preview 2 bringt nichts Neues

    Apple bietet jetzt die zweite Beta-Version von QuickTime 5 auch für Windows zum Download an, die aber gegenüber der ersten Preview keine Neuerungen enthält. Apple ruft die Anwender erneut dazu auf, an dem öffentlichen Beta-Test teilzunehmen und Probleme zu melden.

    08.12.20000 Kommentare
  5. Apple zeigt Vorschau auf QuickTime 5

    Auf der in Los Angeles stattfindenden Entwickler-Konferenz "QuickTime Live" zeigte Phil Shiller, Marketing-Chef von Apple, Public Previews von QuickTime 5 und QuickTime Streaming Server 3. QuickTime ist auf Mac-Rechnern der Standard zur Wiedergabe von Multimedia-Daten.

    11.10.20000 Kommentare
  6. Apple und RealNetworks kooperieren im Streamingbereich

    Apple und RealNetworks wollen im Streamingbereich zusammenarbeiten. So lizenziert RealNetworks die QuickTime-Technologien von Apple. Damit ist der RealServer 8 von RealNetworks nun in der Lage, Content in Apples QuickTime-Format zu übertragen.

    13.06.20000 Kommentare
  7. Webcast Media Group startet deutsches Webradio

    In Berlin und im Internet natürlich weltweit ist an diesem Montag das nach Angaben der Betreiber größte Webradio Deutschlands on air gegangen.

    25.05.20000 Kommentare
  8. Kodak lizenziert QuickTime von Apple

    Eastman Kodak hat die Multimedia-Technologie QuickTime von Apple für künftige Digitalkamera-Modelle lizenziert. Die Lizenzvereinbarung erlaubt Kodak, Digitalkameras zu bauen und zu verkaufen, die den Benutzer u.a. in die Lage versetzen, schnell und einfach Videoclips im plattformübergreifenden QuickTime-Format zu erstellen.

    24.05.20000 Kommentare
  9. Download-Rekord: Herr-der-Ringe-Trailer schlägt Star Wars

    Fast 1,7 Millionen Menschen sollen den am 7. April ins Netz gestellten Trailer von "Lord of the Rings" ("Herr der Ringe") innerhalb der ersten 24 Stunden heruntergeladen haben. Damit hat die erste Vorschau der 2001 erscheinenden und mit zahlreichen bekannten Schauspielern besetzte Verfilmung des gleichnamigen Fantasy-Buch-Kults von J. R. R. Tolkien sogar den Trailer zur "Star Wars: Episode 1" übertrumpft. Dieser wurde im gleichen Zeitraum "nur" 1 Million Mal abgerufen.

    14.04.20000 Kommentare
  10. Apple Quicktime 4.1 - Fernsehen im Internet

    10.11.19990 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #