Instant Messenger

Früher waren es ICQ und IRC-Chatrooms, heute sind es eher Whatsapp oder Skype, die man mit dem Instant Messaging verbindet: dem sofortigen Übermitteln einer Nachricht über das Internet. Über die Clients können schnell und einfach Text-, Video- und Sprachnachrichten mit einem oder mehreren Empfängern ausgetauscht werden. Durch Smartphones erfahren Instant Messenger ein enormes Wachstum. Auch deshalb wird verstärkt eine besonders sichere Übertragung der Chats über eigene Protokolle und Verschlüsselungen wichtig, wie es die App Threema verspricht.

Artikel
  1. Team-Chatsoftware: Slack integriert Microsoft Teams besser

    Team-Chatsoftware: Slack integriert Microsoft Teams besser

    Teams kann etwa für Videokonferenzen genutzt werden. Für VoIP-Anrufe wollen die Entwickler zudem Cisco Jabber, Zoom und andere integrieren.

    02.04.20200 KommentareVideo
  2. Briar: Der Messenger für die Krise

    Briar: Der Messenger für die Krise

    Kein Internet, kein Problem: Der Messenger Briar funktioniert auch ohne und bietet starke Anonymisierung.
    Von Moritz Tremmel

    02.04.202030 Kommentare
  3. Homeoffice wegen Corona: Von der IT-Branche lernen

    Homeoffice wegen Corona: Von der IT-Branche lernen

    In der Coronakrise fällt vielen Chefs auf: Mit der richtigen Planung ist es gar nicht nötig, jeden Tag im Büro zu sitzen. IT-Firmen verzichten seit Jahren auf feste Arbeitsräume und zeigen, wie es klappt.
    Ein Bericht von Maja Hoock

    30.03.202085 KommentareVideo
  4. Datenschutz: Zoom entfernt Facebook-Tracker aus iOS-App

    Datenschutz: Zoom entfernt Facebook-Tracker aus iOS-App

    Von der Datenübermittlung an Facebook will der Hersteller der Videokonferenz-Software Zoom nichts gewusst haben.

    28.03.202013 KommentareVideo
  5. Tracking: Zoom übermittelt heimlich Daten an Facebook

    Tracking: Zoom übermittelt heimlich Daten an Facebook

    Die Videokonferenz-Software Zoom hat etliche Datenschutzprobleme.

    27.03.202089 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. BRUNATA-METRONA GmbH Co. & KG, München
  2. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  3. WEBSALE AG, Nürnberg
  4. BG-Phoenics GmbH, München


  1. Schulunterrricht: Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich

    Schulunterrricht: Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich

    Zwar will Hamburgs Datenschützer die Nutzung von Skype durch Schulen in der Corona-Krise nicht direkt verbieten. Doch gut findet er sie nicht.

    26.03.202017 KommentareVideo
  2. Coronakrise: Steigerung von mehreren 100 GBit/s Datenverkehr am DE-CIX

    Coronakrise: Steigerung von mehreren 100 GBit/s Datenverkehr am DE-CIX

    Videokonferenzen und Streaming haben den stärksten Ansteig, Gaming und Social Media wachsen auch.

    25.03.202034 Kommentare
  3. Coronakrise: Schon morgens viel Netflix und Games

    Coronakrise: Schon morgens viel Netflix und Games

    Menschen im Homeoffice nutzen Videokonferenzen wie Zoom. Zugleich sind Whatsapp, Streaming und Spiele gefragt.

    23.03.202043 Kommentare
  4. Coronavirus: Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen

    Coronavirus: Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen

    Die Coronavirus-Pandemie verändert angeblich die traditionellen Befehlsketten im britischen Militär.

    19.03.202024 Kommentare
  5. Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

    Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

    Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
    Von Harald Büring

    19.03.2020107 KommentareVideo
Verwandte Themen
Simsme, ICQ, Whistle.im, Trillian, FreedomPop, Instantbird, Jabber, Messenger, Skype, Signal, Adium, Chatsecure, XMPP, Libpurple

Alternative Schreibweisen
Messenger

RSS Feed
RSS FeedInstant Messenger

  1. Ausgangssperre: Festnetz und Mobilfunk in Spanien wegen Corona überlastet

    Ausgangssperre: Festnetz und Mobilfunk in Spanien wegen Corona überlastet

    Bei weiterer Verschärfung könnte es auch die Netze in Deutschland treffen.

    16.03.202036 Kommentare
  2. Videokonferenz-Programme im Test: Büro zu, Homeoffice auf

    Videokonferenz-Programme im Test: Büro zu, Homeoffice auf

    Immer mehr Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter wegen des Coronavirus ins Homeoffice - doch wie arbeitet man aus der Ferne effektiv zusammen? Wir zeigen im großen Übersichtstest die besten und schlechtesten Konferenz-Tools für Videochats.
    Ein Test von Tobias Költzsch und Oliver Nickel

    13.03.202097 KommentareVideo
  3. Whisper: Datenleck bei App für intime Geständnisse

    Whisper: Datenleck bei App für intime Geständnisse

    Mehr als 900 Millionen Datensätze waren im Netz offen zugänglich. Auch Kinder und Jugendliche waren betroffen.

    11.03.202020 Kommentare
  1. Virtuelle Zusammenarbeit: Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

    Virtuelle Zusammenarbeit: Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

    Aus Angst vor dem Coronavirus fördern viele Unternehmen Homeoffice - oder verordnen es sogar. Doch wenn die Teilnehmer von Meetings nicht im selben Raum sitzen, braucht es andere Methoden. Wir geben eine Übersicht über die Dos und Don'ts.
    Von Markus Kammermeier

    10.03.202063 Kommentare
  2. Office 365: Microsoft bringt Teams und Skype näher zusammen

    Office 365: Microsoft bringt Teams und Skype näher zusammen

    Ob Teams oder Skype: Nutzer sollen auch programmübergreifend miteinander kommunizieren können - das ist Microsofts Plan für März 2020.

    09.03.202024 Kommentare
  3. EU-Kommission: Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden

    EU-Kommission: Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden

    Nach Datenpannen und Spionage setzt die EU-Kommission auf den Messenger Signal. Allerdings kann der Messenger nicht zur Kommunikation mit dem EU-Parlament eingesetzt werden - dort verbietet die IT-Abteilung die Installation und verweist auf Whatsapp.

    22.02.202063 Kommentare
  1. Emperion Nebulus: Neues Windows-Smartphone angekündigt

    Emperion Nebulus: Neues Windows-Smartphone angekündigt

    Mit dem Nebulus will Emperion ein Smartphone auf den Markt bringen, das mit Windows 10 on Arm läuft und Android-Apps wiedergeben können soll. Einen Haken gibt es aber: Windows 10 on Arm unterstützt eigentlich keine Telefoniefunktion.

    19.02.202027 Kommentare
  2. Trumps Smoking Gun: Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür

    Trumps Smoking Gun: Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür

    Vodafone und Telefónica Deutschland wehren sich gegen Vorwürfe der USA. Weder durch Huawei noch durch Nokia oder Ericsson würden Hintertüren genutzt. Nur die USA sehen die Huawei-Hintertür.

    13.02.202010 KommentareVideo
  3. Unternehmens-Chat: IBM will Slack für über 300.000 Mitarbeiter verwenden

    Unternehmens-Chat: IBM will Slack für über 300.000 Mitarbeiter verwenden

    Slack statt Teams: IBM will für die interne Unternehmenskommunikation für fast alle seine Mitarbeiter den Unternehmens-Chat Slack verwenden. Für Slack ist die Zusage ein Coup, besonders im Hinblick auf die Konkurrenz von Microsoft.

    11.02.202038 Kommentare
  1. Sicherheitslücke: Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop

    Sicherheitslücke: Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop

    Über präparierte Whatsapp-Nachrichten konnte ein Sicherheitsforscher auf lokale Dateien unter Windows und MacOS zugreifen. Der Angriff funktionierte, da Whatsapp Desktop auf einer völlig veralteten Version von Chrome basiert hat - mit weiteren Sicherheitslücken.

    06.02.20206 Kommentare
  2. Sicherheit: "E-Mail ist das Fax von morgen"

    Sicherheit: "E-Mail ist das Fax von morgen"

    Auf dem europäischen Polizeikongress erklärt der CEO von Secusmart, warum Sicherheitstools nur verwendet werden, wenn sie einen Mehrwert bieten und warum Behörden und Firmen aus Sicherheitsgründen auch die private Nutzung von Geräten erlauben sollten.

    04.02.202026 Kommentare
  3. Social Media: Cern wird Facebook Workplace nicht weiter nutzen

    Social Media: Cern wird Facebook Workplace nicht weiter nutzen

    Der auf Facebook Workplace aufbauende Cern Workplace wird eingestellt. Der Grund: Die kostenlose Testphase ist abgelaufen und für die Weiternutzung wichtige Daten an Facebook zu senden, ist für die Organisation keine Option. Es soll Alternativen geben.

    31.01.20206 Kommentare
  1. Quartalsbericht: Facebook kämpft mit wachsenden Ausgaben

    Quartalsbericht: Facebook kämpft mit wachsenden Ausgaben

    Facebook hat Gewinn und Umsatz stark gesteigert. Doch auch die Ausgaben haben zugenommen, was die Aktie nach dem Quartalsbericht fallen ließ.

    29.01.20200 Kommentare
  2. Cyberspionage: Snowden-Vertrauter Greenwald in Brasilien angeklagt

    Cyberspionage: Snowden-Vertrauter Greenwald in Brasilien angeklagt

    Der Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald ist ein entschiedener Gegner des brasilianischen Präsidenten Bolsonaro. Nun bekommt er in seinem Gastland Ärger mit der Justiz nach einem Leak.

    22.01.20201 Kommentar
  3. Per Whatsapp-Video: Saudischer Kronprinz soll Bezos gehackt haben

    Per Whatsapp-Video: Saudischer Kronprinz soll Bezos gehackt haben

    Es sind Vorwürfe wie aus einem Agententhriller: Das Smartphone des reichsten Mannes der Welt soll von einem kaum weniger reichen Kronprinzen gehackt worden sein. Saudi-Arabien weist die Vorwürfe als "absurd" zurück.

    22.01.202046 Kommentare
  4. Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

    Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

    Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
    Von Martin Loschwitz

    14.01.2020606 KommentareVideo
  5. Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss

    Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss

    Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    09.01.202042 KommentareVideo
  6. Messenger: Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland

    Messenger: Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland

    Deutsche Nutzer können in Whatsapp keine einzelnen Chatverläufe mehr exportieren. Grund für die gestrichene Funktion ist möglicherweise ein Patentstreit mit Blackberry.

    03.01.202068 Kommentare
  7. Wechat und Co.: Chinesen müssen auf Tencents Teamchatsoftware umsteigen

    Wechat und Co.: Chinesen müssen auf Tencents Teamchatsoftware umsteigen

    Nachdem die US-Software Zoom in China blockiert wurde, bleiben den dortigen Unternehmen wenige Alternativen: Eine davon ist Tencent Meeting. Das Programm ist mit anderen Produkten des Unternehmens verknüpft - etwa Wechat.

    30.12.201920 Kommentare
  8. Open Source: Bundeswehr testet Chat-App auf Basis von Matrix

    Open Source : Bundeswehr testet Chat-App auf Basis von Matrix

    Die Bundeswehr soll künftig einen eigenen verschlüsselten Messenger zur Kommunikation nutzen. Dafür wird derzeit der Einsatz des Open-Source-Projekts Matrix getestet. Die Verwaltung der Bundesregierung probiert aber auch andere Lösungen aus.

    27.12.20197 Kommentare
  9. Vertrag: Googles Seekabel wird abgelegene Südatlantikinsel versorgen

    Vertrag: Googles Seekabel wird abgelegene Südatlantikinsel versorgen

    Weihnachten bringt den rund 5.000 Bewohnern der Südatlantikinsel St. Helena einen Vertrag mit Google für einen Abzweig des Seekabels Equiano. Doch das Monopol des Batelco-Konzerns (Bahrain Telecommunication Company) macht weiter Probleme.

    25.12.201911 Kommentare
  10. Jugendschutz: Giffey will gegen Ingame-Käufe und Mobbing vorgehen

    Jugendschutz: Giffey will gegen Ingame-Käufe und Mobbing vorgehen

    Besserer Schutz vor unerwünschten Käufen in Onlinespielen und Meldestellen für Belästigungen bei Social-Media-Anbietern sind Teil eines Entwurfs für das neue Jugendmedienschutzgesetz von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey.

    24.12.201920 KommentareVideo
  11. Millionenfach verbreitet: Messenger-App Totok soll für die Emirate spionieren

    Millionenfach verbreitet: Messenger-App Totok soll für die Emirate spionieren

    Warum Sicherheitslücken für Smartphones suchen, wenn man viel einfacher an die Kommunikation der Nutzer gelangen kann? Das hat sich offenbar die Spionageorganisation der Vereinigten Arabischen Emirate gedacht.

    23.12.20191 Kommentar
  12. Chat: Mozilla wechselt von IRC auf Matrix und Riot

    Chat: Mozilla wechselt von IRC auf Matrix und Riot

    Die Firefox-Hersteller von Mozilla nutzen künftig die freie Chat-Plattform Matrix und die Riot-Clients statt IRC. Das Team hatte mehr als ein halbes Jahr nach einer Alternative gesucht.

    20.12.20192 Kommentare
  13. Darknet und Messenger: Polizei durchsucht Wohnungen von Falschgeld-Käufern

    Darknet und Messenger: Polizei durchsucht Wohnungen von Falschgeld-Käufern

    28 Tatverdächtige aus Deutschland konnte die Polizei ermitteln und deren Wohnungen durchsuchen. Sie sollen Falschgeld im Darknet oder per Messenger erstanden haben. Die Polizei war über ein vorausgegangenes Verfahren auf sie aufmerksam geworden.

    16.12.201916 Kommentare
  14. Überwachungspaket: Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner

    Überwachungspaket: Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner

    Ermittler sollten in Österreich heimlich in eine Wohnung eindringen dürfen, um einen Bundestrojaner zu installieren. Diese Praxis sowie die Überwachung von Autofahrern wurden nun vor Gericht gestoppt.

    11.12.201913 Kommentare
  15. Unternehmens-Chat: Microsoft macht Teams für Linux allgemein verfügbar

    Unternehmens-Chat: Microsoft macht Teams für Linux allgemein verfügbar

    Nach einer geschlossenen Testphase steht der vor allem für Unternehmen gedachte Videochat Teams von Microsoft nun auch offiziell für Linux bereit. Noch bleibt es aber eine öffentliche Vorschau.

    11.12.20194 Kommentare
  16. Whatsapp, Matrix oder XMPP: BMI sucht einen Messenger für Bundesbehörden

    Whatsapp, Matrix oder XMPP: BMI sucht einen Messenger für Bundesbehörden

    In Frankreich und der Schweiz gibt es sie schon, in Deutschland sucht man noch danach: Messenger für die Bundesbehörden. Der Bundesdatenschutzbeauftragte schlägt vor, sich an der französischen Lösung zu orientieren, während die Bundespolizei mit XMPP experimentiert.

    03.12.201930 Kommentare
  17. Facebook, Google, Snapchat: Wie IT-Konzerne den Datenschutz missachten

    Facebook, Google, Snapchat: Wie IT-Konzerne den Datenschutz missachten

    Viele bekannte Online-Plattformen erfüllen die Datenschutz-Grundverordnung nur unzureichend. Die Anbieter müssten dringend nacharbeiten, fordert Justizstaatssekretär Billen.
    Von Dietmar Neuerer

    28.11.201923 Kommentare
  18. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Benzinpreis-Proteste : Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.

    20.11.201933 Kommentare
  19. Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA

    Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA

    Die Holding hinter dem Messenger Wire sitzt seit Juli in den USA - der Wechsel führte zu hitzigen Diskussionen in den sozialen Medien. Nun meldet sich Wire zu Wort und gibt Entwarnung: Es gehe um Geld, nicht um die Nutzerdaten.

    15.11.201914 Kommentare
  20. Aufklärung gefordert: Setzten deutsche Behörden die Spionagesoftware Pegasus ein?

    Aufklärung gefordert : Setzten deutsche Behörden die Spionagesoftware Pegasus ein?

    Der Deutsche Journalistenverband fordert Aufklärung von Innenminister Horst Seehofer. Bisher habe sich dieser nicht zu der Frage geäußert, ob auch deutsche Sicherheitsbehörden die NSO-Spionage-Software Pegasus eingesetzt haben. Es gehe um mögliche Verstöße gegen die Grundrechte.

    13.11.201914 Kommentare
  21. Messenger: Jugendmedienschutz soll Cybermobbing in den Blick nehmen

    Messenger: Jugendmedienschutz soll Cybermobbing in den Blick nehmen

    Nachrichtendienste wie Whatsapp sollen mehr tun, um Kinder und Jugendliche vor Cybermobbing und Hate Speech zu schützen. Dafür will Bundesfamilienministerin Franziska Giffey auch mit dem neuen Jugendmedienschutzrecht sorgen.

    10.11.201949 Kommentare
  22. Meeting Owl Pro: Owl Labs bringt verbesserte Konferenzeule mit 1080p-Kamera

    Meeting Owl Pro: Owl Labs bringt verbesserte Konferenzeule mit 1080p-Kamera

    Die Meeting Owl Pro ist ein Konferenzssystem, mit dem Teams Videochats durchführen können. Im Vergleich zum Vorgänger hat sich die Auflösung der Kamera verbessert. Das System ist auch für Smart Meeting Room geeignet, das Konferenzen komfortabler machen soll.

    07.11.20190 KommentareVideo
  23. Ginlo: Deutsche Whatsapp-Alternative wird eingestellt

    Ginlo: Deutsche Whatsapp-Alternative wird eingestellt

    Ginlo, vormals Sims Me, sollte eine Konkurrenz zu Whatsapp sein, der gewünschte Erfolg blieb aber aus: Die Brabbler AG der GMX-Gründer Schramm, Köhnkow und Dolatre muss Insolvenz anmelden, alle Ginlo-Produkte werden eingestellt.

    05.11.201921 Kommentare
  24. Sicherheit: Fingerabdruck-Sperre kommt für Android-Whatsapp

    Sicherheit: Fingerabdruck-Sperre kommt für Android-Whatsapp

    Bislang konnten nur iPhone-Nutzer Whatsapp mit Face ID oder dem Fingerabdrucksensor sperren - jetzt kommt die Funktion auch für Android-Geräte. Auf welchen Geräten die Sicherheitsoption funktionieren wird, ist noch nicht klar.

    01.11.201937 Kommentare
  25. Quartalsbericht: Facebooks Gewinn und Umsatz wachsen zweistellig

    Quartalsbericht: Facebooks Gewinn und Umsatz wachsen zweistellig

    Der Druck auf Facebook wächst, aber zugleich auch der Gewinn, der Umsatz und die Nutzerbasis. Die Nutzer kümmern die Skandale offenbar kaum.

    30.10.201915 Kommentare
  26. Sicherheitslücke: Whatsapp verklagt Trojaner-Hersteller NSO

    Sicherheitslücke: Whatsapp verklagt Trojaner-Hersteller NSO

    In 1.400 Fällen soll der Trojaner-Hersteller NSO eine Sicherheitslücke in Whatsapp für die Installation der Spyware Pegasus genutzt haben. Unter den Opfern sind Menschenrechtsaktivisten und Journalisten. Der Trojaner-Hersteller muss sich nun vor Gericht verantworten.

    30.10.20195 Kommentare
  27. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.
    Ein Interview von Lisa Hegemann

    22.10.201973 Kommentare
  28. Nach Attentat: Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern

    Nach Attentat: Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern

    Es habe nicht am Datenschutz gelegen, dass Terroristen in den vergangenen Jahren nicht aufgehalten wurden, erklärt der Datenschutzbeauftragte Kelber. Derweil streitet die Regierung um Datenschutzabbau und Hintertüren in Messengern. Diese könnten aber auch von Kriminellen genutzt werden, warnt Kelber.

    14.10.201914 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Entwicklerplatine
    Cubietruck mit 2 GByte RAM und GBit-LAN
    Entwicklerplatine: Cubietruck mit 2 GByte RAM und GBit-LAN

    Innerhalb eines Jahres steht nun die dritte Version des Cubieboards bereit. Für 89 Euro gibt es einen Allwinner A20 SoC, 2 GByte Arbeitsspeicher, Gigabit-Ethernet und diesmal auch Kabel, Schrauben und ein Gehäuse.
    (Cubietruck)

  2. Huawei Ascend W1
    Smartphone mit Windows Phone 8 für 220 Euro
    Huawei Ascend W1: Smartphone mit Windows Phone 8 für 220 Euro

    Huawei hat sein erstes Smartphone auf Basis von Windows Phone 8 vorgestellt. Das Ascend W1 wird für 220 Euro auf den Markt kommen und damit noch den Preis des Lumia 620 unterbieten. Viel Ausstattung gibt es für den Preis nicht.
    (Windows Phone 8)

  3. Android-Update
    Sony Xperia P erhält Ice Cream Sandwich
    Android-Update: Sony Xperia P erhält Ice Cream Sandwich

    Sonys Smartphone Xperia P wird nun auch in Deutschland auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich aktualisiert. Bereits seit einigen Tagen schaltet Sony die Updates Stück für Stück für die unterschiedlichen Märkte frei.
    (Sony Xperia P)

  4. Project Glass
    Videoaufnahme mit der Google-Brille
    Project Glass: Videoaufnahme mit der Google-Brille

    Immer wieder zeigt Google seine Project Glass genannten Datenbrillen, ohne aber bislang konkrete Ankündigungen zu machen. Neben zahlreichen Fotos, die mit der Brille gemacht wurden, stellte Google nun auch ein erstes Video, das mit der Brille aufgenommen wurde, ins Netz.
    (Google Brille)

  5. Ohne Verschlüsselung
    Unitymedia öffnet digitale private TV-Programme
    Ohne Verschlüsselung: Unitymedia öffnet digitale private TV-Programme

    Unitymedia hebt auf Druck des Kartellamts die Verschlüsselung des privaten digitalen Fernsehprogramms auf. Damit soll die Übernahme von Kabel BW möglich werden.
    (Unitymedia)

  6. Gema geht wieder gegen Usenext vor

    Die deutsche Musikverwertungsgesellschaft Gema hat wieder eine einstweilige Verfügung gegen den kostenpflichtigen Usenet-Zugangsdienst Usenext erwirkt. Dabei geht es um 100 Werke des Gema-Repertoires, die über Usenext illegal abgerufen werden konnten.
    (Usenext)

  7. Kostenlose Rückwärtssuche für Telefonnummern im Internet

    Das Telekommunikationsverzeichnis DasÖrtliche bietet unter www.dasoertliche.de ab sofort die kostenlose Rückwärtssuche, auch "Reverse-Suche" genannt, an. Bislang waren derartige Funktionen nur bei Telefonauskünften und auf CD-ROMs verfügbar.
    (Rückwärtssuche)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 56
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #