Nvidia

Nvidia

Bekannt geworden ist Nvidia vor allem durch seine Grafikchips. Der Hersteller produziert aber auch Mainboard-Chipsätze.

Artikel
  1. Nouveau: Nvidia ermöglicht freien Linux-Support für Turing-Karten

    Nouveau: Nvidia ermöglicht freien Linux-Support für Turing-Karten

    Die Linux-Entwickler des freien Nouveau-Treibers für Nvidia-Grafikkarten haben nun offenbar Firmware-Dateien von Nvidia erhalten. Das ist Voraussetzung für die Hardware-Beschleunigung, an der gearbeitet wird.

    15.01.202013 Kommentare
  2. Turing-Grafikkarte: RTX 2060 hat zu wenig Speicher für Wolfenstein-Raytracing

    Turing-Grafikkarte: RTX 2060 hat zu wenig Speicher für Wolfenstein-Raytracing

    Seit einigen Tagen gibt es Raytracing-Spiegelungen und eine Raytracing-Verschattung in Wolfenstein Youngblood. Mit 6 GByte Videospeicher wie bei der Geforce RTX 2060 führt das zu starken Rucklern.

    13.01.202054 KommentareVideo
  3. Benchmarks von Quake 2 RTX: Spieglein an der Wand im Raytracing-Land

    Benchmarks von Quake 2 RTX: Spieglein an der Wand im Raytracing-Land

    Von Nvidia gibt es Quake 2 RTX, eine Raytracing-Version des Shooters. Wir haben uns das Hyperblaster-Gewehr und allerhand Geforce-Grafikkarten geschnappt, um zu prüfen, was es für Quake 2 RTX braucht.
    Ein Test von Marc Sauter

    10.01.202072 KommentareVideo
  4. Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte

    Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte

    Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
    Von Marc Sauter

    08.01.2020108 KommentareVideo
  5. GS66 Stealth: MSIs Gaming-Laptop hat 300-Hz-Panel und fast 100 Wattstunden

    GS66 Stealth: MSIs Gaming-Laptop hat 300-Hz-Panel und fast 100 Wattstunden

    CES 2020 Wenn jemand mit reinen Zahlen beeindrucken möchte, dann MSI: Das GS66 hat einen sehr großen Akku und ein Display mit 300 Hz Bildfrequenz. Dabei soll das Gaming-Notebook trotzdem möglichst schlank ausfallen.

    07.01.202012 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ravensburg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach, Nürnberg
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz


  1. Machine Games: Wolfenstein Youngblood erhält Raytracing

    Machine Games: Wolfenstein Youngblood erhält Raytracing

    CES 2020 Bald Raytracing für Spiegelungen und Umgebungslichtverschattung (RTAO): Ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung gibt es einen Patch für Wolfenstein Youngblood, der die Optik des Shooters verbessert. Dank DLSS-Upscaling steigt zudem die ohnehin schon hohe Bildrate.

    06.01.20205 Kommentare
  2. ROG Swift 360: Asus hat das erste 360-Hz-G-Sync-Display

    ROG Swift 360: Asus hat das erste 360-Hz-G-Sync-Display

    CES 2020 Bisherige Gaming-Monitore schaffen 240 Hz, der ROG Swift von Asus erreicht 360 Hz und beherrscht G-Sync. Von der kurzen Schaltzeit sollen professionelle E-Sportler profitieren, etwa bei Flickshots.

    06.01.202030 KommentareVideo
  3. Playgiga: Facebook kauft Spielestreaming für 70 Millionen Euro

    Playgiga: Facebook kauft Spielestreaming für 70 Millionen Euro

    Nun steigt auch Facebook ins Cloud Gaming ein: Der Konzern kauft Playgiga, das zuvor mit Partnern wie Medion und Telecom Italia zusammengearbeitet hat. Auch Nvidia stellt sich beim Spielestreaming neu auf.

    19.12.20190 KommentareVideo
  4. Drive AGX Orin: Nvidias Automotive-Aquaman schafft 200 Teraops

    Drive AGX Orin : Nvidias Automotive-Aquaman schafft 200 Teraops

    Das Drive AGX Orin ist Nvidias nächste Plattform für autonomes Fahren: Es besteht aus einem Orin-Chip (Aquaman), der ARMs Cortex-A78-Kerne alias Hercules und eine kommende Nvidia-Grafikeinheit verwendet.

    18.12.201910 Kommentare
  5. Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream

    Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream

    Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
    Von Peter Steinlechner

    29.11.201968 KommentareVideo
  1. Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

    Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

    Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
    Ein Test von Marc Sauter

    23.11.201926 Kommentare
  2. GPU-Beschleunigung: Nvidia baut ARM-Referenzplattform

    GPU-Beschleunigung: Nvidia baut ARM-Referenzplattform

    Gemeinsam mit Partnern hat Nvidia eine Referenzplattform entworfen, um die eigenen Tesla-V100-Grafikmodule mit ARM-Prozessoren zu kombinieren. Passend dazu gibt es Cuda X als Software-Stack und Magnum I/O, um Netzwerk sowie Storage per GPU zu beschleunigen.

    20.11.20195 Kommentare
  3. Nvidia: Jetson Xavier NX soll "kleinster KI-Supercomputer" sein

    Nvidia: Jetson Xavier NX soll "kleinster KI-Supercomputer" sein

    Mit dem Jetson Xavier NX stellt Nvidia eine kleine Entwicklerplatine vor, die für Deep-Learning besonders effizient, aber auch leistungsfähig sein soll. Das Board kann als Upgrade für den Jetson Nano dienen, ist aber deutlich teurer.

    07.11.20190 Kommentare
  1. Nvidia-Grafikkarte: Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November

    Nvidia-Grafikkarte: Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November

    Die Geforce GTX 1650 Super tritt für unter 200 Euro an, um von unten her Druck auf AMDs kommende Radeon RX 5500 zu machen. Nvidia verbaut daher schnellen GDDR6-Speicher und einen größeren Turing-Grafikchip.

    29.10.20190 Kommentare
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test: Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer

    Geforce GTX 1660 Super im Test: Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer

    Mit der GTX 1660 Super bringt Nvidia eine Turing-basierte Grafikkarte, um AMDs Radeon RX 5500 zuvorzukommen. Dank GDDR6-Speicher stimmt die Performance der Geforce, denn der taktet obskur hoch.
    Ein Test von Marc Sauter

    29.10.2019184 KommentareVideo
  3. Nvidia: Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald

    Nvidia : Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald

    Bei Händlern waren kurzzeitig das Shield TV Pro, eine kleine zylindrische Basisversion und Zubehör verfügbar: Nvidia verbaut einen sparsameren Chip, der Dolby Vision für HDR und 4K-Upscaling unterstützt.

    18.10.201911 Kommentare
  1. Grafiktreiber: Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

    Grafiktreiber: Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

    Auch nach dreieinhalb Jahren arbeitet Nvidia weiter an einem einheitlichen Speicher-API für den Linux-Grafikstack. Das Team versucht dabei die Probleme der Community für alle zufriedenstellend zu lösen.

    09.10.201911 Kommentare
  2. 3D-Grafiksuite: Nvidia wird Hauptsponsor von Blender

    3D-Grafiksuite: Nvidia wird Hauptsponsor von Blender

    Der Grafikkartenhersteller Nvidia unterstützt künftig den Entwicklungsfonds der freien 3D-Grafiksuite Blender als Hauptsponsor. Damit sollen zwei Vollzeitentwickler finanziert werden können.

    08.10.20199 KommentareVideo
  3. ROG Huracan G21: Kompakter Gaming-PC hat Faltblende für bessere Luftzufuhr

    ROG Huracan G21: Kompakter Gaming-PC hat Faltblende für bessere Luftzufuhr

    An der rechten Seitenblende des ROG Huracan G21 hat Asus eine Abdeckung eingebaut, die sich falten lässt und damit Luft durchlässt. Das soll die Kühlleistung verbessern. Auch sonst sieht der Gaming-PC recht ungewöhnlich aus.

    02.10.201915 Kommentare
  1. Vitis Software Platform: Xilinx' FPGAs einfacher und kostenlos programmieren

    Vitis Software Platform: Xilinx' FPGAs einfacher und kostenlos programmieren

    Entwickler müssen sich bei Xilinx' FPGAs nicht länger mit Hardware-Sprachen auseinandersetzen: Bei der Vitis Software Platform reichen C++ oder Python, um die Schaltungen zu programmieren.

    02.10.201915 Kommentare
  2. Twitchcon 2019: Nvidia stellt Echtzeitfilter für Streamer vor

    Twitchcon 2019: Nvidia stellt Echtzeitfilter für Streamer vor

    Freistellen und Einfügen von Menschen, sowie Kunstfilter und Animationen in Echtzeit bietet Nvidia mit neuen Werkzeugen auf Basis von RTX-Grafikkarten an. Einer der schick aussehenden Effekte wird direkt in bei vielen Streamern verwendete Software OBS integriert.

    26.09.201922 KommentareVideo
  3. Nouveau: Nvidia startet freien Volta-Support für Tegra Xavier

    Nouveau: Nvidia startet freien Volta-Support für Tegra Xavier

    Die aktuellen Tegra-SoC Xavier von Nvidia laufen mit GPUs der Volta-Architektur. Der Hersteller hat nun damit begonnen, erste freie Linux-Treiber-Patches dafür zu veröffentlichen.

    18.09.20194 Kommentare
  1. XMG Fusion 15: Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

    XMG Fusion 15: Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

    Das XMG Fusion 15 sieht auf den ersten Blick wie jedes Schenker-Notebook aus. Allerdings steckt darin ein ungewöhnlich großer Akku. Die Hardware-Ausstattung ist mit Geforce-RTX-2070 Max-Q, mechanischer Tastatur und 144-Hz-Display ebenfalls ordentlich.

    17.09.20197 KommentareVideo
  2. PC-Gaming: LGs 4K-OLED-Fernseher unterstützen G-Sync

    PC-Gaming: LGs 4K-OLED-Fernseher unterstützen G-Sync

    Wer ein C9- oder E9-Modell von LGs 4K-OLED-Fernsehern besitzt, erhält G-Sync: Nach einem Firmware-Update passen die TVs ihre Frequenz an die Bildrate der Grafikkarte an, sofern eine Geforce von Nvidia verbaut ist.

    10.09.20199 Kommentare
  3. Razer Blade Stealth 13 im Hands-on: Ultrabook oder Gaming-Notebook?

    Razer Blade Stealth 13 im Hands-on: Ultrabook oder Gaming-Notebook?

    Ifa 2019 Das Razer Blade Stealth war lange Zeit eigentlich eher zum Schreiben geeignet. Die neue Version des 13-Zoll-Modells soll das ändern - mit einer Nvidia Geforce GTX 1650. Golem.de schaut sich das schicke Notebook an.

    06.09.201915 KommentareVideo
  4. Asus Studiobook Pro X ausprobiert: Sieht gewollt nach Arbeit aus

    Asus Studiobook Pro X ausprobiert: Sieht gewollt nach Arbeit aus

    Ifa 2019 Grau, schlicht und wenige Farbakzente: Schon das Aussehen des Asus Studiobook Pro X lässt einen professionellen Anspruch vermuten. Der bestätigt sich beim ersten Ausprobieren des leistungsfähigen Notebooks, das 4K-Panel mit 120 Hz Bildfrequenz und 16:10-Seitenverhältnis fällt dabei direkt auf.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    04.09.20194 KommentareVideo
  5. XPS 15 (7590) im Test: Dell lässt die OLED-Sonne aufgehen

    XPS 15 (7590) im Test: Dell lässt die OLED-Sonne aufgehen

    Nachdem wir das XPS 15 (7590) von Dell das erste Mal aufgeklappt haben, staunen wir: Das OLED-Display ist sehr beeindruckend. Doch nicht nur deshalb ist das Notebook für uns eines der besten 15,6-Zoll-Geräte des Jahres.
    Ein Test von Oliver Nickel

    29.08.2019110 Kommentare
  6. Geforce-Treiber 436.02: Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

    Geforce-Treiber 436.02: Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

    Gamescom 2019 Scharf und pixelig statt verschwommen: Nvidias aktuelle Geforce-Grafikkarten haben eine nützliche Funktion erhalten und stellen per Integer-Scaling nun Spiele mit Pixel-Art besser dar. Eine weitere Neuerung betrifft die verringerte Latenz beim Rendering eines Frames.

    21.08.201918 KommentareVideo
  7. Geforce Now: Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

    Geforce Now: Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

    Gamer können ihre Spiele per Geforce Now künftig auf ihre Android-Geräte streamen. Der Cloud-Gaming-Dienst wird auf Googles Betriebssystem erweitert. Zeitgleich platziert Nvidia die neuen RTX-Server in Frankfurt, was theoretisch Raytracing ermöglicht.

    20.08.201914 KommentareVideo
  8. AI-Station und AI-Laptop: Schenker bietet konfigurierbare Linux-Workstations an

    AI-Station und AI-Laptop: Schenker bietet konfigurierbare Linux-Workstations an

    Wie der Name vermuten lässt, sind die AI-Station und der AI-Laptop leistungsfähige Workstations, die für Machine Learning geeignet sind. Deshalb sind Linux- und Open-Source-Frameworks vorinstalliert. Mit Geforce RTX 2080 Ti im Tower und Intel-CPU könnten sie aber auch als Gaming-Hardware durchgehen.

    20.08.201913 Kommentare
  9. Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

    Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

    Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
    Ein Test von Oliver Nickel

    16.08.201942 KommentareVideo
  10. Optimus: Nvidia unterstützt Linux-Technik für Hybridgrafik

    Optimus: Nvidia unterstützt Linux-Technik für Hybridgrafik

    Nach jahrelangen Eigenlösungen unterstützt der Nvidia-Treiber für Linux künftig auch die Prime-Technik der Community. Damit sollten sich die Hybridgrafik-Lösungen vieler Laptops effizienter und vor allem einfacher nutzen lassen.

    14.08.20198 Kommentare
  11. Screwed Drivers: Viele Sicherheitslücken in Hardware-Treibern

    Screwed Drivers: Viele Sicherheitslücken in Hardware-Treibern

    In den Windows-Treibern von zahlreichen Herstellern fanden sich Sicherheitslücken, mit denen Nutzerprozesse Code im Betriebssystemkernel ausführen können. Alle größeren Motherboard- und Chipsatzhersteller sind betroffen.

    12.08.201911 Kommentare
  12. Galaxy's Edge Land: Disneys Star-Wars-Park läuft nicht

    Galaxy's Edge Land: Disneys Star-Wars-Park läuft nicht

    Disney versucht nicht nur mit immer neuen Filmen Geld aus dem Star-Wars-Franchise zu pressen: Auch ein Vergnügungspark soll für Einnahmen und Spaß bei den Besuchern sorgen. Die Besucherzahlen in Disneyland bei Los Angeles lassen jedoch offenbar zu wünschen übrig.

    12.08.201982 KommentareVideo
  13. Zotac Magnus E: Geforce RTX 2070 und 2,5-Zoll-Laufwerk passen in 2,65 Liter

    Zotac Magnus E: Geforce RTX 2070 und 2,5-Zoll-Laufwerk passen in 2,65 Liter

    Zotac erweitert sein Portfolio um einen weiteren winzigen PC, der trotzdem leistungsfähig sein soll. Die Magnus-E-Serie nutzt 2,65-Liter-Gehäuse. Dort steckt der Hersteller eine vollwertige Grafikkarte, ein 2,5-Zoll-Laufwerk und mehr hinein.

    09.08.20191 Kommentar
  14. Lenovo Y27gq-25: Hochauflösender 240-Hz-Gaming-Monitor kommt nach Deutschland

    Lenovo Y27gq-25: Hochauflösender 240-Hz-Gaming-Monitor kommt nach Deutschland

    240 Hz sind keine Seltenheit mehr, 240 Hz und eine WQHD-Auflösung hingegen schon. Jetzt können auch Gamer in Deutschland den Lenovo-Monitor kaufen, der beide Eigenschaften aufweist. Die Nische lässt sich der Hersteller allerdings bezahlen.

    07.08.20198 Kommentare
  15. Nvidia: 10-Bit-Unterstützung für Geforce und Titan unter OpenGL

    Nvidia: 10-Bit-Unterstützung für Geforce und Titan unter OpenGL

    Nvidia hat den Studio Driver 431.70 veröffentlicht und schaltet damit erstmals 10 Bit pro Farbkanal unter OpenGL auch für Geforce- sowie Titan-Grafikkarten frei. Bisher war das Quadro-Modellen für Software wie Adobe Photoshop, Premiere Pro und Foundry Nuke vorbehalten.

    01.08.201916 Kommentare
  16. Mek Mini: Zotac stopft RTX 2070 Super und Core i7 in 9,2 Liter

    Mek Mini: Zotac stopft RTX 2070 Super und Core i7 in 9,2 Liter

    Der Release der neuen Super-GPUs von Nvidia ist für Zotac die Gelegenheit, den kleinen Gaming-PC Mek Mini mit überarbeiteter Hardware anzubieten. In etwas mehr als 9 Liter passen eine RTX 2070 Super, ein Core-i7-Prozessor und eine Netzwerkkarte mit zwei Ethernet-Buchsen.

    01.08.20196 KommentareVideo
  17. Acer: Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus

    Acer: Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus

    Das Acer Predator Helios 700 scheint selbst für ein Gaming-Notebook skurril zu sein. Die Tastatur des Notebooks lässt sich ausziehen. Das Touchpad wird zur Handballenauflage und die Lüfter laufen offen, um die Hardware zu kühlen - etwa eine Nvidia Geforce RTX 2080 und einen Core-i9-Prozessor.

    31.07.20197 KommentareVideo
  18. Geforce RTX 2080 Super im Test: Bei Nvidia wird fast alles Super

    Geforce RTX 2080 Super im Test: Bei Nvidia wird fast alles Super

    Nach der Geforce RTX 2060 und der Geforce RTX 2070 legt Nvidia auch die Geforce RTX 2080 als Super-Edition auf: Mehr Shader-Kerne und ein höherer Takt steigern die Leistung leicht, die Effizienz sinkt allerdings. Dennoch ist die Super-Karte attraktiv, da Nvidia indirekt die Preise verringert.

    23.07.201927 KommentareVideo
  19. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

    Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

    Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.

    22.07.20198 Kommentare
  20. Apollo 11: Raytracing auf dem Mond

    Apollo 11: Raytracing auf dem Mond

    Schon 2014 hat Nvidia mit einer nachgebauten Mondlandung gezeigt, dass Armstrong und Aldrin tatsächlich auf dem Mond standen. In einer neuen Version kann man dank Raytracing das Zusammenspiel von Sonnenstrahlen und den Oberflächen von Fähre und Erdtrabant besonders schön verfolgen.

    19.07.201917 KommentareVideo
  21. Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen

    Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen

    Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
    Ein Test von Oliver Nickel

    17.07.201910 Kommentare
  22. Remedy Entertainment: Systemanforderungen für Control mit Raytracing

    Remedy Entertainment: Systemanforderungen für Control mit Raytracing

    Das Entwicklerstudio Remedy Entertainment ist bekannt für aufwendige Grafik und Effekte, deshalb dürfte die PC-Version von Control ein interessanter Titel für Raytracing werden. Laut den Systemanforderungen ist dafür vor allem eine halbwegs aktuelle Grafikkarte nötig.

    17.07.20190 KommentareVideo
  23. NPU: Nvidia-Treiber bekommt Probleme mit dem Linux-Kernel

    NPU: Nvidia-Treiber bekommt Probleme mit dem Linux-Kernel

    Die Linux-Community hat Code aus dem Kernel entfernt, der nur von Nvidias proprietärem Treiber genutzt wird. Das könnte Probleme für Nvidia in der Supercomputing-Sparte bringen. Neu sind die zugrundeliegenden Differenzen zwischen Entwicklern und Nvidia nicht.

    15.07.201940 Kommentare
  24. Mintbox 3: Lüfterlose Linux-Workstation mit Core i9 und Nvidia-GPU

    Mintbox 3: Lüfterlose Linux-Workstation mit Core i9 und Nvidia-GPU

    Die Mintbox 3 ist eine kleine Workstation, die auf dem Airtop 3 basiert. Der Hersteller Compulab schafft es, auch in der dritten Version ein komplett lüfterloses System für relativ leistungsstarke Hardware zu bauen. Als Betriebssystem ist Linux Mint vorinstalliert.

    03.07.201922 Kommentare
  25. Grafikchips: Nvidia nutzt künftig Samsungs 7-nm-EUV-Node

    Grafikchips: Nvidia nutzt künftig Samsungs 7-nm-EUV-Node

    Wechsel von TSMC zu Samsung Foundry: Nvidia wird kommende Grafikchips in einem 7-nm-Verfahren mit extrem ultravioletter Strahlung fertigen lassen. Denkbar wäre hier 7LPP als Node, bei den GPUs könnte es sich um Ampere-Modelle für das HPC-Segment handeln.

    03.07.20190 KommentareVideo
  26. Geforce RTX 2070/2060 Super im Test: Alles Super bei Nvidia

    Geforce RTX 2070/2060 Super im Test: Alles Super bei Nvidia

    Wenige Tage nach der Veröffentlichung von AMDs Radeon RX 5700 (XT) bringt Nvidia die Geforce RTX Super in den Handel: Die Geforce RTX 2060 Super erhält mehr Videospeicher und Shader-Kerne, die Geforce RTX 2070 Super wird ebenfalls flotter. Eher Nvidia-untypisch sind die Preise.
    Ein Test von Marc Sauter

    02.07.201968 KommentareVideo
  27. Nvidia DSR: Wie 64-faches Downsampling mit Geforce-Karten klappt

    Nvidia DSR: Wie 64-faches Downsampling mit Geforce-Karten klappt

    Eigentlich unterstützt Nvidias im Geforce-Treiber integrierte Supersampling-Kantenglättung nur einen vierfachen Faktor, etwa 4K-UHD statt 1080p. Mit ein paar Registry-Einträgen kann aber auch Downsampling mit rund 16.000 x 10.000 Pixeln in Spielen verwendet werden. Eine Anleitung.
    Eine Anleitung von Joachim Otahal

    01.07.201938 Kommentare
  28. Cuda X: Nvidia öffnet Software-Stack für ARM-Supercomputer

    Cuda X: Nvidia öffnet Software-Stack für ARM-Supercomputer

    Bisher unterstützt Nvidia nur x86- und IBMs Power-Prozessoren, ab Ende 2019 soll die eigene Software wie Bibliotheken und Frameworks auch auf ARM-CPUs laufen. Erste Supercomputer befinden sich in Arbeit.

    17.06.20192 KommentareVideo
Empfohlene Artikel
  1. Nvision: Nvidia bietet SLI-Lizenz für Intel-Mainboards an
    Nvision: Nvidia bietet SLI-Lizenz für Intel-Mainboards an

    Überraschend hat Nvidia in San Jose nach dem Ende seiner Hausmesse "Nvision 08" einen Strategiewechsel bekanntgegeben: Ab sofort kann jeder Hersteller von Mainboards mit Intels neuem Chipsatz X58 für Core-i7-CPUs eine SLI-Lizenz erhalten. Diese Lizenzen sind zwar kostenpflichtig, aber nicht mehr an Nvidia-Hardware gebunden.

  2. Nvidia muss Notebook-Grafikchips zurückrufen

    Der Grafikchiphersteller senkt seine Gewinn- und Umsatzprognosen für das zweite Quartal und räumt Probleme mit Notebookgrafikchips ein, deren Austausch Nvidia 150 bis 200 Millionen US-Dollar kosten wird.

  3. Nvidias GTX-280 und 260: Größte GPUs aller Zeiten
    Nvidias GTX-280 und 260: Größte GPUs aller Zeiten

    Früher als erwartet hat Nvidia seine beiden neuen Grafikkarten "GTX-280" und "GTX-260" vorgestellt. Sie basieren auf einer neuen GPU-Architektur namens "GT-200", mit der Nvidia knapp 1 Teraflop Rechenleistung erreicht. Dafür ist jedoch das größte Die der Grafikgeschichte nötig, die Karten nehmen bis zu 236 Watt elektrischer Leistung auf.

  4. GeForce 8800: DirectX 10, mehr Speicher und Strombedarf
    GeForce 8800: DirectX 10, mehr Speicher und Strombedarf

    Nach monatelangem Brodeln der Gerüchteküche hat Nvidia jetzt seinen als "G80" entwickelten Grafikprozessor entschleiert. Der Chip kommt in zwei GeForce-8800-Varianten auf den Markt, ist die erste GPU mit voller Unterstützung von DirectX 10 und arbeitet mit universellen Rechenwerken für Pixel- und Vertex-Shader. Der GeForce 8800 unterstützt zudem Physikberechnungen auf der GPU und soll eine deutlich bessere Bildqualität liefern. Passend gibt es auch einen neuen SLI-Chipsatz - allerdings vorerst nur für Intels Core-2-Prozessoren.

  5. Nvidia freut sich: AMDs Kauf von ATI ist "riesig"

    In einem Interview mit der US-Site "Firingsquad" zeigte sich Nvidias PR-Chef Derek Perez geradezu begeistert über die Übernahme von ATI durch AMD. Er geht davon aus, bald der einzige Anbieter von Highend-Chipsätzen für Spieleplattformen mit Intel-CPUs zu sein.


Gesuchte Artikel
  1. Whatsapp-Alternativen und Datenschutz
    Stiftung Warentest stuft nur Threema als "unkritisch" ein
    Whatsapp-Alternativen und Datenschutz: Stiftung Warentest stuft nur Threema als "unkritisch" ein

    Die Stiftung Warentest hat den Datenschutz bei Whatsapp-Alternativen getestet. Nur einer der vier Messenger hielt den Sicherheitsanforderungen der Tester stand und wurde als unkritisch bewertet: die Schweizer App Threema.
    (Threema)

  2. 3D-Druck
    Ein Ohr aus Biotinte
    3D-Druck: Ein Ohr aus Biotinte

    Mit einem Laserscanner, Biotinte aus tierischen Knorpelzellen und einem 3D-Drucker haben US-Forscher eine Ohrmuschel aus Knorpel hergestellt. In einigen Jahren sollen solche Implantate Kindern mit fehlgebildeten Ohren implantiert werden.
    (3d Druck)

  3. Test-Überblick
    Gute Noten, aber auch Kritik für Microsofts Tablet Surface
    Test-Überblick: Gute Noten, aber auch Kritik für Microsofts Tablet Surface

    Das beste Windows-Tablet überhaupt und besser als die Android-Konkurrenz, aber langsam, mit vielen Fehlern und noch nicht genügend Apps: So lassen sich die ersten Tests von Microsofts Tablet Surface mit Windows RT zusammenfassen - Microsofts erstem eigenen PC.
    (Tablet Test)

  4. Smartphone-Tablet
    Asus zeigt Padfone 2 im Oktober
    Smartphone-Tablet: Asus zeigt Padfone 2 im Oktober

    Im Oktober 2012 will Asus mit dem Padfone 2 einen Nachfolger des Smartphone-Tablets vorstellen. In Deutschland ist das Padfone mit Android 4 gerade regulär in den Handel gekommen.
    (Padfone 2)

  5. The Creative Assembly
    Rome 2 mit Total War zu Land und zu See
    The Creative Assembly: Rome 2 mit Total War zu Land und zu See

    Intrigen in Rom, Schlachten mit den Galliern, Schlachten zu Land und zu Wasser gleichzeitig und eine generalüberholte Grafik: The Creative Assembly arbeitet am PC-Strategiespiel Total War Rome 2.
    (Rome 2)

  6. Amphibienfahrzeug
    Sea Lion fährt und schwimmt um Rekorde
    Amphibienfahrzeug: Sea Lion fährt und schwimmt um Rekorde

    Ein Auto, das nicht nur fährt, sondern auch schwimmt, ist der Sea Lion. Gebaut, um Rekorde aufzustellen, muss das Gefährt den Vergleich mit dem amphibischen Lotus Esprit von James Bond nicht scheuen.
    (Amphibienfahrzeug)

  7. Spieletest: U-Bahn-Simulator - Fehlerfahrt durch Berlin
    Spieletest: U-Bahn-Simulator - Fehlerfahrt durch Berlin

    Ein U-Bahn-Simulator mit der Strecke U7 in der Hauptstadt? Das konnte sich die in Berlin ansässige Golem.de-Redaktion nicht entgehen lassen. Im Test musste der Simulator zwischen Spandau und Rudow zeigen, wie nah er dem Original kommt.
    (Simulator)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 34
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #