Trusted Platform Module

Artikel
  1. Microsoft: Windows 11 erreicht Beta-Status

    Microsoft: Windows 11 erreicht Beta-Status

    Das neue Windows 11 ist Hersteller Microsoft nun offenbar stabil genug für regelmäßige Tests durch Nutzer. Noch gibt es aber nicht alle Funktionen.

    30.07.20214 Kommentare
  2. Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist laut Microsoft schon jetzt beliebt

    Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist laut Microsoft schon jetzt beliebt

    Obwohl Windows 11 noch nicht einmal ein Releasedatum hat, ist das Betriebssystem wohl recht beliebt. Viele Insider probieren es aus.

    29.07.20217 KommentareVideo
  3. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

    29.07.202168 Kommentare
  4. Microsoft: Keine Gruppenrichtlinie wird Windows 11 ermöglichen

    Microsoft: Keine Gruppenrichtlinie wird Windows 11 ermöglichen

    In einem Q&A stellt Microsoft klar: Inkompatible Computer werden Windows 11 nicht verwenden können. Da helfen auch keine Gruppenrichtlinien.

    26.07.2021117 KommentareVideo
  5. Microsoft: Auch Intel weist auf Start von Windows 11 im Oktober hin

    Microsoft: Auch Intel weist auf Start von Windows 11 im Oktober hin

    In den Patch-Notes zum Windows-11-GPU-Treiber verrät Intel Details zum Start des Betriebssystems. Der Oktober 2021 ist somit fast sicher.

    19.07.20212 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker*in (m/w/d)
    Amazon Deutschland Transport GmbH, verschiedene Standorte
  2. ICT Systems Engineer (m/w/d)
    Büro Marxer Büro-Systeme AG, Schaan (Liechtenstein)
  3. IT Architekten/Big Data Architect (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf, Frankfurt am Main
  4. Referent*in Informationstechnologie (m/w/d)
    Virtuelles Krankenhaus NRW gGmbH, Hagen

Detailsuche



  1. RiskIQ: Microsoft kauft wohl ein weiteres Security-Unternehmen

    RiskIQ: Microsoft kauft wohl ein weiteres Security-Unternehmen

    Nach Refirm Labs soll nun RiskIQ an Microsoft übergehen, für voraussichtlich 500 Millionen US-Dollar. Kunden sind etwa BMW und Facebook.

    12.07.20210 Kommentare
  2. Bastelplatine: Windows 11 läuft auf Raspberry Pi 4

    Bastelplatine: Windows 11 läuft auf Raspberry Pi 4

    Dank ARM-Unterstützung muss nicht mehr das reduzierte Windows 10 IoT Core verwendet werden, stattdessen klappt Windows 11 auf dem Raspi.

    02.07.202150 Kommentare
  3. Microsoft: Windows 11 wird wohl bereits seit 2019 heimlich getestet

    Microsoft: Windows 11 wird wohl bereits seit 2019 heimlich getestet

    Windows-10-Insider-Builds ab Ende 2019 sind wohl bereits Testläufe für Windows 11 gewesen. Die Community war das unwissende Testsubjekt.

    01.07.20216 Kommentare
  4. Windows 11: Ihr Scalper könnt eure TPM-Chips behalten!

    Windows 11: Ihr Scalper könnt eure TPM-Chips behalten!

    Weil Microsoft bei Windows 11 auf TPM 2.0 setzt, decken sich Scalper mit Modulen ein. Für die meisten Desktop-CPUs ist das aber unnötig.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    29.06.2021157 KommentareVideo
  5. Nachfolger von Windows 10: Microsoft verweist auf Start von Windows 11 im Oktober

    Nachfolger von Windows 10: Microsoft verweist auf Start von Windows 11 im Oktober

    Windows 11 soll offiziell Ende 2021 kommen. Diverse Hinweise deuten aber auf den Oktober 2021, ein verstecktes Datum verrät sogar den Tag.

    29.06.20215 KommentareVideo
  1. Windows 11: Microsoft testet Ryzen-Kompatibilität und zieht App zurück

    Windows 11: Microsoft testet Ryzen-Kompatibilität und zieht App zurück

    AMDs Ryzen 1000 und Intels 7th Gen Core könnten künftig von Windows 11 unterstützt werden; die PC Health App ist vorerst offline.

    29.06.202114 KommentareVideo
  2. Nachfolger von Windows 10: Windows 11 und der Ärger um TPM 2.0

    Nachfolger von Windows 10: Windows 11 und der Ärger um TPM 2.0

    Mehr RAM und nun auch TPM 2.0: Windows 11 fordert viel. Es sollen auch keine Ryzen-1000-CPUs unterstützt werden. Wir geben einen Überblick.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    28.06.2021148 KommentareVideo
  3. Purism: Sicherheit zweiter Klasse im Librem Mini

    Purism: Sicherheit zweiter Klasse im Librem Mini

    Eigentlich sind die Purism-PCs mit Pureboot besonders sicher, doch dem Librem Mini fehlt ein wichtiger Teil der Sicherheitskette.
    Von Moritz Tremmel

    22.03.20215 Kommentare
  1. Microsoft: Windows Server 2022 kann ausprobiert werden

    Microsoft: Windows Server 2022 kann ausprobiert werden

    Neben dem Fokus auf Azure hat Microsoft Windows Server 2022 nicht vergessen. Das Betriebssystem kann bereits ausprobiert werden.

    03.03.20212 Kommentare
  2. Azure Percept: Microsoft bietet Bilderkennung und KI mit wenigen Klicks

    Azure Percept: Microsoft bietet Bilderkennung und KI mit wenigen Klicks

    Azure Percept ist eine neue Edge-Plattform, mit der vortrainierte oder eigene KI-Modelle möglichst einfach genutzt werden sollen.

    03.03.20211 Kommentar
  3. Linux: Kernel-Lockdown soll Ruhezustand unterstützen

    Linux: Kernel-Lockdown soll Ruhezustand unterstützen

    Der Ruhezustand des Systems auf der Festplatte (Hibernation) soll mit Hilfe eines TPMs endlich auch im Kernel-Lockdown genutzt werden können.

    22.02.20210 Kommentare
  1. Coreboot und Nitrokey: Mein acht Jahre alter Laptop wird zur Festung

    Coreboot und Nitrokey: Mein acht Jahre alter Laptop wird zur Festung

    Nachdem mein altes Thinkpad T430 ein umfangreiches Hardware-Update erhalten hat und schneller ist denn je, will ich es noch sicher machen.
    Von Moritz Tremmel

    21.12.202031 Kommentare
  2. Schenker Vision 15 im Test: Intels Tiger-Lake-Referenz

    Schenker Vision 15 im Test: Intels Tiger-Lake-Referenz

    Für das Vision 15 hat Schenker mit Intel zusammengearbeitet und das erste Notebook auf Basis des NUC M15 Laptop Kit entwickelt.
    Ein Test von Mike Wobker

    03.12.202021 Kommentare
  3. Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios

    Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios

    Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    24.11.202028 KommentareVideo
  1. Torvalds, Twitter, Apple, Microsoft: Sonst noch was?

    Torvalds, Twitter, Apple, Microsoft: Sonst noch was?

    Was am 17. November 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

    17.11.20200 Kommentare
  2. Summit E15: MSIs Einstieg in den Business-Markt verwendet Nvidia-GPU

    Summit E15: MSIs Einstieg in den Business-Markt verwendet Nvidia-GPU

    Das Summit E15 soll ein Notebook für Geschäftskunden sein. Mit Tiger-Lake-CPU und GTX 1650 Ti ist es zumindest performant.

    04.09.20203 Kommentare
  3. DFI GHF51: Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi

    DFI GHF51: Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi

    Mit 84 x 55 mm fällt der Single Board Computer trotz zwei x86-Zen-Kernen und bis zu 8 GByte DDR4 sehr kompakt aus, selbst Gigabit-Ethernet gibt es.

    18.03.202040 Kommentare
  1. Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

    Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

    Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
    Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    13.02.202045 KommentareVideo
  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

    27.01.20209 Kommentare
  3. Nitropad X230: Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop

    Nitropad X230: Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop

    Nitropad ist der Laptop zum Sicherheitsschlüssel Nitrokey: ein gebrauchtes Thinkpad, dessen Bios durch die freie Firmware Coreboot ersetzt wurde. Abgesichert wird das Nitropad zudem durch einen Nitrokey, der Manipulationen erkennen soll.

    07.01.20203 Kommentare
  4. Betriebssystem: Linux 5.4 erscheint mit Kernel-Lockdown und Exfat-Treiber

    Betriebssystem: Linux 5.4 erscheint mit Kernel-Lockdown und Exfat-Treiber

    Chefentwickler Linus Torvalds hat den Linux-Kernel 5.4 freigegeben. Neben den Lockdown-Patches landete der IMA-Support im Kernel. Außerdem können Linux-Nutzer nun auch einfach das Exfat-Dateisystem nutzen.

    25.11.20192 Kommentare
  5. TPM-Fail: Schlüssel aus TPM-Chips lassen sich extrahieren

    TPM-Fail: Schlüssel aus TPM-Chips lassen sich extrahieren

    Mit einem Timing-Angriff lassen sich Signaturschlüssel auf Basis elliptischer Kurven aus TPM-Chips extrahieren. Mal wieder scheiterten Zertifizierungen daran, diese Fehler frühzeitig zu finden.

    13.11.201912 Kommentare
  6. AMD: Ryzen Pro 3000(G) haben bis zu 12 Kerne bei 65 Watt

    AMD: Ryzen Pro 3000(G) haben bis zu 12 Kerne bei 65 Watt

    Für Unternehmen gedacht: Die Ryzen Pro 3000(G) entsprechen weitestgehend den regulären Ryzen 3000(G), sie unterstützen aber eine Fernwartung und weisen eine längere Verfügbarkeit auf.

    01.10.201914 KommentareVideo
  7. Kernel: Linux 5.3 unterstützt Navi und weiterhin Disketten

    Kernel: Linux 5.3 unterstützt Navi und weiterhin Disketten

    Die Version 5.3 des Linux-Kernels ist erschienen. Diese unterstützt weiterhin alte Disketten und bringt wie immer viele Änderungen an Grafik- und Dateisystemen mit. Die Entwickler haben auch neue Systemaufrufe umgesetzt.

    16.09.20194 Kommentare
  8. Librem-Laptops: Purism liefert manipulationssichere Firmware aus

    Librem-Laptops: Purism liefert manipulationssichere Firmware aus

    Der Linux-Hardware-Hersteller Purism liefert künftig auf Wunsch ab Werk einen Firmware-Stack samt Hardware-Security-Token aus, mit dem Firmware-Manipulationen erkannt werden sollen. Laut dem Unternehmen war die eigene Installation vielen Nutzern zu kompliziert.

    04.09.20191 Kommentar
  9. Kaspersky, Palantir & Co.: BSI macht keine Sicherheitschecks bei Behördensoftware

    Kaspersky, Palantir & Co.: BSI macht keine Sicherheitschecks bei Behördensoftware

    Das BSI hat bislang nur bei Windows 10 den Auftrag erhalten, die Sicherheit von Software ausländischer Hersteller zu begutachten. Eine Einsicht in den Quellcode sei bislang auch dabei nicht erfolgt, sagt die Bundesregierung.
    Von Stefan Krempl

    28.11.20185 Kommentare
  10. Hardware-Sicherheitsmodul: Intel legt Code für TPM2-Unterstützung offen

    Hardware-Sicherheitsmodul: Intel legt Code für TPM2-Unterstützung offen

    Ein Trusted Platform Module (TPM) soll bestimmte Sicherheitsfunktionen für Rechner in einer eigene Hardware-Einheit bereitstellen. Intel stellt seine Implementierung der Software für die TPM2-Unterstützung als Open Source für Linux und Windows bereit.

    03.09.20183 Kommentare
  11. Elitebook 735/745/755 G5: HP veröffentlicht Business-Ultrabooks mit Ryzen Pro

    Elitebook 735/745/755 G5: HP veröffentlicht Business-Ultrabooks mit Ryzen Pro

    Drei neue Business-Notebooks von HP: Die Elitebook 7x5 G5 haben 13,3-, 14- sowie 15,6-Zoll-Displays und sind mit AMDs neuen Ryzen Pro Mobile ausgestattet. Die Chips sind effizient und schnell, die Elitebooks gut ausgestattet.

    09.05.201850 KommentareVideo
  12. Ryzenfall: CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie

    Ryzenfall: CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie

    Das umstrittene Sicherheitsunternehmen CTS Labs findet seine Disclosure-Strategie bei Sicherheitslücken in Ryzen- und Epyc-Chips richtig. Das Unternehmen äußert grundlegende Kritik am Industriemodell der Responsible Disclosure.

    15.03.201814 Kommentare
  13. Elitebook 7x5 G5: HP plant Business-Ultrabooks mit Ryzen Pro

    Elitebook 7x5 G5: HP plant Business-Ultrabooks mit Ryzen Pro

    Im Frühling 2018 sollen neue Elitebooks von HP erscheinen. Die drei Business-Notebooks haben 13-, 14- sowie 15,6-Zoll-Displays und sind mit AMDs neuen Ryzen Pro Mobile ausgestattet. Die Chips sind effizient und schnell, die Elitebooks meist gut ausgestattet.

    07.03.201819 KommentareVideo
  14. Toshiba Portégé X30-E: Business-Notebooks bekommen neue CPUs und doppelten RAM

    Toshiba Portégé X30-E: Business-Notebooks bekommen neue CPUs und doppelten RAM

    Achte statt siebte Generation: Toshiba verbaut Intel-Prozessoren mit vier Kernen in seine neuen Portégé-Notebooks. Außerdem werden der Arbeitsspeicher und der SSD-Speicher verdoppelt. Das Gehäuse bleibt gleich - inklusive Trackpoint.

    02.03.20187 Kommentare
  15. Coreboot: Purism integriert Heads-Firmware für Laptop-TPMs

    Coreboot: Purism integriert Heads-Firmware für Laptop-TPMs

    Die Laptops von Purism legen einen Fokus auf Sicherheit und freie Software. So deaktiviert der Hersteller auf seinen Geräten unter anderem Intels Management Engine und nutzt die freie Firmware Coreboot. Künftig integriert die Firma auch die TPM-Firmware Heads.

    28.02.20180 KommentareVideo
  16. Raven Ridge: AMD bringt Desktop- und neue Mobile-APUs

    Raven Ridge: AMD bringt Desktop- und neue Mobile-APUs

    CES 2018 AMD erweitert das Portfolio von Ryzen Mobile um preisgünstigere Modelle und veröffentlicht zwei Desktop-Chips für den Sockel AM4. Die Grafikleistung soll über der der Intel-Konkurrenz liegen.

    08.01.20182 KommentareVideo
  17. Windows 10: Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf

    Windows 10: Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf

    Ein aktueller Prozessor, UEFI 2.4 und am besten ein TPM-Chip: Neue Sicherheitsrichtlinien machen Systeme mit Fall Creators Update laut Microsoft erst sicher. Die 8-GByte-RAM-Regel kann jedoch etwa das eigene Surface Pro teils nicht einhalten.

    08.11.201729 Kommentare
  18. Infineon: BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

    Infineon: BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

    Infineon-Chips in Personalausweisen, Laptops und Krypto-Hardware sind unsicher. Pikant daran: Die Produkte wurden vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifiziert.

    19.10.201724 Kommentare
  19. RSA-Sicherheitslücke: Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

    RSA-Sicherheitslücke : Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

    RSA-Schlüssel von Hardware-Kryptomodulen der Firma Infineon lassen sich knacken. Das betrifft unter anderem Debian-Entwickler, Anbieter qualifizierter Signatursysteme, TPM-Chips in Laptops und estnische Personalausweise.

    18.10.201728 Kommentare
  20. Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh

    Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh

    Kinderleicht soll die Einrichtung sein und dank des Mesh-Systems soll das WLAN zu Hause nahezu verlustfrei erweiterbar sein. Google Wifi setzt auf gängige Standards und hält weitgehend, was es verspricht. Für Nerds, die viel konfigurieren wollen, ist der WLAN-Booster aber eher nicht geeignet.
    Ein Test von Jörg Thoma

    26.06.201745 Kommentare
  21. Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

    Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

    Das B9440 ist schlank, schick und schnell. Asus' hochpreisiges Ultrabook ist auf dem Papier ein Topgerät inklusive Linux-Kompatibilität - wären da nicht die vielen, teilweise groben Makel, die gerade Businesskunden nicht gefallen dürften.
    Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

    17.05.201781 KommentareVideo
  22. Toshiba: Kaby-Lake-Upgrade bei Business-Notebooks

    Toshiba: Kaby-Lake-Upgrade bei Business-Notebooks

    CES 2017 Mehr Leistung bei weniger Leistungsaufnahme: Das können Interessenten erwarten, wenn Toshiba die Tecra- und Portégé-Serie mit Intels neuer Prozessorgeneration ausstattet. Abseits dieser Neuerungen hält sich das Unternehmen jedoch zurück.

    04.01.20170 Kommentare
  23. Kernel: Linux 4.4 erscheint mit Grafiktreiber für Raspberry Pi

    Kernel: Linux 4.4 erscheint mit Grafiktreiber für Raspberry Pi

    Die neue Version 4.4 des Linux-Kernels enthält einen freien Grafiktreiber für das Raspberry Pi und ermöglicht Grafikbeschleunigung in virtuellen Maschinen. Verbessert worden sind der RAID- und BPF-Code, geplant ist außerdem die Langzeitpflege der Version.

    11.01.201628 Kommentare
  24. Matthew Garrett: Apple-Rechner eignen sich nicht für vertrauliche Arbeiten

    Matthew Garrett: Apple-Rechner eignen sich nicht für vertrauliche Arbeiten

    Zwar kann mit UEFI Secure Boot und TPMs der Startprozess von Windows- und Linux-Rechnern einigermaßen abgesichert werden - dies ließe sich aber verbessern, sagt Security-Experte Matthew Garrett. Katastrophal sei die Lage dagegen bei Apple.

    05.01.2016173 KommentareVideo
  25. Sicherheit: Windows 10 - das Ende von Malware?

    Sicherheit: Windows 10 - das Ende von Malware?

    Windows 10 sieht nicht nur anders aus als seine Vorgänger, auch im Inneren hat sich viel geändert: Besonders beim Thema Security im Consumer- und Enterprise-Segment hat Microsoft für Anwender einige Neuerungen wie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung entwickelt.
    Von Jan-Henrik Damaschke

    08.12.2015163 Kommentare
  26. Kernel: Linux 4.4-rc1 bringt Grafiktreiber für Raspberry Pi

    Kernel: Linux 4.4-rc1 bringt Grafiktreiber für Raspberry Pi

    Die kommende Version 4.4 des Linux-Kernels enthält einen freien Grafiktreiber für das Raspberry Pi und ermöglicht Grafikbeschleunigung in virtuellen Maschinen. Verbessert worden sind der RAID- und BPF-Code, geplant ist außerdem die Langzeitpflege der Version.

    16.11.20153 Kommentare
  27. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.

    01.08.201529 KommentareVideo
  28. Windows 10: Vorläufiges Entwicklerkit für Universal-Apps ist verfügbar

    Windows 10: Vorläufiges Entwicklerkit für Universal-Apps ist verfügbar

    Microsoft hat die Preview Tools für Windows 10 freigegeben. Sie werden parallel zu der schon länger erhältlichen Community Technology Preview 6 (CTP6) von Visual Studio 2015 benötigt, um Anwendungen zu entwickeln.

    24.03.20158 KommentareVideo
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #