Abo

Deutsche Glasfaser

Die Deutsche Glasfaser Holding GmbH ist ein Telekommunikationsunternehmen, das 2011 in Nordrhein-Westfalen gegründet wurde. Die Deutsche Glasfaser konzentriert sich vor allem auf den Ausbau von FTTH-Netzen in bisher unterversorgten, oft ländlichen Regionen. Zudem bietet das Unternehmen Internet, Telefon und TV-Verträge für Privatkunden an. Seit 2015 gehört die Mehrheit der Unternehmensanteile der amerikanischen Investmentfirma KKR. Hier finden Sie alle Artikel von Golem.de zur Deutschen Glasfaser.

Artikel
  1. DIHK: Mehr als 20.000 Gewerbegebiete weiter ohne Glasfaser

    DIHK: Mehr als 20.000 Gewerbegebiete weiter ohne Glasfaser

    Trotz der Ankündigungen der Telekom und Vodafones sind sehr viele Gewerbegebiete weiter nicht mit FTTH versorgt. Die Firmen sehen dagegen in der Digitalisierung Chancen für neue Geschäftsmodelle.

    13.11.201820 Kommentare
  2. Region Emsland: Deutsche Glasfaser gewinnt 70 Prozent als Kunden

    Region Emsland: Deutsche Glasfaser gewinnt 70 Prozent als Kunden

    In einigen Regionen wollen einfach fast alle Fiber To The Home (FTTH) haben. Ein anderer Netzbetreiber zuvor erreichte 80 Prozent, die Deutsche Glasfaser kam nun auf 70 Prozent.

    07.11.2018113 Kommentare
  3. Hessen: Telekom und Huawei erproben zusammen neue FTTH-Techniken

    Hessen: Telekom und Huawei erproben zusammen neue FTTH-Techniken

    In einem Ort in Hessen versuchen die Telekom und Huawei etwas Neues. Der Netzwerkausrüster setzt für einen Glasfaserausbau seine aktuellen Neuentwicklungen ein und übernimmt damit indirekt einen Tiefbau in Deutschland.

    06.11.201811 KommentareVideo
  4. Deutsche Telekom: 1 GBit/s symmetrisch für 19.000 Unternehmen

    Deutsche Telekom: 1 GBit/s symmetrisch für 19.000 Unternehmen

    Die Telekom startet mit der vierten Tranche beim FTTH-Ausbau in Gewerbegebieten. Die Vorvermarktung beginnt jetzt.

    10.09.201843 Kommentare
  5. Kranenburg: Deutsche Glasfaser kämpft mit Telekom um eine Gemeinde

    Kranenburg: Deutsche Glasfaser kämpft mit Telekom um eine Gemeinde

    In einer Gemeinde, in der die Telekom schon Vectoring ausgebaut hat, versucht Deutsche Glasfaser 40 Prozent für FTTH zu gewinnen. Ob das gelingt, ist noch nicht klar.

    06.09.201841 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart


  1. Vodafone: "Wir investieren inzwischen selbst massiv in Glasfaser"

    Vodafone: "Wir investieren inzwischen selbst massiv in Glasfaser"

    Vodafone sieht den Kauf von Unitymedia nicht als Problem für den Glasfaserausbau. Der Netzbetreiber will schnell Gigabit-Datenraten bieten.

    04.09.20187 Kommentare
  2. Bürgermeister: Telekom lässt "das Netz bei uns zusammenbrechen"

    Bürgermeister: Telekom lässt "das Netz bei uns zusammenbrechen"

    In einem oberbayerischen Landkreis hatte die Telekom ihr Netz schon ausgebaut. Doch die Bürger haben sich für Deutsche Glasfaser entschieden. Jetzt lasse die Telekom die Leitungen zusammenbrechen, klagt ein Bürgermeister.

    22.08.2018106 Kommentare
  3. FTTH: Deutsche Telekom stattet Kreisstadt mit Glasfaser aus

    FTTH: Deutsche Telekom stattet Kreisstadt mit Glasfaser aus

    Die Telekom war mit dem Pilotprojekt Glasfaser-Vermarktung in zwei kleineren Orten erfolgreich. Der Bau beginnt nun, und soll schon Ende 2018 abgeschlossen sein. Erreicht wurde eine Vermarktungsquote von 77 Prozent.

    10.07.201882 KommentareVideo
  4. FTTH: Ausbau der Deutschen Glasfaser "piekst die Telekom"

    FTTH: Ausbau der Deutschen Glasfaser "piekst die Telekom"

    Anga Com Der massive Ausbau der Deutsche Glasfaser auf dem Land zwingt die Telekom zum Handeln. Im Jahr 2019 soll der Vectoring-Ausbau vorbei sein und mit FTTH begonnen werden.

    13.06.2018140 Kommentare
  5. Unitymedia: "Werden alles tun, damit Datenrate auch beim Kunden ankommt"

    Unitymedia: "Werden alles tun, damit Datenrate auch beim Kunden ankommt"

    Anga Com FTTC, FTTH, HFC, letztlich ist alles ein Shared Medium. Wenn der Netzbetreiber eine Überlastung feststelle, sei eine baldige Reaktion und ein Ausbau nötig, erklärt Wolf Osthaus vom Unitymedia-Vorstand.

    13.06.201842 Kommentare
  1. FTTH: Deutsche Glasfaser erhöht die Datenraten

    FTTH: Deutsche Glasfaser erhöht die Datenraten

    Deutsche Glasfaser erhöht die Datenraten für seine Kunden. Die Nutzer der FTTH-Zugänge müssen dabei nicht mehr bezahlen als bisher.

    11.06.2018120 Kommentare
  2. Deutsche Glasfaser: "Dass wir der größte FTTH-Ausbauer sind, ist nicht rühmlich"

    Deutsche Glasfaser: "Dass wir der größte FTTH-Ausbauer sind, ist nicht rühmlich"

    Die Deutsche Glasfaser ist nicht der größte Netzwerkbetreiber in Deutschland, aber dennoch führend bei FTTH. Darauf ist man in dem Unternehmen nicht nur stolz. Zugleich will man keine Konkurrenz zum TV-Kabelnetz.

    06.06.2018122 Kommentare
  3. Backbone: Deutsche Glasfaser arbeitet mit Gasline zusammen

    Backbone: Deutsche Glasfaser arbeitet mit Gasline zusammen

    Die Gasversorger haben an ihren Trassen Glasfaser verlegt. Darauf greift die Deutsche Glasfaser jetzt zu. Auch bei neuen Backbone-Trassen will man mit Gasline zusammenarbeiten.

    29.05.201818 Kommentare
  1. Glasfaser: Kunden wollen FTTH von der Telekom

    Glasfaser: Kunden wollen FTTH von der Telekom

    Die Telekom macht ihre echten Glasfaseranschlüsse günstig und verlegt sie gratis bis ins Haus. Ergebnis: 70 Prozent der Haushalte in einer Pilotstadt machen einen Vertrag für FTTH in Magenta.

    08.05.201853 KommentareVideo
  2. FTTH: QSC und Deutsche Glasfaser arbeiten zusammen

    FTTH: QSC und Deutsche Glasfaser arbeiten zusammen

    QSC und Deutsche Glasfaser wollen kooperieren. Künftig können QSC-Geschäftskunden auf das Netz der Deutschen Glasfaser wechseln.

    02.05.20180 Kommentare
  3. FTTH: Telekom bietet mehr Glasfaser für Firmenkunden

    FTTH: Telekom bietet mehr Glasfaser für Firmenkunden

    Für die Deutsche Telekom geht es beim Glasfaser-Ausbau vor allem um Gewerbegebiete. Nun wurde die dritte Runde des Ausbaus begonnen.

    02.05.201823 Kommentare
  1. FTTH: Deutsche Glasfaser startet Netzausbau in drei Orten

    FTTH: Deutsche Glasfaser startet Netzausbau in drei Orten

    Gemeinden in Sachsen und Schleswig-Holstein bekommen Fiber To The Home. In Thallwitz wollen 63 Prozent den Anschluss von Deutsche Glasfaser.

    20.04.201858 Kommentare
  2. FTTH: Deutsche Glasfaser schafft Kundengewinnung nur knapp

    FTTH: Deutsche Glasfaser schafft Kundengewinnung nur knapp

    Die Deutsche Glasfaser erreicht fast immer bereits im ersten Schritt der Interessennachfrage eine Kundenbeteiligung von mindestens 40 Prozent im Ausbaugebiet. Doch diesmal lief es anders.

    09.04.2018127 KommentareVideo
  3. 40.000 Haushalte: Telekom startet ihr bisher größtes FTTH-Projekt

    40.000 Haushalte: Telekom startet ihr bisher größtes FTTH-Projekt

    Im Festlandteil des Landkreises Vorpommern-Rügen hat die Telekom die Ausschreibung gewonnen. Mit staatlicher Förderung wird jetzt ein echtes Glasfaser-Netz errichtet. Für die Bürger fallen keine Anschlussgebühren an.

    26.03.2018119 Kommentare
  1. FTTH: Deutsche Glasfaser erreicht fast immer die Ausbauquote

    FTTH: Deutsche Glasfaser erreicht fast immer die Ausbauquote

    Laut Firmenchef Uwe Nickl wird die Quote von 40 Prozent Kundennachfrage, die die Deutsche Glasfaser zur Voraussetzung für den Ausbau macht, meist schnell erreicht. Im weiteren Verlauf steige die Kundenzahl von Deutsche Glasfaser dann verlässlich.

    23.03.2018122 KommentareVideo
  2. Telekom: "Glasfaser gibt es nur gemeinsam"

    Telekom: "Glasfaser gibt es nur gemeinsam"

    In einem bayerischen Landkreis baut die Telekom Glasfaser bis ins Haus. Die Anwohner zahlen 800 Euro für den Hausanschluss.

    09.03.201865 KommentareVideo
  3. FTTH: Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

    FTTH: Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

    Deutsche Glasfaser versorgt Gewerbegebiete in Hannover. Die Deutsche Telekom hat dasselbe für Potsdam angekündigt, mit symmetrischen 10 GBit/s liegt die Deutsche Glasfaser jedoch bei der Datenrate klar vorn.

    21.02.20189 Kommentare
  1. FTTH: Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

    FTTH: Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

    Vodafone hat sich mit dem Landkreistag verbunden, und bekennt sich zum Glasfaserausbau. Heute fand ein spannendes Treffen in Berlin statt.

    19.02.201815 Kommentare
  2. Glasfaser: Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

    Glasfaser: Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

    Die Telekom traut sich nun in vier Gemeinden Fiber To The Home (FTTH) für private Haushalte zu vermarkten. 30 Prozent der Haushalte müssen mitmachen.

    07.02.20187 KommentareVideo
  3. Glasfaser: Deutsche Glasfaser hat die meisten FTTH-Kunden

    Glasfaser: Deutsche Glasfaser hat die meisten FTTH-Kunden

    Deutsche Glasfaser ist der führende Anbieter von Fiber To The Home in Deutschland. Mit nur 180.000 Verträgen ist der Netzbetreiber im Vectoringland führend.

    30.01.201843 KommentareVideo
  4. Trenching: Deutsche Telekom versorgt 7.600 Betriebe mit Glasfaser

    Trenching: Deutsche Telekom versorgt 7.600 Betriebe mit Glasfaser

    Die Deutsche Telekom beginnt die zweite Tranche des angekündigten FTTH-Ausbaus von Gewerbegebieten. Im Zentrum der Glasfaser-Ausbaustrategie stünden Gewerbegebiete, sagte ein Manager.

    25.01.20181 KommentarVideo
  5. Internet: Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

    Internet: Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

    Eine Internetanbindung von mindestens 30 MBit/s hält das Statistische Bundesamt bereits für schnell für ein Unternehmen. Und selbst dabei ist Deutschland nur mittelmäßig.

    19.01.201823 Kommentare
  6. 2018: Telekom will Glasfaser pflügen, aufhängen und trenchen

    2018: Telekom will Glasfaser pflügen, aufhängen und trenchen

    Die Telekom will im neuen Jahr schneller Glasfaser verlegen. Dazu müssen die Gemeinden und Städte alternative Verlegemethoden erlauben.

    02.01.201858 KommentareVideo
  7. FTTH: Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

    FTTH: Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

    In einer Gemeinde in Bayern hat Deutsche Glasfaser gleich 55 Prozent der Haushalte als Kunden gewinnen können. Der Netzbetreiber baut weiter aus.

    13.12.201724 KommentareVideo
  8. FTTH: Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

    FTTH: Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

    Die Telekom will den FTTH-Ausbau nicht mehr den Stadtwerken, Zweckverbänden und der Deutsche Glasfaser überlassen. In einem weiteren Ort werden jetzt genügend Kunden gesucht.

    11.12.201723 KommentareVideo
  9. FTTH: Die Deutsche Glasfaser kündigt drei neue Ausbauprojekte an

    FTTH: Die Deutsche Glasfaser kündigt drei neue Ausbauprojekte an

    Die Deutsche Glasfaser beginnt in einem Ort in Sachsen mit dem Ausbau. In zwei Gewerbegebieten in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen werden die Firmen mit einem Glasfasernetz versorgt.

    03.12.201713 KommentareVideo
  10. Glasfaser: Telekom beginnt wieder mit FTTH für Haushalte

    Glasfaser: Telekom beginnt wieder mit FTTH für Haushalte

    Die Deutsche Telekom wagt einen neuen Anlauf mit FTTH. Zuerst konzentriert sich das Unternehmen auf kleinere Städte. Wenn hier genug Kunden buchen, geht der Ausbau weiter.

    22.11.2017154 KommentareVideo
  11. FTTH: Deutsche Glasfaser hofft auf Kunden in weiterer Ausbaustadt

    FTTH: Deutsche Glasfaser hofft auf Kunden in weiterer Ausbaustadt

    Ab heute will Deutsche Glasfaser zusammen mit dem kommunalen Unternehmen Envia Tel Glasfaser ausbauen. In der ersten Stadt beginnt nun die Werbephase. Damit geht der Netzbetreiber weitere Bundesländer an.

    14.11.201749 Kommentare
  12. Firmenkunden: Deutsche Telekom überbaut ihr Vectoring mit Glasfaser

    Firmenkunden: Deutsche Telekom überbaut ihr Vectoring mit Glasfaser

    "Wir bauen Glasfaser auch da, wo Vectoring schon zur Verfügung steht." Das sagte Hagen Rickmann, Geschäftsführer Geschäftskunden der Telekom Deutschland. In den Ausbau der Gewerbegebiete fließen jährlich eine Milliarde Euro.

    10.11.201746 KommentareVideo
  13. Münsterland: Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

    Münsterland: Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

    Im Münsterland beginnt die Deutsche Glasfaser in einem Ort, das Kabel zu vergraben. 511 von fast 1.000 Haushalten sind dabei.

    19.10.20170 KommentareVideo
  14. Düsseldorf: Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

    Düsseldorf: Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

    Kurz nachdem Vodafone begann, in den Gewerbegebieten in Düsseldorf FTTH einzurichten, will die Telekom nun selbst dort alle Gebiete ausstatten. Doch die Bagger von Vodafone und Deutschland Glasfaser rollen bereits.

    17.10.201743 KommentareVideo
  15. 1 GBit/s symmetrisch: Vodafone startet Glasfaserausbau in Düsseldorf

    1 GBit/s symmetrisch: Vodafone startet Glasfaserausbau in Düsseldorf

    Bis zu 1 GBit/s symmetrisch hat Vodafone in Gewerbegebieten im Angebot. Zusammen mit der Deutschen Glasfaser sollen rund 100.000 Firmen versorgt werden. Auch der Preis für 1 GBit/s symmetrisch steht nun fest.

    13.10.201728 Kommentare
  16. FTTH: Deutsche Glasfaser startet in weiterem Bundesland

    FTTH: Deutsche Glasfaser startet in weiterem Bundesland

    Die Deutsche Glasfaser beginnt den Ausbau in einer Gemeinde im Landkreis Rostock. Übergangstechnologien wie Vectoring oder Fernsehkabel kämen nicht infrage, erklärte der Bürgermeister Eduardo Catalán. Nur pure Glasfaser sei nachhaltig zukunftsfest.

    11.10.201724 KommentareVideo
  17. Trenching: Deutsche Telekom versorgt 5.000 Betriebe mit Glasfaser

    Trenching: Deutsche Telekom versorgt 5.000 Betriebe mit Glasfaser

    Glasfaser bis in Haus von der Telekom, das gibt es bisher kaum. Jetzt sollen 5.000 Betriebe bis zu 1 GBit/s symmetrisch erhalten, ausgebaut wird mit Trenching.

    09.10.201776 KommentareVideo
  18. 50 Euro: Neues Angebot von Deutsche Glasfaser für kleine Firmen

    50 Euro: Neues Angebot von Deutsche Glasfaser für kleine Firmen

    Deutsche Glasfaser bietet kleinen Selbstständigen Internet und Telefonie ab 50 Euro im Monat und 60 Euro im zweiten Jahr an. Doch die symmetrischen Datenraten sind für Glasfaser eher bescheiden, der Preis ist jedoch sehr gut.

    06.10.201725 KommentareVideo
  19. FTTH/Koax: Vodafone investiert Milliarden in Netzausbau

    FTTH/Koax: Vodafone investiert Milliarden in Netzausbau

    Vodafone Deutschland kündigt den Ausbau seines gesamten Kabelnetzes auf Docsis 3.1 und 1 GBit/s an. Auf dem Land sucht das Unternehmen Kooperationen mit Kommunen, die Glasfaser ausbauen.

    11.09.201714 Kommentare
  20. FTTH: Vodafone verbündet sich mit Deutscher Glasfaser

    FTTH: Vodafone verbündet sich mit Deutscher Glasfaser

    Vodafone und Deutsche Glasfaser bauen gemeinsam direkte Glasfaseranschlüsse für 5.000 Unternehmen. Deutsche Glasfaser möchte die Partnerschaft bundesweit ausbauen. Laut anderen Informationen will Vodafone Deutsche Glasfaser künftig kaufen.

    18.07.201716 Kommentare
  21. Festnetz: Vodafone will offenbar Deutsche Glasfaser kaufen

    Festnetz: Vodafone will offenbar Deutsche Glasfaser kaufen

    Vodafone will laut unbestätigten Informationen den FTTH-Betreiber Deutsche Glasfaser kaufen. Zugleich soll weiterhin der Deal mit Liberty Global verfolgt werden, um Unitymedia zu erhalten.

    12.07.201736 Kommentare
  22. FTTH: 1 GBit/s für Endkunden in Deutschland kommen

    FTTH: 1 GBit/s für Endkunden in Deutschland kommen

    Deutsche Glasfaser bietet seit dieser Woche 1 GBit/s. Im Upload wären 900 MBit/s verfügbar, aber es können nur 500 MBit/s genutzt werden, weil die Hardware nicht mehr hergibt.

    12.07.201737 KommentareVideo
  23. Short and Dirty: Deutsche Glasfaser räumt Fehler beim Ausbau ein

    Short and Dirty: Deutsche Glasfaser räumt Fehler beim Ausbau ein

    Die Deutsche Glasfaser muss sich anhören, für einen schnellen, aber schmutzigen Netzwerkausbau zu stehen. Tim Brauckmüller vom Breitbandbüro des Bundes griff den FTTH-Betreiber beim Buglas-Sommerfest scharf an.

    04.07.201766 Kommentare
  24. Senden: Bauern machen den Ausbau mit dem Glasfaserpflug

    Senden: Bauern machen den Ausbau mit dem Glasfaserpflug

    Trotz des Ausbaus durch die Deutsche Glasfaser müssen die Bauern selbst mit anpacken. Sie pflügen, um FTTH zu bekommen.

    01.06.201741 Kommentare
  25. Symmetrisch: Deutsche Glasfaser führt 500-MBit/s-Zugang ein

    Symmetrisch: Deutsche Glasfaser führt 500-MBit/s-Zugang ein

    Der neue Zugang von Deutsche Glasfaser kostet 52 Euro. Das symmetrische Angebot ist neu und der Anbieter will die Führung in Deutschland.

    15.03.201792 KommentareVideo
  26. Deutsche Glasfaser: Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

    Deutsche Glasfaser: Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

    Erst kurz vor Ende der Frist haben sich noch viele in einer Gemeinde bei München entschlossen, bei der Deutschen Glasfaser einen Zugang zu buchen. Nun hat der FTTH-Netzbetreiber die Frist noch einmal verlängert.

    22.02.201727 KommentareVideo
  27. Zorneding: Gemeinde erreicht genug Kunden für Glasfaser

    Zorneding : Gemeinde erreicht genug Kunden für Glasfaser

    Glasfaser bis ins Haus (FTTH) ist die überlegene Technik. Doch in einer Gemeinde bei München lassen sich offenbar nicht genügend Anwohner davon und den Preisen der Deutschen Glasfaser überzeugen. Im letzten Moment gelang es dennoch.

    29.01.2017393 KommentareVideo
  28. Förderung: Bundesland sieht doch keine Gefahr durch Deutsche Glasfaser

    Förderung : Bundesland sieht doch keine Gefahr durch Deutsche Glasfaser

    Das Landesministerium fürchtet nicht, automatisch die Förderung von über 700 Millionen Euro zu verlieren, wenn die Deutsche Glasfaser in Fördergebieten FTTH ausbaut.

    02.12.20169 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Elektroauto
    Volkswagen ID soll deutlich weniger kosten als das Model 3
    Elektroauto: Volkswagen ID soll deutlich weniger kosten als das Model 3

    VW fordert Tesla heraus: Das Mittelklasse-Elektroauto Volkswagen ID soll mehrere Tausend Euro günstiger sein als das Model 3. Allerdings kommt der E-VW erst in einigen Jahren auf den Markt.
    (Vw Neo)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #