Iwill bringt Athlon-XP-Board mit DDR400, AGP8X und SerialATA

KK400 Mainboard mit VIA-KT400/VT8235-Chipsatz

Der taiwanesische Hardware-Hersteller Iwill hat ein neues Sockel-A-Mainboard für Duron bis Athlon XP angekündigt. Das KK400 basiert auf VIAs KT400/VT8235-Chipsatz, unterstützt DDR266- bis DDR400-SDRAM, AGP-8X-Grafikkarten, USB 2.0 und in einigen Modellen auch die noch junge Serial-ATA-Schnittstelle für schnelle Datenträgeranbindung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die verschiedenen KK400-Modelle fassen je drei DDR-SDRAM-DIMMs und können bis zu 3 GByte Speicher verwalten. Der Systembus kann mit 100, 133 und 166 MHz getaktet werden, Letzteres wird von AMD allerdings noch nicht unterstützt. Neben dem bereits erwähnten AGP-8X-Steckplatz werden fünf PCI-Steckplätze, ein Realtek-ALC650-Audiochip (für 6-Kanal-Raumklang) und sechs USB-2.0-Schnittstellen geboten. Zwei der sechs USB-2.0-Schnittstellen werden über eine Front-Blende zum einfacheren Zugriff an die Gehäusefront geführt.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter Digitalisierung (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Hamburg
  2. (Senior) Digital Analyst (m/w/d)
    Deutsche Welle, Bonn, Berlin
Detailsuche

Alle KK400-Boards bieten einen Ultra ATA-133-Controller zum Anschluss von EIDE-Laufwerken, das Modell KK400-R bietet zudem einen nicht näher beschriebenen RAID-Controller. Die Modelle mit der Bezeichnung KK400-S und KK400-RS verfügen zusätzlich über einen Serial-ATA-Controller.

Die Iwill-Zentrale in Taiwan kündigte zwar auf ihrer Website das KK400-Board in unterschiedlichen Ausführungen an, machte aber noch keine Angaben, ab wann und für welchen Preis die Produkte in Europa erhältlich sein werden.

Nachtrag vom 7. August 2002:
Wie uns Iwill mitteilte, sollen die neuen Boards ab Anfang September ausgeliefert werden. Erst ab diesem Zeitpunkt werde man Preise nennen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  2. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /