NAS - Network Attached Storage

Network Attached Storage, kurz NAS, ist eine Möglichkeit im Netzwerk immer Daten bereitzustellen, ohne einen Rechner im Betrieb zu lassen. Es gibt kleine, stromsparende für den Heimgebrauch und professionelle Geräte fürs Rack im Serverraum. Viele dieser Geräte sind einfach zu bedienen und bieten zusätzliche Datensicherheit durch Festplattenredundanz.

Artikel
  1. Odroid-HC4: Ein einfaches NAS für 65 US-Dollar

    Odroid-HC4: Ein einfaches NAS für 65 US-Dollar

    Keine Hot-Swap-Schächte, kein umschließendes Gehäuse: Das Odroid-HC4 bringt nur das Nötigste für ein 2-Bay-NAS. Dafür ist es recht günstig.

    21.10.202042 Kommentare
  2. SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

    SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

    SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

    20.10.2020189 Kommentare
  3. Mozilla, Qnap, Bundesliga: Sonst noch was?

    Mozilla, Qnap, Bundesliga: Sonst noch was?

    Was am 28. September 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

    28.09.20200 Kommentare
  4. WD Red Plus: Western Digital schummelt bei NAS-Festplatten

    WD Red Plus: Western Digital schummelt bei NAS-Festplatten

    Sobald die "5400 RPM Class"-HDD sehr viel mehr Energie benötigt, als sie eigentlich sollte, stimmt etwas nicht.

    08.09.202098 Kommentare
  5. Qnap TS-253D im Test: Viel mehr als ein schwarzer Klotz mit zwei Laufwerken

    Qnap TS-253D im Test: Viel mehr als ein schwarzer Klotz mit zwei Laufwerken

    Das TS-253D ist ein interessantes NAS, das durch sein Betriebssystem auch Medienserver, SQL-Server, Downloadserver und viel mehr sein kann.
    Ein Test von Oliver Nickel

    04.09.202085 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover
  3. WIAS -Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik, Berlin
  4. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter


  1. WD Red: Langsame NAS-Festplatten erhalten Kennzeichnung

    WD Red: Langsame NAS-Festplatten erhalten Kennzeichnung

    Kunden sollten für ihr NAS zu den WD Red Plus oder WD Red Pro greifen.

    24.06.202023 Kommentare
  2. Mini-PC: 11 x 11 cm reichen für zwei RAM-Bänke und zwei SATA-Ports.

    Mini-PC: 11 x 11 cm reichen für zwei RAM-Bänke und zwei SATA-Ports.

    Der Odroid-H2+ eignet sich als Mini-PC für viele Anwendungsfälle, da zwei Ethernet-Ports, SATA-3-Ports, M.2 und DDR4-RAM vorhanden sind.

    19.06.202067 KommentareVideo
  3. Security: Sicherheitslücken betreffen praktisch alle Qnap-NAS-Systeme

    Security: Sicherheitslücken betreffen praktisch alle Qnap-NAS-Systeme

    Gleich drei Security-Probleme sind von Qnap gemeldet worden. Das Unternehmen rät zu einem sofortigen Update des Betriebssystems.

    05.06.20200 Kommentare
  4. Netzwerk-Speicher: Qnap-NAS mit vier Laufwerken kann 10-Gigabit-Ethernet

    Netzwerk-Speicher: Qnap-NAS mit vier Laufwerken kann 10-Gigabit-Ethernet

    Das TS-431 KX ist auch in Deutschland erhältlich. Qnaps NAS eignet sich für kleine Unternehmen und ist nicht allzu teuer.

    26.05.202013 Kommentare
  5. NAS: Qnap blendet Bannerwerbung auf eigenen NAS-Systemen ein

    NAS : Qnap blendet Bannerwerbung auf eigenen NAS-Systemen ein

    Ob 500 oder 2.500 Euro: Immer mehr Nutzer ärgern sich über Pop-ups, die seit dem aktuellen Patch des Betriebssystems auftauchen.

    18.05.202049 Kommentare
  1. WD Red: Verkauf langsamer Festplatten ohne Hinweis

    WD Red: Verkauf langsamer Festplatten ohne Hinweis

    Einige HDDs von Western Digital nutzen Shingled Magnetic Recording, was zu fehlerhaften ZFS-Raids führt.

    15.04.202051 Kommentare
  2. DS220j: Synology legt sein Einsteiger-NAS neu auf

    DS220j: Synology legt sein Einsteiger-NAS neu auf

    Mit zwei Laufwerkschächten und Gigabit Ethernet eignet sich Synologys DS220j für Heimbüros oder als einfache Backup-Lösung.

    12.03.202071 Kommentare
  3. DS620Slim: Synology bietet 2,5-Zoll-Diskstation mit sechs Schächten an

    DS620Slim: Synology bietet 2,5-Zoll-Diskstation mit sechs Schächten an

    Synology baut sein Stand-Segment für 2,5-Zoll-NAS-Systeme aus. Das neue Modell DS620Slim bietet im Unterschied zum DS419Slim zwei Schächte mehr und vor allem einen deutlich leistungsfähigeren Prozessor. Gleichzeitig wechselt Synology auf die nächste Nummern-Generation.

    25.07.201938 Kommentare
  1. Synology DS419Slim: Neues NAS für 2,5-Zoll-HDDs und -SSDs

    Synology DS419Slim: Neues NAS für 2,5-Zoll-HDDs und -SSDs

    Synology hat einen Nachfolger für die drei Jahre alte Diskstation DS416Slim auf den Markt gebracht. Große Veränderungen gibt es nicht. Das NAS-System bleibt weiter eines der wenigen, die platzsparend auf 2,5-Zoll-Datenträger setzen und trotzdem viele Raid-Level unterstützen.

    20.06.201914 Kommentare
  2. Exos und Ironwolf: Seagate bietet 16-TByte-Festplatten an

    Exos und Ironwolf: Seagate bietet 16-TByte-Festplatten an

    Der Festplattenhersteller Seagate hat in zwei Serien eine neue Kapazität im Angebot. 16 TByte sind jetzt als Exos- oder Ironwolf-Festplatte verfügbar. Das Exos-Modell ist als Enterprise-Angebot auch mit SAS-Anschluss verfügbar.

    05.06.201924 Kommentare
  3. Gigabyte GA-SBCAP3940: Board mit integrierter CPU eignet sich für Selbstbau-NAS

    Gigabyte GA-SBCAP3940: Board mit integrierter CPU eignet sich für Selbstbau-NAS

    Zwei SATA-Anschlüsse, SO-DIMM-Slot und integrierte Apollo-Lake-CPU mit vier Kernen: Das Gigabyte GA-SBCAP3940 könnte sich für manches Selbstbauprojekt eignen. Mit zwei Ethernet-Buchsen wäre zum Beispiel ein NAS-System denkbar.

    02.06.201970 Kommentare
  1. FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    14.03.2019373 Kommentare
  2. Security: Qnap-NAS-Systeme von unbekannter Malware betroffen

    Security: Qnap-NAS-Systeme von unbekannter Malware betroffen

    Besitzer von TS-251+-NAS-Geräten berichten von merkwürdigen Einträgen in der Hosts-Datei durch Malware, die das Aktualisieren und Installieren von Antivirensoftware verhindern. Erst auf Nachfrage stellt Qnap einen Fix bereit. Nutzer wundern sich über dessen Trägheit in der Sache.

    11.02.201919 Kommentare
  3. Western Digital: My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

    Western Digital: My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

    Das Einsteiger-NAS My Cloud steht seit anderthalb Jahren sperrangelweit offen. Exploits im Internet ermöglichen den passwortlosen Login als Administrator. Western Digital möchte nun Patches liefern.

    20.09.20188 Kommentare
  1. FritzOS 7 im Test: Im Zeichen von Mesh, Gastzugang und einfacher Bedienbarkeit

    FritzOS 7 im Test: Im Zeichen von Mesh, Gastzugang und einfacher Bedienbarkeit

    FritzOS 7 bringt viele Neuerungen, die eine Fritzbox zu einem noch vielfältigerem Gerät machen. Uns gefallen besonders der sehr einfach einrichtbare WLAN-Gastzugang und die automatisch erstellte Netzwerktopologie. Die noch immer nicht sehr ausgereifte NAS-Funktion ist aber erwähnenswert.
    Ein Test von Oliver Nickel

    20.09.201876 KommentareVideo
  2. Streaming: Plex macht seine Cloud dicht

    Streaming: Plex macht seine Cloud dicht

    Die Plex Cloud sollte einen eigenen Medienserver überflüssig machen und hat stattdessen auf eine Cloud-Lösung gesetzt, über die eigene Medieninhalte an verschiedene Endgeräte gestreamt werden können. Nach langwierigen technischen Problemen hat Plex die Cloud jetzt geschlossen und setzt wieder auf Heimserver.

    12.09.201812 Kommentare
  3. TS-332X: Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

    TS-332X: Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

    Für vergleichsweise wenig Geld bietet Qnap ein NAS-System mit einigen Einbauschächten, die etwa RAID 5 ermöglichen. Per 10-GBit-Ethernet ist auch die Netzwerkverbindung flott. Allerdings ist der Prozessor nicht mehr der neueste.

    04.09.201828 KommentareVideo
  1. TS-251B: Qnaps Consumer-NAS hat einen PCIe-Slot

    TS-251B: Qnaps Consumer-NAS hat einen PCIe-Slot

    Mit dem TS-251B veröffentlicht Qnap ein NAS für zwei 3,5-Zoll-Festplatten, welches einen PCIe-Slot aufweist. Der eignet sich für Erweiterungskarten mit NVMe/Sata-SSDs, mit WLAN, mit USB 3.1 Gen2 oder mit 10-GBit/s-Ethernet.

    18.08.201860 KommentareVideo
  2. QWA-AC2600: Qnap stellt WLAN-Adapter mit zwei Netzwerkkarten vor

    QWA-AC2600: Qnap stellt WLAN-Adapter mit zwei Netzwerkkarten vor

    Der QWA-AC2600 sieht mit Lüfter und Kühleraufbau fast aus wie eine Grafikkarte, ist aber ein WLAN-Adapter mit zwei verbauten Netzwerkkarten. Dadurch können zwei voneinander getrennte WLAN-Netzwerke konfiguriert werden. Die Platine ist für Linux-Systeme oder NAS-Systeme gedacht.

    25.05.201817 Kommentare
  3. TS-1677X: QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System

    TS-1677X: QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System

    Das TS-1677X ist ein NAS-System für KI-Anwendungen oder parallel laufende VMs. Deshalb verbaut QNAP einen Ryzen-Prozessor mit maximal 16 Threads und 16 Laufwerkschächte. Preiswert ist die Hardware aber nicht.

    23.05.20189 Kommentare
  4. IBM Spectrum NAS: NAS-Software ist klein und leicht installierbar

    IBM Spectrum NAS: NAS-Software ist klein und leicht installierbar

    IBMs neue Spectrum-NAS-Software verwaltet und erstellt NAS-Systeme als Teil von Software Defined Storage. Die Installation soll schnell vonstatten gehen und ist auf allen Knoten gleich, so dass korrumpierte Daten von anderen NAS-Systemen neu errechnet werden können - eine Art überdimensioniertes Raid 5.

    21.02.20183 KommentareVideo
  5. TS-x77: Qnaps NAS mit AMDs Ryzen-Prozessor ist verfügbar

    TS-x77: Qnaps NAS mit AMDs Ryzen-Prozessor ist verfügbar

    Viele Kerne und Festplattenschächte: Qnaps TS-x77 ist nicht nur als Netzwerkspeicher gedacht und soll auch etwa als Hostsystem für virtuelle Maschinen verwendet werden können. Für die nötige Rechenleistung sorgen bis zu 64 GByte RAM und ein Ryzen-Prozesor von AMD.

    24.01.20189 KommentareVideo
  6. Festplatten: WD-My-Cloud-NAS-Geräte kommen mit Backdoor-Account

    Festplatten: WD-My-Cloud-NAS-Geräte kommen mit Backdoor-Account

    Wer ein privates NAS aufsetzt, verspricht sich meist mehr Kontrolle über persönliche Daten als in der Cloud. Kritische Sicherheitslücken in Western-Digital-Geräten ermöglichen jedoch Angreifern, sich mit einem Backdoor-Account einzuloggen oder beliebig Dateien hochzuladen.

    15.01.201833 KommentareVideo
  7. DS218: Neues Einsteiger-NAS-System mit Btrfs

    DS218: Neues Einsteiger-NAS-System mit Btrfs

    Synology hat ein neues NAS-System vorgestellt, das die Umwandlung von Videos aus dem H.265-Format für Clients übernehmen kann. Zudem unterstützt das System das Snapshot-fähige Dateisystem Btrfs - allerdings erst mit einem kommenden Update.

    18.12.2017132 Kommentare
  8. QNAP TS-431XeU: Kurzes NAS-System fürs Heim-Rack

    QNAP TS-431XeU: Kurzes NAS-System fürs Heim-Rack

    Qnap hat ein neues NAS-System vorgestellt, das sich auch für kleine Netzwerkschränke eignet. Eine Option für 10GbE und mehr RAM existiert. Zudem soll das System sehr leise sein.

    09.11.20176 Kommentare
  9. Netgear Readynas 2312: Bis zu zwölf Festplatten auf einer Höheneinheit

    Netgear Readynas 2312: Bis zu zwölf Festplatten auf einer Höheneinheit

    Netgears NAS-System Readynas 2312 soll kleinen und mittelständischen Unternehmen viel Speicherplatz im internen Netzwerk oder für die Firmencloud bieten. Auf eine Höheneinheit passen zwölf 3,5-Zoll-Laufwerke, vier Ethernetbuchsen und zwei Netzteile.

    28.09.201711 Kommentare
  10. Qnap TVS-882BR: NAS-Systeme mit Blu-ray-Laufwerk und Thunderbolt 3

    Qnap TVS-882BR: NAS-Systeme mit Blu-ray-Laufwerk und Thunderbolt 3

    Qnap stattet seine neuen NAS-Systeme der TVS-882-Serie optional mit einem Blu-ray-Laufwerk und Thunderbolt 3 aus. Sowohl das Einlesen als auch das Schreiben von Daten direkt vom System wird damit möglich. Der Aufpreis für das große Laufwerk ist jedoch hoch.

    22.06.201725 Kommentare
  11. DS918+: Neues Synology-NAS bietet zwei M.2-SSD-Slots

    DS918+: Neues Synology-NAS bietet zwei M.2-SSD-Slots

    Computex 2017 Mit der Diskstation DS918+ soll in Kürze ein NAS-System auf den Markt kommen, das nicht nur viele Festplatten unterstützt, sondern auch zwei platzsparende M.2-Slots für SSD-Caches bietet. Die sind aber nicht gerade komfortabel erreichbar. Eine Rackvariante könnte später kommen.

    01.06.20176 Kommentare
  12. Thecus N2820Pro: Thecus bringt seinen Notfall-Akku auch in kleine NAS-Systeme

    Thecus N2820Pro: Thecus bringt seinen Notfall-Akku auch in kleine NAS-Systeme

    Computex 2017 Mit dem N2820Pro stellt Netzwerkhersteller Thecus sein erstes kleines NAS-System mit einer Mini-USV vor. Die lässt sich leicht entfernen und soll einige Jahre das Speichersystem vor Stromausfällen schützen.

    01.06.201713 Kommentare
  13. Netgear RN426 und RN428: BTRFS und vier Ethernet-Ports stecken in Büro-NAS

    Netgear RN426 und RN428: BTRFS und vier Ethernet-Ports stecken in Büro-NAS

    Netgears neue RN400-NAS-Systeme sind komplett auf Datensicherheit ausgelegt. Dafür sorgen das BTRFS-Dateisystem und vom Hersteller integrierte Funktionen. Eine davon: das Readynas OS in Version 6.7 inklusive Virenschutz.

    31.05.201718 KommentareVideo
  14. TVS-882ST3: QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

    TVS-882ST3: QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

    Thunderbolt-Hub, Storage-Gerät und die Nutzung als eigenständiger Desktop-PCs: QNAPs neues NAS-System soll alles können. Diese Vielseitigkeit ist jedoch nicht preiswert.

    30.05.201710 KommentareVideo
  15. WD Red und Red Pro: NAS-Festplatten erreichen 10 TByte

    WD Red und Red Pro: NAS-Festplatten erreichen 10 TByte

    Western Digital verschiebt nach rund einem Jahr die Kapazitätsgrenze seiner NAS-Festplatten um 2 TByte. Die neuen, Helium-gefüllten Festplatten werden als Red und Red Pro verkauft. Vor allem die Leistungsaufnahme sinkt dadurch.

    18.05.201731 Kommentare
  16. Terastation 5210DF: Kleine SSD-NAS mit eingebautem 10-Gigabit-Ethernet

    Terastation 5210DF: Kleine SSD-NAS mit eingebautem 10-Gigabit-Ethernet

    Buffalo Technology will zwei NAS-Systeme der Serie 5210DF auf den Markt bringen, die vor allem eines sind: schnell. Durch eine eingebaute SSD sind hohe Geschwindigkeiten zu erwarten, die dank 10GbE im Netzwerk mit einem Kabel angeboten werden. NBase-T für 2.5GbE und 5GbE wird auch unterstützt.

    17.05.20172 Kommentare
  17. Atom C2000 & Kaby Lake: Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

    Atom C2000 & Kaby Lake: Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

    Das neue C0-Stepping für Intels Atom-Chips soll dafür sorgen, dass die Prozessoren im NAS-Dauerbetrieb nicht mehr ausfallen und bei den Kaby-Lake-Modellen gibt es eine Aktualisierung, dank der HDCP 2.2 für 4K-Inhalte funktionieren soll.

    27.04.20179 Kommentare
  18. Thecus: Vier Festplatten statt nur zwei im neuen NAS

    Thecus: Vier Festplatten statt nur zwei im neuen NAS

    Mehr Speicherplatz: Das Thecus N4350 ähnelt dem kleineren Thecus-NAS, hat jedoch mehr Festplattenplätze und damit mehr Raid-Optionen. Der Prozessor ist etwas leistungsstärker, die Software bleibt.

    21.04.20171 Kommentar
  19. Command Injection: Qnap-NAS-Geräte aus der Ferne angreifbar

    Command Injection: Qnap-NAS-Geräte aus der Ferne angreifbar

    Wer ein NAS von Qnap administriert, sollte schnell die neueste Softwareversion einspielen - denn die Geräte sind für Angriffe aus der Ferne verwundbar. Über einen manipulierten Reboot-Befehl kann beliebiger Code ausgeführt werden.

    21.04.201713 Kommentare
  20. Thecus N2350: Mini-NAS mit Platz für zwei Festplatten und Online-Backup

    Thecus N2350: Mini-NAS mit Platz für zwei Festplatten und Online-Backup

    Ein kleines Backup für zu Hause: Thecus hat ein NAS vorgestellt, dessen Hardware etwas eingeschränkt ist. Der versprochene Funktionsumfang und ein integriertes Cloud-Backup sollen das jedoch ausgleichen.

    05.04.201710 Kommentare
  21. Atom-Unfall: WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

    Atom-Unfall: WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

    Cebit 2017 Zwar gibt es keinen Rückruf, aber ein Support-Versprechen: WD will seine beiden NAS-Modelle, bei denen Intels Atom-SoC ausfallen kann, auch nach Ablauf der Garantie unterstützen. Das sagte das Unternehmen Golem.de in Hannover.

    26.03.201712 Kommentare
  22. Synology FS1018: Kleine Flashstation für SSDs und Adapterkarte für M.2-SSDs

    Synology FS1018: Kleine Flashstation für SSDs und Adapterkarte für M.2-SSDs

    Cebit 2017 Synology erweitert seine Produkte um eine neue Flashstation, die nicht mehr ins Rack muss, und startet einen Cloud-Dienst als Betaphase, dessen Server in Deutschland beheimatet sind.

    23.03.20179 Kommentare
  23. QNAP: Günstiges NAS für 10 Gigabit schnelles Netzwerk vorgestellt

    QNAP: Günstiges NAS für 10 Gigabit schnelles Netzwerk vorgestellt

    Vier Festplatten für die Datenverwaltung im Büro: Das NAS TS-431X vom Hersteller QNAP soll über SFP+ mehr als 900 Megabyte Daten pro Sekunde über das Netzwerk übertragen können - vorausgesetzt, das Zubehör schafft das.

    08.03.201753 Kommentare
  24. NAS-Ausfälle: Seagate nennt betroffene Modelle und beruhigt Nutzer

    NAS-Ausfälle: Seagate nennt betroffene Modelle und beruhigt Nutzer

    Dass Seagate von potenziellen Ausfällen von Intels C2000-CPUs betroffen ist, war bereits bekannt. Der Festplattenhersteller nennt jetzt die beiden NAS-Modelle, die ausfallen können. Die Wahrscheinlichkeit ist aber nicht hoch, es gibt also keinen Rückruf.

    08.03.20170 Kommentare
  25. Western Digital My Cloud: NAS-Gerät macht jeden zum Admin

    Western Digital My Cloud: NAS-Gerät macht jeden zum Admin

    Western Digital hat in der Hackerszene nicht den Ruf, Schwachstellen schnell zu beseitigen. Sicherheitslücken, die den Login-Vorgang und die Ausführung von Code betreffen, wurden daher ohne Responsible Disclosure veröffentlicht - damit die Nutzer handeln können.

    06.03.201736 Kommentare
  26. NAS-Ausfälle: Seagate schweigt, Netgear ruft zurück

    NAS-Ausfälle: Seagate schweigt, Netgear ruft zurück

    Netgear wird der Weiterbetrieb rund um die Intel-C2000-basierten NAS-Systeme zu riskant. Seagate hingegen will sich bis heute auf Nachfrage nicht zu möglichen Schäden äußern. Interessanterweise betrifft das auch Western Digital, obwohl eine Antwort dieses Herstellers einfach sein sollte.

    06.03.201710 Kommentare
  27. DSM 6.1: Synology bringt Btrfs auf mehr alte NAS-Systeme

    DSM 6.1 : Synology bringt Btrfs auf mehr alte NAS-Systeme

    Weitere Synologys NAS-Systeme bekommen mit dem Disk Station Manager (DSM) 6.1 eine Unterstützung für das Dateisystem Btrfs. Einfache Snapshots lassen sich so leicht erzeugen. Besitzer der leistungsfähigen 12er- bis 14er-Geräte können sich freuen. Allerdings werden auch Funktionen gestrichen.

    22.02.201736 Kommentare
  28. Denverton: Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

    Denverton: Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

    Deutlich mehr Leistung für Storage-Systeme: Die neuen Atom C3000 basieren auf der drastisch verbesserten Goldmont-Architektur, zu der Intel endlich Details nennt. Mit bis zu 16 Kernen ziehen die Denverton-Chips mit den Xeon D-1500 gleich, die Intel ebenfalls bis Sommer 2017 aktualisieren will.

    21.02.20174 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Nvidia Shield
    Verschiebbare Apps und PC-Spiele
    Nvidia Shield: Verschiebbare Apps und PC-Spiele

    Nvidia hat das System-Update für das Shield-Handheld veröffentlicht. Die neue Version ermöglicht das Verschieben von Apps auf die Speicherkarte, verbessert die Miracast-Unterstützung und fügt weitere PC-Spiele hinzu, die auf das Nvidia Shield gestreamt werden können.
    (Nvidia Shield)

  2. Tesla Motors
    Höhere Verluste, höhere Produktion
    Tesla Motors: Höhere Verluste, höhere Produktion

    Tesla Motors hat nach eigenen Angaben die Massenproduktion des Elektroautos Model S aufgenommen. Diese Nachricht hat den Aktienkurs trotz eines negativen Ergebnisses im dritten Quartal nach oben getrieben.
    (Tesla)

  3. Klarmobil
    Handy- und Datenflatrate für 20 Euro im O2-Netz
    Klarmobil: Handy- und Datenflatrate für 20 Euro im O2-Netz

    Klarmobil bietet ab sofort eine Handy- und Datenflatrate für 19,85 Euro im Monat an. Damit geht der Anbieter in Konkurrenz zu den E-Plus-Angeboten, die bei vergleichbarer Leistung monatlich 5 Cent teurer sind.
    (Klarmobil)

  4. E-Mail-Dienst
    Darf Google Mail in Deutschland wieder Gmail heißen?
    E-Mail-Dienst: Darf Google Mail in Deutschland wieder Gmail heißen?

    Google hat die Domain gmail.de übernommen. Aufgrund eines Markenrechtsstreits hieß Googles E-Mail-Dienst bisher in Deutschland Google Mail. Das könnte sich nun wieder ändern.
    (Daniel Giersch)

  5. Capcom
    Sprinten und schießen in Resident Evil 6
    Capcom: Sprinten und schießen in Resident Evil 6

    Ein kleines, aber feines Detail will Capcom in Resident Evil 6 gegenüber dem Vorgänger ändern: Spieler können ihre Gegner künftig auch beim Laufen unter Beschuss nehmen. Außerdem hat der Publisher über weitere Details des Horrorspiels gesprochen.
    (Resident Evil 6)

  6. Blizzard
    Battle.net-Guthaben warten auf Euro, Pfund und Rubel
    Blizzard: Battle.net-Guthaben warten auf Euro, Pfund und Rubel

    Gegenstände aus dem Auktionshaus in Diablo 3 oder Erweiterungen für World of Warcraft können Spieler künftig in Blizzards Battle.net aus dem neuen Guthabenkonto bezahlen.
    (Battle.net)

  7. Hacker
    Geohot verlässt Facebook und sucht seine Freunde
    Hacker: Geohot verlässt Facebook und sucht seine Freunde

    Der vor allem durch das Knacken von iPhone und Playstation 3 (PS3) bekanntgewordene Hacker George 'Geohot' Hotz ist nicht mehr bei Facebook angestellt. Stattdessen entwickelt er nun auf eigene Faust eine Verknüpfung von Facebook und Google Maps.
    (Ps3 Hack)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #