• IT-Karriere:
  • Services:

Bringen Ultra-ATA/133-Schnittstellen in der Praxis nichts?

TecChannel.de: Technik ist Ende des Jahres überholt

Etliche Hersteller bieten bereits Controller-Steckkarten für die neuen Ultra-ATA/133-Festplatten an. Einem Bericht von tecChannel.de zufolge kosten diese 20 bis 40 Euro mehr als die bisherigen weiterhin erhältlichen Ultra-ATA/100-Versionen, bieten jedoch keinen Mehrwert.

Artikel veröffentlicht am ,

Während sich von den Festplattenherstellern derzeit nur Maxtor mit seinen neuen Produkten zu der Schnittstelle bekennt, warten eine Reihe von Produzenten auf den künftigen Serial-ATA-Standard, der planmäßig noch im diesem Herbst erscheinen soll. Selbst Maxtor will dann auf die serielle Schnittstelle setzen. Die Anschaffung einer Ultra-ATA/133-Karte sei demnach Geldverschwendung, so tecChannel.de.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland

Der Kauf der teuren Ultra-ATA/133-Controller lohne sich nicht, obwohl entsprechende Maxtor-Festplatten ohne Aufpreis zu haben sind. Sie arbeiten auch an den bisherigen Controllern ohne Geschwindigkeitseinbußen. Ende dieses Jahres wird mit Serial-ATA eine industrieweit anerkannte Schnittstelle die Nachfolge von Ultra-ATA/100 übernehmen und damit Ultra-ATA/133 endgültig zur technologischen Sackgasse.

Zudem seien die Vorteile von Ultra-ATA/133 nur theoretischer Natur. Rein rechnerisch erhöht sich damit die maximale Schnittstellengeschwindigkeit auf 127 Megabyte pro Sekunde, die Festplatten liefern unter Praxisbedingungen aber maximal nur 45 Megabyte pro Sekunde - das ist jedoch auch leicht mit dem Vorgänger Ultra-ATA/100 zu bewerkstelligen.

Nur die vergleichsweise geringe Zahl von Anwendern, die mehrere Festplatten zu einem so genannten RAID-Verbund zusammenschließen, könnten profitieren, so tecChannel.de. Allerdings müssten sie mehr als zwei Platten einsetzen, um mit der gebündelten hohen Datenübertragungsrate das bisherige Ultra-ATA/100 überhaupt zu überfordern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  2. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)
  3. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)

Klaus 27. Nov 2002

Welchen Mehrwert sollen sie denn auch bringen? : ATA 33/66/100/133 sind lediglich die...

chojin 05. Apr 2002

mein promise (lite) sitzt direkt auf dem mainboard, und laut promise sollte man das...

Wichtel 04. Apr 2002

@Thomas: Eigentlich haben diese Dinge nichts miteinander zu tun, aber Ultra-ATA/100 hat...

Thomas 30. Jan 2002

Tja und wenn du mir jetzt sagst, was die Schnittstellengeschwindigkeit mit der Anzahl der...

Marcus Spies 30. Jan 2002

Hallo! Ein Aspekte der neuen Schnittstelle wurde dabei aber vergessen: Ultra-ATA/133...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /