Abo
  • Services:
Anzeige

Download-Rekord: Herr-der-Ringe-Trailer schlägt Star Wars

Film-Produzenten rühren die Internet-Werbetrommel

Fast 1,7 Millionen Menschen sollen den am 7. April ins Netz gestellten Trailer von "Lord of the Rings" ("Herr der Ringe") innerhalb der ersten 24 Stunden heruntergeladen haben. Damit hat die erste Vorschau der 2001 erscheinenden und mit zahlreichen bekannten Schauspielern besetzte Verfilmung des gleichnamigen Fantasy-Buch-Kults von J. R. R. Tolkien sogar den Trailer zur "Star Wars: Episode 1" übertrumpft. Dieser wurde im gleichen Zeitraum "nur" 1 Million Mal abgerufen.

Anzeige

Ab 2001 im Kino
Ab 2001 im Kino
New Line Cinema, die zuständige Filmproduktionsgesellschaft, hatte sich dafür aber auch ordentlich ins Zeug gelegt. Im Gegensatz zu anderen, dem Internet eher konservativ gegenüberstehenden Filmunternehmen, hat man sogar Fanseiten ermuntert, Promotion-Material wie Bilder und den Trailer anzubieten, anstatt sie zu bestrafen. Zusätzlich wird seit einiger Zeit in Zusammenarbeit mit NeoPlanet ein Lord-of-the-Rings-Webbrowser angeboten.

Offizieller Download-Partner für den interessanten "The Lord of the Rings"-Trailer ist - wie bereits bei "Star Wars: Episode 1" - Apple Computer. Der Trailer zeigt übrigens einige kurze Ausschnitte aus dem Film, der Produktion und einige Kommentare der Macher und Schauspieler.

Kommentar:
"Der Herr der Ringe" ist die wohl international bekannteste Fantasy-Trilogie, die je geschrieben wurde. Vor einigen Jahren gab es bereits einen Zeichentrickfilm, der verfremdete Realfilm-Szenen einsetzte, jedoch nur das erste Buch abdeckte; eine Fortsetzung erschien unter anderem aus finanziellen Gründen nie. Der von New Line Cinema mit hohen Kosten und aufwendigen Spezialeffekten am Stück gedrehte Dreiteiler soll dieses Schicksal nicht teilen. Aus diesem Grund dürfte man auch die Werbetrommel so kräftig rühren...


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  2. NEVARIS Bausoftware GmbH, deutschlandweit
  3. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten
  3. 499€

Folgen Sie uns
       

  1. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  2. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  3. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  4. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  5. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  6. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  7. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  8. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  9. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  10. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Leicht OT: Weil es den Verlegern so schlecht geht ...

    Brainfreeze | 08:42

  2. Re: eher Kupferdiebe....

    Hackfleisch | 08:40

  3. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    Mingfu | 08:39

  4. Re: Kupfer ist besser als eine Antenne

    M.P. | 08:37

  5. Re: Sehe hier keine große Erfolgschance

    chewbacca0815 | 08:36


  1. 07:05

  2. 06:36

  3. 06:24

  4. 21:36

  5. 16:50

  6. 14:55

  7. 11:55

  8. 19:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel