Microsoft: AMD-Ryzen-Systeme ruckeln in Windows 11 noch immer

Seit dem Release von Windows 11 kommt es bei einigen Ryzen-Systemen zu Mikrorucklern. Daran scheint das verbaute TPM schuld zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 11 läuft auf einigen Ryzen-Geräten nicht ganz gleichmäßig.
Windows 11 läuft auf einigen Ryzen-Geräten nicht ganz gleichmäßig. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de)

Seit dem Release von Windows 11 berichten Kunden mit AMD-Systemen von kurzzeitigen Systemrucklern im Betrieb. Diese treten mehr oder weniger sporadisch auf und scheinen nur bei Ryzen-Hardware beobachtet zu werden. Auch berichten Besitzer diverser Mainboards unterschiedlicher Hersteller - etwa Asus, Asrock, Gigabyte und MSI - von dem Problem. Intel-Computer hingegen sind davon nicht betroffen.

Stellenmarkt
  1. Frontend Developer (m/w/d) UI/UX
    consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  2. IT Field Service Agent (m/w/d) Servicecenter
    DAW SE, Enger
Detailsuche

Bisher gibt es seitens Microsoft oder AMD keine offizielle Lösung für den Bug. Er scheint laut Communityforen auf Linus Tech Tips und overclock.net (via Heise Online) mit dem in AMD-Ryzen-Chips integrierten Firmware-TPM (fTPM) zusammenzuhängen. Dieses wird für den reibungslosen Betrieb von Windows 11 benötigt und ist sogar eine Voraussetzung für das automatische Upgrade auf das OS.

TPM aus, Security-Features aus

Und trotzdem: Das fTPM im UEFI abzuschalten, scheint zumindest bei einigen Usern Abhilfe zu schaffen. In Windows 11 hängt das TPM-Modul mit dem Sicherheitsfeature Kernisolation zusammen, bei dem die Community ebenfalls einen Zusammenhang mit den Rucklern erkennt. Sobald die Funktionen abgeschaltet werden, soll das merkwürdige Verhalten zumindest aufhören. Einige wenige haben auch versucht, stattdessen ein dediziertes TPM-2.0-Modul auf dem Mainboard zu installieren. Das scheint aber ebenfalls keine Wirkung zu zeigen.

Das Problem, das durch Abschalten eines fTPM entsteht: Microsoft garantiert dann keine Sicherheitsupdates mehr für das Betriebssystem, sollte die Funktion dauerhaft ausgeschaltet werden. Das hatte der Konzern bereits des Öfteren betont. Generell sind Features wie Core Isolation wichtig für die Systemsicherheit, da sie den Systemkernel besser vor unbefugten Zugriffen von außen schützen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


LoneGunMen 09. Mär 2022

Ich kann mich da eingeschränkt anschließen. Hatte einen Athlon vor Ewigkeiten, lief gut...

IrgendeinNutzer 07. Feb 2022

Krass, danke für die Info. Wahnsinn was eine Abhängigkeit zu dieser Komponente für...

Sybok 04. Feb 2022

Weil Deine Internetverbindung grottenlahm ist (oder Dein Rechner - oder beides), ist...

x2k 03. Feb 2022

Die dedizierten Module kommunizieren mit dem Mainboard entweder über spi oder i2c...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /