158 SATA Artikel
  1. Seagate mit Serial-ATA-Festplatten bald am Start

    Seagate hat angekündigt, erste Festplatten mit dem neuen Serial ATA Interface noch im Laufe dieses Jahres auf den Markt bringen zu wollen. Seagate betonte anlässlich einer Produktdemonstration auf dem Intel Developer Forum, dass man eine echte Serial ATA entwickelt hat, die es nicht notwendig mache, an irgendeiner Stelle eine Umwandlung in das alte parallele ATA-Protokoll vornehmen zu müssen.

    26.02.20020 Kommentare
  2. Bringen Ultra-ATA/133-Schnittstellen in der Praxis nichts?

    Etliche Hersteller bieten bereits Controller-Steckkarten für die neuen Ultra-ATA/133-Festplatten an. Einem Bericht von tecChannel.de zufolge kosten diese 20 bis 40 Euro mehr als die bisherigen weiterhin erhältlichen Ultra-ATA/100-Versionen, bieten jedoch keinen Mehrwert.

    30.01.20020 Kommentare
  3. Serial Attached SCSI - SCSI Interface wird überarbeitet

    Compaq, IBM, LSI Logic, Maxtor und Seagate haben jetzt die Serial Attached SCSI Working Group ins Leben gerufen. Gemeinsam will man einen neuen seriellen Verbindungsstandard für SCSI entwickeln. Mit Serial ATA ist man bei IDE-Geräten schon weiter und somit dem Abschied von oftmals störenden Flachbandkabeln im Computer näher.

    28.11.20010 Kommentare
  4. IDE-Nachfolger Serial ATA mit breiter Unterstützung

    Die Interessensgruppierung, die den Serial ATA Bus als Nachfolger des IDE-ATA-Systems zu einem Industriestandard machen will, hat jetzt die endgültige Serial ATA Final 1.0 Spezifikation verabschiedet und dies auf dem Intel Developer Forum in San Jose verkündet.

    30.08.20010 Kommentare
  5. IDF: Intel demonstriert Mobile Intel Pentium 4 Technologie

    Auf dem Intel Developer Forum hat der gleichnamige Hersteller die Technologie hinter dem Mobile-Intel-Pentium-4-Prozessor vorgestellt. Frank Spindler, Vizepräsident der Intel Architecture Group und General Manager der Mobile Platforms Group, erläuterte die technischen Einzelheiten des Prozessors, der schon bald in Notebooks seinen Dienst verrichten soll.

    30.08.20010 Kommentare
Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Würzburg
  2. Elektrobit Automotive GmbH, Radolfzell
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Stuttgart
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln


  1. Erste Serial-ATA-1.0-Festplatte vorgestellt

    Auf dem Intel Developer Forum haben Seagate, Intel und APT Technologies jetzt erstmals eine Serial-ATA-Revision-1.0-kompatible Festplatte und einen entsprechenden PCI-Adapter gezeigt. Die Unternehmen demonstrierten die Platte zusammen mit dem Controller und entsprechenden neuen Serial-ATA-Kabeln in einem Pentium-4-System.

    27.02.20010 Kommentare
  2. Vorschlag für Serial ATA 1.0 vorgelegt

    Eine Reihe von IT-Unternehmen hat jetzt als Serial ATA Working Group einen Vorschlag für die Spezifikation 1.0 von Serial ATA (SATA) vorgelegt. Bei Serial ATA handelt es sich um ein High-Performance-Interface für Speichergeräte wie Festplatten.

    22.11.20000 Kommentare
  3. Seagate zeigt Serial-ATA-Festplatte

    Seagate, APT Technologies und Vitesse Semiconductor zeigten auf dem Intel Developer Forum erste Serial-ATA-Festplatten. Die neue Schnittstelle soll zunächst Transferraten von bis zu 1,5 Gbps erlauben, es ist aber in Zukunft an eine Verdopplung sowie Vervierfachung der Transferraten gedacht.

    24.08.20000 Kommentare
Verwandte Themen
SATAgate, Sinovoip, SAS, RAID, M.2, Helium, Z68, NVMe, CFast, PLX, Odroid, Sandforce, Server-Festplatte, Hybrid-Festplatte

RSS Feed
RSS FeedSATA

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #