2.210 Mobilfunk Artikel
  1. Huawei: Sunrise versorgt 248 Städte und Orte mit 5G

    Huawei: Sunrise versorgt 248 Städte und Orte mit 5G

    Der Mobilfunkbetreiber Sunrise Communication bietet in der Schweiz echtes 5G mit bis zu 2 GBit/s. Ausrüster ist Huawei.

    01.07.201917 Kommentare
  2. Bundestag: 5G-Ausbau wird in sechs Regionen gefördert

    Bundestag: 5G-Ausbau wird in sechs Regionen gefördert

    Der Ausbau des neuen Mobilfunkstandards 5G wird mit 44 Millionen Euro von Nord bis Süd angeschoben. Die Mittel werden sofort freigegeben.

    27.06.20198 Kommentare
  3. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

    26.06.201916 Kommentare
  4. 5. TKG-Änderungsgesetz: Bundesnetzagentur kann jede Funkzelle genau prüfen

    5. TKG-Änderungsgesetz: Bundesnetzagentur kann jede Funkzelle genau prüfen

    Durch eine Änderung im Telekommunikationsgesetz werden hohe Zwangsgelder möglich, wenn Mobilfunk-Betreiber die Ausbauauflagen nicht erfüllen. In Ausnahmefällen kann künftig lokales Roaming angeordnet werden.

    26.06.20190 Kommentare
  5. Funklöcher: Telekom sucht sich den schlechtesten Antennenstandort aus

    Funklöcher: Telekom sucht sich den schlechtesten Antennenstandort aus

    Ein Gemeinderat und Funktechnikexperte berichtet, wie die Telekom einen sinnvollen Standort für eine Mobilfunkstation ablehnte. Damit wird ein Ortsteil weiter nicht versorgt. Doch die Telekom widerspricht.

    25.06.2019135 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  3. ABB AG, Mannheim
  4. OEDIV KG, Bielefeld


  1. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

    Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

    5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.

    24.06.201938 Kommentare
  2. Jobs durch Huawei: "Kein Huawei-Mitarbeiter steigt auf einen Mobilfunkmast"

    Jobs durch Huawei: "Kein Huawei-Mitarbeiter steigt auf einen Mobilfunkmast"

    Huawei arbeitet in Deutschland mit vielen Partnern zusammen. Daher steigen die Beschäftigten des chinesischen Ausrüsters in Deutschland auch nicht selbst auf die Masten.

    24.06.20190 Kommentare
  3. Telefónica Deutschland: Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen

    Telefónica Deutschland: Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen

    Wer neue 5G-Netze aufbauen will, kann sich auch das Angebot von Samsung ansehen. Der Elektronikkonzern hat schon den ersten Testkunden.

    21.06.20194 Kommentare
  4. Funklöcher: Telekom-Tochter will keine staatlichen Mobilfunktürme

    Funklöcher: Telekom-Tochter will keine staatlichen Mobilfunktürme

    Die Telekom-Tochter Deutsche Funkturm hält die Gründung einer staatlichen Mobilfunkturm-Gesellschaft für nicht effizient genug. Es gebe bessere Methoden, etwa kürzere Genehmigungsverfahren.

    21.06.20198 Kommentare
  5. Funklöcher: 200-Einwohner-Ortsteil gibt Telekom keinen LTE-Standort

    Funklöcher: 200-Einwohner-Ortsteil gibt Telekom keinen LTE-Standort

    Um einen Ortsteil auszuleuchten, müssen Antennenstandorte ermöglicht werden. Doch im bayerischen Bad Staffelstein bekommt die Deutsche Telekom keinen Standort in der Ortsmitte. Ein anderer Ort lässt die Antennen nicht aufs Rathaus.

    20.06.2019196 Kommentare
  1. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

    Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

    United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?

    18.06.20193 Kommentare
  2. Lidl Connect: Smartphone-Tarife erhalten mehr Datenvolumen - ohne LTE

    Lidl Connect: Smartphone-Tarife erhalten mehr Datenvolumen - ohne LTE

    Der Lebensmittel-Discounter Lidl hat seine eigenen Smartphone-Tarife überarbeitet. In allen Optionen wird das enthaltene Datenvolumen erhöht. Lidl-Kunden nutzen das Vodafone-Netz, aber der LTE-Zugang ist weiterhin nicht dabei.

    18.06.201921 Kommentare
  3. Stream On Social&Chat: Kein Datenvolumen mehr für Whatsapp, Instagram und Youtube

    Stream On Social&Chat: Kein Datenvolumen mehr für Whatsapp, Instagram und Youtube

    Die Telekom bietet ihren Kunden jetzt für 5 Euro im Monat zusätzlich die freie Nutzung von Facebook, Instagram, Snapchat, Youtube, Whatsapp, Facebook Messenger und Telegram. Doch ein Dienst ist ausgenommen.

    18.06.2019125 Kommentare
  1. Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG): Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt

    Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG): Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt

    Eine Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft soll schnell Masten errichten, um Funklöcher zu schließen. Das haben die Fraktionsvorstände von SPD und CDU/CSU beschlossen. Der marktwirtschaftlich getriebene Ausbau habe einen Mobilfunk-Flickenteppich geschaffen.

    15.06.201991 Kommentare
  2. 5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

    5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

    Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
    Ein Bericht von Stefan Krempl

    13.06.201943 Kommentare
  3. Japan: Ampeln werden zu 5G-Basisstationen

    Japan: Ampeln werden zu 5G-Basisstationen

    Japan will 5G-Netze möglichst schnell vorantreiben. Um die Fläche schneller zu versorgen, dürfen die Netzbetreiber bis zu 200.000 Ampelanlagen des Landes verwenden.

    10.06.201937 Kommentare
  1. Europa: Mobilfunk zwei Stunden lang über China Telecom geleitet

    Europa: Mobilfunk zwei Stunden lang über China Telecom geleitet

    Durch einen BGP-Leak haben Nutzer einiger europäischer Mobilfunkträger in der Schweiz und Frankreich starke Verzögerungen erlebt. Kein Wunder, wurden Daten doch anscheinend über den chinesischen Carrier China Telecom geleitet. Das könnte ein Versehen oder Absicht gewesen sein.

    09.06.201952 Kommentare
  2. Tarife: Für Schweizer ist Roaming in Europa immer noch teuer

    Tarife : Für Schweizer ist Roaming in Europa immer noch teuer

    Als Nicht-EU-Mitglied hat es der Schweizer in normalerweise schnell erreichbaren Nachbarländern beim Roaming schwer. Ein kurzer Urlaub kann schon 40 bis 60 Schweizer Franken kosten. Im Extremfall kann es sogar in den fünfstelligen Bereich gehen - ein Problem, das EU-Bürger in der EU nicht mehr haben.

    05.06.201940 Kommentare
  3. Netzausbau: Telekom nimmt 300 neue LTE-Mobilfunkstandorte in Betrieb

    Netzausbau: Telekom nimmt 300 neue LTE-Mobilfunkstandorte in Betrieb

    Die Telekom verdichtet ihr LTE-Netz. Die Bundesnetzagentur macht sich dennoch Sorgen um das Tempo des Mobilfunkausbaus in Deutschland.

    27.05.20198 Kommentare
  1. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

    26.05.201971 Kommentare
  2. Mobilfunk: Verbände fordern lokales Roaming

    Mobilfunk: Verbände fordern lokales Roaming

    Schnelles Internet auf dem Land: Wie kann dieses Ziel erreicht werden? Noch immer gibt es Vorsorgungslücken. Ein lokales Roaming ist in der Koalition umstritten, nun erheben mehrere Verbände Forderungen.

    25.05.201933 KommentareVideo
  3. Bundesnetzagentur: Speicherfristen von Providern sollen anonym bleiben

    Bundesnetzagentur: Speicherfristen von Providern sollen anonym bleiben

    Trotz Aussetzung der Vorratsdatenspeicherung bewahren Provider die Verkehrsdaten ihrer Nutzer bis zu einem halben Jahr auf. Weil sich ein Anbieter querstellt, will die Bundesnetzagentur genauere Daten nur anonymisiert herausrücken.

    23.05.201910 Kommentare
  1. Telefónica Deutschland: Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte

    Telefónica Deutschland: Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte

    Um die Versorgungsauflagen aus dem Jahr 2015 zu erfüllen, hat die Telefónica ihr bisher größtes Ausbauprogramm gestartet. Im April sei es weiter vorangegangen.

    22.05.201937 Kommentare
  2. E-Plus: Aldi Talk muss Restguthaben auch ohne SIM-Retoure auszahlen

    E-Plus: Aldi Talk muss Restguthaben auch ohne SIM-Retoure auszahlen

    Der Klage von Verbraucherschützern wurde Recht gegeben: E-Plus muss Nutzern von Aldi Talk auch dann ihr Restguthaben auszahlen, wenn diese die SIM-Karte nicht zurückschicken. Für die Retoure gebe es keinen vernünftigen Grund, so die Richter.

    22.05.20199 Kommentare
  3. Überprüfung: BSI will flächendeckenden Abfluss bei 5G verhindern

    Überprüfung: BSI will flächendeckenden Abfluss bei 5G verhindern

    BSI-Chef Schönbohm geht davon aus, dass bei 5G kein flächendeckender Datenabfluss geschehen werde. Absolute Sicherheit sei nur möglich, wenn man das Netz nicht baue.

    21.05.20193 Kommentare
  4. Europäische Union: Anti-Terror-Koordinator fordert Sicherheitslücken in 5G

    Europäische Union: Anti-Terror-Koordinator fordert Sicherheitslücken in 5G

    Die Sicherheit des 5G-Standards soll sich an den Überwachungsmöglichkeiten der Strafverfolgungsbehörden orientieren, fordert der Anti-Terror-Koordinator der EU. Unter anderem soll die Verwendung von IMSI-Catchern wieder ermöglicht werden.

    20.05.201925 Kommentare
  5. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.

    19.05.201912 Kommentare
  6. Smartphone: Mobilfunk hängt das Festnetz beim Telefonieren ab

    Smartphone: Mobilfunk hängt das Festnetz beim Telefonieren ab

    Das Telefonieren mit dem Handy legt weiter zu. Im vergangenen Jahr haben die Deutschen erstmals mehr vom Mobiltelefon als vom Festnetztelefon angerufen. Der SMS-Versand wird immer weniger genutzt und die weggefallenen Roaminggebühren machen sich bemerkbar.

    15.05.201920 Kommentare
  7. Großbritannien: Vodafone kündigt erste 5G-Netze an

    Großbritannien: Vodafone kündigt erste 5G-Netze an

    Vodafone kürzt wegen des Aufbaus der 5G-Netze die Dividende. Im deutschen Kabelnetz kommen die Anschlüsse mit 1 GBit/s gut an.

    14.05.201913 Kommentare
  8. Richtfunk im Mikrowellenbereich: Telekom und Ericsson erreichen 100 Gigabit pro Sekunde

    Richtfunk im Mikrowellenbereich: Telekom und Ericsson erreichen 100 Gigabit pro Sekunde

    Mit Richtfunk im Mikrowellenbereich sollen 5G-Basisstationen auch ohne Glasfaser angebunden werden können. Doch die niedrige Latenzzeit einer Glasfaserverbindung dürfte damit nicht erreicht werden.

    10.05.20195 Kommentare
  9. Quartalsbericht: Telefónica Deutschland macht erneut hohen Verlust

    Quartalsbericht: Telefónica Deutschland macht erneut hohen Verlust

    Telefónica Deutschland will weiter in die Infrastruktur investieren, sagt der Vorstandsvorsitzende Markus Haas. Doch die Verluste wachsen.

    09.05.201925 Kommentare
  10. UPC-Übernahme: Die Marken T-Mobile und Telering verschwinden

    UPC-Übernahme: Die Marken T-Mobile und Telering verschwinden

    In Österreich wird es die Marke T-Mobile bald nicht mehr geben. Alles wird zu Magenta Telekom und der Discounter Telering fällt weg. Alle Marken bekommen eine neue Netzkennung.

    07.05.20194 Kommentare
  11. App-basiert: Freenet bietet LTE-Flatrate für Tagespreis von 99 Cent an

    App-basiert: Freenet bietet LTE-Flatrate für Tagespreis von 99 Cent an

    Die Tarife "Freenet Funk Unlimited" und "Freenet Funk 1 GB" können direkt aus der App heraus gebucht werden. Ausgenommen ist bisher noch EU-Roaming, wodurch es Schwierigkeiten mit der Bundesnetzagentur geben könnte.

    06.05.201922 Kommentare
  12. Telefónica Deutschland: Fast keiner wollte Fixed Wireless Access in Hamburg testen

    Telefónica Deutschland: Fast keiner wollte Fixed Wireless Access in Hamburg testen

    Mit Flyern in großer Anzahl im Briefkasten gewinnt man keine Teilnehmer an einem Friendly User Test (FUT) für 1 GBit/s, auch wenn es Geld dafür gibt. Die Datenrate nutzte keiner der Kunden auch nur annähernd aus.

    03.05.201989 Kommentare
  13. Langsames Mobilfunknetz: Bundesnetzagentur will Netzbetreiber nach Bonn einbestellen

    Langsames Mobilfunknetz: Bundesnetzagentur will Netzbetreiber nach Bonn einbestellen

    Selbst die niedrigen Versorgungsauflagen der Bundesnetzagentur für LTE werden nicht erreicht. Die Netzbetreiber sollen sich jetzt erklären.

    03.05.201939 Kommentare
  14. Deutsche Telekom: 5G-Endgeräte zeigen in Tests "fantastischen Durchsatz"

    Deutsche Telekom: 5G-Endgeräte zeigen in Tests "fantastischen Durchsatz"

    Der 5G-Chef der Telekom testet bereits in vielen Städten neue Endgeräte. Er schwärmt, dass das Auto das Killer Device von 5G werde, räumt aber ein, dass fast alles auch mit LTE möglich ist.

    03.05.201926 Kommentare
  15. Vodafone: 5G sollte laut Experten unterhalb von 1 GHz starten

    Vodafone: 5G sollte laut Experten unterhalb von 1 GHz starten

    Der frühere CTO von Vodafone hat jahrzehntelang Netze gestaltet. Jetzt trägt er vor, was man bei 5G besser machen sollte als bei den Vorgängern.

    02.05.20196 Kommentare
  16. 5G: Deutsche Bahn braucht bald den Gigabit-Zug

    5G: Deutsche Bahn braucht bald den Gigabit-Zug

    Die Deutsche Bahn braucht 5G schon allein wegen der hohen Datenübertragungsrate. Dazu kommen die Anforderungen von Massive IoT, mit Sensoren und fliegenden Kettensägen.

    02.05.201932 Kommentare
  17. Mobilfunk: Dresden soll mit Small Cells führend bei 5G werden

    Mobilfunk: Dresden soll mit Small Cells führend bei 5G werden

    Dresden wird über die Deutsche Funkturm allen Mobilfunkanbietern städtische Flächen als 5G-Standorte zur Verfügung stellen. Dabei geht es hauptsächlich um Small Cells.

    02.05.20197 Kommentare
  18. Netzbetreiber: Südkorea laut Huawei bisher führend beim 5G-Ausbau

    Netzbetreiber: Südkorea laut Huawei bisher führend beim 5G-Ausbau

    Wenn sich Deutschland nicht beeilt, erhöht Südkorea bei 5G weiter den Abstand in der Führung. Alle drei Netzbetreiber dort haben schon eine große Anzahl von Sites aufgestellt.

    02.05.20198 Kommentare
  19. Telekommunikation: Telefónica sieht 5G "erst einmal nicht für die Massen"

    Telekommunikation: Telefónica sieht 5G "erst einmal nicht für die Massen"

    5G ist laut Telefónica Deutschland erst einmal nur für die Industrie wichtig. Die Massen bekommen es nur in Stadien und bei Großveranstaltungen.

    02.05.201924 Kommentare
  20. 5G-Ausbau: Britischer Verteidigungsminister nach Huawei-Leak entlassen

    5G-Ausbau: Britischer Verteidigungsminister nach Huawei-Leak entlassen

    Die britische Regierung will Komponenten des chinesischen Ausrüsters Huawei beim 5G-Aufbau nur eingeschränkt zulassen. Das Bekanntwerden dieser Entscheidung kostet einen Minister nun den Job.

    02.05.20192 Kommentare
  21. Intel: Apple entscheidet sich für Qualcomm- statt Intel-Modems

    Intel: Apple entscheidet sich für Qualcomm- statt Intel-Modems

    Eine Zeit lang standen Intel und Apple laut Medienberichten in Verhandlungen miteinander. Der Chiphersteller sollte das Modem für iPhones und iPads liefern. Stattdessen kommt Qualcomm ins Spiel. Derweil sucht Intel wohl einen Käufer für seine Mobilfunkmodemsparte.

    27.04.201916 Kommentare
  22. Verizon: Zehn US-Dollar Aufpreis für 5G wird ausgesetzt

    Verizon: Zehn US-Dollar Aufpreis für 5G wird ausgesetzt

    Die ersten 5G-Dienste in den USA kommen offenbar bei den Kunden nur mäßig an. Verizon Communications hebt den Aufpreis für unbestimmte Zeit auf.

    26.04.201942 Kommentare
  23. Deutschland: Telefónica Deutschland konzentriert sich auf LTE-Ausbau

    Deutschland: Telefónica Deutschland konzentriert sich auf LTE-Ausbau

    Das Netz der Telefónica Deutschland soll in zahlreichen Regionen mit zusätzlichen LTE-Frequenzen aufgerüstet werden, "um höhere Kapazitäten und Geschwindigkeiten bereitzustellen."

    26.04.20197 Kommentare
  24. Smartphone-Tarif: Congstars neuer Prepaid-Tarif ist weniger anpassbar

    Smartphone-Tarif: Congstars neuer Prepaid-Tarif ist weniger anpassbar

    Congstar überarbeitet seinen anpassbaren Prepaid-Tarif namens "Prepaid wie ich will". Das neue Tarifmodell ist weniger flexibel, die Laufzeit verkürzt sich, LTE gibt es weiterhin nicht und die kostenlose Messaging-Option verschwindet. Immerhin erhöht sich die Leistung des Tarifs zum Teil.

    26.04.201936 Kommentare
  25. United Internet: Telefónica greift 1&1 Drillisch bei 5G-Auktion an

    United Internet: Telefónica greift 1&1 Drillisch bei 5G-Auktion an

    Nach zwei Wochen ruhigen Bietens hat die Telefónica noch einmal versucht, aggressiv zu sein und 1&1 Drillisch attackiert. Ob das etwas bringt, wird von einem Experten bezweifelt.

    24.04.201918 Kommentare
  26. T-Mobile: 5G im Millimeterspektrum bleibt sehr begrenzt

    T-Mobile: 5G im Millimeterspektrum bleibt sehr begrenzt

    Mit 5G im Millimeterspektrum lassen sich nur kleine Bereiche in Städten ausleuchten. Für ein landesweites Netz geht es laut T-Mobile US darum, alle Frequenzbereiche für 5G zu nutzen.

    23.04.20192 Kommentare
  27. Kanzleramtschef Braun: Staat soll auch selbst Funkmasten aufstellen

    Kanzleramtschef Braun: Staat soll auch selbst Funkmasten aufstellen

    Kanzleramtsminister Helge Braun will das restliche 1 Prozent der Haushalte staatlich mit Mobilfunk-Masten versorgen. Doch laut Opposition geht es um den Versorgungsgrad der Fläche Deutschlands, der weit niedriger ist.

    18.04.201913 Kommentare
  28. Ausbau: Vodafone Deutschland nutzt 5G-Supercore-Rechenzentren

    Ausbau: Vodafone Deutschland nutzt 5G-Supercore-Rechenzentren

    Vodafone beginnt beim 5G-Ausbau mit Rechenzentren. Die ersten vier sind bereits im Netz.

    17.04.201916 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #