Abo
  • Services:
Anzeige

Schlanker QuickTime-Player mit Pro-Funktionen für MacOS X

Software unterstützt Vollbildmodus und Export in andere Formate

QTAmateur ist eine schlanke Alternative zu Apples QuickTime-Player, der einen Vollbildmodus und einige Exportfunktionen bietet, für die sonst die Pro-Version des QuickTime-Players benötigt wird.

Gerade Nutzer, die sich vor kurzem eine QuickTime-6-Lizenz gekauft haben, könnten an QTAmateur Gefallen finden - wenn sie nur einige wenige Funktionen der Pro-Version, wie den Vollbildmodus, nutzen wollen, jedoch nicht bereit sind, nochmals eine Pro-Lizenz zu erwerben.

QTAmateur ist im Download gerade einmal 77 KByte groß und erlaubt es zudem, Filme in Formate zu exportieren, die auch von QuickTime Pro unterstützt werden. Eine Batch-Funktion erlaubt zudem den automatischen Export einer ganzen Reihe von Filmdateien.

Anzeige
QTAmateur
QTAmateur

QTAmateur benötigt mindestens MacOS X 10.3.9 oder höher und das kürzlich auf den aktuellen Stand gebrachte QuickTime 7. Die Software steht unter mikeash.com zum Download bereit. [von Andreas Sebayang]


eye home zur Startseite
MS 01. Jun 2005

Hallo, Ja, natürlich. Für Windows kann ich zumindest sagen, daß es mit dem VideoLAN...

Wissard 01. Jun 2005

jo. Das versteht außer Apple übrigens keiner, warum das so ist. ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach
  2. ARBURG GmbH + Co KG, Loßburg
  3. IHI Charging Systems International GmbH, Heidelberg
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Dark Knight Trilogy Blu-ray 11,97€, Interstellar Blu-ray 6,97€, Inception Blu-ray 5...
  2. 299,00€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  2. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  3. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  4. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  5. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  6. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  7. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  8. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  9. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  10. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: End of ownership

    zonk | 11:18

  2. Re: Und trotzdem hat die Telekom viel gewonnen

    Matty194 | 11:18

  3. Re: Ab welcher Version ?

    Tou | 11:18

  4. Re: Warum bitte 600PS

    zonk | 11:18

  5. Re: Whatsapp kopiert nur noch von Telegram...

    flasherle | 11:16


  1. 11:21

  2. 11:09

  3. 11:01

  4. 10:48

  5. 10:46

  6. 10:20

  7. 09:01

  8. 08:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel