Abo
  • Services:

Öffentliche Testversion von QuickTime 6

Apple bietet MPEG4-Encoder und Player zum Testen an

Apple bietet ab sofort eine kostenlose, öffentliche Vorabversion von QuickTime 6 für Mac und Windows an. QuickTime 6 erlaubt die Erzeugung, Übertragung und Betrachtung von MPEG4-Videos.

Artikel veröffentlicht am ,

QuickTime 6 bietet eine komplett skalierbare ISO-verträgliche MPEG-4-Unterstützung mit Apple-eigenen Video Codecs sowie Unterstützung des Dolby Advanced Audio Coding (AAC), dem MPEG4 Sprach-Codec CELP sowie DVC Pro (PAL). Zudem ist QuickTime 6 konform zur ISMA-(Internet-Streaming-Media-Alliance-)1.0-Spezifikation und kann sowohl MPEG1 und MPEG2 als auch Flash 5 wiedergeben. Mittels neuem "Instant-On"-Feature sollen Anwender bei Videostreams schnell und einfach zu jeder beliebigen Stelle in der Übertragung springen können, was bisherige QuickTime-Versionen nicht erlaubten. Unter Mac OS X unterstützt QuickTime 6 weiterhin das neue Bildformat JPEG 2000.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Das 10 MByte große QuickTime 6 Preview findet sich zum Download unter www.apple.com/quicktime/preview/quicktime6/. Zur Auswahl stehen drei englischsprachige Versionen, eine für MacOS 8.6/9, eine für MacOS X 10.1.3 oder höher und eine für Windows 98/NT/ME/2000/XP.

Zeitgleich zur QuickTime-6-Testversion kündigte Apple eine Preview-Version der Server-Software QuickTime Broadcaster an, die MPEG4- und AAC-Echtzeitkompression unterstützt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /