Abo
  • Services:

Apple: QuickTime 6 ist fertig

QuickTime 6 mit MPEG4-Encoder und AAC-Unterstützung

Apple bietet ab sofort QuickTime 6 als fertige Version für MacOS und Windows an. Mit der aktuellen Version beherrscht QuickTime erstmals die Wiedergabe von Dateien im MPEG-4-Format, nachdem Anfang Juni bereits eine öffentliche Beta-Version von QuickTime 6 erschien.

Artikel veröffentlicht am ,

QuickTime 6 bietet eine komplett skalierbare ISO-verträgliche MPEG-4-Unterstützung mit Apple-eigenen Video Codecs sowie Unterstützung des Dolby Advanced Audio Coding (AAC), dem MPEG4 Sprach-Codec CELP sowie DVC Pro (PAL). Zudem ist QuickTime 6 konform zur ISMA-1.0-Spezifikation (Internet-Streaming-Media-Alliance) und kann sowohl MPEG1 und MPEG2 als auch Flash 5 wiedergeben. Durch die neue "Instant-On"-Funktion sollen Anwender bei Videostreams schnell und einfach zu jeder beliebigen Stelle in der Übertragung springen können, was bisherige QuickTime-Versionen nicht erlaubten. Schließlich hat Apple die Bedienoberfläche von QuickTime überarbeitet. Nur unter MacOS X unterstützt QuickTime 6 das neue Bildformat JPEG 2000.

Der kostenlose QuickTime 6 Player steht ab sofort für die Plattformen MacOS und Windows zum Download bereit. Die deutschsprachige Fassung verharrt zumindest in der Windows-Version noch auf der Versionsstufe 5.0. Ferner bietet Apple auch QuickTime 6 Pro, den QuickTime Streaming Server, den Darwin Streaming Server und den QuickTime Broadcaster an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  4. 83,90€

faisy 17. Jul 2002

Kann hier jemand - wie im Artikel angegeben - mit QT6 (ohne zusätzliche Plugins) MPEG-2...

Sindbad 17. Jul 2002

ich hatte die News bis zum Ende gelesen und war daher vor einem solchen Fehler gefeit :-)

NoFelet 16. Jul 2002

Hab ich auch gemacht. Gleiche URL, deutsch ausgewählt -> war dann die Version 5. Ärgerlich!

harry 16. Jul 2002

Ich habe bereits gestern Abend die dt. Version runtergeladen. Und wer den dussligen...

Dirk 16. Jul 2002

Okay, aber es ist doch reichlich verwirrend, dass man beim Download nicht auf die...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /