Abo
  • Services:
Anzeige

Serial ATA II - Serial ATA 1.0 wird erweitert

Schneller und spezielle Funktionen für Netzwerkhardware und Server

Die im August 2001 vorgestellte serielle Schnittstellen-Architektur Serial-ATA 1.0, mit der die verbreitete parallele ATA-Schnittstelle ersetzt werden soll, wird um spezielle Funktionen für den Einsatz in Netzwerkhardware und Servern erweitert. Auf dem gerade in San Francisco stattfindenden Intel Developer Forum (IDF) 2002 wurde nun die Gründung der Serial ATA II Working Group bekannt gegeben.

Wie Serial ATA 1.0 soll auch Serial ATA II Hochgeschwindigkeits-Verbindungen zu internen DVD-Laufwerken, Festplatten und CD-Brennern mit einer Bandbreite von 1,5 GBit/s ermöglichen. Im Gegensatz zur parallelen ATA-Technik erlauben Serial ATA 1.0 und II dünnere, flexiblere Kabel und kleinere Stecker mit weniger Pins, was den Herstellern u.a. den Bau kompakterer Systeme ermöglichen soll. Zudem werden Jumper und Einstellungen weitgehend unnötig, so dass auch Endanwender leichter Laufwerke nachrüsten können sollen.

Anzeige

Serial ATA II soll in zwei Phasen vollendet werden: In der ersten Phase sollen bis zur zweiten Jahreshälfte 2002 die Server- und Netzwerk-Funktionen definiert sein, entsprechende Produkte könnten dadurch schon 2003 auf den Markt kommen. In der zweiten Phase sollen die Übertragungsgeschwindigkeiten auf eine höhere Stufe gebracht werden, die fertigen Spezifikationen hierfür werden für die zweite Jahreshälfte 2003 erwartet. Entsprechende Produkte sollen ein Jahr später auf den Markt kommen. Serial ATA II soll zu Serial ATA 1.0 kompatibel sein.

Die federführenden Mitglieder der "Serial ATA II Working Group" sind dieselben wie bei Serial ATA 1.0: APT Technologies, Dell, Intel, Maxtor und Seagate. Zu den weiteren Mitgliedern der Arbeitsgruppe zählen auch Adaptec, Qlogic und Silicon Image. Die Serial ATA Working Group ist derzeit 80 Mitglieder stark.

Auf dem IDF zeigten einige Hersteller verschiedene Serial-ATA-1.0-Lösungen, so stellte beispielsweise Adaptec eine Kernkomponente für entsprechende Serial-ATA-Kontroller und PCI-RAID-Karten vor, während Maxtor eine Serie von Serial-ATA-1.0-Steckern mit Unterstützung für 1,8- bis 3,5-Zoll-Laufwerke zeigte. Seagate zeigte zudem einige Serial-ATA-Festplatten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg bei München
  4. BSH Hausgeräte GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       

  1. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

  2. EU-Urheberrechtsreform

    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest

  3. Desktop-Modi im Vergleich

    Fast ein PC für die Hosentasche

  4. Android 8.0

    Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

  5. Bilanzpressekonferenz

    Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

  6. Honorbuddy

    Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen

  7. Soziale Netzwerke

    Twitter sperrt Tausende verdächtige Accounts

  8. Qualcomm

    802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen

  9. Synthesizer IIIp

    Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf

  10. My Playstation

    Sony überarbeitet sein soziales PS-Ökosystem



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Warcraft...

    quineloe | 13:35

  2. Re: Ich denke die Realität wird da mal wieder...

    madMatt | 13:31

  3. Physik und Psycho

    aguentsch | 13:31

  4. Re: Grafik nicht vernünftig nutzbar

    nille02 | 13:30

  5. Re: Lobbyhuren unter sich.

    madMatt | 13:30


  1. 13:12

  2. 12:40

  3. 12:07

  4. 12:05

  5. 12:01

  6. 11:50

  7. 11:44

  8. 11:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel