Windows 11: User sehen Wasserzeichen auf inkompatiblen PCs

Künftig wird Windows 11 sehr deutlich zeigen, wenn ein System nicht mit dem OS kompatibel ist - in Form von Wasserzeichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 11 zeigt künftig deutlich an, wenn ein Gerät nicht kompatibel ist.
Windows 11 zeigt künftig deutlich an, wenn ein Gerät nicht kompatibel ist. (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Windows 11 stellt bekanntermaßen erhöhte Systemanforderungen an die Hardware. Werden diese nicht erfüllt, beispielsweise wegen eines fehlenden TPM 2.0 oder einer älteren CPU, kann das OS nicht installiert werden. Deshalb plant Microsoft seit einiger Zeit, auch ein entsprechendes Wasserzeichen auf inkompatiblen Systemen einzublenden. Offenbar wurde das Feature mit dem Januar-Update für User ausgerollt.

Laut dem Magazin Windows Latest melden sich immer mehr User zu Wort. Sie wundern sich über das neue Wasserzeichen, das in der unteren rechten Ecke des Desktops eingeblendet wird. "Systemanforderungen nicht erfüllt", heißt es dort. Das erinnert an die Wasserzeichen, die sich auf nicht registrierten Windows-Kopien nach einigen Tagen permanent auf dem Desktop platzieren.

A/B-Test als erster Schritt

Allerdings scheint es sich dabei noch um einen A/B-Test zu handeln. Nicht alle inkompatiblen Systeme bekommen die Nachricht angezeigt. Ein User scheint sich sogar zu wundern, warum sein System nicht mit Windows 11 kompatibel sein soll, obwohl das OS bereits auf dem entsprechenden System vorinstalliert wurde. "Ich habe meinen PC 2021 mit vorinstalliertem Windows 11 gekauft und das hat bisher gut funktioniert. Seit heute bekomme ich jedoch die Meldung 'Systemvoraussetzungen nicht erfüllt'", heißt es im Feedback Hub.

Generell scheint es nicht unbedingt klar zu sein, welche Voraussetzungen Windows 11 an die Hardware stellt. Zwar geben die in den Systemeinstellungen zu findenden Informationen an, wie viele Kerne eine CPU haben sollte. Allerdings wird nicht kommuniziert, welche CPU-Generationen von Windows 11 automatisch als inkompatibel markiert werden. Das sind unter anderem AMD-Ryzen-CPUs der ersten Generation Ryzen 1000 (Zen 1) und Intel-CPUs der Generation Core i-7000 (Kaby Lake).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Zim 17. Feb 2023 / Themenstart

Liegt es evtl. an deiner Erfahrung? Meine Mama ist nun 77 Jahre alt und nutzt seit ca. 15...

Genone88 16. Feb 2023 / Themenstart

Man braucht gar nicht eBay bemühen. Auch in ganz regulären Komplett-PCs kommen sehr oft...

MHaJo 16. Feb 2023 / Themenstart

Nicht so hübsch wie "mein" Desktop. :-P shrug ... derlei kann ich mit Bordmitteln links...

Genone88 16. Feb 2023 / Themenstart

Weil sie eben nicht "genau gleich" funktionieren. Selbst innerhalb einer Generation...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
X-59
Nachfolger von Concorde ermöglicht leisen Überschallknall

Das raketenbetriebene X-59-Flugzeug soll noch in 2023 starten. Trotz Überschallgeschwindigkeit soll der Concorde-Nachfolger der Nasa leise fliegen.

X-59: Nachfolger von Concorde ermöglicht leisen Überschallknall
Artikel
  1. WaveOne: Apple erwirbt KI-Startup für Videokomprimierung
    WaveOne
    Apple erwirbt KI-Startup für Videokomprimierung

    Apple hat WaveOne übernommen. Das US-Unternehmen nutzt KI-Algorithmen für die Videokompression und könnte für Apple TV+ nützlich sein.

  2. GPT-4: Funken von allgemeiner künstlicher Intelligenz
    GPT-4
    "Funken von allgemeiner künstlicher Intelligenz"

    Microsoft Research enthüllt eine umfangreiche Sammlung von Fallbeispielen, die mit dem ChatGPT-Nachfolger GPT-4 erzeugt wurden. Die Ergebnisse sind beeindruckend.
    Eine Analyse von Helmut Linde

  3. Elektroauto: Fisker Ocean Extreme kommt auf über 700 Kilometer Reichweite
    Elektroauto
    Fisker Ocean Extreme kommt auf über 700 Kilometer Reichweite

    Das Topmodell des Elektroautos Fisker Ocean erzielt eine WLTP-Reichweite von 707 Kilometern und ist damit das reichweitenstärkste SUV auf dem deutschen Markt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    • Daily Deals • Große Amazon Rabatt-Aktion • Monitore bis -50% • Radeon 7900 XTX 24 GB günstig wie nie • Alexa-Sale bei Amazon • Kingston Fury 16GB DDR4-3600 43,90€ • MindStar: AMD Ryzen 7 5800X3D 309€ • 3 Spiele kaufen, 2 zahlen • MediaMarkt-Osterangebote [Werbung]
    •  /