Abo
  • IT-Karriere:

Apple verbietet QuickTime Alternative

K-Lite Codec Pack weiterhin verfügbar

Wer sich Daten im QuickTime-Format ansehen möchte, muss wieder zwingend den Player von Apple installieren. Denn Apple hat den Machern von QuickTime Alternative mit sofortiger Wirkung verboten, den alternativen QuickTime-Player anzubieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit mehreren Jahren bietet die Seite Codec Guide mit QuickTime Alternative kostenlos passende Codecs an, um QuickTime-Inhalte auch ohne den QuickTime-Player von Apple anzuzeigen. Wie es auf der Codec-Guide-Webseite heißt, hat Apple den Machern verboten, QuickTime Alternative weiter zu vertreiben. Ansonsten droht Apple mit rechtlichen Konsequenzen. Apple selbst hat dazu keine Stellungnahme abgegeben.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Ulm

Die Macher von QuickTime Alternative meinen, dass sich vor allem HD-Inhalte mit den alternativen Produkten oft besser abspielen lassen als mit dem QuickTime-Player von Apple. Außerdem weisen die Macher von QuickTime Alternative darauf hin, dass sich zumindest mov-Dateien auch mit dem Produkt K-Lite Codec Pack abspielen lassen, ohne QuickTime installieren zu müssen.

Wenn QuickTime-Inhalte aber im Browser angezeigt werden sollen, ist der QuickTime-Player von Apple nun unbedingt erforderlich. Vorher war die Wiedergabe von QuickTime-Inhalten im Browser mit QuickTime Alternative möglich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Akku Schlagbohrschrauber für 182,99€, Akku Bohrhammer für 114,99€, Linienlaser für...
  2. GRATIS im Ubisoft-Sale
  3. 329,00€

Blork 07. Jun 2007

Der auch noch am meisten verbreitet ist 8-)

minenleger 07. Jun 2007

Naja, gleich gibts ja wieder eine neue Dosis Haldol-Pillen... Gute Besserung und einen...

akiba 07. Jun 2007

Einfach auf http://fileforum.betanews.com/ nach dem folgenden Begriff suchen: K-Lite...

Warlock 07. Jun 2007

*lach* Dir ist aber schon klar, daß der "Original Apple QuickTime Player" auch eine...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B - Test

Der Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuem Pi-Modell trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.

Raspberry Pi 4B - Test Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /