Abo

Open Access

Artikel
  1. Unitymedia-Übernahme: Kleinere Kabelnetzbetreiber wollen Verträge übernehmen

    Unitymedia-Übernahme: Kleinere Kabelnetzbetreiber wollen Verträge übernehmen

    Durch das Zusammengehen von Unitymedia und Vodafone könnten die Verträge mit der Wohnungswirtschaft neu verhandelbar werden. Der FRK will Auflagen für die Übernahme und hofft auf Möglichkeiten durch ein Sonderkündigungsrecht.

    18.09.20186 Kommentare
  2. Unitymedia: Open Access wird für den Kunden "einfach teurer"

    Unitymedia: Open Access wird für den Kunden "einfach teurer"

    Stadtnetzbetreiber und Zweckverbände haben ihren Standpunkt zu Open Access und dem Diginetz-Gesetz bereits oft dargelegt. Doch was sagt eigentlich der Kabelnetzbetreiber Unitymedia dazu?

    09.09.201823 Kommentare
  3. Johannes Pruchnow: Telekom verliert ihren Experten für Breitbandkooperationen

    Johannes Pruchnow: Telekom verliert ihren Experten für Breitbandkooperationen

    Johannes Pruchnow blieb nicht einmal zwei Jahre bei der Telekom. Als Vorstandsbeauftragter für Breitbandkooperationen hatte er es nicht einfach, war anders und darum erfolgreich.

    22.08.20180 Kommentare
  4. Koaxial: Vodafone bezeichnet Öffnung der Kabelnetze als möglich

    Koaxial: Vodafone bezeichnet Öffnung der Kabelnetze als möglich

    Seit dem Kauf von Unitymedia durch Vodafone wird eine Öffnung der Kabelnetze diskutiert. Doch gibt das Koaxial-Netz das überhaupt her? Open Access ist offenbar nicht machbar.

    14.08.201831 Kommentare
  5. Breko: Was passiert, wenn die Telekom ihr Kupfernetz abschaltet

    Breko: Was passiert, wenn die Telekom ihr Kupfernetz abschaltet

    Das alte Kupfernetz der Telekom wünscht sich mancher Nutzer durch Glasfaser ersetzt. Doch wie soll diese Abschaltung eines fernen Tages tatsächlich erfolgen?

    07.08.201876 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. I. G. Bauerhin GmbH, Gründau
  2. Software AG, verschiedene Standorte
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Weinsberg


  1. DigiNetz-Gesetz: Trittbrettfahrer beim Glasfaserausbau sollen gestoppt werden

    DigiNetz-Gesetz: Trittbrettfahrer beim Glasfaserausbau sollen gestoppt werden

    Beim Bundesverkehrsministerium wird ein Gesetz zum Überbauen von Glasfaser mit Glasfaser geändert. Es war dazu gedacht, ein sinnvolles Mitverlegen von Glasfaser beim Tiefbau für Strom-, Wasser- oder Gasleitungen zu ermöglichen, werde aber missbraucht.

    06.08.201822 Kommentare
  2. BBV: Telekom überbaut "Glasfaser mit Vectoring"

    BBV : Telekom überbaut "Glasfaser mit Vectoring"

    Bretten bei Karlsruhe ist das erste große Ausbauprojekt eines neuen Glasfaser-Netzbetreibers, hinter dem große Geldgeber stehen. Das will die Telekom offenbar nicht zulassen.

    05.07.2018225 Kommentare
  3. Schleswig-Holstein: Telekom und Deutsche Glasfaser nicht bei Glasfaserbündnis

    Schleswig-Holstein: Telekom und Deutsche Glasfaser nicht bei Glasfaserbündnis

    Die Deutsche Telekom und die Deutsche Glasfaser haben ein Bündnis für den Glasfaserausbau in Schleswig-Holstein nicht unterzeichnet. Der Buglas nennt die Vereinbarung beispielhaft.

    03.07.201870 Kommentare
  4. Regulierungskonsens Gigabitnetze: Netzbetreiber fürchten unfaire Abschaltung von Kupfer

    Regulierungskonsens Gigabitnetze: Netzbetreiber fürchten unfaire Abschaltung von Kupfer

    Heute geht es beim Bundeswirtschaftsminister um die Vorgaben für einen schnellen Glasfaserausbau. Dazu haben Breko und Buglas ihre Positionen dargelegt.

    22.06.201886 Kommentare
  5. FTTH: Ausbau der Deutschen Glasfaser "piekst die Telekom"

    FTTH: Ausbau der Deutschen Glasfaser "piekst die Telekom"

    Anga Com Der massive Ausbau der Deutsche Glasfaser auf dem Land zwingt die Telekom zum Handeln. Im Jahr 2019 soll der Vectoring-Ausbau vorbei sein und mit FTTH begonnen werden.

    13.06.2018140 Kommentare
  1. Deutsche Glasfaser: "Dass wir der größte FTTH-Ausbauer sind, ist nicht rühmlich"

    Deutsche Glasfaser: "Dass wir der größte FTTH-Ausbauer sind, ist nicht rühmlich"

    Die Deutsche Glasfaser ist nicht der größte Netzwerkbetreiber in Deutschland, aber dennoch führend bei FTTH. Darauf ist man in dem Unternehmen nicht nur stolz. Zugleich will man keine Konkurrenz zum TV-Kabelnetz.

    06.06.2018122 Kommentare
  2. TV-Kabelnetz: Unitymedia will sein Netz nicht öffnen

    TV-Kabelnetz: Unitymedia will sein Netz nicht öffnen

    Unitymedia glaubt nicht an Open Access und ist gegen die Öffnung seiner Netze. Was wie brutale kapitalistische Bissigkeit aussieht, ergibt für den Kabelnetzbetreiber jedoch Sinn.

    06.06.201821 Kommentare
  3. Doppelausbau von Glasfaser: Verbände fordern Änderung von Diginetz-Gesetz

    Doppelausbau von Glasfaser: Verbände fordern Änderung von Diginetz-Gesetz

    Der Deutsche Landkreistag und andere Verbände wollen ein Doppelverlegen von Glasfaser verhindern. Das Diginetz-Gesetz solle schnell überarbeitet werden, fordern sie.

    01.06.201838 Kommentare
  1. Jochen Homann: Bundesnetzagentur will kaum Regulierung für Glasfaser

    Jochen Homann: Bundesnetzagentur will kaum Regulierung für Glasfaser

    Der Chef der Bundesnetzagentur will die Regulierung für FTTH/B modernisieren. Damit folgt er den Vorschlägen des Bundesverbands Glasfaseranschluss (Buglas). Und auch Merkel mahnt zur Eile.

    29.05.201810 Kommentare
  2. Glasfaser: Telekom will 2021 breiten FTTH-Ausbau starten

    Glasfaser: Telekom will 2021 breiten FTTH-Ausbau starten

    Der Telekom-Chef will ab 2021 jährlich zwei Millionen Haushalte direkt mit Glasfaser anschließen. Doch dafür stellt er Bedingungen an die Politik.

    17.05.201899 Kommentare
  3. Super Vectoring: Telekom sieht FTTH als Zielarchitektur

    Super Vectoring: Telekom sieht FTTH als Zielarchitektur

    Die Telekom erklärt ihre Netzausbaustrategie und Super Vectoring. Dabei muss der Experte sich auch der Frage stellen, warum nicht gleich FTTH/B ausgebaut werde.

    16.05.2018151 Kommentare
  1. FTTH/B: M-net steigert seine Kundenzahl

    FTTH/B: M-net steigert seine Kundenzahl

    M-net baut weiter an einem der größten zusammenhängenden Glasfaser-Netze in Deutschland. Die meisten Anschlüsse sind Fiber To The Building.

    02.05.20189 Kommentare
  2. FTTH: QSC und Deutsche Glasfaser arbeiten zusammen

    FTTH: QSC und Deutsche Glasfaser arbeiten zusammen

    QSC und Deutsche Glasfaser wollen kooperieren. Künftig können QSC-Geschäftskunden auf das Netz der Deutschen Glasfaser wechseln.

    02.05.20180 Kommentare
  3. Unitymedia-Übernahme: Bundesnetzagentur prüft Öffnung der TV-Kabelnetze

    Unitymedia-Übernahme: Bundesnetzagentur prüft Öffnung der TV-Kabelnetze

    Wenn Vodafone Unitymedia übernimmt, will die Bundesnetzagentur eine Öffnung der Netze erzwingen. Eine Marktuntersuchung wurde bereits eingeleitet.

    30.04.201857 Kommentare
  1. Trilog: Verbände gegen Regulierungsferien und für Glasfaser

    Trilog: Verbände gegen Regulierungsferien und für Glasfaser

    Auf EU-Ebene könnten Regulierungsferien für die Telekom und neue Verpflichtungen für die Stadtnetzbetreiber beschlossen werden. Dagegen wehren sich mehrere Verbände. Sie wollen aber, dass die Telekom auch Glasfaser ausbauen kann.

    27.04.20181 Kommentar
  2. Künstliche Intelligenz: Europa soll 20 Milliarden Euro in KI-Forschung stecken

    Künstliche Intelligenz: Europa soll 20 Milliarden Euro in KI-Forschung stecken

    Die Europäische Kommission sieht in der Künstlichen Intelligenz eine Schlüsseltechnik für die Zukunft Europas. Mit höheren Investitionen will man konkurrenzfähig zu den USA und China bleiben.

    25.04.20185 Kommentare
  3. FRK: Verkauf von Unitymedia an Vodafone nur bei Öffnung der Netze

    FRK: Verkauf von Unitymedia an Vodafone nur bei Öffnung der Netze

    Ein kleinerer Kabelnetzbetreiberverband ist nicht gegen ein Zusammengehen von Unitymedia mit Vodafone. Aber dann sollten die Netze nach dem Open-Access-Prinzip geöffnet werden.

    25.04.201824 Kommentare
  1. Bundesnetzagentur: Telekom muss Tiefbaukosten zur Hälfte tragen

    Bundesnetzagentur: Telekom muss Tiefbaukosten zur Hälfte tragen

    Laut einer neuen Entscheidung nach dem umstrittenen Diginetz-Gesetz kann die Telekom ein kommunales Unternehmen zwingen, ein eigenes zweites Glasfaserkabel mitzuverlegen. Allerdings ist der Tiefbau nicht gratis und das Problem damit nicht gelöst.

    24.04.201841 Kommentare
  2. Kein Docsis 3.1: Stadtnetzbetreiber baut sein Koaxialkabel lieber ab

    Kein Docsis 3.1: Stadtnetzbetreiber baut sein Koaxialkabel lieber ab

    Eine Aufrüstung des Koaxialkabels hält Wilhelm.tel für herausgeworfenes Geld. Statt hier alles aufzurüsten, setzt der lokale Netzbetreiber lieber gleich auf Glasfaser. Der Hauptkonkurrent sei Vodafone, nicht die Telekom.

    18.04.201819 Kommentare
  3. Stadtnetze: Telekom wird in Bereichen bald kein eigenes Netz mehr haben

    Stadtnetze: Telekom wird in Bereichen bald kein eigenes Netz mehr haben

    In einigen Metropolen werde die Deutsche Telekom bald kein zusammenhängendes Netz mehr haben, sagt der Chef von Netcologne.

    18.04.201845 Kommentare
  4. Große Koalition: Vom Wollen und Werden der Digitalisierung

    Große Koalition: Vom Wollen und Werden der Digitalisierung

    Im Digitalisierungskapital des Koalitionsvertrags ist 100-mal von "werden" und 76-mal von "wollen" die Rede. Im Vergleich zu 2013 haben Union und SPD aus einigen Fehlern gelernt.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    14.03.201834 Kommentare
  5. Gigabit-Ausbaufonds: United Internet will Bündnis für Glasfaser-Ausbau

    Gigabit-Ausbaufonds: United Internet will Bündnis für Glasfaser-Ausbau

    United Internet will zusammen mit anderen Betreibern eine Netzgesellschaft gründen, die den FTTH-Ausbau voranbringt. Der Betrieb soll als Open Access erfolgen.

    12.03.20182 Kommentare
  6. Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los

    Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los

    Der Koalitionsvertrag sieht einiges für den Netzausbau in Deutschland vor. Wir haben uns angesehen, was davon zu halten ist und mit Dorothee Bär über die Ergebnisse gesprochen.
    Von Achim Sawall

    08.02.2018586 KommentareVideo
  7. Koalitionsvertrag fertig: "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

    Koalitionsvertrag fertig: "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

    Die mögliche große Koalition hat ihren Rahmenplan für die laufende Legislaturperiode fertig und will damit den Weg in die Gigabit-Gesellschaft "mit höchster Priorität" gestalten. Branchenverbände reagieren verhalten auf die Ergebnisse.
    Von Justus Staufburg

    07.02.2018140 KommentareVideo
  8. Koalitionsverhandlungen: So soll Deutschland zum Leitmarkt für 5G werden

    Koalitionsverhandlungen: So soll Deutschland zum Leitmarkt für 5G werden

    Union und SPD haben ihre bislang vagen Pläne zur Digitalisierung mit mehr Inhalten gefüllt. Beim Aufbau des Mobilfunkstandards 5G und des Glasfasernetzes kommen die Parteien den kleinen Anbietern entgegen.

    02.02.201844 Kommentare
  9. Glasfaser: Bundesnetzagentur gegen Regulierungsferien für Telekom

    Glasfaser: Bundesnetzagentur gegen Regulierungsferien für Telekom

    Der Chef der Bundesnetzagentur wendet sich gegen die Extrempositionen von Telekom auf der einen und Vodafone auf der anderen Seite im Streit um Regulierung von Glasfaser.

    01.02.20183 Kommentare
  10. Glasfaserausbau: Keine völlige Regulierungsfreiheit für die Telekom gefordert

    Glasfaserausbau: Keine völlige Regulierungsfreiheit für die Telekom gefordert

    Beim Ausbau von FTTH/B sollte die Telekom keine völlige Freiheit von der Regulierung erhalten. Dies könne negative Auswirkungen auf das Preis-Leistungs-Verhältnis der Internetanschlüsse der Verbraucher haben.

    31.01.201827 Kommentare
  11. Telekom-Chef: Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein

    Telekom-Chef: Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein

    Die anderen seien schuld, dass es kaum einen Ausbau der Haushalte mit Glasfaser durch die Telekom gebe - Timotheus Höttges hielt auf der Internetkonferenz DLD erneut eine aufgeregte Rede.

    22.01.201899 Kommentare
  12. Stadtnetze: Telekom bietet echte Glasfaser in Süddeutschland

    Stadtnetze: Telekom bietet echte Glasfaser in Süddeutschland

    Die Telekom sucht die Partnerschaft mit fünf Stadtnetzbetreibern, deren Netz zur Hälfte für FTTH und FTTB ausgebaut ist. Der weitere Glasfaserausbau könne nur gemeinsam gelingen.

    19.12.201724 Kommentare
  13. DigiNetz-Gesetz: Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

    DigiNetz-Gesetz: Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

    Im Streit um ein Open-Access-Modell blieb Unitymedia hart. Wir haben uns vom Leiter Regulatory des Unternehmens die Hintergründe zur Entscheidung um die Mitverlegung von Glasfaserkabeln in einem Neubaugebiet erklären lassen.

    08.12.201711 Kommentare
  14. Buglas-Jahreskongress: 250 MBit/s werden laut Netcologne nicht ausreichen

    Buglas-Jahreskongress: 250 MBit/s werden laut Netcologne nicht ausreichen

    Für den Stadtnetzbetreiber Netcologne steht fest, dass man nur mit Glasfaser auf künftige Anforderungen vorbereitet ist. Doch im Gebäude kann es auch noch Kupfer sein.

    06.12.201755 Kommentare
  15. Buglas: Stadtnetzbetreiber wollen selbst 5G-Netze anbieten

    Buglas: Stadtnetzbetreiber wollen selbst 5G-Netze anbieten

    Die kommunalen Unternehmen wollen 5G nicht einfach nur durchleiten, sondern durch ihr Glasfasernetz selbst voll einsteigen. Auch die Kabelnetzbetreiber kommen nicht daran vorbei, überall Glas einzusetzen.

    06.12.20174 Kommentare
  16. Gegen Vodafone und 1&1: Telekom will enges Bündnis mit Stadtnetzbetreibern

    Gegen Vodafone und 1&1: Telekom will enges Bündnis mit Stadtnetzbetreibern

    Telekom-Chef Höttges will ein Bündnis mit den kommunalen Stadtnetzbetreibern, um die Kabelnetzbetreiber und Reseller bekämpfen zu können. Das Angebot kommt nicht aus einer Position der Stärke.

    06.12.201736 Kommentare
  17. Diginetz: Überbauen von Glasfaser durch neues Gesetz in der Kritik

    Diginetz: Überbauen von Glasfaser durch neues Gesetz in der Kritik

    Die großen Netzbetreiber nutzen das Diginetz aus, um bei der Bundesnetzagentur Open-Access-Netz zu verhindern und eigene Glasfaser zu verlegen. Die kommunalen Unternehmen können so nicht mehr wirtschaftlich Glasfaser ausbauen.

    30.11.201714 Kommentare
  18. Verbraucherzentrale: Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

    Verbraucherzentrale: Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

    Die Verbraucherzentrale hat untersuchen lassen, was die Aufhebung der Regulierung für den Glasfaserausbau bringt. Ergebnis: Höhere Preise wegen fehlendem Wettbewerb für FTTH/B.

    23.11.201731 Kommentare
  19. Open Access: Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

    Open Access: Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

    Viele Netzbetreiber wollen zusammen mit der Deutschen Telekom einen Glasfaser-Ausbau im Open-Access-Modell. Doch der Übergang vom Kupfer der Telekom auf Glas ist strittig.

    23.11.20173 Kommentare
  20. Tele Columbus: 1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

    Tele Columbus: 1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

    Auch wenn sie die Telekom wegen ihres Vectoringausbaus kritisieren, lassen sich die Kabelnetzbetreiber bewusst Zeit beim Ausbau von Gigabitnetzen. Sehr hohe Datenraten wolle heute noch kaum einer, betonte ein großer Betreiber.

    21.11.2017358 Kommentare
  21. Kaum FTTH: Bauern mit Datenrate unzufrieden

    Kaum FTTH: Bauern mit Datenrate unzufrieden

    Eine Umfrage des Deutschen Bauernverbands hat große Probleme bei den verfügbaren Datenübertragungsraten ergeben. Und: Die Landwirte wollen auch 5G-Mobilfunk auf den Höfen.

    12.11.201788 Kommentare
  22. Festnetz: Telekom sieht wegen "Free Rider" Glasfaserausbau blockiert

    Festnetz: Telekom sieht wegen "Free Rider" Glasfaserausbau blockiert

    Wer Glasfaser bis zum Endkunden ausbaut, will sein Netz nicht für Billigangebote von 1&1 und Vodafone öffnen müssen. Der Telekom-Chef sieht sonst auch Partnerschaften mit FTTH-Anbietern unter Druck.

    09.11.201767 Kommentare
  23. Breko: Handelsplattform ermöglicht bundesweites FTTH-Angebot

    Breko: Handelsplattform ermöglicht bundesweites FTTH-Angebot

    Die neue Glasfaser-Handelsplattform ermöglicht es, Glasfaseranschlüsse in ein bundesweites Angebot aufzunehmen. Die Nachfrage sollte steigen, und damit auch endlich der Ausbau.

    08.11.201729 Kommentare
  24. Kabelnetz: Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

    Kabelnetz: Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

    Besonders kleinere Kabelnetzbetreiber sollten statt Docsis 3.1 das Koaxialkabel direkt durch Glasfaser ersetzen. Das alte Koaxkabel bleibe sonst immer ein Flaschenhals.

    18.10.2017121 Kommentare
  25. Vor wichtiger Abstimmung: EU-Studie lehnt Leistungsschutzrecht ab

    Vor wichtiger Abstimmung: EU-Studie lehnt Leistungsschutzrecht ab

    Für eine Studie zum Leistungsschutzrecht wollten Forscher große Online-Medien in Deutschland und Spanien befragen. Nur die wenigsten deutsche Portale haben sich getraut.

    13.10.201715 Kommentare
  26. Glasfaser: Netcologne schließt weitere 100.000 Haushalte mit G.fast an

    Glasfaser: Netcologne schließt weitere 100.000 Haushalte mit G.fast an

    Köln wird G.fast-Stadt. Insgesamt werden 450.000 Haushalte dort Gigabit-Datenraten erhalten. Firmen bekommen sogar 10 GBit/s von Netcologne und werden gratis angebunden.

    12.10.201712 Kommentare
  27. Konkurrenz: Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

    Konkurrenz: Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

    Die Konkurrenten der Telekom sind sich nur in wenigen Punkten einig. Eine vom Breko gefordete breit angelegte Prämie für FTTH-Anschlüsse auch für Bürger will der zweitgrößte Kabelnetz-Betreiber nicht haben.

    24.09.201729 Kommentare
  28. R-Kom: 1&1 wird Partner von weiterem Glasfaseranbieter

    R-Kom: 1&1 wird Partner von weiterem Glasfaseranbieter

    1&1 hat einen neuen Partner gewonnen und wird in Zukunft 500 MBit/s in einem Stadtgebiet vermarkten. Das stärkt die Firmen, die echte Glasfaser ausbauen.

    14.09.20176 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Oppo Find 7
    5,5-Zoll-Smartphone in zwei Versionen
    Oppo Find 7: 5,5-Zoll-Smartphone in zwei Versionen

    Oppo hat das Android-Smartphone Find 7 vorgestellt. Es wird in zwei Ausführungen auf den Markt kommen. Das Topmodell erscheint später, hat einen 5,5-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln und soll Fotos mit bis zu 50 Megapixeln aufnehmen können.
    (Oppo Find 7)

  2. GVU
    Movie2k wird zum größten illegalen Filmportal Deutschlands
    GVU: Movie2k wird zum größten illegalen Filmportal Deutschlands

    Laut GVU liegt Movie2k in Deutschland bei der Nutzung und der Breite des illegalen Streaming-Angebots derzeit an der Spitze. Die Seite ist auf Servern in Rumänien gehostet.
    (Movie2k)

  3. Google und Asus
    Nexus 7 für 99 Dollar könnte bis März 2013 kommen
    Google und Asus: Nexus 7 für 99 Dollar könnte bis März 2013 kommen

    Die Touch-Displays für ein neues billigeres Nexus 7 sind ausgeliefert. Wann und auf welchen Märkten das neue Google-Tablet erscheint, steht noch nicht fest.
    (Nexus 7)

  4. Drohung
    Springer-Konzern will 50 Computer-Bild-Redakteure feuern
    Drohung: Springer-Konzern will 50 Computer-Bild-Redakteure feuern

    Redakteure der Computer Bild wollen nicht ohne Tarifvertrag in die Gesellschaft Computer Bild Digital wechseln. Jetzt droht der Axel-Springer-Konzern mit einer Massenentlassung.
    (Computerbild)

  5. Test Saints Row 3
    Gangster mit Dildos in Haha-Hasenkostümen
    Test Saints Row 3: Gangster mit Dildos in Haha-Hasenkostümen

    Halbnackte Frauen mit MGs, lustvoll inszenierte Verkehrsunfälle und fliegende Panzer: Der ewige GTA-Halbkonkurrent Saints Row geht mit The Third in die dritte Runde - und schafft es, die ersten Teile des Open-World-Epos mit noch mehr Wahnwitz zu übertrumpfen.
    (Saints Row 3)

  6. Asus
    Multimedia-Notebook mit mattem Display
    Asus: Multimedia-Notebook mit mattem Display

    Multimedia-Notebooks mit guten Displays sind selten, Asus verbaut nun zumindest in einigen Modellen ein mattes Display. Eine externe Box lässt zudem den Ton satter klingen.
    (Asus N75)

  7. Assassin's Creed Revelations
    Kämpfen und klettern in Konstantinopel
    Assassin's Creed Revelations: Kämpfen und klettern in Konstantinopel

    Ubisoft schickt erneut Ezio Auditore als Hauptfigur in den Kampf gegen den Orden der Templer. Assassin's Creed Revelations spielt in Konstantinopel - es soll der letzte Serienteil mit dem italienischen Meuchelmörder sein.
    (Assassin's Creed Revelations)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #