Abo
  • Services:
Anzeige

Lotus: ASP-Lösungen auf Sametime- und QuickPlace-Basis

Kooperationen mit Application Service Providern angestrebt

Ergänzend zu seiner bestehenden ASP-Strategie hat Lotus die Lotus Collaboration Services vorgestellt. Sie umfassen Web Conferencing Services sowie eine integrierte ASP-Lösung, die auf den Produkten Sametime und QuickPlace basiert.

Anzeige

Die bestehende ASP-Strategie von Lotus beruht auf der ASP-Plattform ASP Solution Pack, auf vertikalen und horizontalen ASP-Lösungen von Business-Partnern sowie auf Kooperationen mit Application Service Providern, die diese Lösungen aufbauen, veredeln und hosten.

Ergänzend kommen jetzt die Lotus Collaboration Services hinzu. Es handelt sich um Web Conferencing Services, die auf den Produkten Sametime und QuickPlace aufbauen. Lotus Collaboration Services bündeln diese beiden Produkte unter einer neu entwickelten Web-Benutzeroberfläche, die in People (secure LDAP connection), Places (QuickPlace) und Meetings (Sametime) eingeteilt ist.

Lotus Sametime ist für die ortsunabhängige, synchrone Teamarbeit konzipiert. Anwender können damit gemeinsam und gleichzeitig an Dokumenten arbeiten und innerhalb von Arbeitsgruppen online kommunizieren. Mit Lotus QuickPlace können Unternehmen eine virtuelle Arbeitsumgebung im Internet einrichten: etwa als Plattform für zeitlich befristete Projekte, bei denen Mitarbeiter Dateien, Diskussionsbeiträge, Planungsunterlagen oder Arbeitsaufträge austauschen müssen.

Mit den Collaboration Services spricht Lotus zwei Zielgruppen an: Unternehmen sowie ISVs (Independent Software Vendors) und Application Service Provider. Unternehmen können einerseits eine integrierte ASP-Lösung abonnieren, mit der sie Funktionalitäten wie Instant-Messaging, E-Meetings und virtuelle Arbeitsumgebungen nutzen können; andererseits können sie diese gehosteten Funktionen als Module in ihre bestehenden Weblösungen integrieren.

ISVs und Application Service Provider können diese gehosteten Module als Basis für die Entwicklung vertikaler, kundenspezifischer Weblösungen nutzen, oder sie in bestehende Lösungen nahtlos integrieren. Diese Lösungen verfügen dann über die genannten Instant-Messaging, E-Meetings oder virtuelle Arbeitsumgebungen. Lotus will die Collaboration Services für Corporate Accounts in Kooperation mit Hosting-Partnern auch selbst anbieten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Aldi Talk

    Nachbuchung des ungedrosselten Datenvolumens wird teurer

  2. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  3. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  4. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

  5. Android P

    Hintergrund-Apps wird Zugriff auf Kamera und Mikro verwehrt

  6. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  7. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

  8. Homee

    Homekit mit Z-Wave, Zigbee und Enocean verbinden

  9. Apfel

    Apple lässt sich Regenbogenlogo schützen

  10. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Und danach kommt dann Super Duper Vectoring.

    RipClaw | 10:10

  2. Re: Ernsthafte Frage.

    zork0815 | 10:10

  3. Re: Plausibilitätscheck

    kilrathi | 10:07

  4. Re: Aktueller denn je

    Axido | 10:07

  5. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    DY | 10:04


  1. 10:16

  2. 09:40

  3. 09:08

  4. 09:06

  5. 08:33

  6. 08:01

  7. 07:41

  8. 07:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel